Tgd. Essen West überrascht positiv in der Kreisliga A

Anzeige
Tgd. Essen - West, 1. Mannschaft (Photo Marx) hinten, v.l.: Ferhat Türk, Altan Alsancak, Mehmet Kocak, Ibrahim Mdaghi, Abdoul Bah, Blondo Youga, Pascal Giepmann, Kristjan Ravlija, Tahsin Taskin, Alexander Kothe, Trainer Dennis Herrmann davor, v.l.: Valon Azizi, Yunus Bucuka, Tugrun Aktas, Marcel Ertmer, Kay Quedenbaum, Jens Lange
Mit dem Saisonverlauf 2016/17 sind die Verantwortlichen bei der Turngemeinde Essen West zufrieden. Nach den letzten Meisterschaftsspiel Ende Mai (4:0 Sieg daheim auf der Platzanlage an der Haedenkampstraße) errang der Essen Wester Traditionsverein einen erstaunlich guten 6. Tabellenplatz. Erstaunlich deshalb, weil Tgd. Essen West in den Spielzeiten davor, immer um den Klassenerhalt in der Kreisliga A kämpfen mußte. Maßgeblichen Anteil daran hat der neue Trainer Dennis Herrmann. Er “flöste” der Mannschaft die richtige Mischung aus Spielkultur, Durchsetzungsvermögen und Spielverständnis ein und hatte damit Erfolg. 13 Siege konnte die 1. Mannschaft von Tgd. Essen West verbuchen, 9 mal spielte man unendschieden und 8 mal verließ Tgd. als geschlagenes Team den Platz. Auch das Torverhältnis kann sich sehen lassen: Mit 72:58 Toren erzielte Tgd. die viertmeisten Treffer. Das Saisonziel wurde natürlich erreicht. Tgd. wollte einen guten Mittelfeldplatz erreichen und bestätigte das mit einem 6. Platz. Was ist in der Saison 2017/18 möglich? Eine Personalie ist positiv zu verbuchen: Trainer Dennis Hermann bleibt auch in der neuen Saison Trainer bei der Turngemeinde Essen West. Die Mannschaft bleibt zusammen und wird punktuell verstärkt. Will Herrmann oben angreifen oder sich noch Zeit lassen? Fragen die die Spielzeit 2017/18 beantworten wird. Jetzt ist erst einmal Sommerpause. Der neue Spielplan in der Kreisliga A ist noch nicht veröffentlicht. Jedoch beginnt schon bald die Vorbereitung auf die neue Saison. Mitte Juli bittet Trainer Dennis Herrmann die Mannschaft zum “Kräfteholen” für die Spielzeit 2017/18.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.