Ein Grund zu feiern - 30jähriges Dienstjubiläum beim ASB Ruhr

Anzeige
V. l.: Annika Schulze Aquack, Susanne Oberhaus-Steiner, Claus Schmidt und Dirk Heidenblut.
Essen: ASB Ruhr |

Beim ASB Regionalverband Ruhr e. V. gibt es heute einen Grund zu feiern...



...denn Susanne Oberhaus-Steiner, Leitung der sozialpsychiatrischen Tagesstätte "Förderturm" in der Essener Hohenzollernstraße, feiert heute ihr 30jähriges Dienstjubiläum beim ASB Ruhr. Zu diesem besonderen Anlass schauten Dirk Heidenblut und Annika Schulze Aquack aus der Geschäftsführung sowie Vorstandsvorsitzender Claus Schmidt in der Tagesstätte vorbei. Gemeinsam gratulierten sie der Diplom-Pädagogin zu diesem besonderen Ereignis. Über den Besuch und die Präsente freute sich Susanne Oberhaus-Steiner sichtlich.

Text: Maria Catharina Madaffari
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.