Essen-Borbeck: Stadt Essen

1 Bild

Sanierung des Wirtschaftsgebäudes wird größer, teurer und länger!

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 19.04.2018

Immerhin, es ist kein Asbest! Der Bau- und Verkehrsausschuss hat Mitte April eine Baukostenerhöhung für die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes von Schloß Borbeck empfohlen. Grundlage dafür ist ein neues Gutachten, bei dem eine Schadstoffbelastung sämtlicher Wände festgestellt wurde. Doch es gibt weitere Kostenfaktoren, so dass aus ehemals 3 nun 4 Millionen Euro geworden sind. „Wenn man so einen Gaul einmal gesattelt hat,...

Bildergalerie zum Thema Stadt Essen
28
27
23
22
1 Bild

Nutzung der Toiletten an der Dubois-Arena muss neu geregelt werden

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 07.04.2018

Den Schaden haben die Musiker des SJB bemerkt. Kein Wunder, schließlich befindet sich die Toilettenanlage "Dubois-Arena" im Untergeschoss des Vereinshauses der Schönebecker, der "Notenkiste" an der Schloßstraße. Der massive Kälteeinbruch Anfang März hatte die Wasserrohre dort zum Platzen gebracht. Der Schaden ist nach Auskunft der Verwaltung zwar behoben. Doch die Zukunft der "stillen Örtchen" muss vertraglich neu geregelt...

3 Bilder

Der TV Dellwig zeigt, dass Ringen wieder in ist!

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 04.04.2018

Nachdem die erste Hysterie der Flüchtlingswelle aus 2016 und 2017 halbwegs überstanden ist, wird sich die Gesellschaft langsam ihrer eigentlichen Aufgabe bewusst: der Integration, nicht nur der in den vergangenen Jahren geflüchteten Menschen. Wie das funktionieren kann, zeigt der gerade in Bergeborbeck beheimatete Ringerklub TV Dellwig: Mann gegen Mann geht‘s auf die Matte! „Ringen ist Raufen mit Regeln“, erklärt Dimitri...

2 Bilder

Stadtteilentwicklung: Mitfahrerbänke könnten bald Realität werden

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 17.03.2018

Der Prozess läuft, hat an vielen Stellen bereits mächtig Fahrt aufnommen. Seit Anfang 2017 bringt sich die Stadt Essen in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer, dem Bürger- und Verkehrsverein Essen-Frintrop 1922 e.V. und der Interessengemeinschaft "Wir für Frintrop" in den Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop/Bedingrade ein. Weiterer Kooperationspartner ist die Stadtteilkonferenz Frintrop. Dass der...

1 Bild

Bagger an der Bocholder alarmieren Anwohner

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 17.03.2018

Das leerstehende Mehrfamilienhaus an der Bocholder Straße 120 war ein gutes Jahrzehnt eines der vielen Sorgenkinder des Bezirks IV. Gerade wurde das Gebäude abgerissen und es gab Gerüchte, dass hier Reihenhäuser entstehen sollen. Jetzt sind die Bagger angerollt. „Wir wurden von Nachbarn alarmiert, dass es dort auf einmal riesige Erdbewegungen gibt“, bestätigt Ulrich Schulte-Wieschen, SPD-Fraktionsvorsitzender in der...

1 Bild

Gemeinsam für mehr Wohlfühlqualität: Auch "Frinti" fasst beim SauberZauber mit an

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 14.03.2018

„Für den 13. SauberZauber 2018 haben sich 15.476 Essenerinnen und Essener in 380 Aktionen angemeldet!“, verkündet die Ehrenamt Agentur Essen auf ihrer Homepage. Zusammen mit der Stadt Essen und den Entsorgungsbetrieben Essen hatte die Agentur Bürgerinnen und Bürger zur stadtweiten Aufräumaktion aufgerufen. Am Hauptaktionstag, in diesem Jahr der 10. März, trafen sich auch die Frintroper SauberZauberer, um gemeinsam ihren...

1 Bild

Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge steigt im Februar 7

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 14.03.2018

Die Statistik der Kfz-Zulassungsstelle zählte im Februar insgesamt 344.350 zugelassene Kraftfahrzeuge. Das sind 585 Fahrzeuge mehr als im Januar. 1.457 Elektro- und Hybridfahrzeuge und damit 15 mehr als im Januar zählte die Zulassungsstatistik im Februar. Damit hält der Trend zu alternativen Antriebsarten weiter an. 341 zugelassene Fahrzeuge werden mit Elektromotor betrieben, das sind 6 mehr als im Januar. Bei 1.061...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Grünen fordern Fluglärmbekämpfung mit Umlandgemeinden des Flughafens Düsseldorf 2

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 07.03.2018

Auf Antrag der Ratsfraktion der Grünen befasst sich auch der Rat der Stadt Essen am 21. März mit der Fortschreibung des Lärmminderungsplans. Die Gesetzgebung schreibt vor, dass die Kommunen ihren Lärmaktionsplan bis zum 18. Juli 2018 überprüfen und gegebenenfalls überarbeiten sollen. Dazu erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Die vom Fluglärm am Flughafen Düsseldorf betroffenen Kommunen...

1 Bild

Diesel-Fahrverbot für Essen? 1

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 27.02.2018

Das Bundesverwaltungsgericht hat heute (27.2.) ein entscheidendes Urteil im Streit um ein mögliches Diesel-Fahrverbot in deutschen Städten gefällt. Fahrverbote, so das Gericht, sind ein grundsätzlich rechtmäßiges und damit mögliches Mittel zur Senkung des gesundheitsschädlichen Stickoxids. Ob und wann Fahrverbote in Essen kommen könnten, ist damit allerdings nicht entschieden. Kurzfristige Fahrverbote folgen aus dem Urteil...

2 Bilder

Steht der VC Borbeck vor dem Aus? 1

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 09.02.2018

„Wir taumeln, nein, sind am Boden und es ist bereits bis sieben gezählt“, schildert Michael Werzinger, Vorsitzender des VC Borbeck, aus seiner Sicht die aktuelle Situation seines Vereins. Sportlich laufe es mehr als rund, doch alles andere sei ein Problem. „Der Landesleistungsstützpunkt wurde uns 2017 aufgrund der Hallensperrung durch die Stadt wegen der Flüchtlingsflut und Umstrukturierung der Schulhallennutzungszeiten...

1 Bild

Knöllchen-Alarm an der Wüstenhöferstraße

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 31.01.2018

Birgit Wirsdörfer ist Geschäftsfrau. Und als solche freut sie sich natürlich, wenn Kunden den Weg zu ihr in die Wüstenhöferstraße finden. In den letzten Wochen kommen die allerdings nicht nur, um sich in dem Fachgeschäft für Deko und ausgefallene Secondhand Mode nach der ein oder anderen Neuerwerbung umzusehen. "Viele fragen nach dem Parkscheinautomaten", so die Geschäftsfrau. Der Grund dafür liegt auf der Hand,...

1 Bild

Entwarnung für Sporthalle Am Hallo

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 16.01.2018

Gestern wurde bekannt, dass die Nutzung der Sporthalle Am Hallo wegen eines Wasserschadens in Gefahr war. Betroffen wären nicht nur die Essener Hallenmeisterschaften, sondern auch Trainings- und Spielbetrieb von ETB Wohnbau Baskets sowie TUSEM. Der Schaden war bereits seit Dezember 2017 bekannt, erst jetzt konnte der Gutachter ran. "Der Spielbetrieb kann bis zu den Sommerferien erhalten bleiben", bestätigt Klaus Diekmann,...

11 Bilder

Im Mai ist Baubeginn des Edeka-Marktes an der Aktienstraße

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 11.01.2018

Nach sechs langen Jahren des Wartens könnte es bald soweit sein: Auf einer Informationsveranstaltung im Restaurant Groß-Segerath stellten Edeka, Deichmann und die CDU-Schönebeck am Dienstag die aktuellen Pläne zum Areal an Aktien- und Lautstraße vor – und nennen diesmal sogar einen festen Termin! Sorge macht den Anwohnern weiterhin die Parksituation. „Wir sind handlungsfähig und haben eine Baugenehmigung“, kündigt Elke Kaup...

2 Bilder

Problemimmobilien Zinkstraße: Stadt Essen mit ersten Erfolgen

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 16.12.2017

Die Zinkstraße 10 bis 20 sowie die Germaniastraße 40 sind echte Problemkinder der Stadt Essen: Die dortigen Schrottimmobilien lassen sich wegen der insgesamt 59 Eigentümer und der großen Mobilität der Mieter kaum in den Griff kriegen. Jetzt berichtet das Ordnungsamt, dass erste Maßnahmen fruchten. Die Zustände sind mittlerweile bekannt: Anwohner und Politik klagen seit Jahren über Dreck, Müll und Leerstände im Umfeld der...

1 Bild

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop geht am Montag ab 19 Uhr weiter

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 18.11.2017

Den Aktionstag Helfende Hände im September können Stadtagentur, IHK zu Essen, Bürger- und Verkehrsverein Frintrop (BVV) sowie „Wir für Frintrop“ als vollen Erfolg im Stadtentwicklungsprozess verbuchen. Am kommenden Montag, 20. November, soll das große Engagement zwischen 19 und 21 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schlenterstraße 14, verstetigt und Bürger zum Mitmachen animiert werden. „Wenn man das auf viele Hände verteilt, kann...

2 Bilder

Schaffung von Stellplätzen am Frintroper Markt wurde in der BV IV diskutiert

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 18.11.2017

Ein Nachtrag aus dem Nichts: Anwohner hätten gefragt, ob die Schaffung zusätzlicher Stellplätze am Frintroper Markt zur Steigerung der Attraktivität machbar sei. Daraufhin legte die Verwaltung für die Dienstagssitzung der Bezirksvertretung IV prompt Kostenaufrechnung und Planungsskizze vor. Über Sinn und Unsinn der 12.000-Euro-Maßnahme scheiden sich im Gremium die Geister. Das Papier selbst ist eher außergewöhnlich und...

1 Bild

Schulsozialarbeit bis 2021 gesichert

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.10.2017

Die CDU-Ratsfraktion begrüßt die Fördermittelzusage der Landesregierung für die Schulsozialarbeit bis 2021.  Von den jährlich in Aussicht gestellten Fördermitteln kann die Stadt Essen im Jahr 2018 wahrscheinlich mit etwa 2,5 Millionen Euro rechnen. Zugleich erwarten die Essener Christdemokraten, dass sich über das Jahr 2021 hinaus neben dem Land auch der Bund wieder an der Finanzierung der Schulsozialarbeit beteiligt....

3 Bilder

Offizielle Eröffnung der Kita Lohstraße ist großer Bahnhof

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 17.10.2017

Irgendwie war lange Zeit der Wurm drin. Mehrfach musste die Eröffnung der neuen Kita an der Lohstraße wegen baulicher Verzögerungen verschoben werden. Doch jetzt war es endlich soweit. Am vergangenen Freitag wurden die Räumlichkeiten der viergruppigen Kita in Trägerschaft des Diakoniewerkes Essen der Öffentlichkeit vorgestellt. „Was lange währt, wird endlich gut, doch das lange Warten war der Mühe wert“, ist Joachim Eumann,...

1 Bild

Kita Lohstraße geht Montag in die Eingewöhnungsphase

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 05.08.2017

Für die Bedingrader Kita Lohstraße gibt's grünes Licht: "Alles ist vorbereitet, damit 54 Kinder hier am Montag gut starten können", berichtet Einrichtungsleiter Björn Regniet vom Diakoniewerk Essen. Wegen massiver baulicher Verzögerungen konnte die Kita nicht wie lange geplant am 1. August in Betrieb gehen, stattdessen wird vorerst nur das Untergeschoss genutzt. Die übrigen 20 Eltern hatten eine Verzichtserklärung bis zum 1....

1 Bild

Kita Lohstraße könnte am 7. August in Teilbetrieb gehen

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 25.07.2017

Es war ein Schock für das Diakoniewerk Essen und die Eltern der 74 Kinder der Kita Lohstraße: Statt wie geplant am 1. August sollte die Betreuung wegen baulicher Verzögerungen frühestens im September losgehen. Stadt Essen und Diakoniewerk luden Freitagabend zu einem Elternabend ins Lutherhaus, um eine Lösung vorzustellen. Sowohl von den Eltern wie auch vom Diakoniewerk Essen wird eine Teilbetriebserlaubnis favorisiert: Ab...

1 Bild

RVR lehnt Heißener Straße als Gewerbegebiet ab

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 28.06.2017

Die Fläche an der Heißener Straße ist Sorgenkind der Stadt Essen: Illegale Nutzung und fehlende soziale Kontrolle könnten mehr und mehr zur Vermüllung des Gebiets führen. Geplant war deshalb die Ansiedlung von Gewerbe, doch der Regionalverband Ruhr macht Politik und Verwaltung vorerst einen Strich durch die Rechnung. „Das wird die größte Müllkippe von Schönebeck, wenn da nicht etwas passiert“, glaubt nicht nur Uwe Kutzner,...

1 Bild

Levinstraßen-Renaturierung wird doch geprüft 1

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 24.06.2017

Nachdem die Spitzen verschiedenster Geschäftsbereiche der Verwaltung der Stadt Essen in der vergangenen Woche bekanntgaben, dass eine Renaturierung der Fläche des ehemaligen Zeltdorfes an der Levinstraße wegen möglicher Wohnbebauung zurückgestellt wird - der Borbeck Kurier berichtete -, fordert die große Ratskoalition aus CDU und SPD nun eben diese Instandsetzung. "In Dellwig hatte auch die örtliche Bezirksvertretung auf...

1 Bild

Stadt Essen stoppt Zeltdorf-Renaturierung wegen Wohnbebauung 1

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 17.06.2017

An die Mondlandschaft der Flüchtlingsfläche dürfen sich Anwohner der Levinstraße gewöhnen. Versprochen war eine Aufwertung des Geländes im Rahmen der Grünen Hauptstadt 2017, jetzt gibt‘s nicht einmal die fest zugesagte Renaturierung. Die „2-zu-1“-Lösung für den Scheppmannskamp spielt eine entscheidende Rolle. Im Rahmen der Grünen Hauptstadt 2017 konnte sich jede Bezirksvertretung einen besonderen Ort aussuchen, dessen...

Vogelheim braucht Hilfe!

Karl-Heinz Kirchner
Karl-Heinz Kirchner | Essen-Borbeck | am 23.05.2017

Essen: Vogelheim | Da die Hilfe der Stadt und der Hilfsfonds nicht bei jeden ankommt oder zieht müssen wir uns in Vogelheim gegenseitig helfen. Noch immer haben viele, nach dem Stromunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal, kein warmes Wasser oder eine Kochgelegenheit. Auch weiß keiner wie und von wem die geschädigten ihren Schaden ersetzt bekommen. Jetzt taucht auch noch das Gerücht auf, die Holländische Versicherung soll insolvent...

1 Bild

Kunstrasen Scheppmannskamp ist noch im Soll

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 21.05.2017

Im Rahmen der „2-zu-1“-Lösung der Stadt Essen soll noch in diesem Jahr an der Sportanlage Scheppmannskamp ein Kunstrasenplatz entstehen, der Spielbetrieb der Vereine DJK und RuWa Dellwig wird als Folge der Maßnahme zusammengelegt. War zunächst nur eine Sanierung der dortigen Unkleidekabinen geplant, könnte jetzt doch ein Neubau anstehen. „Die Sport- und Bäderbetriebe Essen haben daher nach Rücksprache mit dem...