Essen-Steele: Politik

5 Bilder

BAKENLOS DURCH DIE NACHT 9

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | vor 3 Tagen

DANK DER BV 7 , SPD , sind wir Freisenbrucher unser Bakenproblem los.. Die seit 3.5 Jahren stehenden Baken sind vor 4 Wochen abgeholt worden. DIE, die seit fast 4 Monaten an der Bushaltestelle Haferfeld Richtung Steele standen, wurden heute morgen eingesammelt. SO geht Zusammenarbeit. Danke MICHAELA HEUSER für die tolle Zusammenarbeit! Man kann eben doch etwas erreichen..Zusammen. Was im Kleinen gelingt, müsste doch auch...

1 Bild

Aus der Politik: Nachrichten der Woche aus Essen

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 3 Tagen

++ Tablet-Koffer ausgeliefert ++ 59 der 84 Essener Grundschulen haben sich für die "mobilen IT-Klassen" entschieden und wurden in den letzten Monaten durch das Alfried Krupp-Schulmedienzentrum (AKSMZ) mit den eigens hierfür konzipierten Tablet-Koffern ausgestattet, die neben den Endgeräten auch einen mobilen Access-Point, einen Switch als Zugangspunkt zur zentralen Infrastruktur des Essener Systemhauses sowie die zentrale...

2 Bilder

Bürgerhaus Oststadt in Essen-Freisenbruch: Lokalpolitik kritisiert die Stadtverwaltung - OB Thomas Kufen redet Klartext! 9

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | vor 4 Tagen

Essen: Schultenweg | Als Oberbürgermeister ist Thomas Kufen auch Verwaltungs-Chef. Und was da momentan aus den Rathaus-Amtsstuben in die KURIER-Stadtteile prasselt, verhagelt die Umsetzung von Lokalpolitik. Beispiel gefällig? Das Bürgerhaus Oststadt am Schultenweg... Von Mareike Schulz und Detlef Leweux Allein aufs Hörensagen will sich in der Bezirksvertretung VII in punkto Bürgerhaus Oststadt keiner mehr verlassen. Schon lange haben...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Oststadt: Die unendliche Bürgerhaus-Geschichte geht weiter... 1

Mareike Schulz
Mareike Schulz | Essen-Steele | vor 4 Tagen

Essen: Bürgerhaus Oststadt | Wie arbeitet die Essener Stadtverwaltung? BV 7 hat fraktionsübergreifend ein Problem! Allein aufs Hörensagen will sich in der Bezirksvertretung VII in punkto Bürgerhaus Oststadt keiner mehr verlassen. Schon lange haben verschiedene Bezirksvertreter - die einen lauter, die anderen leiser - eine bessere Kommunikation mit der Verwaltung gefordert. Am Mittwoch trafen sich CDU, SPD, GRÜNE und FDP vor dem Objekt, das allen...

12 Bilder

Satt sehen...und Tote! Weltfrieden...eine Farce 5

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 14.05.2018

So bunt und herrlich..während wir uns an all den Blüten erfreuen.. sterben in Jerusalem dutzende Menschen... werden Unzählige verletzt... America first...oh ja Herr Trump. Während Israel den 70 ten Jahrestag seines Staates feiert, eröffnet Amerika die erste Botschaft in der neuen Hauptstadt Jerusalem! Unfassbar..... Und die Rüstungshersteller in Amerika reiben sich die Hände!

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 76

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Nach Millioneninvestitionen: FDP Essen-Ost weist Kritik zurück

Tim Schütz
Tim Schütz | Essen-Steele | am 11.05.2018

Die FDP Essen-Ost hält eine von sozialdemokratischer Seite gestreute Angst um die Finanzierung der Kitas in dem Artikel „Keine Kohle für die Kitas?“ in der Ausgabe des Steeler Kurier vom 08.05.2018 für übertrieben. „Mehr als ein Jahr vor Ende des Landesprogramms ‚plusKita‘ auf eine verbindliche Aussage zur Fortführung zu pochen ist arg verfrüht.“ sagt Markus Schreyer, Ortsvorsitzender der FDP Essen-Ost. „Das angesprochene...

58 Bilder

Freiheit Emscher live / Wildes Ruhrgebiet auf Emil-Emscher und Kohle im Hafen Coelln-Neuessen / Geschütztes Reservat für Vögel und Kröten / Kohleberge am Kanal 1

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 08.05.2018

Der "Revier-Dschungel" ruft und rund 60 Besucher folgen ihm am vergangenen Sonntag: Zu Fuß und gut behelmt geht es auf Erkundungsreise durch einen Teil des geplanten Industrie- und Gewerbegebiets Essen/Bottrop. Von Dirk-R. Heuer "Freiheit Emscher" nennen die Planer die fünf Areale der RAG-Bergbauflächen Emil-Emscher und Hafen Coelln-Neuessen auf Essener Gebiet und jenseits des Kanals Sturmshof, Wellheimer Mark und...

2 Bilder

UPDATE!!! plus- und Sprach-Kita-Finanzierung: Antwort von NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp: „Land lässt Kinder nicht im Regen stehen“ 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 08.05.2018

Das landesweite Programm "plusKita" läuft zum 31. Juli 2019 aus. Träger wie der VKJ Ruhrgebiet e.V. haben die Problematik öffentlich gemacht, da durch Unterfinanzierung Stellenabbau droht (wir berichteten am 9. Mai). NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp (FDP) kann Entwarnung geben.  Haben Sie das Auslaufen der Förderung zum 31.7.2019 im Blick? Ja. Mit der Einführung von plusKita-Einrichtungen wurde im...

4 Bilder

Ministerpräsident Armin Laschet besuchte Werden / Gleiche Bildungschancen: "Eigentlich müssten wir die besten Schulen in die schwierigsten Stadtteile bringen" / Schüler für G 9

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 08.05.2018

"Wer von Euch ist für G8?" - eine Handvoll Schüler meldet sich. Die Gegenprobe fällt überzeugender aus. Eine deutliche Mehrheit der Schüler am Werdener Mariengymnasium wäre für G9 - auch wenn die Gesetzesänderung für sie zu spät kommt. "Dieses Ergebnis liegt im Landestrend", sagt Ministerpräsident (MP) Armin Laschet am Montagvormittag im Forum der Schule. Die Schüler hatten ihn zum Gespräch eingeladen. Schülermoderator...

2 Bilder

Steele ist friedlich, Steele ist bunt! - Getarnten Pegidisten nicht den Stadtteil überlassen! 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 02.05.2018

Essen: Steele | Nicht immer treten rechte Gruppierungen mit offenem Visier ihre Aufmärsche an. Bereits anfang März hatten sich unter dem Motto "Mütter gegen Gewalt" in Bottrop an die tausend Demonstranten zusammengefunden, um aus einem traurigen Mordfall im saarländischen Kandel auch hier im Ruhrgebiet politisches Kapital zu schlagen.  Es geht nicht um mehr Sicherheit auf nächtlichen Essener Strassen, sondern ums Unruhe stiften. Schon ein...

73 Bilder

Zentrale NRW-Mai Kundgebung in Bottrop / Abschied vom Bergbau / Die Kohle geht - der Kumpel bleibt

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 01.05.2018

Der Wind pfeift eiskalt über den Gleiwitzer Platz, doch das stört die Gewerkschafter nicht. Immer mehr Menschen strömen auf den Platz. Die Kapelle spielt "Der Mai ist gekommen". Und besonders fröhliche Gesichter gibt es bei den Beschäftigten der Homannwerke: Am Freitag erhielten sie die frohe Kunde, dass das Werk in Bottrop bleibt. Wenige Meter weiter warten Oberbürgermeister Bernd Tischler und die NRW-Landesvorsitzende...

1 Bild

Für die Humanität - die Romafamilie Maqani aus Altendorf darf nicht abgeschoben werden

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 27.04.2018

Essen: Altendorf | Schnappschuss

1 Bild

Die Roma Familie Maqani gehört nach Altendorf, nicht in den Kosovo

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 27.04.2018

Essen: Altendorf | Schnappschuss

1 Bild

Frage der Woche: Kruzifixe in Bayern – Soll der Staat Kreuze aufhängen? 93

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 27.04.2018

Ab dem 1. Juni soll im Eingangsbereich jeder bayrischen Behörde ein Kreuz hängen – "als klares Bekenntnis zu diesen Werten, die durch die christlich-abendländische Idee geprägt sind." (Quelle) So jedenfalls begründet Markus Söder die Entscheidung des bayrischen Kabinetts, die erwartungsgemäß stark kritisiert wird. Dass der frischgebackene Ministerpräsident damit ein Zeichen in Richtung der konservativen Wählerinnen und...

2 Bilder

Rathaus Essen - Kundgebung „Für das Bleiberecht der Familie Maqani“ 5

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 24.04.2018

Essen: Altendorf | Die Unterstützergruppe gegen die Abschiebung der Familie Maqani hat für Donnerstag, den 26. April 2018 zu einer Demonstration und Kundgebung vor dem Ratshaus Essen aufgerufen. Hier ihre Pressemitteilung: Die Familie, Freunde und Unterstützer der Familie Maqani, die vergangene Woche aus Essen in den Kosovo abgeschoben werden sollte, rufen für den kommenden Donnerstag, den 26. April um 17 Uhr vor dem Rathaus der Stadt Essen...

Stadtteilentwicklung ausgebremst

Markus Schreyer
Markus Schreyer | Essen-Steele | am 23.04.2018

Die unerwartete Änderung der Ausschreibung zum Verkauf der „Alten Schule“ ist für den FDP-Ortsverband Ost ein Schritt in die falsche Richtung. Sollten Investoren gezwungen sein, das Gebäude in jedem Fall zu erhalten, wird die Vermarktung enorm erschwert. Die Raumaufteilung ist sowohl für die Nutzung als Kita, als auch zur Einrichtung von Wohnungen äußerst ungünstig. Darüber hinaus wäre eine aufwändige Sanierung der...

Was waren das für rechte Umzüge

Hans-Joachim Schrey
Hans-Joachim Schrey | Essen-Steele | am 20.04.2018

In den letzten 2 Wochen ich glaube jeweils Donnerstag nachmittags zogen immer 20-30 eindeutig rechtsorientierte, oder auch Neonazis genannte seelenruhig durch die Steeler Fussgängerzone bis zum S-Bahnhof nur miteinander munkelnd aber schon furchteinflössend für all jene die irgendetwas mit Migration zu tun haben aber auch für alle anderen Bürger, ich wundere mich nur darüber nichts gehört oder gelesen zu haben. Passend dazu...

1 Bild

Drohende Abschiebung von Roma-Familie ist ein Skandal 11

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 19.04.2018

Essen: Altendorf | Zu der drohenden Abschiebung einer Roma-Familie aus Essen-Altendorf erklärt GRÜNEN-Vorsitzende Gönül Eğlence:„Es ist ein Skandal und in keiner Weise hinnehmbar, dass eine Roma-Familie, die seit 27 Jahren in Essen lebt, gut integriert ist und sich nie etwas hat zu Schulden kommen lassen, nun auseinander gerissen werden soll! Ohne Ankündigung wurden die Mutter und ihre fünf Kinder, von denen die jüngste Tochter 10 und die...

1 Bild

Essen-Steele: Alte Schule am Äbtissinsteig bleibt erhalten 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 19.04.2018

Essen: Atelierhaus Äbtissinsteig | Nachdem wir im Klartext "Zu Tode verwaltet" auch die Hängepartie um die Weiternutzung des Geländes rund um die Alte Schule am Äbtissinsteig kritisiert hatten, gibt es jetzt positive Signale. So soll das historische Schulgebäude laut Aussage des Bezirksvertreters und Mitglieds der Landschaftsversammlung im Landschaftsverband Rheinland Jürgen Zierus (Die Linke) erhalten bleiben und als Kita oder Wohnung genutzt...

1 Bild

Kulturforum in Essen-Steele: CDU sieht sich als Anstoßgeber 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 17.04.2018

Essen: Dreiringstraße 11 | Seit mindestens 2014 reden die Parteien von der Renovierung oder Sanierung des Steeler Kulturforums (KuFo). Vor einer Woche hatten wir berichtet, dass die Verwaltung immer noch nicht alle Bauplanungsunterlagen zusammen hat und sich Umbaumaßnahmen im KuFo daher mindestens bis 2019 hinziehen werden. Wir haben gefragt, wie die Ratsherren sich für solche Projekte in der Dauer-Warteschleife einsetzen. SPD-Ratsherr Hans-Ulrich...

1 Bild

"Noch nie war die Welt so friedlich wie heute" - Unsere Wahrnehmung sagt etwas anderes - Militärschlag gegen Syrien 18

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 14.04.2018

Essen: Syrien | Vergangene Nacht: Gezielter Militärschlag gegen Syrien. Die USA, Frankreich und Großbritannien signalisieren dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad: Du kannst dich nicht ungestraft über die international in der Chemiewaffenkonvention beschlossene Ächtung von Chemiewaffen hinwegsetzen. Bundeskanzlerin Merkel, die im Vorfeld bereits ausgeschlossen hatte, dass sich Deutschland an einem militärischen Eingreifen beteiligen...

1 Bild

Geschäfte in der Essener Innenstadt bleiben am Sonntag geschlossen 2

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Steele | am 13.04.2018

Essen: Innenstadt | Der verkaufsoffene Sonntag am 15. April in der Essener Innenstadt darf nicht stattfinden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster heute Abend entschieden.  Wiederholt hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di gegen die Ladenöffnung am Sonntag geklagt. Der Frühlingsmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz mit 25 Ständen rechtfertige keinen verkaufsoffenen Sonntag, hatte Ver.di argumentiert. Das Verwaltungsgericht...

2 Bilder

Stellungnahme des Ratsherrn Hans-Ulrich Krause: "SPD Steele steht zum KuFo" 3

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 12.04.2018

Essen: Dreiringstraße 11 | Seit mindestens 2014 reden die Parteien von der Renovierung oder Sanierung des Steeler Kulturforums (KuFo). Am Mittwoch hatten wir berichtet, dass die Verwaltung immer noch nicht alle Bauplanungsunterlagen zusammen hat und sich Umbaumaßnahmen im KuFo daher mindestens bis 2019 hinziehen werden. In diesem Zusammenhang haben wir uns gefragt, wie die Ratsherren sich für solche Projekte in der Dauer-Warteschleife einsetzen....

1 Bild

Gerichtsurteil! Baustopp für die Verlegung der B 224 in Werden

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 12.04.2018

Die Stadt Essen darf den zweiarmigen Straßenverlauf der B 224 im Ortskern von Essen-Werden (Brückstraße und Abteistraße) vorläufig nicht ändern. Dies hat das Oberverwaltungsgericht mit heute (12. April) bekannt gegebenem Beschluss in einem Eilbeschwerdeverfahren einer Anliegerin entschieden und damit die gegenteilige Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen geändert. Die Stadt Essen darf das Verkehrskonzept für...