Essen-Nord: CDU

1 Bild

Denkmalpflege mit Harke und Spaten

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 30.06.2015

CDU-Aktion am Stoppenberger Platz Jetzt sieht es wieder ordentlich aus: Zu Harke und Spaten griffen Mitglieder der CDU-Stoppenberg und befreiten das Kriegerdenkmal am Stoppenberger Platz von Unkraut, Blättern und Gestrüpp. „Diesen Bereich hatte Grün und Gruga kürzlich bei der Reinigungsaktion rund ums Rathaus wohl übersehen. Deshalb haben wir ein wenig mitgeholfen“, erklärt der Vorsitzende des Ortsverbandes, Michael...

4 Bilder

Sabine Weiss MdB und Jutta Eckenbach MdB treffen Helfer sozialer Einrichtungen

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 30.06.2015

Am Donnerstag, 25.06.2015 war die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu Gast in Essen. Einen Tag lang besuchte sie gemeinsam mit der Essener CDU Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach Einrichtungen, die im sozialen Bereich tätig sind. Dabei konnten sie sich mit denjenigen austauschen, die Tag für Tag an der Basis arbeiten und wichtige Schlüsse für ihre politische Arbeit ziehen. Der Tag startete mit...

Anzeige
Anzeige

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 25.06.2015

Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach des Wahlkreises Essen II (Norden und Osten) lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre zu einer Veranstaltung vom 23. bis 25. September 2015 in Berlin zu Politik und Werte ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert finden die 23. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt. Der Schirmherr Prof. Dr. Norbert Lammert bezeichnete die...

Save the Date – „Feind ist, wer anders denkt“

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 18.06.2015

Jutta Eckenbach: „Die heutigen Erinnerungen an die Ereignisse am 17. Juni 1953 in Ost-Berlin zeigen, wie wichtig es ist, für Demokratie und Freiheit jeden Tag neu zu kämpfen“ Heute vor 62 Jahren wurde der Volksaufstand in der damaligen DDR nur mit Hilfe sowjetischer Panzer niedergeschlagen. Die Bürgerinnen und Bürger gingen für Freiheit und Demokratie auf die Straße. Mit Gewalt und Verhaftungen wurde das Aufbegehren gegen...

Weitere Hilfen für des Bundes für die Flüchtlingshilfe in den Kommunen

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 16.06.2015

Weitere 108 Millionen Euro stellt die unionsgeführte Bundesregierung allein den Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen für die Unterbringung von Flüchtlingen zusätzlich für dieses Jahr zur Verfügung. „Die Verdopplung der Soforthilfe für 2015 und die angekündigte strukturelle und dauerhafte Beteiligung des Bundes an den gesamtstaatlichen Kosten der Flüchtlingsunterbringung ab dem kommenden Jahr sind ein wichtiges...

1 Bild

Kicken für die Flüchtlinge

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 13.06.2015

CDU überreichte Erlös aus Torwandschießen an den FC Stoppenberg Gezielte Torschüsse für ein vielbeachtetes Projekt: Rund 100 zumeist junge Fußballer beteiligten sich am CDU-Torwandschießen beim Brunnenfest und spendeten mit ihrer Teilnahmegebühr somit gleichzeitig für das Flüchtlingsprojekt des FC Stoppenberg. CDU-Ortsverbandsvorsitzender Michael Neuhaus überreichte jetzt den Erlös der Aktion an den Vereinsvorsitzenden...

1 Bild

Beschränkte Insolvenzfähigkeit als „Ultima Ratio“ für überschuldete deutsche Kommunen!

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Nord | am 04.06.2015

Essen: Rathaus Essen | In meinem ersten Artikel der Trilogie habe ich aufgezeigt, dass die Stadt Essen fast über 6 Mrd € an Verbindlichkeiten drücken. Bericht 2 beschäftigte sich damit, dass die aktuell politisch Handelnden keine Lösungskonzepte anbieten Aber wie könnte eine Lösung der Schuldenmisere aussehen? Eine ernsthaft zu prüfende Alternative wäre die Einführung einer kommunalen Insolvenz als Schuldenbereinigungsverfahren für den...

5 Bilder

POLITIK - SEX - ROCK N `ROLL! Die PARTEI Essen präsentiert: 1

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Nord | am 02.06.2015

Essen: Panic Room | Unter dem Motto: Politik – Sex – Rock n`Roll lädt die Die PARTEI Essen zu ihrem 3. Soli-Festival in den Panic Room! Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative = Die PARTEI) hält für ihre Stammwähler ein besonderes Schmankerl bereit und präsentiert ein weiteres Solikonzert im Essener Oberbürgermeisterwahlkampf. Laut aktuellen Umfragen liegt der OB-PARTEI...

1 Bild

Hollywood unterstützt Fahrradhelm-Aktion des Bundesverkehrsministeriums

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 28.05.2015

Mit der Star-Wars-Filmfigur Darth Vader will das Bundesverkehrsministerium Radfahrerinnen und Radfahrer zum Helmtragen motivieren. Jutta Eckenbach, CDU-Bundestagabgeordnete aus Essen ist sich sicher, dass viele Radfahrer, insbesondere Schülerinnen und Schüler von dieser Aktion angesprochen werden: „Gerade bei Kindergartenkindern und Schülern sollte ein Fahrradhelm von Anfang an zur Standardausrüstung gehören. Ich bin...

1 Bild

Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 28.05.2015

Als junger Botschafter für ein Jahr in die USA - das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses macht es möglich! Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige können sich ab sofort für das Stipendium für 2016/2017 bewerben. Bewerbungen sind nur über eine Bewerbungskarte oder online möglich und müssen direkt an die zuständige Organisation gesendet werden. Bis zum...

1 Bild

CDU-Fraktion: Verlagerung der Trinkerszene zügig umsetzen 1

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 22.05.2015

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen verlangt die zügige Umsetzung der vom Rat bereits beschlossenen Verlagerung der Trinker- und Drogenszene weg vom Willy-Brandt-Platz. Hierzu erklärt Fabian Schrumpf, ordnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die beschlossene Verlagerung der Trinker- und Drogenszene darf sich nicht weiter in die Länge ziehen. Wir haben uns immer dafür eingesetzt, dass mit Beginn der warmen...

Kitabeiträge nach Streik zurückzahlen

Lokalkompass Essen-Kettwig
Lokalkompass Essen-Kettwig | Essen-Kettwig | am 13.05.2015

Essen.SPD und CDU sprechen sich dafür aus, den vom Streik betroffenen Eltern die Beiträge zu erstatten. Satzungsänderung soll für zukünftige Streiks geprüft werden. Das fordern Mitglieder der SPD- und CDU-Ratsfraktionen. Im gerade begonnenen Kita-Streik betonen die Ratsfraktionen von SPD und CDU den Anspruch der Erzieherinnen und Erzieher auf gerechten Lohn für ihre wichtige und zunehmend beanspruchende Arbeit. Diese...

1 Bild

Katernberger hatte auf CDU-Vertreterversammlung keine Chance 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Nord | am 23.03.2015

Das Ergebnis fiel erwartungsgemäß aus - nur noch mehr so. Auf der CDU-Kreisvertreterversammlung hatte der Katernberger Friedhelm Kölsch, der Oberbürgermeisterkandidat werden wollte, keine Chance. Von 179 abgegebenen Stimmen entfiel nur eine auf ihn. Mutmaßungen, das dürfte seine eigene gewesen sein, widerspricht Kölsch: "Es ist zwar richtig, dass ich nur eine Stimme erhalten habe, es ist aber nicht richtig, dass diese von...

1 Bild

Auf nach Kurdistan: Kleiderspenden der CDU-Hilfsaktion werden versandt

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 11.03.2015

„Alle Aktionen, die auf das Leid der Menschen im Nordirak aufmerksam machen, sind zu begrüßen,. Rudi Löffelsend von der Caritas Flüchtlingshilfe Essen bringt es, unter dem zustimmten Nicken in der Runde, auf den Punkt. Die CDU Ruhr hatte deshalb Ende Januar eine Aktion auf den Weg gebracht, die zum Ziel hatte, in allen 14 Kreisverbänden des Bezirkes über die Situation der Christen in Syrien und dem Nordirak zu informieren...

1 Bild

„Ring frei“ für Thomas Kufen

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 27.02.2015

Essener Landtagsabgeordneter besucht den Borbecker Don Bosco Club Unter dem Motto „Ring frei“ nahm der Essener CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Kufen in dieser Woche als Gast am Boxtraining im Borbecker Don Bosco Club teil. Das Jugendboxprojekt im Don Bosco Club ist das größte in Nordrhein-Westfalen und zielt auf soziales Lernen und gegenseitigen Respekt. Initiator und Förderer ist die „freddy fischer stiftung“. Seit dem 31....

1 Bild

CDU: Rechtsabbiegen an der Ausfahrt A40 Frillendorf-Süd wird zum Wochenende möglich 1

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 26.02.2015

Was lange währt wird nun endlich gut. Der vor fünf Wochen gefasst Beschluss des Bau- u. Verkehrsausschusses - das Rechtsabbiegen von der A40 Anschlussstelle Frillendorf zu ermöglichen - wird nun von der Verwaltung am Wochenende umgesetzt, so dass zum Märzbeginn der Verkehr nicht mehr illegal abbiegen muss . Diese Information wurde in der heutigen Sitzung mitgeteilt. Für die CDU, so Ratsherr Uwe Kutzner, hat die Genehmigung...

1 Bild

CDU ruft weiterhin zu Spenden für verfolgte Christen auf

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 19.02.2015

Aktion im Ruhrgebiet mit der Caritas Wir sammeln weiterhin für verfolgte Christen und Flüchtlinge in den Lagern im Nordirak und Syrien warme Kleidung. Das Ergebnis ist bis heute unerwartet groß. Auf dem Foto sieht man daher nur einen Bruchteil unserer Sammlung bis jetzt. Noch eine Woche wird bei uns gesammelt, dann gehen die Transporte mit Hilfe der Caritas auf den Weg. Letzter Sammeltag ist der 25. Februar. Die...

Rot-Grüne Landesregierung reagiert schon wieder falsch

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 19.02.2015

Es war eine Fehlentscheidung der rot-grünen Landesregierung, den Kosovo und Albanien nicht als sichere Herkunftsländer zu akzeptieren. Nun haben kriminelle Schlepperbanden ein noch leichteres Spiel, die verzweifelten Menschen gerade im Kosovo zu einer Reise nach Deutschland zu überreden. Durch eine Einstufung als sichere Herkunftsländer hätte das zuständige Bundesamt für Migration mehr Handhabe zu beschleunigten Verfahren...

15 Bilder

Politische Parteien luden zu Empfängen in Schonnebeck

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 13.02.2015

SPD bzw. CDU in Schonnebeck luden traditionsgemäß zu ihren Neujahrsempfängen ein. Bei den Sozialdemokraten wurde an diesem Tag der frühere Bezirksvorsteher - heute heißt es Bezirksbürgermeister - Friedhelm Balke für 60 Jahre SPD-Mitgliedschaft und 25 Jahre Arbeit in der Bezirksvertretung geehrt. Ehrung auch bei den Christdemokraten, und zwar für Jubilar Alfons Prumbs. Mit ihm freuten sich unter anderen Thorsten Schoch,...

1 Bild

CDU Essen stellt sich auch gegen Salafisten „quer“

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 12.02.2015

Verteilung von Grundgesetzen Als Antwort auf die geplante Koranverteilung der Salafisten in Essen stellt sich die CDU Essen „quer“ und wird am Samstag, 14. Februar 2015 ab 11:00 Uhr auf der Kettwiger Straße in Höhe des Kardinal Hengsbach Platzes Grundgesetze verteilen. Bereits jetzt kündigen die Essener Christdemokraten darüber hinaus an, auch an den anderen Infotagen der Salafisten das Grundgesetz zu verteilen und sich...

1 Bild

Fachgespräch "Verbesserung der Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland"

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 10.02.2015

"Wir schulden schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase menschliche Zuwendung und umfassende Hilfe. [...]" (Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB) Zwei Drittel der Menschen sterben allein in Krankenzimmern oder Pflegeeinrichtungen. Nicht unerträgliche Schmerzen, sondern Einsamkeit ist die drängendste Herausforderung. Palliativmedizinische, vor allem schmerzlindernde Behandlungen können auch im häuslichen...

1 Bild

Närrischer Landtag 2015

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 06.02.2015

Thomas Kufen MdL feiert mit Essener Prinzenpaar . Zur offiziellen Einstimmung auf die fünfte Jahreszeit öffnet der Landtag Nordrhein-Westfalen erneut seine Türen für die Tollitäten des Landes - beim "Närrischen Landtag 2015". Auf Einladung des Essener CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Kufen war natürlich auch das Essener Prinzenpaar und dessen Hofstaat vertreten und feierte in der festlich geschmückten Bürgerhalle des...

1 Bild

Trauer um Altbundespräsident Dr. Richard von Weizäcker

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 01.02.2015

Die CDU trauert um Altbundespräsident Dr. Richard von Weizsäcker. Wir sprechen seiner Ehefrau Marianne von Weizsäcker und der gesamten Familie unser tiefes Mitgefühl aus. Richard von Weizsäcker war ein Staatsmann ersten Ranges und gehörte zu den prägenden Persönlichkeiten der Bundesrepublik Deutschland. Als Regierender Bürgermeister von Berlin trug er in der vom Eisernen Vorhang geteilten Stadt Verantwortung, nach der...

3 Bilder

PARTEI-Piraten kritisieren das Vorgehen mit der Brechstange durch die GroKo beim Thema "offener Ganztag" in Essen

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Süd | am 29.01.2015

Demokratie mit der Brechstange! Große Koalition erstickt mögliche Bürgerbeteiligung im Keim! Das Vorgehen, das in der gestrigen Ratssitzung bei dem Thema „Offener Ganztag“ an den Tag gelegt wurde, ist beispielhaft für den Durchmarsch einer großen Koalition. Von dem Vorschlag der SPD und CDU, die rund 130 Erzieherinnen und Erzieher, die im Dienst der Stadt Essen in der Ganztagsbetreuung an Grundschulen arbeiten, in...

Leistungsschwache Schüler erhalten Unterstützung - 14 Essener Schulen erhalten ESF-Förderung

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 29.01.2015

In diesem Jahr startet das ESF-Bundesprogramm zur Berufseinstiegsbegleitung. Mit diesem Programm will der Bund den Berufseinstieg lernschwacher Schülerinnen und Schüler unterstützen. „Viele junge Menschen finden nur mit Mühe den Einstieg ins Berufsleben. Ich bin mir sicher, dass eine individuelle Hilfestellung mehr Orientierung gibt und die Jugendlichen an Sicherheit für ihren Berufseinstieg gewinnen werden“, sagt Jutta...