HSG C-Jugend gewinnt gegen erstarkten SC Phönix mit 32 : 29

Anzeige
Essen: Raumerhalle |

Am Sonntag, 17.02.13, spielte unsere männliche C-Jugend gegen SC Phoenix. Schon vor Spielbeginn gab es die ersten Probleme, Heimmannschaft und Gast liefen beide in Weiß auf. So musste die HSG in den „Warmmach T-Shirts“ spielen.
Zu Beginn des Spiels war es noch ausgeglichen, mal ging Phoenix in Führung mal die HSG. Zur 7. Minute konnte sich die HSG dann aber mit mehreren Toren absetzten. Durch gut gelaufene Konter und eine relativ stabile Abwehrleistung konnte eine 6 Tore Führung raus gespielt werden. In der 16. Minute dann der Leistungsabbau und Phoenix kam noch mal ran, doch konnten wir dann mit einem verdienten 13:15 in die Halbzeitpause gehen.
Die 2. Hälfte war nicht weniger ruhig, es wurden starke Konter der gesammten Mannschaft gelaufen und die Abwehr stand besser als zur ersten Halbzeit. Zwar war der Herr im Haus schon klar, aber Phoenix zeigte noch einen Funken Leben. HSG zeigte keine Schwächen und ging ihr Programm einfach durch. So war es ein verdientes aber auch erkämpftes 29:32.

Tore: Simon 14; Luka 8; Nando 3, Luis 2; Max 2; Petar 1; Joel 1; Josip 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.