Essen-Nord: CDU

3 Bilder

Vier Fragen an .... heute: Thomas Kufen (CDU), Oberbürgermeister von Essen 7

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Essen-Nord | am 18.04.2017

Essen: Rathaus Essen | Es sind nicht nur die Mandatsträger in der Bundes- und Landespolitik, die eine hohe Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger tragen, die Bürgermeister/innen und Oberbürgermeister/innen sind Manager ihrer Städte und Metropolen, wichtig für wirtschaftliche Entwicklungen, für das friedvolle Miteinander aller Bürger und für einen Lebensstandard, der das Niveau einer Kommune ausmacht. Oberbürgermeister und Christdemokrat...

1 Bild

Lieber Thomas Kufen, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Hallo nach Dubai... 14

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.04.2017

Es ist Karfreitag und mich treibt etwas um. Ich las gerade bei Facebook, dass Sie in Dubai verweilen und ein Buch über den 1. Weltkrieg lesen. Ich wohne in einem Haus, dass den 1. und 2. Weltkrieg "überstanden" hat, nun aber von Abrissplänen der Stadt bedroht wird. Ich liebe es, in Altenessen zu wohnen und ich hoffe, dass meine Leidenschaft für meine Heimat auch Sie ansteckt. Gemeinsam können wir verhindern, dass diese...

1 Bild

Orientierung für junge Geflüchtete

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 07.04.2017

Knapp 60 junge Flüchtlinge besuchten in der Zeche Carl die Informationsveranstaltung auf Einladung der Kausa Servicestelle Essen und der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach (CDU). Auf dem Programm standen Informationen über das deutsche Bildungs-, Ausbildungs- und Wertesystem. Zu Beginn informierte Dr Mathias Kirsten, Direktor des Amtsgerichts Gelsenkirchen, unter anderem über die Grundlagen des Verfassungsaufbaus sowie...

2 Bilder

Was hat die Abstimmung in der Türkei mit Deutschland zu tun?

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 07.04.2017

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach hatte in die Zeche Carl geladen, um über das Referendum zur Verfassungsänderung in der Türkei zu diskutieren. Das Interesse an der Diskussionsrunde war trotz herrlichstem Wetter groß: über 60 Interessierte folgten der Einladung. Als Referenten auf dem Podium begrüßte die Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten Christian Kromberg (Ordnungsdezernent der Stadt Essen),...

3 Bilder

Geplanter Grünmord auf Raten à la CDU & SPD - "Pfui, schämt Euch!" 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 06.04.2017

Ich bin wütend und mein Vertrauen in die Politik ist auf dem Tiefpunkt angekommen. Was längst hinter vorgehaltener Hand getuschelt wurde, wird nun deutlich ausgesprochen: Beton statt Grün ist die von langer Hand geplante Devise für Altenessen-Süd. Anstatt Grünflächen zu erhalten, soll Wohn-und Gewerbebau im großen Stil erfolgen. Wahrscheinlich hoffte man, dass die Hiobsbotschaft erst nach der Landtagswahl verkündet wird, aber...

Jahreshauptversammlung der CDU Stoppenberg: Vorstand wiedergewählt

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 02.04.2017

Bestätigung für erfolgreiche Arbeit: Der Vorstand der CDU Stoppenberg wurde auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Am Kreuz“ ohne Gegenstimme wiedergewählt. Damit bleibt Michael Neuhaus weiterhin Vorsitzender des Ortsverbandes. Als Stellvertreter fungieren wie bisher Bettina Luxem, in Personalunion auch Kassiererin, und Franz B. Rempe, zusätzlich verantwortlich für den Schriftverkehr und die...

1 Bild

Koalitionsausschuss in Berlin sorgt für Sicherheit bei den Essener Rotkreuz-Schwestern

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 31.03.2017

Planungssicherheit für Essener Rotkreuz-Schwestern Jutta Eckenbach (CDU): „Die Rechtsstellung der Rotkreuz-Schwestern ist nun geklärt. Die Spitzen von CDU, CSU und SPD haben vereinbart, dass es eine Ausnahme von der Höchstüberlassungsdauer nach dem Arbeitgeberüberlassungsgesetz geben wird. Neuen Verhandlungen mit dem Essener Uniklinikum steht nichts im Wege.“ Die politische Verständigung auf höchster Ebene sieht die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Informationsveranstaltung zur Wertevermittlung für Geflüchtete in Essen

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 30.03.2017

Die Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU) lädt in Kooperation mit der Kausa Servicestelle Essen und der Essener Arbeit-Beschäftigungsgesellschaft mbH (EABG) alle jungen geflüchteten Menschen aus Essen dazu ein. Die Informationsveranstaltung über das Bildungs-, Ausbildungs- und Wertesystem in Deutschland findet am Montag, 03.April von 11.00 bis 15.00 Uhr in der Zeche Carl in Altenessen statt. Ein Vertreter der Kausa...

1 Bild

Was machen die Abgeordneten eigentlich in Berlin?

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 24.03.2017

Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach begrüßte Besuch aus der Heimat Dieser Frage gingen 50 Essener Bürger und Bürgerinnen nach. Jutta Eckenbach, CDU Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten begrüßte die ehrenamtlich Tätigen. Der Besuch des Reichstages, dem Herzstück unserer Demokratie, stellte dabei den Höhepunkt der Berlinreise dar. Die Essener Abgeordnete informierte in einem persönlichen Gespräch ihren...

2 Bilder

EAK-Essen: Traditionelles Passions- /Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 23.03.2017

Thema: Die Evangelische Kirche im 500. Jahr der Reformation: Wie verändert sich Kirche heute? Essen. Am Freitag, dem 31. März 2017, 18.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU – ganz unter dem Einfluss des 500. Jubiläums der Reformation - in der ältesten protestantischen Kirche Essens, der Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2, statt. Die junge Theologin...

1 Bild

Prominenten in den Mund gelegt: 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Nord | am 22.03.2017

Essen: Schonnebeck | Den flotten Spruch legten wir Jutta Eckenbach (CDU-MdB) und Dirk Vogt (CDU-Landtagskandidat) während der Sauber-Zauber-Aktion am vergangenen Samstag in den Mund. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Landtagskandidat Dirk Vogt zu Gast bei der CDU Stoppenberg

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 22.03.2017

Der Landtagswahlkampf geht in die entscheidende Phase. Über Nordrhein-Westfalens Zukunft in Bildung, Sicherheit und Wirtschaft spricht Landtagswahlkandidat Dirk Vogt auf der Jahreshauptversammlung der CDU Stoppenberg am Dienstag 28. März 2017, um 19 Uhr in der Gaststätte „Am Kreuz“, Ernestinenstraße 116, 45141 Essen. Alle Mitglieder, aber auch Nicht-Mitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Nach der Rede...

1 Bild

Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 14.03.2017

Bund fördert zusätzliche Fachkräfte in Kitas. 45 Kitas im Essener Norden und Osten profitieren. Mit einer zweiten Förderwelle fördert die Bundesregierung in 22 weiteren Kitas im Essener Norden und Osten eine halbe Stelle für eine zusätzliche Fachkraft. Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind neben der Weiterentwicklung der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung die Förderung einer inklusiven Pädagogik und...

1 Bild

Jutta Eckenbach MdB mahnt zum internationalen Frauentag gleiche Chancen für Frauen an!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 09.03.2017

Am 8. März findet der internationale Frauentag statt. Dazu erklärt Jutta Eckenbach, CDU-Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten: „An dem diesjährigen Internationalen Frauentag blicke ich ein bisschen zufriedener auf diese Legislaturperiode: Mit dem zusätzlichen Rentenpunkt für Mütter, der zum 1. Juli 2014 eingeführt wurde, haben wir mehr Gerechtigkeit für ältere Mütter geschaffen. Weitere wichtige...

1 Bild

Christiane Moos möchte für die CDU in den Landtag einziehen

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 24.02.2017

Sie hat Lust auf das, was sie mit ihrer Kandidatur auf den Weg gebracht hat. Christiane Moos hat ein klares Ziel, möchte für die CDU in den Landtag einziehen. Auf dem Nominierungsparteitag gab es großen Rückenwind für ihr Vorhaben. 100 Prozent der Stimmen konnte die Ratspolitikerin aus Essen-Mitte im September auf sich vereinigen. Seitdem stellt sie sich vor, macht sich bekannt. Auf Versammlungen, bei Veranstaltungen in den...

1 Bild

Bund investiert 3,7 Millionen Euro für Lärmschutz in Karnap

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 21.02.2017

Im Rahmen des Bundesprogramms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ werden in Essen Karnap vier Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von 2.526 Metern gebaut. Am Dienstag, 21.Februar, fand der symbolische erste Spatenstich statt, den Jutta Eckenbach, Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, sehr begrüßt. „Sichere und umweltfreundliche Mobilität liegt im Interesse der Bürger und...

1 Bild

Traditioneller Neujahrsempfang: CDU Zollverein ehrte ihre Jubilare

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 20.02.2017

Die innere Sicherheit und die Bekämpfung der Terrorgefahr waren zentrale Themen in den Reden der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach und des Landtagswahlkandidaten Dirk Vogt beim traditionellen Neujahrsempfang der CDU Zollverein am Sonntag in der Lohnhalle der Triple Z AG. Auf diesen Gebieten und auch bei der Flüchtlingsfrage sei durch die Anstrengungen der CDU-geführten Bundesregierung bereits viel erreicht worden. „Die...

2 Bilder

Nein zum Krieg – nein zu Kindersoldaten – ja zum Frieden!

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 20.02.2017

Die Essener-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach beteiligt sich erneut am „Red Hand Day“, dem Aktionstag gegen den Missbrauch von Kindersoldaten. Rote Hände sind das weltweite Symbol gegen den Einsatz von Kindern als Soldaten. Auch die Kinderkommission des Bundestags sammelt von möglichst vielen Abgeordneten rote Handabdrücke und wird diese zum diesjährigen Red Hand Day der UN-Sonderbeauftragten für Kinder und bewaffnete...

2 Bilder

CDU Zollverein: Traditioneller Neujahrsempfang mit Jutta Eckenbach und Dirk Vogt

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 10.02.2017

Die Herausforderungen im Wahljahr 2017 stehen im Mittelpunkt der Rede der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach beim Neujahrsempfang der CDU Zollverein. Die traditionelle Veranstaltung findet statt am Sonntag, 19. Februar 2017, um 11 Uhr, in der Lohnhalle der Triple Z. AG, Katernberger Straße 107, in Essen-Katernberg. „Wir würden uns freuen, neben unseren Mitgliedern auch zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger aus...

1 Bild

Bund fördert Essener Forschungsprojekte

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 07.02.2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMFB) gab jetzt bekannt, dass mehr als 2,6 Millionen Euro in unterschiedliche Essener Forschungsprojekte fließen. Das BMFB zeichnet viele Essener Projekte zum Klimaschutz sowie zur Nachhaltigkeitsforschung aus. Dies zeige, dass Essen zu Recht den Titel „Grüne Hauptstadt Europas 2017“ trage, so die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU). Dabei werden unter anderem...

1 Bild

Knapp 14 Mio. Euro für das Jobcenter Essen

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 27.01.2017

Das BMAS gab heute bekannt, dass aus dem Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ 13,82 Mio. Euro nach Essen gehen. Jutta Eckenbach (CDU), Bundestagsabgeordnete für den Essener Norden und Osten, informiert über die Förderung: „Die Unterstützung für das Essener Jobcenter aus diesem Programm lag mir sehr am Herzen. Daher freut es mich besonders, dass das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Arbeit unseres...

1 Bild

Was können Therapeuten in Essen (noch) leisten?

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 18.01.2017

Jutta Eckenbach MdB (CDU) lädt zum Thema der Gesundheitsversorgung: Am Mittwoch, 08. Februar 2017 treffen sich die Essener Therapeuten und Fachpublikum um 17.00 Uhr im Ruhrturm, um Fragen rund um die zeitgemäße Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln zu diskutieren. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach, Initiatorin der Veranstaltung, lädt alle Interessierten dazu ein. Als Referenten begrüßt die...

1 Bild

Bund will gemeinsam mit den Ländern 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze finanzieren

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 10.01.2017

Auch Essen profitiert von dem Ausbau der Kinderbetreuung! Am 14. Dezember 2016 hat das Bundeskabinett den Gesetzesentwurf zum weiteren Ausbau der Kindertagesbetreuung beschlossen, mit dem das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2017-2020 umgesetzt werden soll. Geplant sind 242.969.021 Euro allein für die Kinderbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Im Unterschied zu den bisherigen Programmen umfasst der neue...

5 Bilder

Kirche als Gesamtkunstwerk

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 15.12.2016

Besichtigung der Stoppenberger St. Nikolauskirche stieß auf großes Interesse: Über 60 Interessierte kamen auf Einladung von Jutta Eckenbach, der Bundestagsabgeordneten für den Essener Norden und Osten, zur adventlichen Kirchenführung. Hans Schippmann führte einmal mehr äußerst fachkundig und kurzweilig durch die über 100 Jahre alte Kirche. Das Innere des eindrucksvollen Kirchenbaus der Nikolauskirche beeindruckt als...

1 Bild

Aktion der CDU-Stoppenberg: Grundgesetze für die großen, Nikoläuse für die kleinen Marktbesucher

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | am 14.12.2016

Eine süße Überraschung gab es auf dem Stoppenberger Markt für die kleinen Besucher: Die CDU Stoppenberg verschenkte an ihrem Info-Stand auf dem Barbarossa-Platz leckere Schokoladen-Nikoläuse für Familien mit Kindern. Außerdem erhielten interessierte Bürgerinnen und Bürger das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Ziel der Aktion war es einmal mehr auf die gemeinsamen Werte wie die Würde des Menschen, die...