DJK VfB Frohnhausen verliert Relegationsspiel in Benrath

Anzeige
DJK VfB Frohnhausen 1. Mannschaft (Photo Gohl) (Foto: Photo Gohl)
Die 1. Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen spielt auch in der Saison 2017/18 in der Bezirksliga. Am letzten Sonntag, 4.6.17 verlor der Essen Wester Traditionsverein beim VfL Benrath 06 unglücklich mit 0:1. Das erste Relegationsspiel um den Aufstieg in die Landesliga gewann der VfB Frohnhausen, ebenfalls auswärts, bei DJK VfL 05/09 Giesenkirchen mit 5:0. Das Spiel in Benrath gestaltete Frohnhausen überlegen. Die Abwehr stand – bis in der 67. Minute – sicher. Mittelfeld und Angriff spielten kontrolliert und es entstanden desöfteren Möglichkeiten zu einnetzen. Aber der Fußballgott war ein Benrather in Gestalt von Torhüter Pascal Pitzer. Frohnhausens Trainer nach dem Spiel: "Das tut mir einfach nur leid für die Jungs. Wir fackeln ein riesen Spiel ab, aber treffen einfach das Tor nicht. Dieses Spiel hat der Torwart von Benrath gewonnen". Dennoch richtet er den Blick wieder nach vorne. "Wir haben es angenommen, alles getan und sind jetzt zweimal unglücklich gescheitert. Aber aller guten Dinge sind drei. Wir werden wiederkommen und neu angreifen. Wer mich kennt, weiß, dass ich nie aufgeben werde, bevor ich diesen Verein nicht nach vorne gebracht habe." Wo nimmt dieser Trainer und diese Mannschaft die Kraft her in der nächsten Saison wieder anzugreifen. Es ist schon ein kleines Drama, was Mannschaft und Trainer da widerfährt: Letztes Jahr der KO in der 120. Spielminute und nun das Aus im 2. Relegationsspiel. Hut ab vor diesem Team. Da tröstet es Trainer Issam Said auch nicht dass mit SC Phönix Essen und TuS Essen West 1881 wieder zwei alte Bekannte in der nächsten Saison an Bord sind. Said: „Natürlich wären wir lieber aufgestiegen. Wenn man 2 Spielzeiten so weit kommt, will man auch die Früchte ernten“. 250 Frohnhauser Fans haben die Mannschaft nach Benrath begleitet. Auch hierzu hatte Issam Said eine Meinung: „Das ist einfach nur sensationell, was hier die letzten zwei Jahre entstanden ist. Der Verein lebt, die Mannschaft lebt und in der nächsten Saison werden wir unseren Leuten alles zurückzahlen." Anzumerken ist noch, dass die 1. Mannschaft von DJK VfB Frohnhausen seit Jahren begeisternden Angriffsfußball bietet und Vorstand, Mitglieder und Fans stolz sind auf ihre ERSTE.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.