Essen-Steele: Politik

1 Bild

Konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter und der Internetplattform LOKALKOMPASS - Antwort des WVW/ORA-Geschäftsführers Axel Schindler auf Offenen Brief 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Süd | am 07.12.2017

Essen: Lokalkompass | Die konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter, das ist das Thema eines kürzlich von mir hier im Lokalkompass eingestellten Offenen Briefes an die Verleger der WVW/ORA, auf den ich hier noch einmal verweise: http://www.lokalkompass.de/essen-sued/politik/liebe-verleger-der-wvwora-anzeigenblaetter-es-ist-zeit-fuer-eine-konzeptionelle-erneuerung-der-anzeigenblaetter-d808587.html Auf eine wiederholte Sendung des Briefes...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 35

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

4 Bilder

Essener Kulturbeirat: Alte Schule Äbtissinsteig in Steele auch bei Neubebauung erhalten

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 30.11.2017

Essen: Steele | Die ehemalige Pestalozzischule am Äbtissinsteig in Steele ist seit vielen Jahren ein umkämpfter Ort. Die Stadtverwaltung will anstelle des - bisher leider nicht unter Denkmalschutz stehenden - Schulgebäudes und auf dem restlichen Schulgelände eine möglichst weitgehende, vor allem ökonomisch attraktive Wohnbebauung durchsetzen.  Bürgerschaftliches Engagement, z.B. um die Räumlichkeiten für die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Liebe Verleger der WVW/ORA-Anzeigenblätter: Es ist Zeit für eine konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter! 64

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Süd | am 29.11.2017

Essen: Lokalkompass | Fünf Millionen der Anzeigenblätter wie Stadtspiegel, WochenAnzeiger, WochenMagazin ... der Verlage von WVW und ORA landen wöchentlich in unseren Briefkästen hier in NRW. Die finanzielle Basis dieser Blätter sind die Werbeeinnahmen durch geschaltete Anzeigen - und diese Basis kann sich sehen lassen, besonders im Vergleich zu manchen Tageszeitungen, die mehr denn je um ihr Überleben kämpfen müssen. Dabei könnte sich die hohe...

1 Bild

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht? 66

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.11.2017

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das...

1 Bild

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 26.11.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert....

1 Bild

Sozialticket vor den Kürzungen der CDU-FDP-Landesregierung retten! 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 25.11.2017

Essen: Essen Zentrum | Die geplante Zuschusskürzung von 40 Millionen € für das Sozialticket im öffentlichen Personenahverkehr ist eine asoziale Maßnahme unserer CDU/FDP Landesregierung. Vom Hartz IV-Regelsatz von monatlich 399 € sind als monatlicher Mobilitätsbedarf genau 25,14 € vorgesehen ( Stand 1.1.2015). In einer Großstadt wie Essen heißt das im neuen Jahr: Wer mit der U-Bahn von Altenessen-Nord z.B. zum städtischen Hallenbad "Thurmfeld" an...

1 Bild

Der etwas andere Blick auf den LK-Workshop im Unperfekthaus 121

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 23.11.2017

Essen: Lokalkompass | Euphorie gehörte nicht zu den Gefühlen, mit denen ich das Essener Unperfekthaus verließ. Deshalb wollte ich eigentlich gar nichts zu dem dortigen Workshop schreiben, im dem es um die Weiterentwicklung und Optimierung der Internetplattform Lokalkompass (LK) ging. Aber angesichts der bisherigen Beiträge dazu ist jetzt etwas in mir, das sagt: Es muss raus. Ich taste mich mal heran. Ich sehe da zunächst einmal die...

5 Bilder

Volkstrauertag 2017 - gemeinsames Gedenken

Ingo Vogel
Ingo Vogel | Essen-Süd | am 22.11.2017

Essen: Parkfriedhof | Der SPD Ortsverein Huttrop / Südostviertel gedenkt seit über zwanzig Jahren am Volkstrauertag den auf dem Parkfriedhof beigesetzten 52 Essener Opfern des Naziregimes. So auch in diesem Jahr. Bereits im letzten Jahr fand das Gedenken gemeinsam mit dem Historiker Thomas Hammacher sowie Schülerinnen und Schülern der UNESCO-Schule und des Viktoria-Gymnasiums statt. Das Projekt "Wenn nur noch Steine bleiben" wurde fortgeführt und...

1 Bild

Große Koalition: Das Ende der SPD? 15

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 21.11.2017

Die Sozialdemokraten stecken in der Zwickmühle: Sie sehen das Ergebnis der Bundestagswahl so, dass die Wähler sich gegen eine Fortführung der Großen Koalition (GroKo) mit der CDU ausgesprochen haben. Nach dem Jamaika-Reinfall werden die Stimmen lauter, die der SPD vorwerfen, sich als - wenn auch geschwächte - Volkspartei aus einer möglichen Regierungsverantwortung zu stehlen. Was hätte die SPD bei einer Neuwahl zu...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 77

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 20.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

1 Bild

Radschnellweg stockt in Essen 1

Reinhard Otbar
Reinhard Otbar | Essen-Steele | am 19.11.2017

Essen: Nordviertel | Bereits seit einem Jahr könnte Straßen NRW die Brücke über die Gladbecker Straße und den Radschnellweg auf dem Bahndamm nördlich des Viehofer Platz bauen. Das hieße bei einer Bauzeit von 3 Jahren: Fertig Ende 2019! Doch es kam anders: Die Stadt Essen bat den zuständigen Landesbetrieb den Bau nicht zu beginnen und das städtebauliche Verfahren für das südliche Eltingviertel abzuwarten. Hier möchte die Stadt etwa 300...

2 Bilder

Angemessenheitskriterien für die Kosten der Unterkunft

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 18.11.2017

Essen: Hörsterfeld | Klimabonus für Sozialwohnungen ist ökologisch und sozial Vor dem Hintergrund der modernisierungsbedingten Mieterhöhungen von Vonovia bei Sozialwohnungen im Hörsterfeld beantragen die Fraktionen der Grünen und der Linken in der nächsten Sitzung des Sozialausschusses die Einführung eines Klimabonus nach dem Bielefelder Modell. Hierzu erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion der Grünen, Christine...

1 Bild

Mehr Ausbildungsstellen für Essen

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Nord | am 08.11.2017

Essen: Agentur für Arbeit | Die Ausbildungsbilanz zeigt eine positive Trendwende. Es gibt mehr Ausbildungsstellen und Verträge als im Vorjahr. Trotzdem besteht Handlungsbedarf für die Zukunft. Dieses Jahr konnte die Agentur für Arbeit zusammen mit Vertretern der IHK, Kreishandwerkerschaft und DGB eine erfreuliche Nachricht für den Ausbildungsmarkt mitteilen. In 2016/2017 haben sich 4044 Jugendliche und Schulabgänger bei der Berufsberatung der...

1 Bild

Zeitumstellung: So habt ihr entschieden! 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.10.2017

Von Donnerstag bis gestern hatten wir die Community gefragt, was sie von der Zeitumstellung hält. "Behalten oder abschaffen?", war die Frage, die wir euch konkret gestellt hatten. In den vielen Kommentaren unter dem Beitrag wurde bereits deutlich, dass die Mehrheit für die Abschaffung der Zeitumstellung ist. Nun haben wir auch die Klicks ausgewertet und folgendes Ergebnis: 11,29 Prozent der Stimmen waren gegen die...

1 Bild

Zeitumstellung: Behalten oder abschaffen? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Am kommenden Sonntag (29. Oktober) ist es wieder so weit: Die Uhren werden auf die Winterzeit umgestellt. Das heißt, dass die Uhren um 3 Uhr nachts auf 2 Uhr zurückgestellt werden.  Eine Umfrage der DAK aus dem vergangenen Jahr hat gezeigt, dass knapp Dreiviertel der Bevölkerung gegen die Zeitumstellung sind. Denn bei vielen wird nicht nur an der Uhr gedreht, sondern auch an ihrem Biorhythmus. Schlafprobleme, Unwohlsein...

1 Bild

GEDENKEN an die Opfer der Pogromnacht vom 09.11.1938 in Kray 1

Dirk Kurz
Dirk Kurz | Essen-Steele | am 23.10.2017

Essen: Krayer Markt | Der Runde Tisch „Kray ist bunt“ lädt ein: GEDENKEN an die Opfer der Pogromnacht vom 09.11.1938 am 9. November 2017 um 18 Uhr Ort: Krayer Markt am Engel der Kulturen

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist eine Sezession gerechtfertigt? 24

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.10.2017

Am 1. Oktober, kurz nach dem katalanischen Referendum, trat der Regionalpräsident Carles Puigdemont vor die Öffentlichkeit und verkündete – ja, was eigentlich? Weder die Unabhängigkeit Kataloniens, noch das Gegenteil. Eine klare Antwort darüber soll nun bis Donnerstag, 19. Oktober, abgegeben werden, verlangt die Zentralregierung in Madrid. Am Montag um 10 Uhr lief das erste Ultimatum Madrids ohne Reaktion ab. Woran...

1 Bild

Danke, Stadt Essen! Lange Staus ohne Sinn 13

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Werden | am 16.10.2017

Essen: Heisinger Straße | Wer in diesen Tagen vom Essener Süden ins Stadtzentrum pendelt, braucht Nerven wie Drahtseile. Denn auf fast allen Zufahrtsstraßen wird gebaut. Die Krönung aber habe ich - und viele, viele, viele weitere Autofahrer - heute Morgen auf der Heisinger Straße erlebt. Bereits auf dem Petzelsberg ging nichts mehr, bis dorthin staute sich die lange Blechlawine zurück. Meter für Meter kämpften sich die Pendler vorwärts, den Berg...

2 Bilder

Sozialwohnungen im Hörsterfeld

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 11.10.2017

Essen: Hörsterfeld | Grüne Ratsfraktion: Bezieher von Sozialleistungen müssen öffentlich geförderte Wohnungen bewohnen dürfen!Zur aktuellen Berichterstattung über die Mieterinnen und Mieter im Hörsterfeld, die nach einer modernisierungsbedingten Mieterhöhung ihre Sozialwohnung zu verlieren befürchten, erklärt die sozialpolitische Sprecherin der Ratsfraktion der Grünen, Christine Müller-Hechfellner: „Wir unterstützen ausdrücklich den Vorschlag...

15 Bilder

Informative BAUSTELLENRADTOUR in Essens Nordosten

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Steele | am 09.10.2017

Essen: Rüttenscheider Markt | Um die 60 Radfahrer*innen fanden sich zur letzten Baustellenradtour des Jahres ein, um gemeinsam durch Rüttenscheid und die Innenstadt nach Katernberg und Schonnebeck zu radeln.Mit dabei Prof. Rolf Schwermer mit seinem gelben Kraftei - einem voll verkleideten Elektrodreirad. Aber da der Nieselregen pünktlich zum Start der Tour endet, bleibt nicht nur Rof Schwermer schön trocken, sondern alle Teilnehmer*innen. Diese konnten...

1 Bild

So sieht es mancher Bürger 9

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 26.09.2017

Die Folgen...sehen wir nun.. AFD..unglaublich aber leider wahr. Heute sah ich diesen Aufkleber auf einem PKW..

1 Bild

Hätten Sie's gewusst? Erstaunliches zur Bundestagswahl aus NRW 28

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 25.09.2017

Essen: Lokalkompass | In den vergangenen 24 Stunden haben die Ergebnisse der Bundestagswahl die verschiedenen Kanäle dominiert. Wir liefern Zahlen und Fakten, die darin kaum stattfanden. * NRW hat mehr als 13 Millionen Wahlberechtigte, die in etwa 16.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben konnten.  * Die Wahlbeteiligung lag mit 75,4 Prozent in NRW um drei Prozent höher als vor vier Jahren. * Sechs Parteien ziehen in den Bundestag (bisher:...

2 Bilder

AFD Party..der Widerstand formiert sich 16

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 24.09.2017

Ohne Worte... Gewaltsame Ausschreitungen sind auch keine Lösung . Besonnenheit von Allen ist gefragt .. Die Sorge wächst...

7 Bilder

Essen: CDU-MdB Jutta Eckenbach lädt Bundesinnenminister Thomas de Maizière zum Frühstück mit der Geschäftswelt ein 6

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 18.09.2017

Der Bruder von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière hat mal in Essen-Steele gewohnt. Wo genau, das hat er vergessen. Aber deshalb ist der Minister nach 2015 nicht zum zweiten Mal im Stadtteil. Vielmehr hat ihn erneut die CDU-Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach eingeladen und zwar zum Frühstück der Werbegemeinschaft. Ein Minister "nur" auf ein Brötchen bei den Einzelhändlern - das ist schon was... Minister de...