DJK VfB Frohnhausen E1 Highlights

Anzeige
DJK VfB Frohnhausen, E1 Mannschaft, (Photo Friedhelm Marx) hinten, v.L.: Atila Yilmaz, TW-Trainer Markus Otto, Betreuer Frank Schoth, Trainer Jens Schoth davor, v.l.: Shaham, Timo, Marvin, Eyüp, Luca, Alex vorne, v.l.: Nino, Sercan, Sinan, Nikita s., Nick, Baran Torwart: Jan-Luca
Die E1 Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen hat das letzte Meisterschatsspiel gegen den bis dahin in der Tabelle führenden DJK TuS Holsterhausen mit 6:4 Toren gewonnen und hat selbst noch die Möglichkeit die Meisterschaft zu gewinnen. Drei Spieltage vor dem Saisonende liegt die Mannschaft von Trainer Atila Yilmaz mit 19 Punkten auf dem 3. Platz. Erster ist die Spvg. Schonnebeck (21 Punkte) punktgleich mit der SG Schönebeck. Am Samstag, 23.4.16 spielt der Essen Wester Verein bei der SG Schönebeck. Kann Frohnhausen den 2. Platz erobern? Ein sicherlich spannendes Spiel erwartet die Zuschauer. Zielsetzung für den VfB war zu Saisonbeginn unter die ersten 3 Mannschaften zu kommen. Das ist mit Sicherheit realistisch. Auf die E1 Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen wartet ein weiteres Highlight. Bei einem Qualifikationsturnier in Sterkrade hat sich die Yilmaz Mannschaft für den U11 Deichmann Pfingstcup qualifiziert. Es ist das bedeutendste U11 Junioren Turnier in Europa. Namhafte Vereine nehmen daran teil wie Arsenal London, Liverpool, Besiktas Istanbul, FC Porto, Juventus Turin, FC Sao Paulo, aber auch deutsche Hammervereine wie BVB Dortmund, Schalke 04, RWE, Hertha BSC, usw. Insgesamt nehmen 180 Mannschaften an 7 Austragungsorten daran teil. Die Gruppenauslosungen sind schon erfolgt. Das Team von DJK VfB Frohnhausen muß sich auseinandersetzen mit Telleborg United (S), DSO Zoetermeer (NL), TGM SV Jügesheim, Queen Park Rangers (GB) und dem VfL Bochum. „Es ist eine Ehre für uns, dass wir an Europas bedeutendstem U11 Fußball Turnier teilnehmen dürfen und sind stolz darauf, dass wir uns dafür qualifiziert haben. Wir werden alles geben, um erfolgreich dabei zu sein. Für alle Beteiligten, Trainer, Spieler und Eltern, ist es ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergessen wird“ . meint Coach Atila Yilmaz. Die Verantwortlichen suchen noch Spieler, die die Mannschaft in der nächsten Saison verstärken wollen. Wer Interesse hat meldet sich bei Trainer Atila Yilmaz unter 0157/57041778 oder kommt einfach mal zum Training. Trainiert wird zweimal in der Woche montags und donnerstags in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.