Eine Vertragsverlängerung und weitere Neuigkeiten

Anzeige
(Foto: ESC Wohnbau Moskitos Essen)
 
(Foto: ESC Wohnbau Moskitos Essen)
Essen: ESC Moskitos |

Eine Vertragsverlängerung und weitere Neuigkeiten

Bei den Essener Moskitos gibt es weitere gute Neuigkeiten zu vermelden. Und der Cheftrainer und Sportmanager der Wohnbau Moskitos, Frank Gentges geht auch mit seinem ersten Statement direkt in die Vollen: "Nach Julian Lautenschlager und Marcel Pfänder ist Oliver Granz der dritte von fünf jungen Top-Spielern, die wir weiter an uns binden konnten und auch mit den anderen beiden sind wir in aussichtsreichen Verhandlungen."

Damit wird direkt klar, dass Oliver Granz eine weitere Saison am Westbahnhof seine Schlittschuhe schnüren wird. Und sein alter und neuer Trainer macht auch direkt klar, warum alle Beteiligten übereingekommen sind, dass diese Entscheidung richtig war: "Oli war über die Saison gesehen unser bester Verteidiger und hatte nur nach der U-20 WM eine kleine Schwächephase. Natürlich hatte Oli mehrere DEL 2 Angebote, aber wir sind gemeinsam überein gekommen, dass er eine weitere Saison bei uns bleibt. Für seine Entwicklung ist es besser bei uns eine tragende Rolle zu spielen, sowie in Über- und Unterzahl gesetzt zu sein, als in der DEL 2 die Verteidiger-Position 6-7 zu bekleiden, insbesondere da die Oberliga ein starkes Niveau hat. Die DEL 2 läuft ihm nicht weg, sondern ist nur aufgeschoben und wenn er hoch geht, dann muss er dort als wichtiger Spieler eingeplant sein, für alles andere ist Oli zu schade. Ich freue mich sehr über seinen Verbleib und wir werden versuchen ihm durch entsprechende Leistungen das ein oder andere Spiel höherklassig zu garantieren."

Der Verteidiger wird auch in der kommenden Saison wieder das Trikot mit der Rückennummer #77 tragen, er ist 177 cm groß und bringt 77 kg auf die Waage. Geboren wurde Oliver Granz am 18. September 1997 in Landshut, wo er auch in den entsprechenden Jugendligen eine gute sportliche Ausbildung bekam. 2014 zog es ihn dann zum den Kölner Haien wo er auch in der DNL zum Einsatz kam. Seit letzter Saison spielte Oliver Granz dann 36 Spiele bei den Moskitos, sowie fünf Einsätze bei der U-20 WM.

Leider gibt es jedoch auch zu Oliver Granz und einem weiteren Spieler des letztjährigen Kaders, nicht ganz so gute Nachrichten. Oliver Granz und Christoph Ziolkowski werden beide in dieser Woche an der Schulter operiert und gehen dann in die Reha. Cheftrainer Frank Gentges dazu: „Wir haben Verletzungen in den Play-Offs nie thematisiert und es spricht klar für den Charakter unserer Spieler, dass sie trotz schwerwiegenden Verletzungen und unter entsprechenden Schmerzen, sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt und bis zum Ende weiter gespielt haben, das ist absolut vorbildlich."

Abschließend eine weitere Meldung, bei Torhüter Benedict Roßberg sieht derzeit alles so aus, als würde er bei einem Oberligisten eine Chance auf die Nummer 1 Position im Tor bekommen können. Auch dazu Frank Gentges: "Das freut mich für Benni, er ist ein junger Torwart der das packen kann, wir haben uns aber für die kommende Saison für zwei andere Torhüter entschieden.“

( Quelle: PM + ESC Wohnbau Moskitos Essen )
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.