Essen-Steele: Natur

26 Bilder

Wanderung auf dem Baldeney Steig 15

Armin von Preetzmann
Armin von Preetzmann | Essen-Werden | vor 20 Stunden, 28 Minuten

Essen: Baldeneysee | Als wir im September 2017 durch einen Zeitungsartikel von der Eröffnung des Baldeney Steiges erfuhren war recht schnell der Entschluss gefasst, diesen Wanderweg rund um den Essener Baldeneysee bei nächster Gelegenheit mal zu erkunden. Als nun am letzten Wochenende sich der Oktober von seiner sprichwörtlich goldenen Seite zeigte, war der passende Zeitpunkt gekommen und wir machten uns auf den Weg nach Essen. Der Baldeney...

1 Bild

Nun ist sie hin.. 15

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 5 Tagen

Meinen Lebtag habe ich noch nie so eine riesige Mücke gesehen.. Kaum ist es draußen wärmer, schwirren sie wieder herum. Eine Stunde habe ich dieses Mistvieh im Schlafzimmer gejagt.. Mit dem elektrischen Mückenschläger machte ich ihr den Garaus.. Sie hat so laut gesummt..unglaublich. Ich denke das es eine Tigermücke ist..weil die Zeichnung auch daran erinnert. Kennt sich da wer aus? Ich sollte sie mal in Spiritus einlegen..und...

3 Bilder

Erlebnistag für kleine Landschaftsgärtner

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Steele | am 11.10.2017

Da leuchteten die Kinderaugen: Baggern, pflastern, pflanzen, riechen – für einen Vormittag durften die Kinder der GGS Am Lönsberg als kleine Landschaftsgärtner arbeiten. Fotos von Norbert Janz Den schönen Tag bescherte ihnen Beckmann Garten- und Landschaftsbau. Sie ist eines von 32 Unternehmen in NRW, das die Aktion „Kleine Landschaftsgärtner in Aktion“ in die Tat umgesetzt haben. Initiator dieser Aktion ist der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Fisch aus gebrauchten Plastiktüten entsteht im Grugabad

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 10.10.2017

Eine Fischart, die in renaturierten Bächen wieder angesiedelt wird, soll ein Symbol für die Grüne Hauptstadt sein - aber aus Plastik. Was widersprüchlich klingt, soll Essener mit dazu bringen, auf Plastiktüten zu verzichten. Schon seit der Eröffnungsveranstaltung im Januar sammelt die Grüne Hauptstadt Europas gebrauchte Plastiktüten ein. Das Ziel: ein Bewusstsein dafür schaffen, was diese in unserer Natur anrichten. Denn...

1 Bild

Raderlebnistag der Bezirksvertretung VII

Lokalkompass Essen-Steele
Lokalkompass Essen-Steele | Essen-Steele | am 04.10.2017

BV testete viele Aktionspunkte entlang der "Bergroute" Anlässlich des Projekts „Green Capital Day“ hat die Bezirksvertretung VII im Stadtbezirk VII einen Raderlebnistag durchgeführt. Unter dem Motto „Sportlich aktiv im Grünen“ haben Bezirksvertretung und Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 neue Aktionspunkte entlang der neu eröffneten Bergroute zwischen Steele und Kray vorgestellt. Michaela Heuser, Sprecherin des...

12 Bilder

Grossstadtdschungel 11

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 03.10.2017

In Essen geht es exotisch zu. Im Grugapark im riesigen Tropengewächshaus befindet man sich in einer anderen Welt..Feuchte Wärme lässt soviele Bäume und Palme wachsen..Pflanzen die man so nur in den Tropen sieht.. Bei dem Wetter heute konnte man dort prima von warmen Gefielden träumen. Ein Dschungel mitten in der Grossstadt Essen. Nur Tarzan fehlte noch :-)

4 Bilder

Die sahen so lecker aus....und leuchteten so schön 31

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 02.10.2017

Da habe ich sie mit heimgenommen und ne Pilzpfanne drauß gemacht... Nun seh ich rosa Einhörner und bin supi drauf...hurrraaaa :-))) NUR DER BAUCH RUMORT..KOMISCH...

1 Bild

Slow Food: Auf dem Weberplatz geht es um gute Lebensmittel

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 28.09.2017

Am Samstag, 7. Oktober, lädt die Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 zum Tag der guten Lebensmittel auf den Weberplatz ein. In der Zeit von 12 bis 22 Uhr dreht sich im und um das Informationszentrum der Grünen Hauptstadt alles um regionale und saisonale Lebensmittel und ihre Produzenten. Besucher erwartet neben Marktständen ein Programm aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. „Eine Vielzahl von Vereinen,...

1 Bild

Schlaft gut 7

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 15.09.2017

Heute hier bei uns..so leuchtend schön. Wer oder Was wartet am Ende?

9 Bilder

Ist er nun tot..so wie der gegenüber? 14

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 13.09.2017

Kettensägenmassaker in Freisenbruch..? Ich hatte die Schilder vom Baumschnitt schon die letzten Tage gesehen..Voller Hoffnung dachte ich... das sich dann auch eventuell etwas tut mit dem Gammelgrundstück.. Falsch gedacht..Der Baum vor dem Haus wurde nicht geschnitten..eher massakriert.Linkslastig steht nun das was übrig blieb..dort vor dem Haus.. Mannsdicke Äste..mit vielen Nestern..die jedes Jahr belegt wurden..fielen zum...

5 Bilder

Im Siepental: Grüner Tauschmarkt der Erntehelfer

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 11.09.2017

Über 80 Erntehelfer aus allen Stadtteilen hatten sich für das Projekt "Erntehelfer und Grüner Tauschmarkt" in der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017" registrieren lassen. Jede Menge Tauschvorgänge zwischen Essener Gärtnern und interessierten Bürgern hat es auf diese Weise in den letzten Monaten gegeben. Nun gab es zum Abschluss des Projektes einen Grünen Tauschmarkt im Siepental in Bergerhausen. Aufgrund der...

5 Bilder

Totempfahl und festgefrorene Federviecher 8

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 10.09.2017

Heute am Baldeneysee entdeckt :-)

12 Bilder

Grugapark 13

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 04.09.2017

Immer wieder wunderschön dort...Heute bei dem Wetter war es sehr erholsam. Der Sommer geht..die Rosen sind fast verblüht, aber Dalien und Echinacea blühen um die Wette.. Ich mag mir gar nicht vorstellen das bald unser Wetter das noch so schön sonnig ist, vorbeisein wird.................

4 Bilder

Ich bin ein Buchsbaumzünsler 2

Helmut Zitschke
Helmut Zitschke | Essen-Steele | am 02.09.2017

Essen: Borbeck | oder??

6 Bilder

Nabu sucht Ehrenamtler für die Wiesenmahd

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.09.2017

Längst schon haben Mäher und Freischneider die Sense weitestgehend abgelöst, aber anstrengend bleibt die Wiesenmahd und das ihr folgende Zusammenrechen dennoch. Genau diese anstrengende Arbeit suchen sich Ehrenamtler des Naturschutzbund Ruhr (Nabu) aus und widmen ihr so manchen Samstagvormittag. Von Haarzopf bis Oefte und von Ickten bis zum Ruthertal - seit etlichen Jahren kümmern sich Gruppen von Nabu-Mitgliedern um...

28 Bilder

Radtour 54 km: Über viele Brücken kannst du fahren 20

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 30.08.2017

Das war ein sehr schöner Rundkurs. Es gab viel Natur und Industriekultur zu sehen. Der Anfang und das Ende der Tour fand am BierGarten am Mechtenberg statt. Eine leicht befahrbare Strecke. Die Auffahrt Halde Hoheward kostet einige Anstrengung, aber die Halde kann man natürlich umfahren. Vorbei an Brombeer-, Sommerflieder- und Rosenhecken, durch Wiesen und Wälder, mit Aussichten auf Wasser und Industriekultur die unseren...

8 Bilder

Augenschmaus

Helmut Zitschke
Helmut Zitschke | Essen-Steele | am 29.08.2017

Essen: Borbeck | Aus unserem Garten.

1 Bild

Still und starr ruht der Fichtelsee 9

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 28.08.2017

Schnappschuss

6 Bilder

Achtung Allergiker...hier blüht es in Freisenbruch besonders schön :-( 20

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 22.08.2017

Kaum komme ich heim aus dem Urlaub, tränende juckende Augen, Triefnase, Husten... Krankheitsgefühl. Angesichts der Grünen Hauptstadt Unkräuter, nicht verwunderlich. Überall wuchert es.Zum Teil Meterhoch! Besonders Ambrosia, Gräser, Brennessel, Beifuss, wächst zum Beispiel bei mir gegenüber auf dem verwilderten und monatelang ungemähtem Grundstück Renzelweg-Bochumerlandstrasse. Auf der gegenüberliegenden Seite sind die...

1 Bild

Von Igeln und Fledermäusen - Aktionstage für junge Tierschützer

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | am 21.08.2017

Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim | Der Tierschutzverein Groß-Essen e. V. bietet wieder zwei Aktionstage für junge Tierschützer an. Veranstaltungsort ist jeweils das Albert-Schweitzer-Tierheim an der Grillostraße 24. Für die "Tierschutz-Spürnasen" im Alter von 8 bis 11 Jahren heißt es am Mittwoch, 6. September, von 15.30 bis 17 Uhr "Igel - kleine Stacheltiere". "Igel - kleine Stacheltiere" Igel stehen unter Naturschutz. Im Herbst benötigen sie manchmal...

3 Bilder

Schlaft gut 7

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 20.08.2017

Bin noch immer nicht so recht daheim angekommen. Diese Natur dort war wunderschön Schlaft gut...

12 Bilder

Hier bin ich gerne weil......Mein weiterer Wohlfühlort im Fichtelgebirge : Der Fichtelsee 21

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 20.08.2017

Stille, tiefe Wälder...es duftet nach Pilzen... das dunkle Wasser des Fichtelsees glasklar.. Ein Kukuck ruft in der Ferne..Die Sonne spiegelt sich zusammen mit weißen Wolken im Wasser.. Hier kann ich durchatmen..vergessen..all die schrecklichen Verbrechen der letzten Tage, die unschuldigen Opfer...hier..wird meine Seele gesund. Die Natur heilt ..nicht nur die Seele! Moorbäder entspannen und tun den müden...

41 Bilder

Stadt Essen - Die grüne Hauptstadt Europas im Jahr 2017 - 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Steele | am 17.08.2017

Essen: Grüne Hauptstadt Europas 2017 | Chronik von Mitte des 20. Jahrhunderts bis heute. 1955 - Erst wird kleine Thomas als 681.000 er Einwohner geboren und schon wird 2 Monate später Rot-Weiss-Essen Deutscher Fußballmeister. 1965 - Die Bundesgartenschau erblüht in der Gruga. Die Gruga wird zum attraktivsten und gartenarchitektonisch reizvollsten Stadtpark Deutschlands ausgebaut. 1979 - Im neuen 28 geschossigen Rathaus findet am 7. November die erste...

1 Bild

Wenn die Dahlien wieder Blühen

Helmut Friedrichs
Helmut Friedrichs | Essen-Süd | am 12.08.2017

Essen: Grugapark | Schnappschuss

13 Bilder

Frisch aus der Region direkt vom Bauernhof im Fichtelgebirge 12

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 09.08.2017

Heute holten wir Eier und Kartoffeln beim Bauern Schmidt hier in Weißenstadt- Weiherhöfen Urlaub auf dem Bauernhof bieten diese gemütlichen und netten Bauersleut an..In wunderbarer Natur..bewirtschaften sie den Hof..Hühner..Gänse, 16 Milchkühe, Pony und Hund.. Alle leben dort mit und in der Natur. Die Bäuerin grub uns Kartoffeln aus und holte die Eier frisch aus dem Nest. Ich habe Alles heute Mittag verarbeitet...es war...