Kinderprinzenpaar inthronisiert

Anzeige
Essen: Weststadthalle | In der Weststadthalle starteten am Sonntag dem 17.11.2013 um 15 Uhr die Feierlichkeiten für den Wechsel des Kinderprinzenpaares. Ein schön geschmückter Saal, zahlreiche Kinderaugen und umfangreiche Programmpunkte ließen das Herz, nicht nur der Eltern, höher schlagen. Mit allem was zu einer Veranstaltung dieses Kalibers gehört reihte sich ein Highlight an das andere.
Da simma dabei, datt iss prihimaa.
Volker Rosin, höchstpersönlich, die Tanzgarde der KG Völl Freud und vieles mehr hoben das junge Publikum von den Stühlen. Nicht nur die anwesenden Kinder waren bei den Showeinlagen mit ganzem Herzen dabei. Bei einer Polonäse haben fast alle Gäste mitgemacht.
Das frisch verheiratete Stadtprinzenpaar Hubert I. mit Assindia Sabine II. erschien ebenfalls, mit großem Gefolge zu der Inthronisierung, um zu gratulieren. Trotz der anstrengen Vortage ließen sie es sich nicht nehmen, neben der Gratulation und dem Überreichen der Orden, dem frisch inthronisierten Kinderprinzenpaar Nico I. und Fee I. ihre Unterstützung bei allen ev. auftretenden Problemen anzubieten.
Schließlich hatte der karnevalistische Hochadel sich schon vorher kennen und schätzen gelernt.
Seine Tollität Prinz Hubert I. hat zusammen mit seiner Prinzessin Assindia Sabine II. eine Aktion zur Unterstützung von Kindern im Karneval ins Leben gerufen. Diese wird durch den Verkauf von Schals mitfinanziert. (siehe Foto)
Das alleine reicht den beiden aber noch nicht. Sie wünschen sich ein dichteres "Zusammenrücken" der beiden Karnevalsverbände FKK und FEK und deren angeschlossene Vereine. Ein guter Startpunkt dafür wäre der Rosenmontagszug. Dazu sollen die "Kupferdreher" nach Essen und umgekehrt die "Essener" nach Kupferdreh kommen.
Da simma dabei, datt iss prihimaa.
Für eine wundervolle Session der beiden Prinzenpaare wünschen wir, der Club der Unterernährten, den "Vieren" alles erdenklich Gute.

Ein dreifach Essen Helau, Kupferdreh Helau, Ihre Tollitäten Helau!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.