Moritz Schug hat die Moskitos wieder verlassen

Anzeige
Essen: ESC Moskitos |

Moritz Schug hat die Moskitos wieder verlassen

Mit Moritz Schug hat heute die Moskitos wieder verlassen, ein junger Spieler der sich letztlich nicht so recht durchsetzen konnte. Der gebürtige Starnberger der aus dem Nachwuchs der Kölner Haie zu den Moskitos gestoßen war konnte sich im direkten Konkurrenzkampf gegen Reto Schüpping, der ebenfalls von den Kölner Haien zu den Moskitos gekommen war, nie so recht in den Vordergrund spielen.

Beide spielen auf der gleichen Position, Moskitos Cheftrainer Frank Gentges mit seiner Sicht der Dinge, „Wir haben mit Moritz Schug und Reto Schüpping zwei junge Spieler für eine Position. Meine Wahl ist seit längerer Zeit für Reto Schüpping gefallen. Moritz Schug allein für Trainingszwecke zu behalten wäre für uns notwendig aber ein junger Spieler braucht Spielpraxis."

Die Moskitos bedanken sich recht herzlich für das Engagement von Moritz Schug und die gezeigten sportlichen Leistungen. Die Moskitos wünschen Moritz für seine sportliche und auch für seine private Zukunft alles Gute.

( Quelle: Homepage ESC Moskitos Essen )
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.