Schnuppertag für Rollschuh-Freunde

Anzeige
Allerhand Schnaps und Tombola-Preise zugunsten der Vereinskasse gingen bereits bei der Fundraising-Party vergangene Woche über die Panic Room-Theke. Foto: RPRG
Essen: Rollsportarena Raumerstraße |

Kaum sind Bienchen und Blümchen erwacht, lassen sich auch die RuhrPott Roller Girls (RPRG) wieder an der Öffentlichkeit sehen. Den Saisonauftakt gab vergangene Woche bereits die Fundraising-Party im Essener Panic Room. Noch vor dem ersten Heimspiel am 24. Mai lädt der Roller Derby-Verein nun Interessenten zum Schnuppertag.

Lust auf Vollkontaktsport auf Rollschuhen? Kein Problem! Die RuhrPott Roller Girls lassen sich beschnuppern und laden Rookies, sprich Frischfleisch, zu einem Probetag ein. Am kommenden Sonntag, 11. Mai, ist es soweit. In lockerer Atmosphäre können interessierte Frauen und Männer (auch die werden nämlich beim Roller Derby gebraucht) das Gefühl, auf Skates zu fahren, einmal selbst testen. Mithilfe der Trainer und erfahrenen Skater werden erste Übungen ausprobiert, die, bei Interesse, dann in den folgenden Trainings vertieft werden können. Eine eigene Ausrüstung ist erst einmal nicht erforderlich, die wird von den RPRG leihweise gestellt.

Das Schnuppertraining beginnt um 11 Uhr und dauert bis circa 15 Uhr. Inkludiert sind einige theoretische Erläuterungen, Spiel-Demo, Umziehen, Praxis, Pausen und Snacks. Kosten kommen dafür keine auf, eine vorherige Anmeldung per Email an anmelden@rprg.de ist aber nötig, damit Leihequipment (Schuhgröße angeben!) bereitgestellt werden kann. Geskatet wird in der Rollsportarena Raumerstraße in Frohnhausen, Raumerstraße 51.

Richtig zur Sache geht es wieder am Samstag, 24. Mai. Ab 19 Uhr tritt dann das A-Team, die Devil Dolls, in der Eissporthalle Essen-West, Curtiusstraße 2, gegen den Roller Derby Metz Club an. Tickets dafür kosten an der Abendkasse 10/ermäßigt 7 Euro, sind aber bereits im Vorverkauf auf der Webseite www.rprg.de oder über Facebook erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.