Moskitos-Gläubiger stimmen dem Insolvenzplan zu

Anzeige
Essen: ESC Moskitos |

Moskitos-Gläubiger stimmen dem Insolvenzplan zu

Die Moskitos werden überleben – das steht seit Mittwoch fest. Wie Insolvenzverwalter Christoph Niering in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben die Gläubiger des Eishockey-Oberligisten dem Insolvenzplan zugestimmt. Der Klub ist damit auf dem Weg zurück in die Eigenständigkeit.

Die Moskitos werden überleben – das steht seit Mittwoch fest. Wie Insolvenzverwalter Christoph Niering in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben die Gläubiger des Eishockey-Oberligisten dem Insolvenzplan zugestimmt. Der Klub ist damit auf dem Weg zurück in die Eigenständigkeit, noch in diesem Jahr könne das Verfahren eingestellt werden, so Niering. Damit wäre der Vorstand des ESC auch in wirtschaftlicher Hinsicht wieder uneingeschränkt handlungsfähig.

Planungssicherheit für Sponsoren

Es war wohl damit zu rechnen gewesen, dennoch nahm man am Westbahnhof die Nachricht bei aller Freude auch mit Erleichterung auf: „Wir freuen uns sehr, dass uns die Gläubiger eine zweite Chance geben“, so der Vorsitzende der Moskitos, Torsten Schumacher. Und natürlich gelobt der Boss Besserung, nach all’ den Jahren mit finanziellen Löchern und wirtschaftlichen Problemen – mit Pleiten, Pech und Pannen. Damit soll Schluss sein, „wir sind sicher, dass wir diese Chance im Sinne des Essener Eishockeysports nutzen werden“, so Schumacher.

Mit der Zustimmung zum Insolvenzplan ist nunmehr auch die erforderliche Planungssicherheit für die Sponsoren der Moskitos gegeben. Und für solche, die es werden wollen: Immer wieder hatte man beim ESC der Hoffnung Ausdruck verliehen, mit einem abgeschlossenen Verfahren könnte sich das Interesse am Verein verstärken.

(Quelle: derWesten.de )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.