Essen-Nord: Natur

2 Bilder

Stauland Nr.1 mal anders 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Hattingen | vor 6 Stunden, 46 Minuten

Hattingen: Ruhrtalradweg | In NRW unter der neuen Landesregierung erreichen die Staus neue Rekordlänge (Schwarz-Gelb abwählen!). Gestern war ich auch betroffen. Rindviecher blockierten den Ruhrtalradweg in den Ruhrwiesen bei Hattingen. Radfahrer mußten absteigen oder konnten nur noch im Schritttempo weiter fahren. Auch der Bootsverkehr wurde durch badende Rinder erschwert. Wann bietet der NRW-Verkehrsminister diesem seit Jahrzehnten geduldeten...

1 Bild

Herzliche Kartoffel 1

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | vor 9 Stunden, 40 Minuten

Essen: essen-nord | Schnappschuss

1 Bild

Goldener Oktober 2017 am Rhein - Herne - Kanal 3

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-Nord | vor 22 Stunden, 30 Minuten

Essen: Hafen | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Schuppenschmiede": Bürger bauen im Grugabad Fisch aus Plastiktüten

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 11.10.2017

Am 23. Oktober fällt der Startschuss für den Bau der Plastik aus Plastik im Grugabad Essen. In Zusammenarbeit mit dem Kunst-Architekten-Kollektiv „Umschichten“ gestaltet die Grüne Hauptstadt eine überdimensionale Emschergroppe aus Plastiktüten, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, welche Auswirkungen der hohe Verbrauch von Einwegplastiktüten für die Umwelt hat. Alle Essenerinnen und Essener sind aufgerufen, sich am Bau der...

3 Bilder

Altenessen: Van Eupen-Stiftung spendete 25.000 Euro für die Bepflanzung rund um das neue Gemeindezentrum

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 10.10.2017

Essen: Gemeindezentrum am Mallinckrodtplatz | Das neue, im Juni eingeweihte Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Mallinckrodtplatz gilt als echtes Schmuckstück. Dafür sorgt aber nicht nur das besonders gelungene architektonische Konzept: Dank einer Spende der van Eupen-Stiftung für Natur- und Umweltschutz in Höhe von 25.000 Euro kann die Gemeinde die Außenflächen so bepflanzen, dass der einladende Charakter einer grünen Oase im Stadtteil...

1 Bild

Ein Fisch aus gebrauchten Plastiktüten entsteht im Grugabad

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 10.10.2017

Eine Fischart, die in renaturierten Bächen wieder angesiedelt wird, soll ein Symbol für die Grüne Hauptstadt sein - aber aus Plastik. Was widersprüchlich klingt, soll Essener mit dazu bringen, auf Plastiktüten zu verzichten. Schon seit der Eröffnungsveranstaltung im Januar sammelt die Grüne Hauptstadt Europas gebrauchte Plastiktüten ein. Das Ziel: ein Bewusstsein dafür schaffen, was diese in unserer Natur anrichten. Denn...

1 Bild

Mühlenemscher Safari: Bilderausstellung bis 31. Oktober bis zum 11. November

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 08.10.2017

Essen: Karnap | Schnappschuss

2 Bilder

Zum Glück hatte ich ein Lama an meiner Seite... 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 02.10.2017

Ich könnte sehr viel schreiben über meinen Besuch bei den Lamas, aber darauf verzichte ich diesmal bewusst und wünsche Euch viel Freude mit meinen Impressionen. GLÜCK AUF! Klick: LOVE, PEACE & LAMAS...

1 Bild

Badesee 6

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 30.09.2017

Essen: essen-nord | Schnappschuss

1 Bild

Herbstdekoration aus dem Garten 7

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 29.09.2017

Essen: essen-nord | Schnappschuss

1 Bild

Slow Food: Auf dem Weberplatz geht es um gute Lebensmittel

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 28.09.2017

Am Samstag, 7. Oktober, lädt die Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 zum Tag der guten Lebensmittel auf den Weberplatz ein. In der Zeit von 12 bis 22 Uhr dreht sich im und um das Informationszentrum der Grünen Hauptstadt alles um regionale und saisonale Lebensmittel und ihre Produzenten. Besucher erwartet neben Marktständen ein Programm aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. „Eine Vielzahl von Vereinen,...

9 Bilder

Ökumenische Fahrradsternfahrt nach Zollverein klang mit Radler-Segen aus

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Menden (Sauerland) | am 24.09.2017

Essen: Zeche Zollverein | Mit einer Predigt über die erste „Critical Mass der Geschichte“ und einem Radler-Segen unter dem Doppelbock-Fördergerüst von Zeche Zollverein fand die Ökumenische Sternfahrt der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen am vergangenen Samstag (23. September) einen würdigen und stimmungsvollen Abschluss. Zu der Veranstaltung hatten die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen, in der zehn Konfessionen...

3 Bilder

Garten-Meisterschaft: Blühende Gartenidylle in Vogelheim

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Nord | am 20.09.2017

Ursula Hölscher aus Vogelheim nimmt an unserer Garten-Meisterschaft teil Bei der "Garten-Meisterschaft" des Nord-Anzeigers in Zusammenarbeit mit dem Garten- und Baumarkt Hellweg an der Frillendorfer Straße 130 präsentieren wir heute den Garten von Ursula Hölscher. "Ich bin eigentlich nie so der Gartenfreund gewesen", erzählt Ursula Hölscher. "Mein Mann hat das alles immer gemacht. Aber nachdem er vor zwei Jahren...

39 Bilder

Altendorfer mal ganz autofrei 2

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 18.09.2017

Was passiert, wenn man die Altendorfer Straße für den Verkehr sperrt, in der Mitte mit Rasen und Blumen begrünt und Altendorfer Kitas, Schulen und Vereinen Raum zum kreativen Schaffen lässt? - Willkommen bei „Grün auf! Altendorf“, dem größten Projekt der "Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017" im Essener Westen. Die Altendorfer und die angereisten Gäste aus den Nachbar-Stadtteilen durften sich über eine rundum gelungene...

7 Bilder

Stadtradeln 2017: Team der Essener Kirchen radelt auf Platz zwei!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 14.09.2017

Essen: Rathaus Essen | Große Freude bei „kreuz & quer“, dem ökumenischen Fahrradteam der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen (ACK Essen): Bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln für den Klimaschutz belegte das Team der Kirchen im Hinblick auf die Zahl der mobilisierten Mitglieder (118), die absolut geradelten Kilometer (27.842) und die dadurch insgesamt eingesparten Kilogramm CO2 (3.953,6) stadtweit den zweiten Platz. An der...

5 Bilder

Im Siepental: Grüner Tauschmarkt der Erntehelfer

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 11.09.2017

Über 80 Erntehelfer aus allen Stadtteilen hatten sich für das Projekt "Erntehelfer und Grüner Tauschmarkt" in der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" registrieren lassen. Jede Menge Tauschvorgänge zwischen Essener Gärtnern und interessierten Bürgern hat es auf diese Weise in den letzten Monaten gegeben. Nun gab es zum Abschluss des Projektes einen Grünen Tauschmarkt im Siepental in Bergerhausen. Aufgrund der...

1 Bild

Vitamine zum Wochenbeginn 4

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 11.09.2017

Essen: essen-nord | Schnappschuss

2 Bilder

Macht mit bei unserer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt zum Gottesdienst auf Zeche Zollverein!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Menden (Sauerland) | am 08.09.2017

Essen: Zeche Zollverein | Unter dem Leitgedanken „Schöpfung bewahren!“ laden Christen aus zehn verschiedenen Konfessionen am Samstag, 23. September, zu einer ökumenischen Fahrrad-Sternfahrt mit anschließendem Open Air-Gottesdienst auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein ein. Die insgesamt zwölf Äste der Sternfahrt berühren nahezu alle Essener Stadtteile, so dass sich jeder mit seinem Fahrrad anschließen kann. Open Air-Gottesdienst zwischen...

Hoffest beim Bauernhof am Mechtenberg

Tobias Schmitz
Tobias Schmitz | Essen-Nord | am 07.09.2017

Essen: Bauernhof am Mechtenberg | Am 01.10.17 findet unser Hoffest statt. meine ernte bietet während dieser Veranstaltung Spiele für Kinder rund um das Gemüse an wie Kartoffelpyramide, Gemüse-Blindverkostung und Gemüse-Memory. Zudem bietet meine ernte Führungen durch die Gärten an. Der Bauernhof Mechtenberg wird zusätzlich für das leibliche Wohl sorgen.

3 Bilder

In der Grünen Hauptstadt Heilpflanzen entdecken

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 07.09.2017

Um “Gemüse als Heilmittel" ging es nun bei einer Veranstaltung in der Kleingartenanlage Am Siepental in Bergerhausen. Die Exkursion war Teil des Bürgerprojektes "Heilpflanzen entdeckten" von Heilpraktikerin Jeannette Schulz in der Grünen Hauptstadt Europas. Es ging zum Beispiel um für die Gesundheit wichtigen Wirkungen von Pflanzen wie Topinambur oder auch Löwenzahn. Zu Gast war zudem Michael Bonke vom Ökotop Heerdt /...

1 Bild

Ordentliche Zucchini Ernte :-) 1

Dieter Böhm
Dieter Böhm | Essen-Nord | am 02.09.2017

Schnappschuss

1 Bild

Herbst 4

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 01.09.2017

Essen: Seniorenbegegnungsstätte im Rathaus Stoppenberg | Schnappschuss

1 Bild

Rosa Rosentipp 2

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 25.08.2017

So richtig viel blüht nicht mehr im Garten, und was blüht, lasse ich zumeist den Insekten, die noch Pollen sammeln. Aber einen kleinen Rosenstrauß wollte ich doch gerne haben. Da die gelben Sorten bei mir verblüht sind und die weiße noch zu jung, blieb es bei rosa, aber die Ausbeute war nicht schlecht. Wenn Sie mal schauen wollen: Das Viertel oben links besteht aus "A Shropshire Lad", unten links zeigt "Princesse de...

1 Bild

Von Igeln und Fledermäusen - Aktionstage für junge Tierschützer

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | am 21.08.2017

Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim | Der Tierschutzverein Groß-Essen e. V. bietet wieder zwei Aktionstage für junge Tierschützer an. Veranstaltungsort ist jeweils das Albert-Schweitzer-Tierheim an der Grillostraße 24. Für die "Tierschutz-Spürnasen" im Alter von 8 bis 11 Jahren heißt es am Mittwoch, 6. September, von 15.30 bis 17 Uhr "Igel - kleine Stacheltiere". "Igel - kleine Stacheltiere" Igel stehen unter Naturschutz. Im Herbst benötigen sie manchmal...

5 Bilder

Mehr Blumenwiesen – Bienenweiden schaffen

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 16.08.2017

Witten: Ruhrstraße | Eine Neuheit in -Witten ist eine wunderschöne Wildblumenwiese im Stadtpark an der Ruhrstraße entstanden. Dort ist eine üppige Blumenwiese angelegt worden, die jetzt in voller Blüte steht und ihre ganze Pracht entfaltet. Hier tummeln sich Bienen und Hummeln, können sich Insekten und Schmetterlinge entfalten. Solche Oasen für das Insektenleben aber auch zur Freude der Wittener sollten vermehrt entstehen. Sie könnten manch...