Essen-Nord: Kultur

2 Bilder

Achtjähriger Leandro spielt Mozart am 02. Juli 2017 um 11 Uhr in der Kulturkirche

Rolf Suchalla
Rolf Suchalla | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Essen: Alte Kirche Altenessen | Während es für andere Eltern nicht gerade untypisch ist, dass sie ihre Kinder zur Einhaltung der Übungsstunden für die Musikschule ermahnen müssen, spielt dies bei Familie Bongers aus Gladbeck überhaupt keine Rolle. Ihr achtjähriger Sohn Leandro ergreift jede Gelegenheit, um sich ans Klavier zu setzen und zu spielen. Leandro spielt herausragende Stücke der klassischen Musik völlig ohne Noten und ist zudem in der Lage, gerade...

1 Bild

Frank Chatoupis goes Live Häppchen

Gabriele Auth
Gabriele Auth | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Café Konsumreform | Die Live Häppchen im Juli eröffnet der Essener Singer/Songwriter Frank Chatoupis am 1.7. um 20 Uhr mit seinen melancholischen und oft auch liebevoll ironischen Liedern, die er mal zur Gitarre, meist jedoch zum Stage Piano vorträgt. Frank Chatoupis, der früher unter dem Namen Lieder(kaputt)Macher auftrat und Frontmann der Band Reichtum Plakat Erde war, zählt zu einer neuen Generation von Singer-Songwritern in Deutschland....

10 Bilder

Tinte, Tod und Teufel: Uraufführung begeisterte die Zuschauer auf Zollverein

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Zeche Zollverein | Die Reformation ist 500 Jahre alt. Wie aktuell Luthers Thesen und Ansichten sein können, zeigte das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ – am Samstag feierte die Kinderoper erfolgreich ihre Uraufführung in der ausverkauften Halle 12 auf Zeche Zollverein. 100 Kinder aus ganz Essen sangen und spielten im außergewöhnlichen Bühnenraum. Und nicht nur die: auch professionelle Solisten und Orchestermusiker gehörten zum...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Ruhrpott-Revuetheater sammelt nicht nur neue Kräfte - mit viel Dampf, Spass und "Mehr Bänken" in die Sommerpause!

Karlheinz Freudenberg
Karlheinz Freudenberg | Essen-Nord | am 20.06.2017

Essen: Zeche Carl | Vor ausverkauftem Saal verabschiedeten sich am So. 18.6.17 die gut 250 Zuschauer mit langanhaltendem Applaus vom spielfreudigem Ensemble und ihrer Vision von der Grünen Hauptstadt Essen. Das Engagement für "Mehr Bänke für müde Gelenke" war danach keine "Vision" mehr, sondern traf auf allgemeine Unterstützung des Publikums. Diese Kampagne des Bürgerprojekts zur Grünen Hauptstadt der Ruhrpott-Revue wurde mit der...

1 Bild

Park Sounds: Zum Musik hören ins Grüne

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 20.06.2017

Elektronische Klänge verwandeln den Essener Stadtgarten in einen außergewöhnlichen Ort: Von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 30. Juni, lädt die Philharmonie Essen jeweils von 20 bis 22 Uhr zu den "Park Sounds" ein, die von innogy SE gefördert werden. Zum bewährten "Park Sounds"-Team gehören auch in diesem Jahr das Institut für Computermusik und Elektronische Medien (ICEM) sowie das Institut für Populäre Musik (IfPoM) der...

4 Bilder

Ausstellungseröffnung „Unsere grüne Hauptstadt“

Torsten Thies
Torsten Thies | Essen-Nord | am 20.06.2017

Essen: Freiraum Weberplatz | "Unsere Grüne Hauptstadt Europas Essen 2017" Die IG-RuhrPOTTFotografie, eine Gruppe von frei organisierten Hobby- und Berufsfotografen, hat den Schwerpunkt ihrer Arbeiten in 2017 auf das grüne Hauptstadtjahr gelegt. 10 große Fotoprojekte werden von 50 Fotobegeisterten der Gruppe gemeinsam umgesetzt. Die ausgestellten Arbeiten zeigen einen kleinen Ausschnitt aus diesen Projekten, bei denen es um Wegenetze durch und in die...

1 Bild

Rüdiger Jagsteit bei Live Häppchen is wie Schalke auf Rot Weiß aus Freundschaft

Gabriele Auth
Gabriele Auth | Essen-Nord | am 18.06.2017

Essen: Café Konsumreform | Am Samstag, den 24.6. um 20 Uhr, wird der Gelsenkirchener Singer/Songwriter bei Live Häppchen im Café Konsumreform auftreten. Rüdiger Jagsteit singt über das Leben und die Menschen und über Erfahrungen die er mit beidem macht, also über Themen, jedem vertraut sind und trotzdem eine Sache der eigenen Auffassung, Betrachtung und Annahme der Dinge bleiben. Das Interessante bei Liedermachern ist, dass sie uns ihre individuelle...

1 Bild

EXTRASCHICHT 2017 1

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 16.06.2017

200.000 Besucher, 46 Spielorte, 21 Städte, eine Nacht: Seit 2001 setzt die ExtraSchicht, die Nacht der Industriekultur, die Metropole Ruhr in Szene. Ein Kulturfestival, 2001 aus der Idee geboren, das industriekulturelle Erbe der Region sichtbar zu machen und gezielt miteinander zu vernetzen. 30.000 Gäste und rund 100 Programmpunkte machten damals den Anfang. Heute bespielen, immer am letzten Samstag im Juni von 18 bis 2 Uhr,...

1 Bild

"Guitar(t)rio" & "Grey`n`Groovy" live am SA, 17.06.2017, in BO-Wiemelhausen

Gerd Hillebrand
Gerd Hillebrand | Bochum | am 16.06.2017

Bochum: st. johannes | Essener Musicmen in Bochum I St.-Johannes-Gemeindezentrum | Für alle Freunde gepflegter Live-Rock-Music hier ein aktueller Programm-Hinweis fürs kommende Wochenende: im Rahmen des Gemeindefestes spielt am SA, 17.06.2017, ab 19:30 Uhr in der Gemeinde St. Johannes (44799 Bochum-Wiemelhausen, Brenscheder Str. 43c) das Essener Folk-Rock-Ensemble "Guitar(t)rio". Die 3 gestandenen Musicmen Geddy B., Daniel Khanavkar und Gerdriano...

1 Bild

Simply the best – Der Lieblinge-Sommer

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 14.06.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | In den vergangenen 25 Jahren gab es immer wieder Künstler auf den GOP-Bühnen zu sehen, für die jeder - ganz gleich ob Publikum, Regisseur oder Kollege - restlos entflammte. Die erste Garde des Entertainments, Blockbuster, schräge Vögel, Exoten, Alphatiere, Lieblinge. Künstler, die inspirieren, überraschen, brillant unterhalten und ans Herz wachsen. Für „Simply the best“ hat das GOP diese Créme de la Créme zusammen mit den...

1 Bild

GOP Comedy Club von und mit Ludger K.

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 14.06.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Der viertbekannteste Österreicher, Niko Formanek, erzählt über 30 Jahre Ehe, Kinder und andere Baustellen. Seine täglichen Überforderungen mit Familie, Verwandten und Haustieren sind grandioser Stoff für hochkomische Unterhaltung! Es geht nicht um Politik, Sozialwissenschaften und Weltschmerz. Niko Formanek erzählt vom wirklichen Leben. Weder predigt, noch belehrt er und er versucht auch nicht die Welt zu ändern. Es geht um...

1 Bild

on the road - Die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 14.06.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Zwölf junge Artisten machen sich auf, ihren ganz eigenen Weg zu beschreiten. Türen zu Varietés, Theatern und Festivals öffnen sich. Wohin der Weg führt, wird die Zukunft zeigen. Eines ist jedoch sicher: die frischgebackenen Absolventen sind von nun an on the road. on the road ist eine Spritztour de Force mit tollkühner Akrobatik, feinster Äquilibristik und abwechslungsreicher Jonglage. In vielen kuriosen Geschichten,...

1 Bild

„Wer zuerst lacht, lacht am längsten“ - Sascha Korf - Energetisches Spontan‐Kabarett mit Lach-Garantie

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 14.06.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Stets charmant und immer schlagfertig macht Spontanitäts-Experte Sascha Korf den ganzen Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer (tatsächlich) an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen. So echauffiert sich der Meister der Stegreif-Guten-Laune herrlich über aktuelles Politik-Geschehen und widmet sich wichtigen Fragen der Zeit: „Warum ist nie besetzt, wenn man sich verwählt?“ oder „Wenn ein Taxi rückwärts fährt, kriegt man...

39 Bilder

Fotos: Blink 182 stellen neuen Sänger vor

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 14.06.2017

Die Skatepunk-Legende Blink 182 (über 50 Millionen verkaufte Tonträger) rockte in neuer Besetzung die Oberhausener Arena. Nachdem Gründungsmitglied Tom DeLong die Band verlassen hat, stellten Mark Hoppus und Drummer Travis Barker ihren neuen Gitarristen und Sänger Matt Skiba vor. Der machte seine Sache mehr als gut und so überzeugten die Punker als homogene Einheit. Das Publikum hatten sie ohnehin vom ersten Takt an...

1 Bild

Achtjähriger Leandro spielt Mozart am 02. Juli 2017 um 11 Uhr in der Kulturkirche

Rolf Suchalla
Rolf Suchalla | Essen-Nord | am 13.06.2017

Essen: Alte Kirche Altenessen | Während es für andere Eltern nicht gerade untypisch ist, dass sie ihre Kinder zur Einhaltung der Übungsstunden für die Musikschule ermahnen müssen, spielt dies bei Familie Bongers aus Gladbeck überhaupt keine Rolle. Ihr achtjähriger Sohn Leandro ergreift jede Gelegenheit, um sich ans Klavier zu setzen und zu spielen. Es kommt dann eher einmal vor, ihn bitten zu müssen, jetzt vielleicht für den laufenden Tag dann doch einmal...

1 Bild

Eine sinnliche Entdeckungsreise: 17. ExtraSchicht auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Werden | am 13.06.2017

Essen: Zeche Zollverein | Am Samstag, 24. Juni, feiert das Ruhrgebiet zwischen 18 und 2 Uhr zum 17. Mal seine „ExtraSchicht“, die Nacht der Industriekultur. Das UNESCO-Welterbe Zollverein beteiligt sich unter dem Motto „ExtraGrün“ mit einem vielfältigen Programm. Im Jahr der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“ verwandeln sich Zeche und Kokerei in eine zauberhafte Welt voller Licht, Musik, ungewöhnlicher Ideen und traumhafter Gestalten....

1 Bild

Glück am Samstag? 3

Gabriele Auth
Gabriele Auth | Essen-Nord | am 13.06.2017

Essen: Café Konsumreform | Am kommenden Samstag gibt es wieder Musik im Café Konsumreform. Die Band Anna’s Glück wird die Gäste mit poetischen, nachdenklichen und manchmal kritischen Texten und einfühlsamer Musik aus dem Folk-Pop-Blues Bereich verwöhnen. Und das Beste ist, der Eintritt ist wie immer frei. :) Langer Satz mit kurzer Botschaft: "Am Samstag wird es wieder schön." Wer kommt mit? Annas Glück: Morgentau

1 Bild

"Der größte Toaster der Welt": Kinder-Führung auf Zollverein am Samstag

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 12.06.2017

Essen: Kokerei Zollverein | Die Kokerei Zollverein zum Anfassen und Mitmachen: Am Samstag, 17. Juni, 14.30 Uhr, gehen Kinder von 5 bis 12 Jahren bei der Führung „Wir sind die Koksmeister!“ auf eine Entdeckungsreise durch die ehemals größte Zentralkokerei Europas. Ein fachkundiger Gästeführer begleitet die Kinder im Denkmalpfad Zollverein auf sicheren Wegen durch die im Original erhaltenen Produktionsanlagen der Kokerei. Spielerisch erklärt er die...

2 Bilder

Skulptur "KIBIBI" von Katharina Joos jetzt in Essener Ausstellung in der ART GALLERY Akazienallee 1

ALIV FRANZ
ALIV FRANZ | Essen-Nord | am 11.06.2017

Essen: KATHARINA JOOS IN DER ART GALLERY AKAZIENALLEE 1 | KIBIBI haben die Mülheimer Kunstfreunde bereits liebgewonnen: die wohlgeformte Skulptur (unser Bild zusammen mit Pylonen von Doc Davids) war zuletzt in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim in der Ruhrstr. 3 zu bewundern. KIBIBI war auch schon in der Berliner Werkkunstgalerie in der Otawistr. 9 zu sehen. Die Skulptur KIBIBI hat die Dorstener Bildhauerin Katharina Joos geschaffen. Sie stellt ihre Skulpturen...

4 Bilder

GEMEINSAM IM FARBENRAUSCH 1

Freddy Fischer
Freddy Fischer | Essen-Nord | am 11.06.2017

Wir begrüßen den Sommer und feiern die Grüne Hauptstadt Europas, Essen 2017. Abgeschaut vom Holi-Fest, einem der ältesten Rituale Indiens, wollen die Freie Schule Essen e.V. und die Freddy Fischer Stiftung gemeinsam ein Event der bunten Vielfalt umsetzen. Das geht nicht ohne Euch! Wir initiieren ein Beispiel für ein kunterbuntes Zusammentreffen mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten, um an diesem Tag ein...

12 Bilder

Tinte, Tod und Teufel: Kindermusiktheater feiert Uraufführung auf Zollverein

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 10.06.2017

Essen: Zeche Zollverein | 100 Kinder aus verschiedenen Essener Chören, dazu professionelle Solisten und Orchestermusiker und ein außergewöhnlicher Bühnenraum: Das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ ist ein außergewöhnlicher Beitrag zum diesjährigen Reformationsjubiläum. Im Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Essen haben die Komponistin Karin Haußmann und der Autor Holger Metzner eine beeindruckende Kinderoper verfasst, gedankenreich und...

3 Bilder

Akustisches mit LOFX bei "Essen ...verwöhnt" - Die Gourmetmeile

Michaela Grebe
Michaela Grebe | Essen-Nord | am 09.06.2017

Essen: Essen....verwöhnt | Lassen Sie sich mitten in der Essener Innenstadt bekochen, schlendern Sie durch die Straßen und bleiben Sie stehen, wenn Sie gute Musik hören! Drei Holzinstrumente und Gesang. Pur, handgemacht, ehrlich. Klingt harmlos - ist es aber nicht! Jazz, Rock, Swing, Blues, Reggae, Country und immer wieder ein paar Überraschungen - oft mehrstimmig, meist leicht südländisch, aber immer mit eigener Interpretation; das ist die...

1 Bild

Literaturkurs präsentiert „Nathan der Weise"

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 09.06.2017

Was ist das für eine Welt, in der wir da gerade leben? Freiheit, Toleranz, Gleichwertigkeit aller Menschen - sind das nicht die Werte, auf die wir unser Zusammenleben gründen wollen? Eine Frage, die den Schriftsteller Gotthold Ephraim Lessing im Jahr 1779 beschäftigte, als er sein Drama "Nathan der Weise" veröffentlichte. Und weil der Literaturkurs des Gymnasiums Am Stoppenberg findet, dass diese Frage sich in der...

1 Bild

Essener Stadtarchäologe versucht Wissenslücken in Sachen Stadtgeschichte zu schließen 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 08.06.2017

Wie ist es um das Geschichtsbewusstsein in unserer Region bestellt? Unterhält man sich mit dem Essener Stadtarchäologen Dr. Detlef Hopp, dann wäre dies ein Feld, dass bereits in den Schulen gerne besser beackert werden dürfte. "Es fehlt das heute doch eher altmodische Fach Heimatkunde", betont er und möchte die Essener allein schon von Berufs wegen für die Vorgeschichte und die Geschichte dieser Stadt sensibilisieren. Nach...

25 Bilder

Fotos: Deep Purple zaubern zum Abschied 4

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 07.06.2017

"Das Ende wird kommen. Das ist uns allen klar und es ist ein wirklich angsterfüllender Gedanke, wenn man darüber nachdenkt, wann und wo das allerletzte Konzert sein könnte", sagte Drummer und Gründungsmitglied Ian Paice, der als einziger Musiker auf jedem Album von Deep Purple zu hören ist, Anfang des Jahres dem Lokalkompass. Nun sind die Mannen von Purple auf der langen Abschiedstour "The long goodbye" und machten dabei in...