Die jungen Wilden sind zurück

Anzeige
ESC Wohnbau Moskitos Essen - Trainerunterweisung (Foto: Uwe Schmitz)
Essen: ESC Moskitos |

Die jungen Wilden sind zurück - im neuen Heimtrikot

So einige Fans hatten sich eingefunden, zum ersten Eistraining der jungen Wilden am gestrigen Montag in der Eissporthalle am Essener Westbahnhof. Denn die Fahrerei in die Eissporthalle nach Unna hat nun endlich ein Ende und das Team von Cheftrainer Frank Gentges kann ab sofort auf Essener Eis trainieren. An dieser Stelle ein Dank der Wohnbau Moskitos an das Team der Eissporthalle Essen, die das möglich gemacht hat.

Bevor es unter den Augen des Trainers ans trainieren ging waren jedoch die Fotografen an der Reihe. Mannschaft und Trainer nahmen Aufstellung für das Mannschaftsfoto und im Anschluss standen Spieler, Trainer und Offizielle den Fotografen noch für Einzelportraits zur Verfügung. Mit gut halbstündiger Verspätung ging es dann unter den Augen der anwesenden Fans an die erste Trainingseinheit in eigener Halle. So langsam scheint dann auch die Vorfreude auf die neue Saison zu wachsen, einer der Zuschauer sagte uns: „Das sieht doch alles schon mal sehr gut aus, ich freu mich wenn es endlich los geht!“

Damit biegt die Vorbereitungsphase auf die Zielgerade ein, denn in knapp zwei Wochen stellt sich mit dem DNL-Team der Kölner Haie der erste Gegner zu einem Testspiel am Essener Westbahnhof vor. Auch die von den Fans immer wieder mit einer gewissen Ungeduld erwarteten Trikots sind inzwischen bei den Wohnbau Moskitos eingetroffen.

(Quelle: PM + Homepage ESC Wohnbau Moskitos Essen )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.