TV Cronenberg 1M beendet die Saison 2016/17 mit einem guten Mittelfeldplatz

Anzeige
TV Cronenberg 1M Saison 2016/17 (Foto: privat)
Endspurt in der Handball Landesliga. Zwei Meisterschaftsspiele hat das Team von Erfolgscoach Oliver Wysk noch zu spielen, dann ist die Saison 2016/17 gespielt. Die Saisonvorgaben des Trainers wurden ganz klar erreicht. Diese Vorgabe war. Ein guter Mittelfeldplatz am Ende der Spielzeit. Das hat die Essen - Wester Handballmannschaft schon seit ein paar Meisterschaftsspielen kar gemacht. Platz 6 zeigt, dass TV Cronenberg über die gesamte Spielzeit hinweg den Zuschauern guten Handball gezeigt hat. Das belegen auch die 10 Siege. Am Ende möchte Oliver Wysk – er wechselt nach der Saison 2016/17 den Verein – noch erfolgreich die letzten Spiele gestalten. Diese sind am Samstag, 6.5.17 in SG Unterrath 1M (Anstoß ist um 17:30 Uhr) und am Samstag, 13.5.17 das letzte Heimspiel zuhause in der Raumerhalle gegen SG Ratingen 2011. Das ist dann auch das „Abschiedsspiel“ für Oliver Wysk der diesen Verein 5 Jahre lang geführt und geprägt hat. TV Cronenberg hat ihm sehr viel zu verdanken. Er führte das Team von der Kreisliga bis in die Landesliga. „Ich habe 5 wunderschöne Jahre bei TV Cronenberg erleben dürfen. Es hat mir immer sehr viel Freude bereitet mit dem Team - dass dahinter seht und natürlich auch mit der Mannschaft – zu arbeiten. Die Arbeit war sehr erfolgreich. Ich habe ein super Verhältnis zum Vorstand und zur Mannschaft. Aber nach 5 Jahren möchte ich „einen Tapetenwechsel“ vornehmen. Ich trainiere ab der nächsten Saison die Mannschaft HSG am Hallo 1M. Der Abschied tut mir weh. Aber ich möchte eine neue Herausforderung annehmen“. Trainernachfolger bei TV Cronenberg wird sein Torwart und jetziger Mannschaftskapitain Christian Herkel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.