Essen-Kettwig: Ratgeber

1 Bild

Mahnwache gegen Tierversuche 1

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Stadtmitte | Unter dem Motto "Macht Licht im Dunkeln der Vivisektion!" findet am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, von 17 bis 19 Uhr eine Mahnwache gegen Tierversuche in der Essener Innenstadt statt. 2,8 Mio. Tierversuche in Deutschland Die aktuellsten Zahlen dokumentieren allein in Deutschland 2,8 Mio. Versuche an Tieren. Besondere Empörung ruft bei Tierschützern immer wieder die Durchführung von Tierversuchen für die sogenannte...

1 Bild

Uniklinik Essen schließt Frühchenstation nach Infektionen 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Essen: Uniklinikum | Die Uniklinik Essen hat heute ihre Früh- und Neugeborenenstation vorübergehend geschlossen. Grund ist die Ansteckung eines Kindes mit Vancomycin-resistenten Enterokokken (VRE). Das teilt die Klinik mit.  Bei vier weiteren Patienten der Station wurde eine Besiedlung mit dem Bakterium nachgewiesen. Die Universitätsmedizin Essen hat in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Essen entschieden, die Station temporär zu...

1 Bild

Busbetrieb eingestellt – Straßenbahnen fahren noch 1

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Ruhr | am 11.12.2017

Die Ruhrbahn Essen meldet, dass aufgrund der aktuellen Wetterlage in Essen und Mülheim der Busbetrieb bis auf Weiteres eingestellt worden sei. Davon ausgenommen seien die Straßenbahnen. In beiden Städten fahren sie noch – mit erheblichen Verspätungen müsse jedoch gerechnet werden. Es schneit zurzeit nicht mehr, hoffen wir, dass sich die Verkehrssituation rasch entspannt!

Anzeige
Anzeige
11 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #272: Wer erkennt sein Tier wieder? 2

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 11.12.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

1 Bild

Erweiterung der Beratungszeiten bei der Sparkasse Essen

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Nord | am 07.12.2017

Essen: Sparkasse Essen | Die Sparkasse Essen stellt ihre neuen Beratungszeiten vor. Die Kunden können ab dem 02. Januar wochentags sogar bis 20 Uhr und samstags bis 14 Uhr in finanziellen Angelegenheiten beraten werden. Ab dem 02. Januar nächsten Jahres sollen in einigen Sparkassen-Filialen erweiterte Beratungszeiten angeboten werden. „Wir wollen allen Kunden die Möglichkeit geben in Kontakt mit ihrer Bank zu treten und finanzielle Angelegenheiten...

6 Bilder

Sparkasse ist Herzenswünsche-Partner der ersten Stunde

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 06.12.2017

Essener Chancen, Rot-Weiss Essen und STADTSPIEGEL erfüllen wieder Herzenswünsche: An insgesamt 32 Baumstandorten können Bürger und Fans des Traditionsklubs noch bis zum 15. Dezember die 500 Kinderwünsche wahrmachen. Allein 19 dieser Standorte stemmt die Sparkasse Essen mit ihren über das gesamte Stadtgebiet verteilten Geschäftsstellen, die Contilia Gruppe ist mit sieben Einrichtungen ebenfalls stark aufgestellt. Da...

2 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #271: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 04.12.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

1 Bild

Engpass im A52-Tunnel Huttrop 1

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Steele | am 01.12.2017

Essen: A52-Tunnel | Ab Montag, 4. Dezember, 9 Uhr steht dem Verkehr im Tunnel Huttrop zwischen der A52-Anschlussstelle Essen-Bergerhausen und dem Autobahndreieck Essen-Ost in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.Bis Mittwoch, 6.Dezember, in Richtung Düsseldorf und bis Samstag, 9. Dezember, in Richtung Dortmund werden die zunächst provisorisch verschlossenen Straßenabläufe nun ordnungsgemäß wieder hergestellt und durch...

1 Bild

Fake-Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern 2

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Süd | am 29.11.2017

Essen: Betrug | In der Zeit von Freitag, 24. November, bis Dienstag, 28. November, gab es in den Stadtteilen Bergerhausen, Kupferdreh und Heisingen erneut Fake-Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern. In einem Fall waren die Telefonbetrüger leider erfolgreich. Innerhalb von fünf Tagen riefen die Kriminellen mehrmals bei einer 24- und einem 54-Jährigen in Bergerhausen auf der Straße Nöttelhof mehrmals an. Die Anrufer gaben sich in...

3 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #270: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 27.11.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

8 Bilder

Lokalkompass-Arbeitstreffen 32

Bernfried Obst
Bernfried Obst | Essen-West | am 23.11.2017

Essen: Unperfekthaus | Redaktionsmitarbeiter, BürgerReporterinnen und BürgerReporter trafen sich im Unperfekthaus zu dem seit Wochen angekündigten Workshop. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde angeführt durch Miriam Dabitsch und Redaktionsleiter Thomas Knackert beteiligten sich alle an Vorschlägen und Erwartungen über Veränderungen der Erneuerung im Erscheinungsbild, dem technischen Händling sowie der Zusammenarbeit/Einbindung von BürgerReportern...

2 Bilder

Über Toiletten entsorgt, in der Dusche abgewaschen: Immer mehr Medikamente geraten ins Wasser 3

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 22.11.2017

Schmerzmittel und andere Medikamentenrückstände bereiten den Wasserwerkern und -versorgern zunehmend Probleme. Ins Abwasser gerät, was nicht hinein gehört, weil viele Menschen etwa den Rest vom Hustensaft in die Toilette kippen bzw. die allzu großzügig aufgetragene Salbe per Duschwasser abspülen. 15 Prozent der Essener tun das - und das sind nur die Ehrlichen. Damit aufhören sollen alle. Neben den Essener Arztpraxen sind...

11 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #269: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 20.11.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

4 Bilder

Einladung zum Aktionstag im Kettwiger Gemeinschaftsgarten

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Kettwig | am 18.11.2017

Essen: Gemeinschaftgarten am Oberlehberg | Achtung Änderung: Der Sensenmähkurs wird wie hier angekündigt am 25.11. stattfinden, der Palettenbaukurs muss kurzfristig auf Samstag, den 2.12. verschoben werden! Am 25.11.17 wird es einen besonderen Tag im Kettwiger Gemeinschaftsgarten am Oberlehberg geben, zu dem alle Interessierten und sehr gerne alle, die sich aktiv beteiligen möchten, herzlich willkommen sind: Es wird einen Sensenmähkurs und einen...

1 Bild

Wo ist Sterben am teuersten in NRW? 22

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 17.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Der Bund der Steuerzahler NRW hat wieder einen Gebührenvergleich vorgenommen. Für 57 NRW-Städte mit mehr als 60.000 Einwohnern hat er die Grabnutzungs- und Bestattungsgebühren für eine Sargbestattung im Wahlgrab und für eine Urnenbestattung in einem Reihengrab fürs Jahr 2017 ermittelt. Wie bei den Gebührenvergleichen in den vergangenen Jahren zeigen sich enorme Unterschiede. In unserem Verbreitungsgebiet ist Sterben in...

6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | am 17.11.2017

Dortmund: Dortmunder U | Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus...

1 Bild

Reparieren statt Wegwerfen - eine Erfolgsgeschichte

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | am 17.11.2017

Essen: VHS Essen | Seit drei Jahren ist ein Team von Handwerkern und Tüftlern in den Repaircafés in der Villa Rü, Rüttenscheid und im KonTakt, Katernberg jeweils einmal im Monat aktiv um defekte Haushaltsgeräte oder Möbel – kostenfrei bzw. gegen freiwillige Spende - wieder funktionsfähig zu machen. Dabei werden die Reparaturen gemeinsam mit den Besitzern durchgeführt, so dass diese dabei gleichzeitig eine praktische Anleitung erhalten. Bei...

15 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #268: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 15.11.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

2 Bilder

Altbergbau legt S 6 lahm

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 14.11.2017

Der Altbergbau legt die S-Bahnstrecke Köln-Essen vermutlich noch bis April kommenden Jahres lahm. Seit dem 18. Oktober fährt die S 6 aus Sicherheitsgründen nur noch bis zum Bahnhof Kettwig. Von dort geht es per Bus weiter in Richtung Essen Hauptbahnhof. Betroffen sind täglich 10.000 Fahrgäste. Der eingesetzte Schienenersatzverkehr verlaufe inzwischen reibungslos, erklärte Bahnsprecher Dirk Pohlmann. Zu den Stoßzeiten...

1 Bild

Blindgänger in Essen wurde entschärft

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 13.11.2017

Die Bombe auf dem Gelände einer Baustelle an der Baumstraße im Südviertel wurde vom Kampfmittelbeseitigungsdienst erfolgreich entschärft. Insgesamt waren von dem aktuellen Bombenfund rund 8.000 Anwohnerinnen und Anwohner sowie zusätzlich Beschäftige aus den umliegenden Unternehmen und darüber hinaus Hotelgäste betroffen. Rund 1.160 Personen mussten evakuiert werden. Etwa 50 Personen wurden in der Betreuungsstelle in der...

2 Bilder

Missbrauch im Bistum Essen: "Wir leben vom Vertrauen"

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 09.11.2017

Bistum Essen will die vollständige Aufklärung sexuellen Missbrauchs vorantreiben In Zeiten von sinkenden Mitgliederzahlen und Vertrauensverlust leidet der Ruf der katholischen Kirche auch unter immer wieder aufkommenden Missbrauchsskandalen. Bischof Franz-Josef Overbeck hat daher eine großflächige Untersuchung zu Vorwürfen sexuellen Missbrauchs bei Minderjährigen in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse nun vorliegen. Nach...

10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #267: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 05.11.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

1 Bild

Aktionstage "Tierwelt der Indianer" und "Klimawandel" für junge Tierschützer

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | am 03.11.2017

Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim | Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, bietet wieder Aktionstage für junge Tierschützer und Kids, die sich für Tiere und den Tierschutz interessieren, an. Traumfänger basteln Am Dienstag, 14. November, dreht sich von 15.30 bis 17.30 Uhr für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren alles um "Die Tierwelt der Indianer". Bei den Indianern Nordamerikas gab es eine enge Bindung zwischen Mensch und Tier. Die Tiere...

1 Bild

Aldi, Rewe und Penny bleiben Heiligabend geschlossen: Eure Meinung ist gefragt! 71

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 29.10.2017

Der Heilige Abend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Dennoch dürfen Geschäfte, die vor allem Lebens- und Genussmittel anbieten, zwischen 10 und 14 Uhr öffnen. Jetzt die Überraschung: Große Lebensmittelketten wie Aldi, Rewe und Penny verzichten auf die Öffnung. Aldi begründet diesen Schritt mit dem Wohl der Mitarbeiter. Die Kunden könnten von Montag bis Samstag ihre Einkäufe erledigen. Am siebten Tag der Woche, dem...

4 Bilder

Lebensmittel vom Demeter Biohof für Kettwig?

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | am 25.10.2017

Essen: Freiraum Weberplatz | Nun, da der Bioladen "Kraut und Rüben" in der Kirchfeldstraße nicht mehr existiert, ist es komplizierter geworden, diese besonderen Lebensmittel zu erhalten. Das kann sich demnächst ändern: Der Vorberg-Hof, einer der fünf Biohöfe im Windrather Tal, Velbert-Langenberg, will den Betrieb als Solidarische Landwirtschaft weiter führen und dabei auch mit Interessierten aus Essen zusammen arbeiten. Dazu wird es auch in Essen eine...