Essen-Nord: CDU

1 Bild

Kinderfahrt mit Trikes - Winken für den guten Zweck

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | vor 1 Tag

Am Sonntag, 28.08.2016, findet die 12. Trikefahrt mit schwererkrankten Kindern in Essen statt. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach ist Schirmherrin dieser Tour. Seit zwölf Jahren findet regelmäßig im August diese erfolgreiche Trikefahrt statt. In diesem Jahr sind auch Kinder, die vom KinderPalliativnetzwerk des SkF (Sozialdienst katholischer Frauen Essen-Mitte e.V.) betreut werden, dabei. Schirmherrin Jutta...

4 Bilder

Klassenkampf zwischen Beet & Beton – Der Aufstand der Kleingärtner 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.08.2016

Erbslöhstraße: Wenn „kleinen“ Gärtner der Rasen unter den Füßen weggezogen werden soll, bietet das fruchtbaren Boden für hitzige Diskussionen. Die aktuelle Debatte über Kleingärten in Altenessen-Süd treibt mittlerweile merkwürdige Blüten. Der Ort, wo neben gepflegten Privatgärten und einem kleinen Park ca. 200 Gartenparadiese existieren, wird plötzlich vom Essener Amt für Stadtplanung als Standort mit Imageproblemen...

1 Bild

Neue Pläne für die B224 - Chance oder Mogelpackung? 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 18.08.2016

Es ist positiv zu begrüßen, dass endlich wieder Bewegung in die Diskussion über den dringenden Handlungsbedarf auf der Gladbecker Straße kommt. Doch wie Herr Kutzner von der CDU schon verlauten ließ, handelt es sich in erster Linie um ein Wunschprogramm für die Pendler und nicht für die dort wohnenden Menschen. Politiker reden endlich laut über "Feinstaub in rauen Mengen" Herr Kutzner bringt es auf den Punkt: "Die...

1 Bild

Bund fördert 25 Kitas aus dem Essener Norden und Osten

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 26.07.2016

Zu Beginn des Jahres ist das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gestartet. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt, dass nun 25 Kindertagesstätten aus dem Essener Norden und Osten (Wahlkreis 119) an diesem Bundesprogramm teilnehmen. Mit diesem vom Bund finanzierten Förderungsprogramm unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die...

1 Bild

Bundesmittel für Umbau der Salzfabrik der Kokerei Zollverein

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 13.07.2016

Die Salzfabrik der Kokerei Zollverein wird zum Zentral- und Schaudepot des Ruhr Museums. Die Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten Jutta Eckenbach (CDU) begrüßt die Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) sehr. Am Mittwoch 13. Juli 2016 um 10.00 Uhr wurde bekannt, dass der Umbau der Salzfabrik zu den Nationalen Projekten des Städtebaus 2016 gehört und...

1 Bild

CDU Stoppenberg lädt ein: Steigerführung mit Püttgeschichten

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 09.07.2016

Die Besonderheiten der ehemals größten Zeche der Welt hautnah zu erleben – dazu lädt die CDU Stoppenberg am Freitag, 19. August 2016, von 16 bis 19 Uhr ein. Bei dieser kostenlosen „Steigerführung mit Püttgeschichten“ begleiten die Besucher einen ehemaligen Bergmann auf seiner „Schicht“ im Denkmalpfad Zollverein. Während der Führung erzählt der Kumpel – verbunden mit eigenen Erfahrungen und lebendigen Anekdoten –...

1 Bild

CDU/CSU setzt Verbesserungen für langzeitarbeitslose Menschen durch 1

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 23.06.2016

Jutta Eckenbach (CDU): „Am Donnerstag wird im Deutschen Bundestag das Gesetz zur Rechtsvereinfachung im Sozialgesetzbuch II (SGB II) verabschiedet. Es ist uns gelungen, die Arbeitsförderung auszuweiten auf Menschen, die es auf dem Arbeitsmarkt besonders schwer haben.“ Zukünftig ist die öffentliche Förderung von Arbeitsgelegenheiten nicht mehr auf zwei Förderjahre in einem Fünfjahreszeitraum begrenzt, sondern es kann in...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt Ehrenamtliche aus ihrem Wahlkreis

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 23.06.2016

Essener auf politischer Entdeckungstour in Berlin Vom 19. bis 23. Juni besuchten 50 Essener und Essenerinnen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach Berlin. Ihre Reise orientierte sich an politischen und historischen Punkten. Die Bundestagsabgeordnete freute sich, die Gruppe aus dem Essener Norden und Osten an ihrem Arbeitsplatz in Berlin begrüßen zu können. Zusätzlich besichtigten Gäste den Reichstag,...

3 Bilder

Bürgerschaftliches Engagement war Thema beim dritten Integrations-Workshop

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 16.06.2016

Wachsendes Netzwerk diskutiert übers Ehrenamt in Essen: Dank und Anerkennung sind wichtig für engagierte Bürger! Integration in Essen ist - wie in allen anderen Städten – nur in Kooperation zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen zu realisieren. Ehrenamtliche sind oft die ersten Ansprechpartner für Neuankömmlinge und Menschen in schwierigen Lebenslagen. Sie helfen bei der Strukturierung des Tagesablaufs sowie bei alltäglichen...

1 Bild

600.000 € für die KiTa St. Engelbert – Bund unterstützt Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 14.06.2016

Der KiTa-Zweckverband Bistum Essen e.V. erhält 600.000 € Förderinvestition für drei Jahre aus dem Bundesprogramm KitaPlus. Im Rahmen der Interessensbekundung am Bundesprogramm KitaPlus hat sich der KiTa-Zweckverband Katholische Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen beworben. Mit der KiTa St. Engelbert im Essener Südviertel ist der KiTa-Zweckverband bestrebt, die Öffnungszeiten dieser Einrichtung für die...

1 Bild

Telefonsprechstunde mit Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach (CDU)

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 10.06.2016

Am Mittwoch, 15.06.2016, lädt die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in der Zeit von 12.00 bis 13.30 Uhr zu einer offenen Telefonsprechstunde. Alle Interessierten, insbesondere aus dem Essener Norden und Osten, können Jutta Eckenbach gerne unter der Telefonnummer 0201 80673868 anrufen. Hierzu Jutta Eckenbach: „Ich freue mich auf viele interessante Gespräche mit den Bürgern. Die Sorgen, Wünsche und Fragen liegen mir am...

1 Bild

CDU-Forderung zur Unterbringung kommunaler Flüchtlinge am ehemaligen Kutel ist gesetzwidrig

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Werden | am 07.06.2016

Essen: Kutel Overhammshof | Billiger Populismus der CDU-Fraktion Die Forderung von CDU-Fraktionsvize Dirk Kalweit an die Landesregierung, städtische Flüchtlinge in der Landeserstaufnahmeeinrichtung am ehemaligen Kutel-Gelände in Fischlaken unterzubringen, weist die Ratsfraktion der Grünen in aller Deutlichkeit zurück. Dazu erklärt Christine Müller-Hechfellner, sozialpolitische Sprecherin der Grünen Ratsfraktion: „Diese Forderung entbehrt nicht nur...

1 Bild

Im privaten Wohnungsmarkt in Essen schlummert noch Potential

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 02.06.2016

Aufgrund der steigenden Bevölkerungszahlen in Essen ist es richtig, jetzt einen besonderen Fokus auf den Wohnungsneubau zu setzen. Zielsetzung hierbei ist preiswerten bzw. öffentlich geförderten Wohnraum zu schaffen. Hierzu die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach: „Der alleinige Ruf nach kommunaler Unterstützung bringt Essen nicht viel weiter. Die Wohnungsbaugesellschaften werden das Problem im Einzelnen nicht...

1 Bild

Bundestagsabgeordnete Eckenbach gratuliert drei Preisträgern aus dem Wahlkreis Essen II

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 02.06.2016

Drei Projekte aus dem Essener Norden und Osten sind Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2016 Die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank haben die diesjährigen Preisträger des bundesweiten Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ bekannt gegeben. Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach freut sich, gleich...

1 Bild

Jutta Eckenbach (CDU) fordert bessere Absicherung von Frauen bei der Rente

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 31.05.2016

Die Altersversorgung vieler Frauen ist mangelhaft. Jutta Eckenbach schlägt drei konkrete Punkte vor, die in der kommenden Rentendiskussion eine Rolle spielen müssen: 1. Die „große Witwenrente“ kann zu einem permanenten Rentenanwartsplitting während der bestehenden Ehe weiterentwickelt werden. Dies würde die Versorgungslücken nicht erst im Falle von Scheidung und Versorgungsausgleich sichtbar machen. Freiwillige...

1 Bild

Ordnungsdezernent Christian Kromberg will mehr Doppel-Streifen einsetzen

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 24.05.2016

Es muss deutlich mehr für die innere Sicherheit getan werden. Das war die einhellige Meinung aller Teilnehmer auf einem Informationsabend der CDU-Stoppenberg mit dem Essener Ordnungsdezernenten Christian Kromberg. Das Thema von Einbruchs- und Gewaltdelikten sei sehr komplex und nur gemeinsame Anstrengungen von Stadt, Polizei und auch den Bürgern könnten letztendlich zum Erfolg führen. In diesem Zusammenhang hält Kromberg zum...

1 Bild

CDU Stoppenberg diskutiert über mehr Sicherheit im Stadtgebiet

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 10.05.2016

Weniger Knöllchen-Jäger, mehr Streifen-Gänger Ordnungsdezernent Christian Kromberg zu Gast Wie kann die Sicherheit in unserer Stadt verbessert werden? Dies ist derzeit die zentrale Frage vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Einbrüchen. Unter dem Titel „Weniger Knöllchen-Jäger, mehr Streifen-Gänger“ möchte die CDU Stoppenberg in den nächsten Wochen das hochaktuelle Thema mit Vertretern von Stadt und Polizei...

2 Bilder

Girls‘ Day 2016: Schülerin aus Essen Steele besuchte Jutta Eckenbach MdB

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 29.04.2016

Hinter den Kulissen des Deutschen Bundestags Am Donnerstag, 28. April, empfing die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in Berlin die junge Schülerin Hilke Vogt aus Essen Steele, die einen Tag lang Bekanntschaft mit der Arbeitswelt und den Abläufen im Deutschen Bundestag machte. Neben dem Treffen mit der Abgeordneten nahm die Schülerin auch noch an dem offiziellen Girls´ Day Programm der CDU / CSU Fraktion im...

1 Bild

Essener auf politischer Entdeckungstour in Berlin

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 28.04.2016

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßt Bürger und Bürgerinnen aus ihrem Wahlkreis. Vom 24.bis 27. April besuchten 50 Essener und Essenerinnen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach Berlin. Ihre Reise orientierte sich an politischen und historischen Punkten: Die Besuche im Reichstag und der Gedenkstätte Berliner Mauer ragten da sicherlich ebenso heraus wie das Gespräch im Bundesrat. In der...

1 Bild

Ausbildungsperspektiven im Essener Norden

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 24.04.2016

In Kooperation mit dem Ratsherrn Siegfried Brandenburg lädt die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach am 02. Mai 2016 um 19.00 Uhr zu einem Meinungsaustausch über Ausbildungsperspektiven im Essener Norden ein. Die Veranstaltung richtet sich an Ausbildungsleiter, Lehrer, Unternehmen, Institutionen für Auszubildende etc. Auch in diesem Jahr meldet die Agentur für Arbeit noch zahlreiche unbesetzte Ausbildungsstellen...

1 Bild

OPA kommt jetzt auch auf die A52 2

Dirk Scheidat
Dirk Scheidat | Essen-Nord | am 16.04.2016

Warum OPA nicht nur auf die A40 gehört, dass habe ich hier erklärt: OPA! Nun erhält auch die A52 Flüsterasphalt. Nur die A42 erhält - nach den aktuell vorliegenden Informationen - keinen Flüsterasphalt. Die grundhafte Sanierung der A42 beginnt - wie berichtet - im August 2016 am Autobahnkreuz Essen-Nord. Die Sanierungsarbeiten der A52 beginnen im Mai 2016. Im Zuge der Sanierung erhält die A52 den für eine Lärmminderung...

1 Bild

Jutta Eckenbach gratuliert der Ev. Telefonseelsorge Essen zum 50-jährigen Jubiläum 1

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 14.04.2016

Bundestagsabgeordnete Eckenbach würdigt das Ehrenamt mit 24 Einladungen zu einer Informationsfahrt nach Berlin Zum 50-jährigen Bestehen der evangelischen Telefonseelsorge in Essen, das am Freitag 15. April, ab 11.00 Uhr mit einem Festakt in der Erlöserkirche gefeiert wird, gratuliert die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach in ganz besonderer Form: Als Dankeschön werden zweimal zwölf der 65 aktuellen ehrenamtlich...

1 Bild

Bundesverkehrswegeplan 2030: Eckenbach ruft zur Öffentlichkeitsbeteiligung auf

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 13.04.2016

Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach: „Tun auch Sie etwas gegen den Stau in Essen und beteiligen Sie sich!“ Mitte März wurde der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 von Bundesminister Alexander Dobrindt vorgestellt. Auch in Essen sind Projekte vorgesehen. Die CDU Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach ruft die Essener BürgerInnen auf, ihre Stellungsnahmen zu den Projekten abzugeben und den BVWP 2030 aktiv...

6 Bilder

CDU-Chef Laschet im LK-Interview: "AfD für uns kein Partner" 34

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Düsseldorf | am 23.03.2016

Düsseldorf: Landtag NRW | Ein klares Nein zur Zusammenarbeit mit der AfD und harsche Kritik am Umgang der rot-grünen Landesregierung mit der Flüchtlingskrise: Im Lokalkompass-Interview bringt sich NRW CDU-Chef Armin Laschet für die Landtagswahl 2017 in Stellung. Wie kann man Wahlerfolge der AfD auch in NRW verhindern? Diese Frage beschäftigt die Volksparteien seit den jüngsten Erfolgen der Rechtspopulisten. Das Thema ist eng an die Flüchtlingsfrage...

2 Bilder

Nachwuchspolitiker gesucht!!!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 21.03.2016

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach sucht Teilnehmer für das Projekt „Jugend und Parlament 2016“ Einmal selbst in die Rolle eines Bundestagsabgeordneten schlüpfen? Beim Planspiel Jugend und Parlament ist dies kein Problem! Ab sofort können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 20 Jahren sich bei der Essener Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach für das Planspiel im diesem Sommer bewerben. Vom 04. bis 07....