Essen-Ruhr: Leute

1 Bild

Quo Vadis, Verdi?

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | vor 40 Minuten

Verkaufsoffene Sonntage sind in den Städten und vor allem in den kleineren Stadtteilen sehr beliebt, locken sie doch auch Kunden von außerhalb an. In Schmachtendorf droht die Streichung von zwei ,Verkaufsoffenen Sonntagen‘Die Gewerkschaft greift durch und möchte die ,Verkaufsoffenen Sonntage‘ zur traditionellen Krööß-Kärmes, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiert, und zur 30. Auflage des beliebten Nikolausmarktes...

1 Bild

Anerkennung für Essens Engagierte – Preisverleihung zum 12. SauberZauber 2017

Hendrik Rathmann
Hendrik Rathmann | Essen-Süd | vor 17 Stunden, 57 Minuten

Rekord: Im Jahr der Grünen Hauptstadt meldeten sich 17.164 Menschen mit 433 Aktionen an. Dieser ehrenamtliche Einsatz verdient Anerkennung. Dank starker Sponsoren konnten unter allen Teilnehmern Preise ausgelost werden. Zur Preisverleihung luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und Umwelt- und Baudezernentin Simone Raskob übergaben gemeinsam die Preise an die Engagierten. Der...

18 Bilder

GRÜN oder nicht soooo GRÜN, das ist die FRAGE…. 6

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: grüne hauptstadt europas | R U H R G E B I E T ... GRÜNE HAUPTSTADT Europas´: ESSEN 2017 ERÖFFNUNGsFEIER: Ende Januar 2017 Mehr als drei, nein fast vier Monate ist dieses Jahr 2017 jetzt schon alt, und meine HEIMAT, Essen, ist GRÜNE Hauptstadt! Am 21.01.2017 hatte ich die Möglichkeit, bei der offiziellen Eröffnungsfeier dabei zu sein und hatte mich auf diesen Nachmittag und Abend auch sehr gefreut. Darüber berichten wollte ich eigentlich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Überruhr: Überfall auf Kiosk

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Über den Hintereingang verschafften sich am Abend des Ostermontag, 17. April, gegen 22.30 Uhr drei Täter Zutritt in den Kiosk eines 47-Jährigen an der Klapperstraße. Die maskierten Männer überwältigten den Kioskbesitzer, der gerade die Kasse überprüfte, mit Schlägen und raubten ihm neben seinem Mobiltelefon die Tageseinnahmen. Zwei Jugendliche festgenommen Mit der Beute flüchtete das Trio zunächst in unbekannte Richtung....

1 Bild

Zuhause gesucht: Fritzchen und Arku sind ein echtes Traumgespann

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | vor 5 Tagen

Fritzchen und Arku, das doppelte Mix-Collie-Gespann mit den leuchtenden Augen und dem lieben Wesen, wurden im Februar schon einmal in dieser Rubrik vorgestellt. Leider haben sie das ersehnte neue Zuhause noch nicht gefunden. Freundlich und verschmust Die beiden Schmuser sind unglaubliche 11 Jahre alt und erwarten vom Leben noch viele schöne Momente und Abenteuer. Die freundlichen Kerle wünschen sich nichts Sehnlicheres...

1 Bild

Gewinnt mit dem Lokalkompass mausschlaue Freizeittipps für den Pott

Andrea Rosenthal
Andrea Rosenthal | Mülheim an der Ruhr | vor 5 Tagen

Wer Kinder hat, lernt seine Umgebung häufig mit anderen Augen zu sehen. Neugierig hinterfragt der Nachwuchs was ihm in den Blick gerät. Auch für Erwachsene bietet sich im Innehalten und genauer hinschauen immer wieder eine neue Perspektive. Wohin sich für Familien ein Ausflug lohnt, verraten die ehemaligen WAZ-Redakteure Tanja Weimer und Torsten Wellmann in "Dein Ruhrgebiet - Mausschlaue Freizeittipps". Der etwas andere...

1 Bild

Ei, Ei, Ei,..... es ostert schon wieder! 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.04.2017

Am Wochenende ist es wieder so weit: Strahlende Kindergesichter und prall gefüllte Osterkörbchen. Der Osterhase war da! Neben dem alljährlichen Eiersuchen für die Kleinen, erwarten uns in den anstehenden Feiertagen wieder viele schöne Traditionen. Osterfeuer und Ostermessen sind nur einige der gemeinschaftlichen Veranstaltungen, auf die wir uns an Karfreitag und -samstag, Ostersonntag und-montag wieder freuen dürfen. Wir vom...

1 Bild

Zuhause gesucht: Hähne suchen Hühnerhaufen

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 13.04.2017

Diese zwei hübschen Hähne hat das Essener Tierheim vor dem Schlachthof gerettet. Hier scharren die beiden schon ganz erwartungsvoll nach dem nächsten Wurm. Damit ihnen das Schicksal auch weiterhin hold ist, werden dringend zwei Hühnerhaufen gesucht, wo sie sich pudelwohl fühlen und ihre zukünftigen Besitzer sanft aus dem Schlaf krähen können. Wer die Hähne kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel....

2 Bilder

Hallenbrand in Kupferdreh

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 10.04.2017

Gegen 1 Uhr gingen am Montagmorgen, 10. April, in der Leitstelle der Feuerwehr Essen mehrere Notrufe ein, dass in der Hinsbecker Löh eine Halle in Brand steht. Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte konnten den Feuerschein schon weit vor Erreichen der Einsatzstelle sehen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass es in einer alten Industriehalle brannte. Das Objekt wurde als Mischgewerbe Werkstätten,...

1 Bild

SCHÖN DA und LECKER!!! 15

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Hattingen | am 09.04.2017

Hattingen: altstadt | Schnappschuss

1 Bild

PFANNKUCHEN... hhhmmmm 23

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Oberhausen | am 08.04.2017

Oberhausen: RuhrPott | Schnappschuss

3 Bilder

Feuerwehr Essen: Eine Lagerhalle Brannte in Kupferdreh. 2

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Essen-Ruhr | am 08.04.2017

Essen: Lagerhalle in Essen - Kupferdreh stand in Flammen | Essen. Mehrere Notrufe gingen gegen 01:00 Uhr in der Leistelle der Essener Feuerwehr am Samstag 08. April ein und Meldeten das in der Hinsbecker Löh in Essen - Kupferdreh eine Halle in Brand steht. Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte konnten den Feuerschein schon weit vor Erreichen der Einsatzstelle sehen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus das es in einer alten Industriehalle brannte. Das...

1 Bild

Katja Wäller ist neue Geschäftsführerin des Evangelischen Kirchenkreises Essen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 08.04.2017

Essen: Marktkirche | In einem Gottesdienst in der Marktkirche am 6. April hat Superintendentin Marion Greve die neue Geschäftsführerin des Kirchenkreises und Leiterin des Evangelischen Verwaltungsamtes Essen, Katja Wäller, in ihren Dienst eingeführt. Für die Stadt Essen gratulierte der Erste Bürgermeister Rudolf Jelinek; die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland wurde durch Oberkirchenrat Klaus Eberl vertreten. Gottvertrauen,...

1 Bild

Zuhause gesucht: Rex wünscht sich einen starken Partner

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 07.04.2017

Rex, der bildhübsche siebenjährige Schäferhund-Mischling, sucht einen Menschen, auf den er sich verlassen kann. Bei Fremden ist er sehr unsicher und misstrauisch. Zu „seinem“ Menschen ist er sehr freundlich. Kinderloser Haushalt Ein kinderloser Haushalt und Menschen, die ihm Sicherheit geben, sind seine größte Wünsche. Wer Rex kennenlernen möchte, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel. 0201/32 62 62 (di. bis fr. 13...

9 Bilder

Mit Schminke und Schlappohr: Oster-Alarm in Pauelsens Backstube 2

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Borbeck | am 06.04.2017

Nun kann Ostern kommen: Bei Pauelsen, Konditorei, Confiserie und Café im Herzen von Stoppenberg, läuft die Fertigung handgemachter Oster-Leckereien auf Hochtouren. Derzeit werden bei Pauelsen die Schoko-Osterhasen geschminkt. Und hier legt selbstverständlich auch eine der Chefinnen selber Hand an. Gut 30 Schoko-Hasen verschiedener Größen hat Konditorin Manuela Geberzahn schon ein Gesicht gezaubert. Die 45-Jährige erzählt:...

3 Bilder

Neuer 50 Euro-Schein wurde an der Moltkestraße präsentiert

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 05.04.2017

Birgit Jahn präsentiert die beiden 50 Euro-Scheine, alt und neu. Vom Betrachter aus gesehen links hält sie die alte Version, rechts die neue. Auffälligstes Kennzeichen des jetzt neu im Umlauf befindlichen Fünfzigers ist die sogenannte Smaragdzahl, die aber nicht nur in Grün, sondern in unterschiedlichen Farben changiert. Eine weitere Besonderheit ist das Durchsichtsfenster im Balken, dessen Hologramm sichtbar wird, wenn...

1 Bild

Drei Fragen an Schiedsfrau Irmgard Pieniak

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 04.04.2017

Irmgard Pieniak ist Schiedsfrau für die Stadtteile Leithe, Freisenbruch und Horst. Sie gehört zu den wenigen Essener Schiedspersonen, welche noch berufstätig ist und somit Beruf, Familie und Ehrenamt "unter einen Hut" zu bringen hat. "Frau Pieniak, Sie sind nun schon fünf Jahre Schiedsfrau. Wie vereinbaren Sie dieses Ehrenamt mit Ihrem Beruf und Ihrer Familie?" "Da bei mir oft mehrere Fälle gleichzeitig ankommen,...

1 Bild

SCHÖNEN NACHMITTAG genossen... haben diese VIER´ 48

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Steele | am 04.04.2017

Essen: Volksgarten Kray | Schnappschuss

18 Bilder

Erwin rückt an, aber bitte von Anfang an... 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 04.04.2017

Essen: Baldeneysee | Der späte Nachmittag am Montag lud uns regelrecht zur Fahrradtour ein. Das Wetter war grandios, sodass wir direkt zwei Runden um den Baldeneysee absolvierten. Bei "NICO am See" wurde der obligatorische Einkehrschwung abgehalten, Gelüste nach einer Schale mit Pommes kamen auf und alle waren sichtlich entspannt, bis Erwin anrückte..... (Die Fotos sprechen für sich) und erst später kommen die Alpträume!

2 Bilder

Wie Zombies ticken: Rike Pflieger macht den Selbstversuch

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 03.04.2017

Die Altenessenerin Rike Pflieger weiß jetzt, wie sich Zombies "fühlen". Am vergangenen Wochenende war sie selbst einer. Als Statistin mimte sie einen der Untoten bei der Tanz-Performance „Return of the Zombie“ der Choreographin Dragana Bulut bei PACT Zollverein. "Zombies lachen nicht. Sie gucken ernst, laufen langsam und auch etwas wackelig“, erzählt Rike Pflieger. Die 60-Jährige weiß nach ihrer Bühnenerfahrung als...

4 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Rainer Bresslein 49

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.04.2017

Gerade einmal zwei Jahre lang ist er im Lokalkompass aktiv, trotzdem dürfte er vielen Leserinnen und Lesern bekannt sein. Rainer Bresslein, das wird beim Durchblicken seiner Beiträge schnell deutlich, beobachtet eindringlich. Seine Heimat Wattenscheid zeigte er uns bereits aus allen möglichen Perspektiven, aber auch Nord- und Ostsee haben es ihm angetan. Im Interview verrät unser BürgerReporter des Monats unter anderem, warum...

2 Bilder

Schotter und Schlaglöcher stören Radfahrer 1

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Kettwig | am 01.04.2017

Essen: Wasserwerk | Bei dem herrlichen Frühlingswetter der vergangenen Tage ist die Zahl der Radfahrer auf dem Ruhrtalradweg sprunghaft angestiegen, auch die Inlineskater sind dort wieder anzutreffen, zumal der Bereich zwischen Mintard und Kettwig eben erst frisch geteert wurde. In Höhe des Wasserwerks ist die ruhige Fahrt allerdings abrupt zu Ende. Ein etwa 200 Meter langes Schotterstück mit reichlich Schlaglöchern sorgt zurzeit für Unmut bei...

1 Bild

Zwei neue Spürnasen 1

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Süd | am 31.03.2017

Essen: Polizeipräsidium | Die schon als Schutzhunde ausgebildeten Diensthunde Angie (Holländischer Herder) und Vin Diesel von Ballacolupi (Malinois) vom Polizeipräsidium Essen/Mülheim haben zusammen mit ihren Hundeführern ihre Zertifizierungen zu Personenspürhunden bestanden. Stolz präsentieren sich ihre Hundeführer mit ihren vierbeinigen Kollegen. Beide Beamte haben ihre Diensthunde in intensiven Trainingseinheiten unter der fachkundigen Anleitung...

3 Bilder

Das Wochenendrätsel - Wer 38 Jahre verheiratet ist, feiert die Feuerhochzeit, aber was ist hier verbrannt? 22

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.03.2017

In 38 Jahren Ehe hat man so manche Feuerprobe gemeistert. Das Holz der Hinoki-Scheinzypresse wird für den Bau von Palästen, Tempeln und Schreinen verwendet. Unser Gegenstand aus diesem Holz wurde jetzt nach 38 Jahren verbrannt und hat sich in Rauch und Asche aufgelöst.

1 Bild

Stammzellenspender für Lena gesucht

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 30.03.2017

Eigentlich ist Lena (auf dem Foto mit Vater Marc Oberdörster) eine tolle Sportlerin und eine begeisterte Schwimmerin bei der SG Mülheim. Doch nun bestreitet sie gerade ihren eigenen "Wett"-Kampf - und der ist hart. Die Sechzehnjährige ist an Leukämie (Blutkrebs) erkrankt und benötigt nach Ende der Chemotherapie dringend einen Stammzellenspender. Lena ist zwar tapfer und auch mental stark, doch aus eigener Kraft wird sie es...