Nachrichten aus Essen-Nord

1 Bild

Top ausgerüstet losradeln

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 22 Minuten

Grundschulkinder lernen das Fahrradfahren im Radfahrunterricht in der dritten und vierten Klasse. Um im geschützten Raum unter Bedingungen üben zu können, die der Verkehrsrealität nahe kommen, geht es mit der ganzen Klasse in die Jugendverkehrsschule. Dort bekommen die Kinder Fahrräder und Helme gestellt, mit denen sie unter Anleitung gefahrlos auf Straßen, an Ampelkreuzungen und in Kreisverkehren verkehrssicheres Verhalten...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Noch 20 Tage bis zur WM: Wir suchen Erlebnisberichte! 4

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 3 Stunden, 22 Minuten

Wer von euch sitzt schon bald auf gepackten Koffern? Für wen geht es in diesem Sommer nach Russland? Wer sind die eingefleischten Fans? Der Lokalkompass sucht Erlebnisberichte! Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der Tickets für eines (oder mehrere) Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 besitzt? Der sich in sein Trikot wirft und in den Flieger steigt, um live dabei zu sein? Dem kein Weg zu weit ist, um dieses...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Thomas Hopp
von Walter Wandtke
von Susanne Demmer
von ANA´ stasia Tell
von Walter Wandtke
vorwärts
8 Bilder

Arbeiter-Samariter-Bund bei den Toten Hosen dabei!

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | vor 14 Stunden, 37 Minuten

Essen: Stadion Essen | Die "Toten Hosen" rocken heute und morgen das Stadion Essen - insgesamt werden an beiden Tagen rund 55.000 Fans an der Hafenstraßen erwartet. Und wer macht den Sanitätsdienst? Richtig: der ASB! Hier kommen ein Paar erste Impressionen von heute Nachmittag.

2 Bilder

Gedenken an faschistischen Brandanschlag in Solingen vor 25 Jahren: Kein Rederecht für den Vertreter des Erdogan-Regimes! 2

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | vor 15 Stunden, 39 Minuten

Angefacht durch eine Hetzkampagne der damaligen Kohl-Regierung gegen das Asylrecht kam es Anfang der 1990er Jahre zu einer Welle faschistischer Anschläge, teils regelrechter Pogrome gegen Migranten: Nach den Ausschreitungen von Hoyerswerda (September 1991) folgte Rostock-Lichtenhagen (August 1992) und dann der Mordanschlag von Mölln (November 1992), bei dem drei Menschen starben. Ihren Höhepunkt erreichte die rassistische...

1 Bild

Gasleck am Viehofer Platz: Undichte Stelle gefunden - Arbeiten dauern bis in die Nacht

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 15 Stunden, 56 Minuten

Ein Gasleck im Bereich Rheinischer-/Viehofer Platz sorgt für erhebliche Staus und ist auch für Ausfälle bei der Ruhrbahn verantwortlich. Mit mehreren Bohrungen suchten Mitarbeiter der Stadtwerke Essen die Ursache für den Gasaustritt. Dazu musste die Straße aufgerissen werden, der Verkehr wird umgeleitet. Der Bereich um die Einmündung Gladbecker Straße/Viehofer Platz wurde im Radius von etwa 150 Metern gesperrt. Die...

3 Bilder

RWE-Trio geht über die Wupper

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | vor 16 Stunden, 35 Minuten

"Mir wurden hier Wege und Perspektiven für den Verein aufgezeigt, die mich überzeugt haben. Ich freue mich zudem, wieder mit Gino Windmüller und weiter mit Jan-Steffen Meier zusammenspielen zu können", vermeldet Kamil Bednarski. Er ist einer von drei Spielern des Bergeborbecker Traditionsklubs, die zukünftig in blau und rot auflaufen. Als erster gab RWE-Mittelfeldmann Jan-Steffen Meier seinen Wechsel an die Wupper bekannt:...

1 Bild

Kein Kommerzschuppen - Zeche Carl feiert 40. Geburtstag als Soziokulturzentrum

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | vor 19 Stunden, 43 Minuten

Essen: Zeche Carl | Herbert Knebel hat hier einst hinter der Theke gearbeitet, Dieter Nuhr kabarettistisch seine ersten Schritte gemacht und die Trash-Metal-Band Kreator besitzt noch heute einen Proberaum im Altenessener Backsteingemäuer. Die Rede ist von der Zeche Carl, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag als soziokulturelles Zentrum im Stadtteil feiert. Sie ist untrennbar mit Altenessen verbunden - aber auch über die Stadtteil- und...

3 Bilder

Parallel zur Welle - Düsseldorfer Künstlerin arbeitet mit Wellpappe - zu sehen in der VHS

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | vor 19 Stunden, 47 Minuten

Essen: VHS Essen | Fast schon organisch sehen sie aus - die Skulpturen aus Wellpappe der Künstlerin Hyacinta Hovestadt, die derzeit in der Neuen Galerie der Volkshochschule am Burgplatz gezeigt werden. Einige erinnern an Muscheln und Meereswesen, andere an Gebilde aus Treibholz, wieder andere ähneln antiken Amphoren. Die Düsseldorfer Künstlerin hat schon vor über zehn Jahren Wellpappe als Material für sich entdeckt. "Alltagsmaterialien...

1 Bild

Stadtwerke-Baustelle zieht Ende Mai in Richtung Norbertstraße weiter

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 21 Stunden, 45 Minuten

Stadtwerke Essen mit einer Kanalbaumaßnahme in Rüttenscheid zwischen Norbert- und Alfredstraße für natürliches Wasser im Borbecker Mühlenbach. Unter der Alfredstraße haben die Stadtwerke Essen gerade den Bau eines Regenklärbeckens beendet. Bei Starkregen sammelt sich darin das Wasser von Dächern, der Fahrbahn und anderen Oberflächen. Schmutzpartikel setzen sich dann unten ab, Regen- und Schmutzwasser können fortan getrennte...

1 Bild

Mit dabei im Video mit Nelson Müller: „Mein Essen. Dein Essen. Unser Essen“ 14

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 23 Stunden, 9 Minuten

Sie wollten schon immer einmal in einem angesagten Musik-Video mitwirken? Dann haben Sie nun eine echte Chance, im Video "Unser Essen" von Nelson Müller mit dabei zu sein. Denn: Die Funke Mediengruppe, zu der auch der Stadtspiegel Essen und die Nachrichten-Community Lokalkompass.de gehören, produziert in den nächsten Wochen unter dem Motto „Mein Essen. Dein Essen. Unser Essen“ gemeinsam mit dem Star-Koch ein Video über unsere...

1 Bild

Unterwegs mit dem Radl

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 23 Stunden, 10 Minuten

Fahrradfahrer haben's nicht leicht in dieser Stadt: Viele Autos und oftmals nicht ganz so optimale Radwege erschweren das sichere Durchkommen. Obwohl sich ja schon viel getan hat in den letzten Jahren. Die Zeiten der Auszeichnung mit der "Rostigen Speiche" für die fahrradfeindlichste Stadt Deutschlands, die 1991 überreicht wurde, gehören zum Glück der Vergangenheit an. Heute gibt's Radtrassen, die flottes Fahren inmitten...

1 Bild

Noch 21 Tage bis zur WM: Die coolsten deutschsprachigen Fußball-Songs 9

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 1 Tag

Um euch auf die bevorstehende Fußball-WM musikalisch einzustimmen, haben wir in Erinnerungen gekramt: Welche deutschsprachigen Songs stehen für große Turniere, Erfolge wie den deutschen WM-Titel 2014 oder grandiose Erinnerungen, zum Beispiel an das Sommermärchen 2006 in Deutschland? Hier unsere Top 5 der deutschsprachigen Fußballlieder: 1. Sportfreunde Stiller: 54, 74, 90, 2006 Schon seit der Veröffentlichung zur WM im...

1 Bild

Insekten zählen - nur etwas für Spezialisten? 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 1 Tag

Ab jetzt wird's kompliziert. Nach der "Stunde der Gartenvögel" bzw. der "Stunde der Wintervögel" ruft der Naturschutzbund (Nabu) zum Mitmachen beim "Insektensommer" auf. Aber während sich die Blaumeise noch recht gut von der Amsel unterscheiden lässt, ist das Bestimmen eines Asiatischen Marienkäfers oder einer Blaugrünen Mosaiklibelle doch nur was für Fachleute. Oder? Immerhin geht es den Naturschützern vor allem um eine...

1 Bild

Zuhause gesucht: Nara ist ein freundlicher kleiner "Dickkopf"

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

Die neunjährige Dackel-Schäferhund-Mischlingsdame Nara ist sehr freundlich, kann aber durchaus eigenwillig sein. Nara ist auf Cushing positiv getestet worden und bekommt Medikamente. Da Nara einen kleinen „Dickkopf“ hat, wären hundeerfahrene Leute bei ihr von Vorteil. Hundeerfahrene Leute gesucht An ihrer Erziehung und an ihrem etwas zu hohen Gewicht muss auch noch gearbeitet werden. Im Haushalt lebende Kinder sollten...

1 Bild

Tag des Grundgesetzes 2

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Der Parlamentarische Rat hat am 23. Mai 1949 in Bonn am Rhein in öffentlicher Sitzung festgestellt, daß das am 8. Mai des Jahres 1949 vom Parlamentarischen Rat beschlossene Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland in der Woche vom 16.-22. Mai 1949 durch die Volksvertretungen von mehr als Zweidritteln der beteiligten deutschen Länder angenommen worden ist. Auf Grund dieser Feststellung hat der Parlamentarische Rat,...