Moskitos bitten zur Fuchsjagd

Anzeige
Essen: ESC Moskitos |

Moskitos bitten zur Fuchsjagd

Am morgigen Freitag kommt es in der Eissporthalle Essen-West zum Derby-Klassiker - die Moskitos Essen empfangen die Füchse aus Duisburg. Im Fuchsbau in Duisburg mussten sich die Mücken knapp geschlagen geben. Am Freitag wollen die Essener das Fuchsrudel kräftig aufmischen und einen Sieg einfahren.

Die Mannschaft ist heiß auf das Spiel und erhofft sich große Unterstützung der heimischen Fans. Durch tolle Stimmung und laute Anfeuerung der Moskitos-Fans möchte sich das Team um Trainer Frank Gentges beflügeln lassen und eine starke Leistung auf dem Eis zeigen.

Das Mückengeschwader bekommt morgen Verstärkung durch den Förderlizenzspieler Hagen Kaisler, der bereits auch in anderen Partien für Essen auf dem Eis stand. Michael Hrstka wird, nach seiner Handverletzung, auch wieder im Kader sein. Vermutlich wird auch Branislav Pohanka morgen zum Einsatz kommen. Vom Arzt bekam er grünes Licht, sein Muskel ist bisher gut verheilt.

Kapitän Jan Barta fiebert dem Derby entgegen: „Wir haben diese Woche gut trainiert und an uns gearbeitet. Die Mannschaft hat intensiv an den Schwächen gearbeitet, die auch im Spiele gegen Hamm zu deutlich wurden. Wir wissen, was wir zu tun haben, und werden uns gegen den vermeintlichen Abwärtstrend zur Wehr setzen. Wenn uns unsere Fans nach vorne peitschen ist auch ein Heimsieg im Derby drin. Zwar kommt der Weckruf von Herne uns nicht entgegen, zeigt aber, dass auch die Füchse zu schlagen sind. Unsere Fans dürfen uns gerne schon beim Einlauf lautstark anfeuern.“

Heute, Donnerstag 20.11.2014 hat die Geschäftsstelle der Moskitos Essen für den Vorverkauf von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Also, auf geht’s zur Fuchsjagd!

Spielbeginn ist am Freitag um 20.00 Uhr. Am Spieltag präsentiert sich unser offizieller Fitnesspartner Healthcity mit einem Promotionstand, samt tollen Gewinnen.

( Quelle: Homepage ESC Moskitos Essen )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.