Wohnbau Moskitos siegen glatt gegen FASS

Anzeige
(Foto: Uwe Schmitz)
 
(Foto: ESC Wohnbau Moskitos Essen)
Essen: ESC Moskitos |

Wohnbau Moskitos siegen glatt gegen FASS

Mit einem glatten 9:1 (2:0, 3:0, 4:1) Sieg gegen den Tabellenletzten FASS Berlin beenden die Wohnbau Moskitos die Hauptrunde, was die Heimspiele betrifft. Das Team von Frank Gentges mit Neuzugang Veit Holzmann neben Robin Slanina und Nardo Nagtzaam, auch die durch einen Virus angeschlagenen Dennis Thielsch, Andrej Bires, Hagen Kaisler und Nico Ehmann waren dabei. Passen mussten Dominik Patocka und Julian Lautenschlager, Benedict Roßberg durfte wieder mal im Tor beginnen und hätte fast einen Shutout gelandet.

Die Moskitos begannen durchaus druckvoll, mussten sich vor 649 Zuschauern aber gedulden bis Tore zu bejubeln waren. Zunächst zeichnete Dennis Thielsch für die ersten beiden Treffer verantwortlich, einen Pass von Werner Hartmann fälschte er zum umjubelten Führungstreffer ab. Und kurz vor der ersten Pause lupfte er aus ganz spitzem Winkel den Puck unter die Latte des von Ole Swolensky gehüteten Tores. Zu allem Überfluss mussten die Gäste, die ohnehin nur mit 13 Feldspielern und zwei Torhütern angereist waren, ab der 19. Spielminute auf Tom Fiedler verzichten. Schiedsrichter Eugen Berger hatte auf 5 plus Spieldauerstrafe entschieden wegen hohen Stocks. Im zweiten Drittel war es dann endlich soweit, Neuzugang Veit Holzmann durfte seinen ersten Treffer im Essener Trikot feiern, einen feinen Pass von Nardo Nagtzaam drückte der Neu-Moskito ein.

Weiter ging es dann mit den Slanina-Festspielen, zunächst gab es eine angezeigte Strafe gegen Berlin, Frank Gentges hatte den sechsten Spieler auf dem Eis und die Reihe Holzmann, Nagtzaam, Slanina schlug direkt zu. Bevor es in die zweite Pause ging traf die Nummer #71 der Moskitos erneut, dieses Mal auf ein schönes Zuspiel von Kapitän Gejerhos. Treffer Nummer drei folgte dann in der 45. Spielminute, wieder war es Nagtzaam der die Vorlage gab, Robin Slanina erzielte das 6:0. Und dann versaute Oliver Duris dem Keeper der Moskitos, Benedict Roßberg, doch noch den Shutout. Irgendwie brachte er den Puck am Keeper der Essener vorbei zum zwischenzeitlichen 6:1.

Neuzugang Veit Holzmann musste da bereits zuschauen, nach einem Zusammenprall verletzte sich der neue Essener Stürmer an der Schulter und fällt erst mal aus. Die Moskitos machten aber weiter, Leon Niederberger nun an der Seite von Nagtzaam und Slanina konnte das 7:1 markieren. Beim 8:1 war es dann Niederberger, der den entscheidenden Pass auf Slanina gab, damit Slanina seinen vierten Treffer an diesem Abend erzielen konnte. Schöner Treffer dann noch kurz vor dem Ende, aus dem Halbfeld vor dem Tor hämmert Christoph Ziolkowski die Scheibe zum Endstand ins Netz.

Zufrieden, aber auch besorgt gab sich Chefcoach Frank Gentges in seinem Statement: „Der Sieg war nie in Gefahr und auch in der Höhe verdient. Von den am Virus erkrankten Spielern haben alle bei denen es einigermaßen ging gespielt. Auch wenn natürlich bei einigen die Kraft gefehlt hat. Bei Dominik Patocka und Julian Lautenschlager war nichts zu machen. Danke an Bad Nauheim, die uns trotz eigener Ausfälle kurzfristig noch Marius Erk zur Verfügung gestellt haben. Bei Neuzugang Veit Holzmann brach schon beim Warmlaufen eine alte Schulterverletzung auf, von der uns nichts bekannt ist, und ihn nach dem zweiten Drittel zur Aufgabe zwang. Hier will ich umgehend eine genaue Diagnose.“

Tore
1:0 (10:31) Thielsch (Hartmann, Ziolkowski) 2:0 (18:56) Thielsch (Ziolkowski, Ehmann, PP1) 3:0 (22:16) Holzmann (Nagtzaam, Gejerhos, PP1) 4:0 (26:55) Slanina (Nagtzaam, Holzmann, 6) 5:0 (39:02) Slanina (Gejerhos, Holzmann) 6:0 (44:44) Slanina (Nagtzaam, Erk) 6:1 (50:00) Duris (Timm, PP1) 7:1 (55:21) Niederberger (Nagtzaam, Slanina) 8:1 (58:36) Slanina (Niederberger, Nagtzaam) 9:1 (59:47) Ziolkowski (Thielsch, Granz)

Strafen
Essen: 8 plus 10 Eickmann – FASS Berlin: 4 plus 5 plus 20 Fiedler

Schiedsrichter
Berger, Eugen (D. Borger, J. Schäfer)

Zuschauer
649

Schüsse auf das Tor
56 : 18

( Quelle: PM + ESC Wohnbau Moskitos Essen )
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.