Essen-Ruhr: Natur

2 Bilder

Vorsicht: Freilaufende glückliche Schweine in Kettwig 1

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | vor 1 Tag

Über tausend Besucher informieren sich am Tag des offenen Hofes Das Interesse der Besucher an der Kettwiger Schweinehaltung auf dem Hof im Brahm ist am vergangenen Sonntag groß. Im Lauf des Tages schauen sich weit über 1000 Besucher auf dem Areal an der Landsberger Straße um. Für den ungehinderten Blick in die vier Freilandställe mit je 120 Ruhrtaler Landschweinen sorgen aufgeschichtete Strohbunde. Bei "schlechtem"...

11 Bilder

… AUSZEITEN, auch die kleinen… 14

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Dortmund: RUHRPOTT | ... … AUSZEITEN, auch die kleinen… wirken W U N D E R ... APRIL, ... im Ruhrgebiet 2018 Da haben wir doch tatsächlich einen kleinen Sommer mitten im FRÜHLING, im APRIL... Wer hätte DAS noch vor einigen Wochen gedacht!? Doch eigentlich ist es doch GENAU so immer, immer im Frühling. Jedes Jahr auf´ s Neue. Der Frühling verändert diese Welt, verzaubert, und manches mal eben schneller, als man sich umschauen kann....

4 Bilder

...wo war ich denn spazieren...??? BEREITS GELÖST!!! 10

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

NRW: Deutschland | ...irgendwo in NRW war auch ich in diesen sonnigen TAGEN in diesem APRIL 2018 draußen unterwegs... könnt Ihr erkennen, wo genau ich denn gewesen bin.... eigentlich ganz leicht, auch wenn BILDER ein klein wenig verfremdet wurden ... GRÜßE :-) das letzte, vierte Foto ist das Original des Ersten! AUGELÖST! :-) AAT, 21.04.18

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kirschblütenzeit in Essen 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Schnappschuss

9 Bilder

Wenn man schon so ein Panorama vor der Tür hat, sollte man auch ein Foto machen. 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.04.2018

Eine Möglichkeit für die Erstellung von Panoramabildern mit gewöhnlichen Kameraobjektiven stellte 2009 der japanische Kamerahersteller Sony vor: „Sweep Panorama“. Kameras mit dieser Funktion werden freihändig bei gedrückt gehaltenem Auslöseknopf geschwenkt, wobei automatisch in passenden Winkelabständen Einzelbilder aufgenommen werden. In der Kamera erfolgt prompt das Zusammenfügen zu einem Panoramabild.

1 Bild

Internationale Wasservogelzählung - von Essen aus in die Welt

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 19.04.2018

Internationale Wasservogelzählung - ein eher dröger Begriff, hinter dem aber viel ehrenamtliches Engagement steckt. Und ein nahezu weltumspannendes Netz. Die Biologische Gesellschaft Essen (www.bg-essen.de) macht mit einer Veranstaltung darauf aufmerksam. Am Dienstag, 24.0 April, referiert um 18 UhrDipl.-Biol. Klaus-Jürgen Conze zum Thema "Die Internationale Wasservogelzählung - von Essen in die Welt. Treffpunkt ist...

1 Bild

Still und starr ruht der See 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Bürgerschaft Kupferdreh lädt zur Gartenberatung

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 18.04.2018

Dilldorf. Was sollte man eigentlich zur welcher Zeit pflanzen? Jetzt, im Frühling, stellen sich viele Garten und Balkonbesitzer diese Frage. Die Bürgerschaft Kupferdreh bietet auch in diesem Jahr wieder ihre beliebte Gartenberatung an. Fachleute erläutern, was schon jetzt in den Boden kann und womit man noch warten sollte. Schließlich drohen bis zu den Eisheiligen immer wieder noch Nachtfröste. Schwerpunkt der Beratung...

16 Bilder

Jetzt aber raus aus den Federn, 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 17.04.2018

Essen: Grugapark | sonst verpasst ihr die schönsten Farben, die die Natur für euch bereit hält. Wer jetzt nicht aufsteht, wird die Magnolienblüte nicht mehr erleben können. Schon bald erwachen die Tulpen, versüßt die Blüte des Apfelbaumes die Luft. Einige Kirschbäume haben die Blütezeit schon hinter sich. Also, wer den Frühling noch genießen möchte, sollte schleunigst raus aud den Federn und rein in die Natur.

19 Bilder

Der Patient Schellenberger Wald... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.04.2018

Essen: Schellenberger Wald | leidet nach wie vor an der Katastrophe Ela. Viele Helfer bemühen sich den Wald wieder aufzurichten und hauchen der ehemaligen grünen Lunge verstärkt wieder Leben ein. Das Aufforstungsprogramm wird forciert und überwacht. Trotzdem schmerzt ein Rundgang durch das Gehölz, wenn man die gebrochenen Baumriesen am Boden liegen sieht. Ein Moment der Freude erwacht, sieht man doch einige Exemplare die ihr frisches Frühlingsgrün...

1 Bild

Stadt entfernt „Risikobäume“

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 17.04.2018

Ruhrhalbinsel. Die Stadt hat wieder eine umfangreiche „Fällliste“ veröffentlicht. Im Bezirk Ruhrhalbinsel entfernt Grün und Gruga bis Ende August 43 Risikobäume mit ausgeprägten Schäden, hervorgerufen z.B. durch Fäulnis, Pilzbefall, Morschungen oder Zerstörung durch Sturm. Unabhängige Kontrollen Die Entscheidung erfolgt durch unabhängige Kontrollen von zertifizierten Baumkontrolleuren, versichert die Stadt. Für jeden...

14 Bilder

Aufforstung im Schellenberger Wald

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 13.04.2018

Den schweren Gewittersturm am 9. Juni 2014 werden viele in bleibender Erinnerung halten. "Ela" zählt zu den schlimmsten Unwettern der vergangenen Jahrzehnte in NRW. Mit Böen von über 142 Stundenkilometern richtete er verheerende Schäden an: umgestürzte Bäume, abgeknickte Äste, herausgedrehte Kronen. Auch der Schellenberger Wald sowie der Wald an der Korte Klippe in Heisingen boten nach dem Sturm ein Bild der Verwüstung. Seit...

1 Bild

Invasion der Schildkröten am Baldeneysee :-) 2

Karo Bauer
Karo Bauer | Essen-Süd | am 10.04.2018

Bei sonnigem Wetter kann man am Baldeneysee ein seltenes Schauspiel bestaunen. Mehr als 20 Wasser-Schildkröten liegen in der Sonne. Und die sind relativ groß geworden. Zu sehen ist das neben dem kleinen See neben der Fischaufzuchtanlage, aber auch in dem kleinen See daneben. Oder ist das jetzt ein Schildkrötenaufzuchtbecken geworden? Wahrscheinlich ist eher, dass man welche ausgesetzt haben, die sich nun munter vermehren. Auf...

1 Bild

Traumwetter - oder: Schlange im Grünen

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 09.04.2018

Über ein wahrlich sommerliches Traumwetter durften wir uns am Wochenende freuen. Wären die Freibäder bereits geöffnet gewesen, hätte man glatt einen Sprung ins kühle Nass wagen können. Und dies Anfang April - und nicht im Hochsommer. Sind das schon die Auswirkungen des Klimawandels? Alternativ stürzten sich dann alle Kleingärtner in ihre Parzellen, um den Grünen Daumen mal so richtig in Schwung zu bringen. Einen echten...

1 Bild

Let`s dance bei den Flamingos 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 08.04.2018

Essen: Grugapark | Schnappschuss

8 Bilder

Hoffentlich schauen auch ein paar flotte Bienen hier vorbei! 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 08.04.2018

Essen: Rü | Kirschblütenzeit auf der Rü.

11 Bilder

SPONTAN e TREFF en ... und LESUNGEN ...... 10

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Düsseldorf | am 08.04.2018

Düsseldorf: Destille - Künstlerkneipe | ... vor einer LESUNGS-RUNDE in der  D E S T I L L E "BLAUE STUNDE" in Düsseldorf (November 2017) ES WAR einmal in DÜSSELDORF + in der ALTSTADT... … es war einmal… ja, was DA noch so alles schlummert, in meiner Artikel-Ablage, Arbeitsmappen, in den Entwürfen, eigenen Dateien und und und; soviel, dass ich alles einfach nicht mehr schaffe, auch nicht schaffen mag, und es auch einfach ABSOLUT zu spät nun dafür...

17 Bilder

Der Frühling ist endgültig in Essen angekommen 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 08.04.2018

Essen: Grugapark | Und das nicht nur an der RÜ, auch in unserem Garten und im großen Garten der Gruga blüht und grünt es zur Freude aller!

1 Bild

Wohin des Weges... ? - Bitte Vollbild! 12

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Essen-Ruhr | am 08.04.2018

Essen: Biergarten | Schnappschuss

1 Bild

Schleusentore zurück in die Ruhr

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 08.04.2018

Die sanierten Tore der Schleuse Spillenburg reisen momentan aus Wilhelmshaven zurück an ihren Einbauort in der Ruhr. Die Schwertransporte werden nachts durchgeführt. Bei einer turnusmäßigen Revision an der 1992 gebauten Schleuse waren starke Korrosionsschäden festgestellt worden, die nicht vor Ort repariert werden konnten. Die Arbeiten haben im Oktober 2017 mit dem Herausheben von Ober- und Untertor begonnen. Das...

1 Bild

Wer sich im Alter eine junge Schildkröte zulegt, ist für mich ein Optimist! 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 07.04.2018

Essen: Alter Bahnhof Kupferdreh | Schnappschuss

1 Bild

SUCH-BILD... 14

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 06.04.2018

... bei meinem heutigen SONNEN-Spaziergang begegnete mir auch dieser kleine Freund hier... GANZ einfach zu finden...! Naja, ein klein wneig, nur ein klitzeskleines bißchen SUCHEN... sollte man vielleicht schon...!?! NAAA, entdeckt?! SMILE! FOTO: AAT, April 2018

5 Bilder

...a very LONG walk... 20

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Ruhr | am 06.04.2018

Essen: Kupferdreh | ... Größerer SPAZIERGANG in Essen-Heisingen/Kupferdreh (Heisinger AUE) ... an der RUHR/am BALDENEYSEE ... jaaa, endlich war es ein wenig sonniger, wärmer und somit angenehmer! Und da auch ich endlich mal´ FREI hatte und auch AB RAUS´ in die SONNE konnte, freute ich mich heute mit vielen anderen Spaziergängern, Radfahrern, Skatern und und und... EINFACH nur HERRLICH... endlich auch einmal ein wenig Ruhe...

1 Bild

Glosse: Auf in den Kampf gegen den Buchsbaumzünsler 2

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 06.04.2018

Der Buchsbaumzünsler wird in den nächsten Wochen wieder über unsere Buchsbäume herfallen - zumindest über jene, die im vergangenen Jahr seine Fraß-Tätigkeit überlebt haben. Meine haben es - dank meines kämpferischen Einsatzes - denn diese dekorativen Pflanzen sind mein Heiligtum. Unerwünschter Gast aus Ostasien Nun wetze ich quasi wieder die Messer, um meine Lieblinge vor diesem gefräßigen Schädling zu schützen. Das...

10 Bilder

... a very short walk 20

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Steele | am 06.04.2018

Essen: Steele | ... KLEINER SPAZIERGANG in Essen-Steele, an der Ruhr ... … nein, so richtig angenehm warm, oder sonnig oder schön war es die Tage noch nicht wirklich, als ich mich zu einem kleinen Spaziergang auf machte, einem klitzekleinen. Ich hatte „Zeit totzuschlagen“ und wollte mich einfach einige Meter bewegen, atmen, tief einatmen… Schon schnell bemerkte ich, wie der leichte Wind noch ganz schön durch meine...