SC Phönix Essen in der Kreisliga A im Mittelfeld

Anzeige
SC Phönix Essen, 1. Mannschaft (Photo Marx) hinten, v.l.: Kretschmann, Attrams, Salama, Özcan, Hofmann, Conti, Trinka, Heinze, Attalauziti, Peter, Kintscher, Trainer Arndt Krosch, davor, v.l.: Betreuer Stefan Schauenburg, Neumann, Haruna, Zacharias, Schwierz, Serin, Breilmann, Özbay, Pijowczyk, Angerer es fehlt: Dursun
Das letzte Meisterschaftsspiel in der Kreisliga A gegen das Spitzenteam SG Essen -Schönebeck endete für SC Phönix Essen unendschieden 1:1. In der 19. Minute erzielte Daniel Conti den Führungstreffer für Phönix. Hätte der SC weiter nachgelegt, wäre man wahrscheinlich beruhigt in die Halbzeitpause gegangen. Jedoch kam es anders. In der 41. Spielminute erhielt ein Akteur von SC Phönix Essen die rote Karte. Somit war es mit der taktischen Vorgabe von Coach Arndt Krosch vorbei. Jetzt hieß es verteidigen und kontern. Das Spitzenteam aus Schönebeck witterte nun natürlich Morgenluftt und wollte das Spiel diktieren. Natürlich gestaltete der Favorit das Spiel jetzt mit einem Spieler das Match offensiver aber der SC Phönix Essen hielt dagegen. Aber es kam, wie es kommen mußte. In der 67. Minute erzielte die SG Essen – Schönebeck den Ausgleichstreffer. Jetzt mußte der SC alle Kräfte bündeln, um nicht als Verlierer den Platz verlassen zu müssen. Coach Arndt Krosch wechselte in der Schlußphase noch zweimal aus und brachte somit frische Spieler auf das Feld. Es sollte sich auszahlen. Der SC Phönix Essen hielt gegen starke Schönebecker das Unendschieden und festigte Platz 8. Mit dem Spiel und dem Ergebnis war Trainer Arndt Krosch dann auch zufrieden, mußte sein Team doch eine Halbzeit mit einem Spieler wenige auskommen. Mit 21 Punkten liegt die Krosch Mannschaft damit auf einem Mittelfeldplatz. Das nächste Punktspiel ist am kommenden Sonntag, 4.12. beim Tabellendreizehnten DJK SG Altenessen. DJK SG Altenessen hat das letzte Kreisliga A Match mit 3:4 gegen SF 1918 Altenessen verloren und ist auf Wiedergutmachung aus. Anstoß ist dort um 14:15 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.