Essen-Nord: Geschichte

1 Bild

Noch 2 Tage bis zur WM: Jaschin bezwungen - ein Blick auf die deutsch-russische Fußballgeschichte

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 12.06.2018

16:0. So ging es einmal aus zwischen Deutschen und Russen. Das ist mehr als 100 Jahre her und geschah bei den Olympischen Spielen 1912. 20 Partien gab es zwischen den Ländern, die Bilanz weist 14 deutsche Siege aus, zwei Unentschieden und viermal siegten die Russen, sei es als Russland, als UdSSR oder als GUS. Das Torverhältnis lautet 49:17. Von Jörg Vorholt Wirklich ernst wurde es in Liverpool am 25. Juli 1966 beim...

Bildergalerie zum Thema Geschichte
31
16
12
12
1 Bild

Helmut Lethen liest aus "Die Staatsräte. Elite im Dritten Reich"

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 28.05.2018

Essen: Evangelisches Studierendenzentrum "die BRÜCKE" | Aus seinem Buch „Die Staatsräte. Elite im Dritten Reich“ (Rowohlt 2018) liest Helmut Lethen am Donnerstag, 7. Juni, um 20 Uhr im Saal des Evangelischen Studierendenzentrums „die Brücke“, Universitätsstraße 19. Die Moderation übernimmt Tobias Korenke, Leiter Unternehmenskommunikation der Funke Mediengruppe. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Korrespondenzen – Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog“, einer Kooperation der...

1 Bild

50 Jahre 1968 - Lehren für den Kampf um die Zukunft

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | am 13.03.2018

Essen: Heinz Renner Haus | Im Jahr 1968 nahm eine neue Generation auf der ganzen Welt Anlauf, um die Verhältnisse zum Tanzen zu bringen. In Vietnam bot eine Bauernarmee der Weltmacht USA Paroli. Hundertausende von Studierenden, Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildenden gerieten in Bewegung und radikalisierten sich. Millionen Arbeiter in Frankreich versetzten mit dem größten Generalstreik der Geschichte ihre Regierung in Panik. In Deutschland...

4 Bilder

Şahin Aydın erforscht Schicksale mutiger Ruhrstädter: Zu ihnen gehört auch der Essener Dr. Nathan Rosenberg

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 27.02.2018

Das Forschervirus hat ihn gepackt. Kein Tag, an dem der 49-Jährige nicht unterwegs ist in Sachen Heimatforschung. An dem er nicht in Archiven nach Quellen sucht, per E-Mail Kontakte zu Zeitzeugen knüpft oder im Austausch mit Historikern nach neuen Erkenntnissen forscht. Die wechselvolle Zeit der Weimarer Republik und der NS-Terror, das ist es, was ihn besonders interessiert. Und die Schicksale jener Menschen, die nicht in den...

3 Bilder

Wie redliche Bürger von der Stadt schikaniert werden 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 16.01.2018

Dort, wo statt Gardinen zerrissene Pappkartons oder vergilbtes Zeitungspapier die Fenster zieren, schaut die Stadt Essen gerne weg. Gegenüber, wo Menschen gerne ihre Fassade verschönern wollen, blockiert die Essener Politik und Verwaltung seit Monaten in unmenschlicher Weise den Bürgerwillen zum Engagement für ein schöneres Stadtbild. Wie es den betroffenen Menschen dabei geht, interessiert die Stadt einen Dreck. Zitat:...

2 Bilder

Zodiac – die Geschichte eines vegetarischen Bio-Restaurants in Essen-Rüttenscheid

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | am 08.10.2017

Essen: VHS Essen | An dem Tag der guten Lebensmittel, an dem zahlreiche Mitglieder des Essener Netzwerkes Slow Food ihre Produkte auf dem Webermarkt präsentierten, wurde auch der Slow Food Online Lebensmittelführer der Genusshandwerker im Revier vorgestellt und ebenso die Neuauflage des Lebensmittelführers „Gutes Essen in Essen“ der Initiative Transition Town – Essen im Wandel. Ein Anbieter aus Letzterem wird am kommenden Donnerstag, dem...

10 Bilder

Marktkirche: Ausstellung über den "portugiesischen Schindler" Aristides de Sousa Mendes eröffnet

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 20.09.2017

Essen: Marktkirche | „Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt. Aristides de Sousa Mendes – ein Beispiel für Zivilcourage“ heißt eine Ausstellung, die die am 19. September in der Essener Marktkirche eröffnet wurde und dort bis zum 20. Oktober zu sehen ist. Der portugiesische Diplomat Aristides de Sousa Mendes rettete in seiner Funktion als Konsul in Bordeaux während des Zweiten Weltkrieges rund 30.000 Menschen mithilfe der Erteilung von...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

PFINGSTEN 1931 IM GRUGAPARK 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 08.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

Essener Stadtarchäologe versucht Wissenslücken in Sachen Stadtgeschichte zu schließen 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 08.06.2017

Wie ist es um das Geschichtsbewusstsein in unserer Region bestellt? Unterhält man sich mit dem Essener Stadtarchäologen Dr. Detlef Hopp, dann wäre dies ein Feld, dass bereits in den Schulen gerne besser beackert werden dürfte. "Es fehlt das heute doch eher altmodische Fach Heimatkunde", betont er und möchte die Essener allein schon von Berufs wegen für die Vorgeschichte und die Geschichte dieser Stadt sensibilisieren. Nach...

1 Bild

NEGER 18

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 07.01.2017

Früher, als ich mit Oma nach Kray ins Negerdorf gefahren bin und Tante Mathilde uns dort mit Sarotti-Mohr-Pralinchen empfangen hat, wurde meine Neugier auf die Welt geweckt. Einen "echten" Neger zu sehen, fand ich super, Kinderfilme über Zigeuner haben mein Fernweh geweckt, Tante Gillas Zigeunerschnitzel waren saulecker und die Negerkuss-Späße auf Kindergeburtstagen haben bei mir nur gute Gefühle hinterlassen. UND...

1 Bild

Maria inne Osteria 7

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 11.11.2016

Klick, tipp, tipp... "Lecker essen bei Giovanni". Maria schickt wie ne Bekloppte Mitteilungen inne Welt. Äußerlich sieht se in sich versunken aus, innerlich isse ne Getriebene. Dat erste Stücksken Pizza Salami mit vierfach Mozzarella-Überklebung is auffem Weg Richtung Mund, da piept et. "Will auch", schreibt Gisela. Bärbel schickt zeitgleich en Bild von nem kackenden Hund, zwei Sekunden später eins von nem Eichhörnchen...

1 Bild

Тише едешь - дальше будешь 10

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 25.10.2016

Schnappschuss

3 Bilder

Bücherkompass: Ein Hoch auf die Wissenschaft! 29

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 23.08.2016

Millionen von Menschen jubelten dieser Tage begeistert über sportliche Höchstleistungen in Rio de Janeiro, feuern ihre Idole beim Turnen, Schwimmen oder Fußballspielen an. Wer aber jubelt den großartigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu, wenn wieder eine geniale Theorie veröffentlicht wurde, wenn wieder eine spektakuläre Studie die Welt in Aufruhr versetzt hat? Also: Zeit für ein bisschen Wissenschaft,...

1 Bild

TuS Helene 1928 Essen e.V. - Ein Foto-Fundstück 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 03.08.2016

Fußball und die alten Zeiten wie zwei Freunde mich begleiten. Hach, ich schwelg' mit euch so gerne fern vom Stress und der Moderne. Anbei mein Fotofundstück der Woche. Erkennt sich hier ein (Alten)essener wieder?

1 Bild

3 Tage Urlaub in... 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 27.07.2016

Manchmal muss man raus, ihr kennt das sicherlich… Tag 1: Ankunft. Die Wände des Balkons erstrahlen in kartoffelpüree-beige. Irgendwie erdig. Gut so. Ich klammere mich kritiklos an Hobbyfarbpsychologie. Ein Kopf erscheint vor meinen Augen. Günter reicht mir einen Empfangscocktail über die Brüstung, einen Steeler Krieger. Man kennt das ja: Andere Länder, andere Sitten. Günter erklärt „Man muss landestypisch essen und...

1 Bild

Altes aus Altenessen - Wer erinnert sich?

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.07.2016

Schnappschuss

1 Bild

Bücherkompass: Sachbücher für die Ohren 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.06.2016

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Heute vergeben wir drei Sach(hör)bücher, die euch in die wunderbare Welt des Wissens entführen werden. Von Julius Cäsar bis zu Katharina der Großen, von der Kunst des Übersetzens bis zu Literatur im Netz – in diesen 60 Features wird jeder fündig, der seine praktische Allgemeinbildung ganz nebenbei auffrischen möchte....

1 Bild

G E D A N K E N 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 14.05.2016

Ich wollte mir schon immer mehr Gedanken machen. Als ich am Mittwoch endlich damit anfing, hatte ich jedoch nur einen. Ich packte ihn in den Mörser und schaute mir das Ergebnis unter dem Mikroskop an. Es sah sehr grob aus und Ich legte es zurück in den Mörser. Der Stößel fiel vom Regal auf meinen Kopf. Gedankenanstößel. Ich zerrieb den Brei mit dem aus meinem Kopf gepurzelten neuen Gedanken und platzierte ihn wieder...

5 Bilder

Hafenstraße: Legendäre Melches-Lettern sind zurück!

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 24.02.2016

Passend zum 109. Geburtstag von Rot-Weiss Essen kehrt Freitag Vereinslegende Georg Melches an die Hafenstraße zurück: Als Teil des Zeitstrahls „Kleine Gruga“ weihen GMS-Initiative, Fan-Förder-Abteilung und AWO-Fanprojekt nicht nur neue Hinweistafeln für Förderwagen und Kurze Fuffzehn ein, sondern enthüllen gleichzeitig die legendären Lettern der alten Haupttribüne. In strahlendem Glanz kommt der Schriftzug daher, weil zuvor...

2 Bilder

RUHRPOTT ABGEKACKT - „WEISSE WATTE BIS? LÜGEN TUHSE. DAT BISSE!“ 13

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 18.02.2016

Manch sanftes Gemüt erschaudert, manch Feingeist krampft und die Synapsen im Hirnareal für verbal-ästhetische Verletzungen melden: Alarmstufe rot! Zugegeben: Über die Schönheit des Titelsatzes lässt sich streiten. Ich persönlich stehe darauf. Oder anders gesagt: Ich mach et gut leiden, dat Ruhrpott-Deutsch. Odder auch Dialekt. Mir egal, wie se unser Gesülze nennen. Nun rief mich gestern mein Kumpel Reinhold an und...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Bochum, Bottrop und Essen historisch betrachtet 8

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 19.01.2016

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diese Woche blicken wir in die Geschichte dreier Städte aus unserem Verlagsgebiet und haben dazu drei Werke aus dem Wartberg-Verlag zu vergeben. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die erforderlichen Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

1 Bild

Stolz & Schweine - Kommt 2016 das Borstenvieh zurück nach Altenessen? 18

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 09.01.2016

Vor einem halben Jahr gab es ein großes Aufgrunzen in Altenessen und Umgebung. Die Diskussion um einen Namen für das zu bebauende Brachgelände am Bahnhof Altenessen kochte hoch und der Stadtspiegel berichtete mannigfach. Dann wurde es (verdächtig) ruhig im Stall... Wir erinnern uns: Ein Plädoyer für den "Alten Schweinemarkt" in Altenessen... Engagement der Essener Bürger... Noch mehr Bürgermeinungen... Und...

Wie die Erinnerungsarbeit Menschen zusammenbringt

Silke Kreft
Silke Kreft | Essen-Süd | am 22.12.2015

Essen: Ruhr-Kolleg | Die Gegenwart des Vergangenen II oder: Wie die Erinnerungsarbeit Menschen zusammenbringt - Ein Zwischenbericht von Elisabeth Bessen - Worum es geht? Die Arbeit des Projektkurses Geschichte, 5. Semester, soll vorgestellt, die Schulveranstaltung zum 9. November, die der Kurs durchgeführt hat, skizziert und auf das nächste Vorhaben, die Stolpersteinverlegung, hingewiesen werden. „Friedhelm, haben sie bei deiner...

Die Gegenwart des Vergangenen

Silke Kreft
Silke Kreft | Essen-Süd | am 22.12.2015

Essen: Ruhr-Kolleg | Ein Bericht meiner Kollegin Elisabeth Bessen: Unter diesem Motto treffen sich im Februar 2015 erstmals einige neugierige und noch unwissende Studierende des vierten Semesters des Ruhr-Kollegs in Essen. Zu Beginn des Kurses wird schnell deutlich, was der Leitsatz in sich verbirgt. Durch bloßes Hören diverser Schlagworte bildet sich vor dem Auge das dazugehörige Bild: etwa das des Atompilzes von Hiroshima oder das Cover der...

1 Bild

Kellerfundstück der Woche - "Früher war mehr Lametta" 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 12.12.2015

Schnappschuss