Essen-Ruhr: Rücktritt

1 Bild

Das Ende einer Karriere 12

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 23.08.2016

Das war eine zähes Ende einer politischen Karriere: Petra Hinz, Bundestagsabgeordnete aus dem Essener Westen, hat nun - so bestätigt es der Essener SPD-Vorsitzende Thomas Kutschaty gegenüber den Medien - ihren formellen Verzicht auf das Bundestagsmandat zum 31. August und den Austritt aus der SPD zum 5. September erklärt. "Ich brauche dringend Ruhe, habe alle geforderten Konsequenzen gezogen. Es reicht", wird Petra Hinz in...

1 Bild

Die Briten haben entschieden – Was bedeutet der Brexit für Europa? 88

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 24.06.2016

Es sollte ein hauchdünner Vorsprung werden, der den Europa-Kritikern schließlich zum Sieg verhalf. Schon in den frühen Morgenstunden gaben britische Medien unabhängig voneinander bekannt: Das Vereinte Königreich wird als erstes Land überhaupt aus der Europäischen Union austreten. Schon kurz nach Bekanntgabe der Zahlen - rund 51,9 Prozent der Briten stimmten für den Austritt - reagierte die Weltgemeinschaft auf das...

1 Bild

Papst will zurücktreten 91

Lokalkompass Mülheim
Lokalkompass Mülheim | Mülheim an der Ruhr | am 11.02.2013

Der Vatikan hat bestätigt, dass Papst Benedikt XVI. am 28. Februar zurücktreten will. Es wäre der erste Rücktritt eines Papstes in der Neuzeit. Bereits im vergangenen Jahr hatten italienische Medien nach der Kammerdiener-Affäre den Rücktritt des Papstes gefordert. Inzwischen heißt es, dass Benedikt aus gesundheitlichen Gründen sein Amt abgebe. Benedikt XVI., geboren als Joseph Ratzinger am 16. April 1927 in...

1 Bild

Essener Politiker nehmen Stellung zum Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff 3

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 17.02.2012

Nach genau 595 Tagen im Amt hat Bundespräsident Christian Wulff gestern seinen Rücktritt erklärt. Die Berichterstattung der vergangenen Tage habe seine Frau und ihn „verletzt“. Er trete zurück, um den Weg so zügig wie möglich frei zu machen, betonte Wulff.Am Donnerstagabend hatte die Staatsanwaltschaft Hannover die Aufhebung der Immunität des Präsidenten beantragt. Der STADTSPIEGEL hat sich einmal umgehört, wie Essener...

1 Bild

"Weggewulfft" 5

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 17.02.2012

Wenn es um das Abgreifen persönlicher Vorteile geht, ist Christian Wulff offensichtlich vom „Stamme Nimm“. Wer an sich selbst nicht den kleinsten Ansatz von Habgier erkennt, möge symbolisch den ersten Stein werfen. Was ich viel schlimmer finde: Bis zuletzt hat der Bundespräsident beteuert, dass von ihm für Geld-, Urlaubs-, Auto- und Was-weiß-ich-Geschenke nie eine Gegenleistung eingefordert wurde. Das bedeutet,...

1 Bild

"Löwes Lunch" EXTRA: Der Sat 1-Film-Film: „Lie for me, die zu Guttenberg-Saga“ 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 01.03.2011

Das wird teuer: Nach seinem Amts-Vorgänger Franz-Josef Jung ist nun auch Karl-Theodor zu Guttenberg zurückgetreten. Man will (und wird wohl) gar nicht genau wissen, was uns Steuerzahler allein diese zwei geflogenen Minister kosten. Immerhin, der smarte Baron könnte aber doch ein wenig Kohle wieder reinholen. Ich sehe den Sat 1 Film-Film-Titel jedenfalls schon vor mir: „Lie for me, die zu Guttenberg-Saga“. In der...

1 Bild

Das Video vom Rücktritt! Guttenberg: Schmerzlichster Tag meines Lebens 166

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Süd | am 01.03.2011

Rücktritt: Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg hat am Dienstagvormittag die Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre gezogen und das Amt abgegeben. Vor Pressevertretern im Bundesverteidigungsministerium sprach zu Guttenberg vom "schmerzlichsten Schritt meines Lebens" und sagte, dass er "die Grenze seiner Kräfte erreicht" habe. Es sei ihm nicht mehr möglich, den in ihn gesetzten Erwartungen gerecht zu werden. Er ziehe...

Anzeige
Anzeige

Tritt Guttenberg zurück?

Beatrix Gutmann
Beatrix Gutmann | Essen-Süd | am 01.03.2011

Laut der Bild-Zeitung tritt Verteidigungsminister zu Guttenberg wegen der Plagiatsaffäre zurück. Um 11:15 gibt der Minister eine Pressekonferenz, die live auf NTV gehört werden kann. Jetzt ist er zurück getreten. Man hat den Eindruck, er fühlt sich ein wenig in der Opferrolle. Was denken Sie?

Plagiatsaffäre: Guttenberg will zurücktreten 3

Martin Dubois
Martin Dubois | Essen-Süd | am 01.03.2011

Verteidigungsminister Karl Theodor zu Guttenberg zieht offenbar die Konsequenzen aus der Plagiatsaffäre: Verschiedenen Medienberichten zufolge hat er am heutigen Dienstag um 11.15 Uhr kurzfristig zu einer Pressekonferenz eingeladen. Thema: sein Rücktritt. Bundeskanzlerin Angela Merkel soll das Rücktrittsgesuch bereits erhalten haben und das Bundespräsidialamt sei vorab informiert worden, heißt es in den Berichten weiter....