Essen-Steele: Kultur

5 Bilder

Mord im Mausoleum am Freitag den 13. in der Buchhandlung Polberg

Stephanie Polberg
Stephanie Polberg | Essen-Steele | vor 2 Tagen

Essen: Buchhandlung Polberg | Mord im Mausoleum am Freitag den 13. in der Buchhandlung Polberg mit Autorin Lotte Minck. Das Datum passte perfekt zu einem schaurigen Leichenfund im Mausoleum und Autorin Lotte Minck sorgte für ein ausverkauftes Haus in der Buchhandlung Polberg. Wenn Romanfigur Loretta Luchs durch das Ruhrgebiet streift, stolpert sie immer wieder über Tote. Zufall oder Schicksal ? Loretta bekommt im mittlerweile neunten Fall der...

3 Bilder

Kneipenfestival: Drei Tage Konzertabende de luxe

Lokalkompass Essen-Steele
Lokalkompass Essen-Steele | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Konzertabende de luxe locken vom 19. bis 21. Oktober ins Mittelzentrum Bereits zum dritten Mal findet in Steele das Kneipenfestival statt. Natürlich wieder mit freiem Eintritt an allen Veranstaltungsorten. In elf Kneipen und Cafès gibt es insgesamt 21 Veranstaltungen.  Erstmals sind mit dem Amerikaner Hank English (20. Oktober Osteria Kronenburg), dem Engländer Glen Turner (20. Oktober Grend mit Martin Engelien) sowie...

2 Bilder

Komödie: 100 Quadratmeter

Cordula Kirstein
Cordula Kirstein | Bottrop | am 13.10.2017

Gestern Abend war in Essen im Theater im Rathaus die Premiere der Komödie  "100 Quadratmeter " von Juan Carlos Rubio unter der Regie von Rene' Heinersdorf. Die drei Schauspieler des Stückes sind Beatrice Richter,ihre Tochter Judith Richter und Claus Thull - Emden. Sara (Judith Richter) ,Ende Dreißig,verheiratet, bekommt ein lukratives Angebot ;eine Wohnung von 100 Quadratmetern zur Hälfte des ortsüblichen Preises....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Jazz vom Allerfeinsten mit den Castle City Stompers Hot Five

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Süd | am 12.10.2017

Essen: ETUF Tennis | Am Sonntag, 15. Oktober, gibt’s ab 11 Uhr Jazz vom Allerfeinsten bei der ETUF-Tennisriege, Freiherr-vom-Stein-Straße 204A, beim ersten "Jazzfrühschoppen im Tennishaus" mit den "Castle City Stompers Hot Five", einer weit über die Grenzen der Düsseldorfer Altstadt und NRWs bekannten und anerkannten Band! Jazzfrühschoppen der ETUF-Tennisriege Clubmitglied Gerd Schley ist am Banjo nicht nur Teil der Gruppe, sondern seine...

1 Bild

HUMORZONE Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend!

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 11.10.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Das GOP-Programm vom 2. November bis 31. Dezember 2017 HUMORZONE Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! Ehrlich, frech und brillant komisch präsentiert das GOP Varieté-Theater die Humorzone mit zeitgenössisch-modernem Varieté in Vollendung. Außergewöhnliche Artisten und Künstler, die ihr Leben dem Lachen und Staunen verschrieben haben, zelebrieren Zwerchfellakrobatik. Als Gastgeber zündet Comedian Oli...

32 Bilder

Antoniusschule - Tag der offenen Tür 2017 1

Clarissa Waclawek
Clarissa Waclawek | Essen-Steele | am 10.10.2017

Essen: Antoniusschule | Am 22. September gab es wieder einen "Tag der offenen Tür" für Eltern, Großeltern, Eltern von zukünftigen Schulanfängerkindern und für alle Interessierten. Es gab Einblicke in Unterricht und Schulleben. Die Räumlichkeiten im Hauptgebäude, im Pavillon, in der Turnhalle und im Betreuungsbereich konnten kennengelernt werden. Zu den Lernbereichen gab es viele verschiedene Angebote. Schulkinder und Lehrerinnen zeigten, wie in...

3 Bilder

LEO LEANDER NAMISLOW - Fundstücke .... Vernissage am 14.10 ab 19 Uhr

Jörg Meuser
Jörg Meuser | Essen-Süd | am 10.10.2017

Essen: JULIUS 17 Galerie auf Zeit | Wir laden  herzlichst zu Leo´s Vernissage in die " JULIUS 17 Galerie auf Zeit "ein. Neben seiner Kunst gibt es : Musik von DJ CASIO Fingerfood + Getränke Wer seine Arbeiten kennt kommt sowieso und wer nicht, darf sich die Gelegenheit Leo Leander Namislow´s Werke in der Ausstellung " Fundstücke " kennenzulernen nicht entgehen lassen. Der weithin bekannte Platzhirsch der Ruhrvalley Street Art Szene zeigt in seinem,...

1 Bild

Lit.Ruhr in Essen mit Donna Leon 4

Sylvia Schreiber
Sylvia Schreiber | Menden (Sauerland) | am 09.10.2017

Essen: Zeche Zollverein | Die Menschen im Ruhrgebiet lesen anscheinend gerne, denn nur so lässt sich der Erfolg des ersten Literatur Festivals “Lit.Ruhr“ erklären: Zu den 80 Veranstaltungen sind rund 20.000 Besucher gekommen. Zu den ausgefallenen Veranstaltungsorten gehörten auch die Zeche Zollverein, die Essener Philharmonie, die Zeche Bochum und das Orchesterzentrum NRW in Dortmund. Mit einer so positiven Resonanz und so vielen Besuchern hatte...

1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter" 13

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.10.2017

Essen: Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity...

1 Bild

Ranga Yogeshwar liest im Rahmen der lit.RUHR in der Messe Essen aus seinem neuen Buch "Nächste Ausfahrt Zukunft" 3

Andrea Kaiser-Hein
Andrea Kaiser-Hein | Essen-Süd | am 08.10.2017

Essen: Messe Essen | Bei der Lesung am 7. Oktober in der Messe Essen liest Ranga Yogeshwar vor ca. 200 gebannt lauschenden Zuhörern Geschichten aus einer Welt im Wandel. Er beschreibt zahlreiche Innovationen und ihren Einfluss auf unser Leben, wie sie bestehende Realitäten inzwischen nahezu schlagartig verdrängen. Dabei erleben wir ein ständig steigendes Tempo der Veränderungen. Mit dem defekten Kaffeevollautomaten als Beispiel für eine...

5 Bilder

Jörg Maurer liest im Rahmen der LitRuhr in der Zeche Bochum 6

Stephanie Polberg
Stephanie Polberg | Bochum | am 07.10.2017

Bochum: ZECHE BOCHUM |  Jörg Maurer liest im Rahmen der LitRuhr in der Zeche Bochum Bei der Lesung am 5. Oktober in der Bochumer Zeche bewies Schriftsteller Jörg Maurer, dass er nicht nur spannende und zuweil skurile Romane schreiben kann, sondern dass er obendrein ein sehr unterhaltender Entertainer ist, der auch mit literarischen Genres spielt und viele Dialekte beherrscht. Gebannt lauschten die gut 150 Zuhörer seinen etwas gruseligen...

6 Bilder

„Bombenstimmung“ mit Mathias Kopetzki in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch 2

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Steele | am 02.10.2017

Essen: Stadtteilbibliothek Freisenbruch | Kurzweilig und unterhaltsam sind Mathias Kopetzkis autobiographische Geschichten, die er in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch aus seinem Buch „Bombenstimmung: Wenn alle denken, du bist der Terrorist“ vorträgt. Man merkt, dass der Autor auch Schauspieler ist. Gestenreich und mit modulierender Stimme versteht er es, seinen Zuhörern einen sehr langen ernsthaften aber auch vergnüglichen Abend zu bereiten. Ja, es durfte...

10 Bilder

Peter Pan und die EMA-Kids bringen die Weststadthalle zum Toben 26

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-West | am 01.10.2017

Essen: Weststadthalle | 1.10. 2017 11Uhr vormittags... Die Essener Musical Academy unter Leitung von Michael Warta hat es geschafft , Kinder von 5 bis 11 Jahren zu kleinen Musicalstars zu machen...und mich als Oma von Pia Hegemann zu Tränen zu rühren. Michael und sein Team haben  1 ganzes Jahr mit den Kindern gearbeitet um uns gestern und heute mit dem Musical Peter Pan zu begeistern.Die Essener Musical Academy bietet Kindern, Jugendlichen und...

19 Bilder

Ohne Netz und doppelten Boden. 2

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Essen-Steele | am 01.10.2017

Essen: Grundschule | Das war am 30.09. in Essen. Ein Schulzirkus einer Grundschule. Die Schule veranstaltet diesen Zirkus alle 4 Jahre. Es war toll wie die Lehrerschaft und die Kinder es in nur 2 Tagen Training geschafft haben so ein Programm auf die Beine zu stellen. Die Kinder waren mit Begeisterung dabei.  Die Eltern haben in den Pausen für das leibliche Wohl gesorgt, denn so eine Veranstaltung ist auch nicht gratis. Es hat zwar heftig...

1 Bild

Studio-Bühne: “Cool bleiben – Fair streiten” in Grundschulen des Stadtbezirks VII 1

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Steele | am 25.09.2017

"Cool bleiben - Fair streiten”, das will gelernt sein: Seit Mitte September sind die Theaterpädagogen Katharina Böhrke und Thorsten Simon von der Studio-Bühne Essen wieder in Schulen im Bezirk VII unterwegs und erklären Kindern der 2. Grundschulklassen wie es geht. Gemeinsam erarbeiten und erproben sie einheitliche Verhaltensregeln zum fairen und respektvollen Umgang sowie Strategien zur gewaltfreien Lösung von Konflikten....

40 Bilder

"Fliegender Holländer" aus Papier in der FFC Stiftung 1

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Steele | am 21.09.2017

Essen: Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung Steele | Im Ahnensaal der Fürstin Franziska-Christine Stiftung in Steele gab es eine ganz besondere Vorstellung. "Papirniks Papiertheater" bot die Romatische Oper "Der fliegende Holländer" in einer Kurzfassung. Hans Günter Papirnik bring damit eine Tradition wieder in die Stuben, die schon ca. 1810 bekannt ist. Opern und Schauspiele wurden einem Publikum dargeboten, die sich einen Besuch im Theater nicht leisten konnten. Jeder kennt...

2 Bilder

Lachmuskeln im Sportzentrum Ruhr trainieren

Valeska Ehlert
Valeska Ehlert | Essen-Süd | am 19.09.2017

Essen: Sportzentrum Ruhr | Aktiv sein macht Spaß - aktiv zuhören auch! Humorvolle Geschichten rund um Bewegung und Sport gibt es am 27. September 2017 bei einer ungewöhnlichen Lesung im Sportzentrum Ruhr (Steeler Str. 261 auf dem Gelände des Franz Sales Hauses) zu hören. Das Publikum kann es sich in einer "Bewegungsbaustelle" mit Matten, Bänken, Trampolin und Co. bequem machen, während Hans-Günther Papirnik Sport-Geschichten zum Schmunzeln vorliest....

2 Bilder

Komische Malheurs am laufenden Band: "Konfusionen" eröffnen am Freitag die Spielzeit in der Studio-Bühne Essen

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Werden | am 18.09.2017

Essen: Studio-Bühne Essen | Ein wahres Feuerwerk herrlich komischer menschlicher Missverständnisse zündet die Studio-Bühne Essen ab Freitag um 20 Uhr zur Eröffnung der neuen Spielzeit 2017/2018 im STUDIO an der Korumhöhe: In Alan Ayckbourns Komödie "Konfusionen" schlüpfen in 4 Einaktern 6 Darsteller in 17 Rollen und beleuchten krasse Fehlschläge alltäglicher Situationen. Gnadenloser Mutterwahn wird dabei ebenso brüllend komisch seziert wie...

Steeler Chöre in der Laurentiuskirche Essen-Steele

Brigitte Steins
Brigitte Steins | Essen-Steele | am 18.09.2017

Die Gemeinschaft der Steeler Chöre im Essener Sängerkreis lud ein zum Konzert in die Steeler Laurentiuskirche In der vollbesetzten Kirche begrüßte die Sprecherin und Koordinatin der Steeler Chöre Frau Hanni Mühling das erwartungsvolle Publikum und die mitwirkenden Chöre. Sie dankte herzlich Pfarrer Geßmann und der Kirchengemeinde St. Laurentius für die Bereitstellung der Kirche als Auftrittsort dieses...

5 Bilder

Buchpremiere mit Sigi Domke in der Buchhandlung Polberg in Steele

Stephanie Polberg
Stephanie Polberg | Essen-Steele | am 18.09.2017

 "Heimat erlesen", so lautet das Motto der vom Verband der Verlage und Buchhandlungen in Deutschland veranstalteten Regionalbuchwochen 2017 die vom 15. bis zum 30. September 2017 gehen. Weil "Heimat" ein wichtiges Stichwort für die Steeler Buchhandlung Polberg ist, hat sich Buchhändlerin Stephanie Polberg zum Auftakt am Freitag den Ruhrgebietsautoren Sigi Domke eingeladen. Sigi Domke stellte vor ausverkauftem Haus...

16 Bilder

„JuniorLeseClub 2017“ in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch 3

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Steele | am 17.09.2017

Essen: Stadtteilbibliothek Freisenbruch | "Mach mit beim JuniorLeseClub 2017 für alle Grundschulkinder“, hieß es auch in diesem Jahr in der Stadtteilbibliothek Freisenbruch. Kinder möglichst früh für das Lesen zu begeistern, ist das Ziel des JuniorLeseClubs, der seit 2008 erfolgreich umgesetzt wird und stetig wächst: Über 130 Bibliotheken aus ganz Deutschland beteiligen sich mit Begeisterung an dem Projekt, das vom Kultursekretariat NRW Gütersloh und dem...

50 Bilder

Tag der Steeler Chöre auf hohem Niveau 1

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Steele | am 17.09.2017

Essen: Laurentiuskirche | Der Tag der Steeler Chöre hat inzwischen ein Niveau erreicht, das kaum noch zu übertreffen ist. In der vollbesetzten Laurentiuskirche wurde ein Programm geboten, das einen nur staunen lässt. Nachdem Hanni Mühling und Bürgermeister Franz-Josef Britz die Gäste begrüßt hatten, begann der Kirchenchor St. Laurentius unter der Leitung von Stefan Täuber auf der heimischen Orgelbühne mit seinen ausgeglichenen Stimmen und kirchlichen...

8 Bilder

Grün auf! Altendorf: Ab 17 Uhr gibt's Rollrasen 3

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 17.09.2017

Noch bis 17 Uhr findet heute das Interkulturelle Familien- und Gartenfest „Grün auf! Altendorf“ im Rahmen der "Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017" statt. Ein Teilstück der Altendorfer Straße von der Helenenstraße bis zur Heintzmannstraße ist für den Verkehr gesperrt. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Konzerten, Ausstellungen und vielen Do-it-yourselfAktionen. Ein Höhepunkt: Auf 200 Metern Länge...

5 Bilder

Leseabend mit Sabine Hegemann im Haus Springob in Essen-Freisenbruch 3

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Steele | am 15.09.2017

Essen: Freisenbruch | Wer es noch nicht wusste, der konnte es am Samstagabend, d. 09.09.2017, live erleben: Sabine Hegemann ist nicht nur eine gute Geschichtenerzählerin, sie ist auch eine hervorragende Playback- Sängerin und –Entertainerin. Wolfgang Petry wäre sicherlich sehr angetan gewesen von seinem Double. Dass Sabine Hegemann ein bisschen karnevalsverrückt ist und die Verkleidung liebt, wussten die Besucher im Haus Springob schon aus...

25 Bilder

Fotos: Metallica geben alles 6

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 14.09.2017

Voll, voller, Lanxess-Arena: Das Gastspiel der Thrash-Legende Metallica hat ganz Köln auf den Kopf gestellt und scheinbar das gesamte Ruhrgebiet in die Domstadt gelockt. Parkplätze Mangelware, Fans ohne Ende. Alle hatten Bock und James Hetfield und Co konnten die hohen Erwartungen auf der runden Bühne in der Hallenmitte durchaus befriedigen. Für uns Fotografen unschön: Wir wurden 50 Meter (!) von der Bühne entfernt...