Essen-Borbeck: Politik

1 Bild

Große Koalition: Das Ende der SPD? 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | vor 41 Minuten

Die Sozialdemokraten stecken in der Zwickmühle: Sie sehen das Ergebnis der Bundestagswahl so, dass die Wähler sich gegen eine Fortführung der Großen Koalition (GroKo) mit der CDU ausgesprochen haben. Nach dem Jamaika-Reinfall werden die Stimmen lauter, die der SPD vorwerfen, sich als - wenn auch geschwächte - Volkspartei aus einer möglichen Regierungsverantwortung zu stehlen. Was hätte die SPD bei einer Neuwahl zu...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 61

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 1 Tag

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

2 Bilder

Schaffung von Stellplätzen am Frintroper Markt wurde in der BV IV diskutiert

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | vor 3 Tagen

Ein Nachtrag aus dem Nichts: Anwohner hätten gefragt, ob die Schaffung zusätzlicher Stellplätze am Frintroper Markt zur Steigerung der Attraktivität machbar sei. Daraufhin legte die Verwaltung für die Dienstagssitzung der Bezirksvertretung IV prompt Kostenaufrechnung und Planungsskizze vor. Über Sinn und Unsinn der 12.000-Euro-Maßnahme scheiden sich im Gremium die Geister. Das Papier selbst ist eher außergewöhnlich und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mehr Ausbildungsstellen für Essen

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Nord | am 08.11.2017

Essen: Agentur für Arbeit | Die Ausbildungsbilanz zeigt eine positive Trendwende. Es gibt mehr Ausbildungsstellen und Verträge als im Vorjahr. Trotzdem besteht Handlungsbedarf für die Zukunft. Dieses Jahr konnte die Agentur für Arbeit zusammen mit Vertretern der IHK, Kreishandwerkerschaft und DGB eine erfreuliche Nachricht für den Ausbildungsmarkt mitteilen. In 2016/2017 haben sich 4044 Jugendliche und Schulabgänger bei der Berufsberatung der...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 16

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Schulsozialarbeit bis 2021 gesichert

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.10.2017

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die Fördermittelzusage der Landesregierung für die Schulsozialarbeit bis 2021.  Von den jährlich in Aussicht gestellten Fördermitteln kann die Stadt Essen im Jahr 2018 wahrscheinlich mit etwa 2,5 Millionen Euro rechnen. Zugleich erwarten die Essener Christdemokraten, dass sich über das Jahr 2021 hinaus neben dem Land auch der Bund wieder an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligt....

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

Thema „Wohnen“ steht wieder auf der Tagesordnung

Angela Petersen
Angela Petersen | Essen-Nord | am 23.10.2017

Essen: Rathaus Essen | Wie kann man Wohngeld erhalten? Möglichst lange in der eigenen Wohnung und damit auch in seiner gewohnten Umgebung zu bleiben, dies ist der Wunsch vieler älterer Menschen. Bei immer weiter steigenden Mieten sogar im sozialen Wohnungsbau ist es ratsam, sich auch über das Wohngeld zu informieren. Dieses wichtige Thema wird auf der nächsten Sitzung des Seniorenbeirats einmal ausführlich dargestellt. Mitwirkung im Heim Als...

2 Bilder

Neubau Stadtbad Essen-Borbeck - Schmutzler-Jäger: Aktualisierung des Bäderkonzeptes erforderlich

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Borbeck | am 18.10.2017

Essen: Borbeck | Angesichts der Pläne für einen Neubau des Stadtbades Borbeck an der Germaniastraße im Stadtteil Borbeck erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Wir Grüne habe viel Sympathie für den Neubau des Stadtbades Borbeck an der Germaniastraße. Nicht zuletzt aufgrund der Schließung des Nöggerathbades und des Oase-Schwimmbades fehlt es im Essener Nordwesten an Schwimmmöglichkeiten. Fünf...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

1 Bild

Danke, Stadt Essen! Lange Staus ohne Sinn 13

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Werden | am 16.10.2017

Essen: Heisinger Straße | Wer in diesen Tagen vom Essener Süden ins Stadtzentrum pendelt, braucht Nerven wie Drahtseile. Denn auf fast allen Zufahrtsstraßen wird gebaut. Die Krönung aber habe ich - und viele, viele, viele weitere Autofahrer - heute Morgen auf der Heisinger Straße erlebt. Bereits auf dem Petzelsberg ging nichts mehr, bis dorthin staute sich die lange Blechlawine zurück. Meter für Meter kämpften sich die Pendler vorwärts, den Berg...

1 Bild

Videoüberwachung soll Zustände am Bahnhof Dellwig verbessern

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 14.10.2017

Polnische Kennzeichen sind lose mit Kabelbindern befestigt, eine Gefriertruhe und andere Abfälle türmen sich bergeweise auf dem Gelände: Der Pendlerparkplatz am S-Bahnhof Essen-Dellwig ist seit Jahren in katastrophalem Zustand, obwohl regelmäßig Meldung über die ordnungsrechtlichen Vergehen ans Ordnungsamt gemacht würden. Weil kein Unterschied erkennbar sei, fordert die Bezirksvertretung IV jetzt sogar Videoüberwachung. „Mal...

1 Bild

Verwaltung empfiehlt städtebauliche Planung der Levinstraßen-Fläche

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 14.10.2017

"Es gibt klare Beschlüsse, die unterschlagen werden", kommentiert Dr. Thorsten Drewes, Fraktionsvorsitzender B'90/Die Grünen in der Bezirksvertretung IV, die Vorlage zur "Anpassung der Unterbringungskapazitäten für Flüchtlinge", die am Dienstag auf der Tagesordnung des Gremiums stand. Stein des Anstoßes ist ein weiteres Mal die Fläche des ehemaligen Zeltdorfs an der Dellwiger Levinstraße. Die Bezirksvertretung hatte auf...

1 Bild

Legionellen: Schwimmbad der Traugott-Weise-Schule vorerst geschlossen

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Borbeck | am 06.10.2017

Essen: Traugott-Weise-Schule | Bei routinemäßigen Untersuchungen der Schulschwimmbäder wurde in der Borbecker Traugott-Weise-Förderschule sowie der Gesamtschule Holsterhausen Mitte September eine Überschreitung der Legionellen-Grenzwerte festgestellt. Deshalb bleibt das Schwimmbad der Traugott-Weise-Schule bis auf Weiteres geschlossen. Häufige Ursachen für einen Befall sind hohe Temperaturen oder stehendes Wasser. Gemäß den Vorschriften des...

1 Bild

SPD trotz hoher Verluste in Borbeck zumeist vorn

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Borbeck | am 26.09.2017

Essen: Borbeck | Fünf Abgeordnete aus Essen werden in den neuen Bundestag einziehen, darunter auch SPD-Politiker Arno Klare. Der 65-Jährige konnte das Rennen in seinem Wahlkreis 118, der neben dem Großraum Borbeck auch die Stadt Mülheim umfasst, trotz hoher Verluste erneut für sich entscheiden. Vor vier Jahren hatte Klare noch 42,2 Prozent der Erststimmen geholt, diesmal reichte es nur noch zu 34,9 Prozent. Lediglich 3,6 Prozentpunkte betrug...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

3 Bilder

"Der Essener Norden ist bunt!" – Für ein friedliches Miteinander 1

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Nord | am 23.09.2017

Essen: Zeche Carl | Kampagne für ein friedliches Miteinander und lebenswerte Quartiere Bunt wie der Strauß Luftballons auf dem Plakat für die Kampagne sehen die Initiatorinnen den Essener Norden. "Wir haben hier eine Vielfalt an Nationen, Kulturen, Lebensentwürfen, aber auch in Sachen Erscheinungsbild", sagt Antje Behnsen vom Quartierszentrum Palmbuschweg. Der Slogan "Der Essener Norden ist bunt!" steht für das Engagement für ein...

7 Bilder

Essen: CDU-MdB Jutta Eckenbach lädt Bundesinnenminister Thomas de Maizière zum Frühstück mit der Geschäftswelt ein 6

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 18.09.2017

Der Bruder von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat mal in Essen-Steele gewohnt. Wo genau, das hat er vergessen. Aber deshalb ist der Minister nach 2015 nicht zum zweiten Mal im Stadtteil. Vielmehr hat ihn erneut die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach eingeladen und zwar zum Frühstück der Werbegemeinschaft. Ein Minister "nur" auf ein Brötchen bei den Einzelhändlern - das ist schon was... Minister de...

7 Bilder

Keine Ruhebänke und Abfallbehälter vorhanden 1

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 07.09.2017

Essen: Altendorf | Auf der Fuß-und Radstrecke von Altendorf nach Borbeck Ein herrlicher, kühler Nachmittag bewog uns, einen kleinen Spaziergang Richtung Borbeck zu unternehmen. Warm angezogen machten wir uns auf den Weg. Über die Rheinische Trasse vom Niederfeldsee aus sind wir gestartet. Auf dem Hinweisschild stand, sie verlassen Altendorf „ Auf Wiedersehn“. An der Stelle ging es rechts ab nach Borbeck und hier war die letzte...

1 Bild

Masterplan Borbeck ist durch: Bahnhofsvorplatz war der letzte Streich

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 05.09.2017

Fast zehn Jahre lang war er das Aushängeschild des Masterplans Borbeck. Walter Frosch, Moderator des Ganzen und der Mann, der unzählige Arbeitsstunden in die Umsetzung und Realisierung der Projekte investiert hat. Ehrenamtlich hat sich der Borbecker mächtig reinhängt. Und dabei eine Menge gelernt. "Vor allem, wie Verwaltung funktioniert. Da hatte ich als Mann aus der Wirtschaft einigen Nachholbedarf", erklärt er mit einem...

1 Bild

Grüne machen mobil gegen den Mief 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 04.09.2017

Essen: Norbertstraße | An einer der am stärksten von Stickoxid belasteten Straßen machten die Grünen mit ihrer neuen Dialogplattform auf das Kernproblem des Diesel-Skandals aufmerksam: die Gesundheitsgefährdung der Essener Bevölkerung. "Rüttenscheid als eines der am dichtesten besiedelten Wohngebiete in Essen - eingeschlossen zwischen 224, A40, Ruhrallee und A52 - war bewusst gewählt: "Hier haben wir darauf aufmerksam gemacht, dass ein billiges...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

2 Bilder

Hölle für Hasibe: Ihrer Mutter droht nach 28 Jahren Duldung die Abschiebung

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 25.08.2017

Hasibe Acar ist 23 Jahre alt. Sie ist in Borbeck geboren, hat hier ihren Schulabschluss gemacht. Und auch ihre Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten. Bis heute ist sie in ihrem Ausbildungsbetrieb beschäftigt, hat einen unbefristeten Job. Sie zahlt Steuern und Sozialabgaben. Hasibe spricht fließend Deutsch. Auf den ersten Blick unterscheidet die junge Frau nur wenig von Gleichaltrigen. Auf den zweiten...

1 Bild

Immer reicher, immer ärmer... AWO Essen will Gerechtigkeit 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 23.08.2017

Die AWO Essen fordert soziale Gerechtigkeit „Arm und Reich“ ist der Titel einer öffentlichen Konferenz, zu der der Essener AWO-Kreisverband am Freitag, 25. August, ab 15 Uhr in das Friedrich-Ebert-Zentrum der AWO an der Schonnefeldstraße 86 einlädt. Bei der Veranstaltung geht es um nicht weniger als die Frage, wie soziale Gerechtigkeit erreicht werden kann. Wege, wie man Armut und soziale Ausgrenzungen bekämpfen kann, will...

Seniorenbeirat informiert über Sportangebote und Wohnen im Alter

Angela Petersen
Angela Petersen | Essen-Nord | am 23.08.2017

Essen: Rathaus Essen | Sport für mehr Lebensfreude Wie sportliche Betätigung  zu mehr Lebensfreude und Gesundheit führen kann, dies soll das Thema in der ersten Sitzung des Seniorenbeirats nach der Sommerpause sein. Eingeladen sind der Essener Sportbund und die Essener Senioren-Sportgemeinschaft für Sport und Freizeit. Wohnen im Alter Außerdem wird wieder ein sehr schönes Beispiel für das Wohnen im Alter präsentiert - Leben mit Tieren in...