Essen-Nord: CDU

1 Bild

Christiane Moos möchte für die CDU in den Landtag einziehen

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | vor 4 Tagen

Sie hat Lust auf das, was sie mit ihrer Kandidatur auf den Weg gebracht hat. Christiane Moos hat ein klares Ziel, möchte für die CDU in den Landtag einziehen. Auf dem Nominierungsparteitag gab es großen Rückenwind für ihr Vorhaben. 100 Prozent der Stimmen konnte die Ratspolitikerin aus Essen-Mitte im September auf sich vereinigen. Seitdem stellt sie sich vor, macht sich bekannt. Auf Versammlungen, bei Veranstaltungen in den...

1 Bild

Bund investiert 3,7 Millionen Euro für Lärmschutz in Karnap

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 21.02.2017

Im Rahmen des Bundesprogramms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ werden in Essen Karnap vier Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 2.526 Metern gebaut. Am Dienstag, 21.Februar, fand der symbolische erste Spatenstich statt, den Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, sehr begrüßt. „Sichere und umweltfreundliche Mobilität liegt im Interesse der Bürger und...

1 Bild

Traditioneller Neujahrsempfang: CDU Zollverein ehrte ihre Jubilare

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 20.02.2017

Die innere Sicherheit und die Bekämpfung der Terrorgefahr waren zentrale Themen in den Reden der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach und des Landtagswahlkandidaten Dirk Vogt beim traditionellen Neujahrsempfang der CDU Zollverein am Sonntag in der Lohnhalle der Triple Z AG. Auf diesen Gebieten und auch bei der Flüchtlingsfrage sei durch die Anstrengungen der CDU-geführten Bundesregierung bereits viel erreicht worden. „Die...

2 Bilder

Nein zum Krieg – nein zu Kindersoldaten – ja zum Frieden!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 20.02.2017

Die Essener-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach beteiligt sich erneut am „Red Hand Day“, dem Aktionstag gegen den Missbrauch von Kindersoldaten. Rote Hände sind das weltweite Symbol gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten. Auch die Kinderkommission des Bundestags sammelt von möglichst vielen Abgeordneten rote Handabdrücke und wird diese zum diesjährigen Red Hand Day der UN-Sonderbeauftragten für Kinder und bewaffnete...

2 Bilder

CDU Zollverein: Traditioneller Neujahrsempfang mit Jutta Eckenbach und Dirk Vogt

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 10.02.2017

Die Herausforderungen im Wahljahr 2017 stehen im Mittelpunkt der Rede der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach beim Neujahrsempfang der CDU Zollverein. Die traditionelle Veranstaltung findet statt am Sonntag, 19. Februar 2017, um 11 Uhr, in der Lohnhalle der Triple Z. AG, Katernberger Straße 107, in Essen-Katernberg. „Wir würden uns freuen, neben unseren Mitgliedern auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus...

1 Bild

Bund fördert Essener Forschungsprojekte

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 07.02.2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMFB) gab jetzt bekannt, dass mehr als 2,6 Millionen Euro in unterschiedliche Essener Forschungsprojekte fließen. Das BMFB zeichnet viele Essener Projekte zum Klimaschutz sowie zur Nachhaltigkeitsforschung aus. Dies zeige, dass Essen zu Recht den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ trage, so die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU). Dabei werden unter anderem...

1 Bild

Knapp 14 Mio. Euro für das Jobcenter Essen

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 27.01.2017

Das BMAS gab heute bekannt, dass aus dem Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ 13,82 Mio. Euro nach Essen gehen. Jutta Eckenbach (CDU), Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, informiert über die Förderung: „Die Unterstützung für das Essener Jobcenter aus diesem Programm lag mir sehr am Herzen. Daher freut es mich besonders, dass das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Arbeit unseres...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Was können Therapeuten in Essen (noch) leisten?

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 18.01.2017

Jutta Eckenbach MdB (CDU) lädt zum Thema der Gesundheitsversorgung: Am Mittwoch, 08. Februar 2017 treffen sich die Essener Therapeuten und Fachpublikum um 17.00 Uhr im Ruhrturm, um Fragen rund um die zeitgemäße Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln zu diskutieren. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach, Initiatorin der Veranstaltung, lädt alle Interessierten dazu ein. Als Referenten begrüßt die...

1 Bild

Bund will gemeinsam mit den Ländern 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze finanzieren

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 10.01.2017

Auch Essen profitiert von dem Ausbau der Kinderbetreuung! Am 14. Dezember 2016 hat das Bundeskabinett den Gesetzesentwurf zum weiteren Ausbau der Kindertagesbetreuung beschlossen, mit dem das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2017-2020 umgesetzt werden soll. Geplant sind 242.969.021 Euro allein für die Kinderbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Im Unterschied zu den bisherigen Programmen umfasst der neue...

5 Bilder

Kirche als Gesamtkunstwerk

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 15.12.2016

Besichtigung der Stoppenberger St. Nikolauskirche stieß auf großes Interesse: Über 60 Interessierte kamen auf Einladung von Jutta Eckenbach, der Bundestagsabgeordneten für den Essener Norden und Osten, zur adventlichen Kirchenführung. Hans Schippmann führte einmal mehr äußerst fachkundig und kurzweilig durch die über 100 Jahre alte Kirche. Das Innere des eindrucksvollen Kirchenbaus der Nikolauskirche beeindruckt als...

1 Bild

Aktion der CDU-Stoppenberg: Grundgesetze für die großen, Nikoläuse für die kleinen Marktbesucher

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 14.12.2016

Eine süße Überraschung gab es auf dem Stoppenberger Markt für die kleinen Besucher: Die CDU Stoppenberg verschenkte an ihrem Info-Stand auf dem Barbarossa-Platz leckere Schokoladen-Nikoläuse für Familien mit Kindern. Außerdem erhielten interessierte Bürgerinnen und Bürger das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Ziel der Aktion war es einmal mehr auf die gemeinsamen Werte wie die Würde des Menschen, die...

1 Bild

Ute Scheuer aus Schonnebeck gewinnt CDU-Reise nach Berlin

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 14.12.2016

Freut sich riesig auf Berlin: Ute Scheuer hatte an der Aktion „Ihre Ideen für unsere Stadt“ der CDU Zollverein beim Zechenfest teilgenommen und die politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt gewonnen. Insgesamt rund 200 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich an der Befragung. Den Gutschein für die Reise überreichte jetzt CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach der glücklichen Gewinnerin. „Der Dialog mit den...

1 Bild

Verbessertes Teilhabegesetz: Bundestagsabgeordnete Eckenbach informierte Essener Fachpublikum im Lighthouse

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 13.12.2016

Jutta Eckenbach MdB informierte die Essener psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (AG PlaKo) über die Weiterentwicklung der Teilhabe, gerade auch im Bereich der psychosozialen Erkrankungen. Der Deutsche Bundestag hatte das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in seiner letzten Sitzungswoche beschlossen. Im Frohnhauser Lighthouse hat die Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten Grundzüge und die wichtigsten...

1 Bild

Kanzlerin trägt sich ins Stahlbuch der Stadt ein

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 06.12.2016

Im Rahmen ihres Besuchs des in Essen stattfindenden 29. CDU-Bundesparteitages hat sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am Montg zum ersten Mal in das Stahlbuch der Stadt Essen eingetragen. Der Bundesparteitag der CDU findet noch bis zum 7. Dezember in der Messe Essen statt. Die Partei erwartet rund 1.000 CDU-Politikerinnen und Politiker. Am Mittwoch wird sich die Bundeskanzlerin sich voraussichtlich erneut zur Wahl als...

2 Bilder

Konstruktive Anregungen aus Essener Gesprächen flossen mit ein

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 02.12.2016

Jutta Eckenbach MdB informiert über die Nachbesserungen zum Entwurf des BTHG! Der Deutsche Bundestag hat den Gesetzentwurf zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen – kurz Bundesteilhabegesetz (BTHG) beschlossen. Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach, Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales, hat im Vorfeld in Essen viele Gespräche mit Menschen mit Behinderungen, deren Helfer...

1 Bild

Jutta Eckenbach MdB informiert: Workshop für junge Medieninteressierte in Berlin!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 02.12.2016

Bewerbungsfrist endet am 08. Januar 2017!! Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 30 junge Journalistinnen und Journalisten vom 05. bis 11. März 2017 nach Berlin ein. „Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ ist Thema des zum vierzehnten Mal stattfindenden Workshops im Deutschen Bundestag. Die Jugendlichen werden hinter die...

2 Bilder

CDU-MdB Oliver Wittke verweigert das Gespräch 5

Joachim Drell
Joachim Drell | Gladbeck | am 27.11.2016

Gladbeck: Rathaus | Oliver Wittke verweigert Gespräch über Alternativen zum Bau der A52 obwohl er von sich behauptet, ein offenes Ohr für die Bürger zu haben! Essen: Bhf. Altenessen | Der Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wirbt damit, stets ein offenes Ohr für die Bürger zu haben. So will es auch seine Partei – die CDU. Die Praxis zeigte jedoch: Mit dem Politiker ins Gespräch zu kommen, ist unmöglich. Protokoll einer an Basta-Politik...

1 Bild

CDU-MdB Oliver Wittke verweigert das Gespräch 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Gelsenkirchen | am 27.11.2016

Gelsenkirchen: Hans-Sachs-Haus | Oliver Wittke verweigert Gespräch über Alternativen zum Bau der A52 obwohl er von sich behauptet, ein offenes Ohr für die Bürger zu haben! Oliver Wittke verweigert Gespräch über Alternativen zum Bau der A52 obwohl er von sich behauptet, ein offenes Ohr für die Bürger zu haben! Essen: Bhf. Altenessen | Der Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wirbt damit, stets ein offenes Ohr für die Bürger zu haben. So will es auch seine...

1 Bild

CDU-MdB Oliver Wittke verweigert das Gespräch 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 27.11.2016

Essen: Bhf. Altenessen | Der Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke wirbt damit, stets ein offenes Ohr für die Bürger zu haben. So will es auch seine Partei – die CDU. Die Praxis zeigte jedoch: Mit dem Politiker ins Gespräch zu kommen, ist unmöglich. Protokoll einer an Basta-Politik gescheiterten Kontaktaufnahme Ruhrgebiet. „Wenn Sie ein Anliegen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, mich über mein Büro in Berlin oder in meinem Wahlkreis in...

1 Bild

Kirchenführung und Weihnachtsgeschichte mit Hans Schippmann

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 25.11.2016

Jutta Eckenbach MdB lädt zum besinnlichen Adventsnachmittag am 10. Dezember:   Am Samstag, 10.Dezember 2016 um 13.00 Uhr bittet Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, zu einer Führung durch die St. Nikolaus Kirche in Essen Stoppenberg. Der Nachmittag klingt dann bei Kaffee und Kuchen im Fünf Mädel Haus aus.   Die über 100 Jahre alte Kirche in Stoppenberg zählt zu den schönsten...

3 Bilder

Grundschulkinder wurden in der Bibliothek Freisenbruch vom Erzähltheater verzaubert

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 22.11.2016

Bundestagsabgeordnete Eckenbach wirkte an Deutschlands größtem Vorlesefest mit: Zahlreiche Kinder der Bergmannsfeld-Schule sowie der Grundschule am Morungenweg waren am 18. November, dem bundesweiten Vorlesetag, in der Bibliothek Freisenbruch zu Gast. Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, dort vorzulesen. Hierzu Jutta Eckenbach:...

1 Bild

Fußball trifft Politik und Wirtschaft

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 15.11.2016

Jutta Eckenbach lud Rot-Weiss Essen und Wirtschaftsvertreter zum Kamingespräch! Auf Einladung der Essener Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach kamen zum Kamingespräch nach Berlin: Dr. André Helf, Rainer Koch, Frank Kurth, Ulrich Kopetzki, Markus Manderfeld und Dr. Thomas Hermes. Schwerpunkte des Gesprächs waren die Finanznot der Kommunen, die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Ruhrgebiet und natürlich der Fußball....

2 Bilder

Katernberger Frauenverein „Ana-Tolia e. V.“ im Reichstag zu Besuch!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 11.11.2016

Bundestagsabgeordnete Eckenbach setzt Dialog mit türkischem Frauenverein fort: In ihrer Sitzungswoche in Berlin begrüßte Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, einige Mitglieder von „Ana-Tolia“, die zu Gast in Berlin waren. Die Angebote des Vereins unterstützen Frauen in unterschiedlichen Lebensphasen und geben die Möglichkeit zum Austausch und zur Umsetzung eigener Ideen. Ein erstes...

1 Bild

Bundestag fördert Denkmalpflege

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 11.11.2016

Jüdische Gemeinde Essen erhält Bundesmittel zur Sanierung in Essen Huttrop In seiner heutigen Sitzung bewilligte der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages 24.000 Euro für die Restaurierung der Toranlage an der Trauerhalle auf dem Jüdischen Friedhof Schulzstraße (Huttrop). Jutta Eckenbach: „Sehr gern bin ich der Aufforderung zur Unterstützung durch den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde, Herr Budnizkij,...

1 Bild

CDU Horst hat im Café Ruhrmann Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach zu Gast

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 02.11.2016

Bürgersprechstunde der CDU in Steele Horst Zu einer offenen Bürgersprechstunde lädt am Donnerstag, den 03. November 2016 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr die CDU Essen Horst in das Café Theodor Ruhrmann, Dahlhauser Straße 180 in Steele Horst ein. Zu Gast wird auch die Bundestagsabgeordnete für den Essener Osten Jutta Eckenbach sein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, aktuelle politische Themen zu...