Essen-Süd: Kultur

3 Bilder

"Lieder vom Meer" Liederlyrik in zwei Sprachen mit Felix Leopold

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Süd | vor 1 Tag

Essen: Katakombentheater | FEΛIX LΕΟΠΟLD - Ein deutscher Liederpoet aus Thessaloniki - In Berlin geboren und in Stuttgart aufgewachsen lebt Felix Leopold als Musiker und Poet nun schon seit über 16 Jahren in Griechenland. Dass er es dort versteht, nur mit Stimme und Gitarre seine Zuhörer zu fesseln, mag allein schon sehr ungewöhnlich sein. Dass er sich jedoch voll und ganz dem modernen poetischen Liedgut Griechenlands verschrieben hat und zudem...

4 Bilder

"Wunderschön: Kreta", Filmvorführung in Kooperation mit dem WDR

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Nord | vor 1 Tag

Essen: VHS, Raum E.11 (Kleiner Saal) | Der Deutsch-Griechische Studienclub an der VHS Essen zeigt in Kooperation mit dem WDR den Film "Wunderschön: Kreta" Karibikblaues Meer, einladende Strände, wilde Natur und eine ungewöhnliche Gastfreundschaft - das ist Kreta. Die größte, griechische Insel liegt im östlichen Mittelmeer, 100 Kilometer vom griechischen Festland entfernt. Die Sonne scheint hier an 300 Tagen im Jahr. Gastfreundschaft wird groß geschrieben auf...

2 Bilder

Literarische Rundreise durch Essen und Umgebung

Meike Coenders
Meike Coenders | Essen-West | vor 1 Tag

Essen: Galerie Clowns & Pferde | Gemütliches Licht, knallbunte Pop Art-Kunstwerke und Möbel im Stil der 70er Jahre kreiieren aktuell eine ganz besondere Atmosphäre in der Galerie Clowns und Pferde in Frohnhausen. Mittendrin liest der Essener Künstler Frankie Machine aus seinem bewegten Leben. Bis das Licht passt, dauert es einen Augenblick, doch Galeristin Bianca Wickinghoff ist sehr bemüht, es dem heutigen Künstler so angenehm wie möglich zu machen,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ausstellug: „dat Essen is fertich“ Was im vergangenen Jahrhundert alles in den Kochtopf kam

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Steele | vor 2 Tagen

Essen: Laurentiusweg 49 | Die Küche als Treffpunkt, das ist auch in der heutigen Zeit bei vielen Menschen lebendig. Wie anders es allerdings in früheren Zeiten in der Küche und im Haushalt zuging, zeigt die Ausstellung „...dat Essen is fertich!“. Die Küche war immer der Treffpunkt - oft auch Lebensmittelpunkt. Ambiente und Ausstattung der Küchen und die Essgewohnheiten der Menschen haben sich allerdings in den Jahren stark gewandelt. Anhand von...

2 Bilder

Wahnsinn in edlem Ambiente

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | vor 2 Tagen

Sie ist eine der bekanntesten Wahnsinnsszenen der Musikgeschichte: die Arie "Where shall I fly" aus dem Oratorium Hercules von Georg Friedrich Händel. Beim Barock-Konzert "Wahnsinn aus England" des Folkwang Kammerorchesters Essen stand sie im Mittelpunkt - eindrucksvoll vorgetragen von Countertenor Terry Wey. Allein das edle Ambiente und die Akustik des Konzertsaales in der Villa Hügel bieten beste Voraussetzungen für...

42 Bilder

Fotos: Korn nur zweiter Sieger

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | vor 3 Tagen

Ausverkaufte Mitsibitsi-Halle (oder wie das Ungetüm formerly known as Philipshalle jetzt heißt), das bedeutet chaotische Zustände. Die Parkplatzproblematik ist ja seit Jahrzehnten (!) ein stetes Ärgernis, nun schafft man es auch nicht, rechtzeitig alle Leute reinzulassen. Vier Minuten vor Beginn stehen draußen mindestens 1500 Leute und verpassen Hellyeah. Danach drehen vor allem Heaven Shall Burn richtig auf und spielen...

1 Bild

Marlowes Tragödie in der heutigen Zeit

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Essen: Grillo-Theater | Was der englische Dramatiker Christopher Marlowe in seiner Renaissance-Tragödie „Edward II“ beschreibt, das sucht – nicht nur zur damaligen Zeit – seinesgleichen: Er zeigt einen König und dessen Liebhaber auf dem Thron. Dass der englische Hof darauf "not amused" reagiert, verwundert kaum, und so nehmen Edward und sein Gaveston ein grausames Ende. In seinem Freischuss "Queen Edward II./Die Angekommenen“ nach Marlowes Drama...

1 Bild

Rü wird bei der 17. Muisiknacht zur Partymeile

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Die Rüttenscheider Musiknacht ist schon Kult. Alljährlich im April bevölkern Rüttenscheider wie Zugereiste die Kneipen und Bars auf und an der Rü. In zehn der angesagtesten Locations steigt am Samstag, 8. April, ab 20 Uhr die 17. Veranstaltung dieser Art. Nachtschwärmer und Musikfans werden von zehn Bands, DJs und Acts unterhalten. Dabei werden nahezu alle Stilrichtungen von Salsa und Funk über Blues- und Oldierock bis hin...

1 Bild

"nachSITZen" bei Martin Rütter 1

Michael Köster
Michael Köster | Bochum | vor 4 Tagen

Bochum: RuhrCongress | Der Dogfather der Hundeerziehung ist wieder da. In seinem Liveprogramm "nachSITZen" öffnet Martin Rütter die Tür zum bellenden Klassenzimmer. Am Freitag, 31. März, ab 20 Uhr bittet der Mann für alle Felle im RuhrCongress Bochum zum tierisch-menschlichen Nachhilfeunterricht. Tourabschluss ist dann am 1. April um 20 Uhr in der Oberhausener König-Pilsener-Arena. Seit 20 Jahren hält der gebürtige Duisburger Vorträge, seit zehn...

S-Klasse musiziert im Augustinum

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Essen: Wohnstift Augustinum | Es ist immer eine Freude, wenn Jung und Alt sich im Bereich der schönen Künste treffen. So ist es nicht das erste Mal, dass Schülerinnen und Schüler der S-Klasse für „Spitzenförderung“ der Folkwang Musikschule am Samstag, 1. April, 17:00 Uhr, im Stiftstheater der Seniorenresidenz Augustinum, Renteilichtung 8-10, musizieren. Die talentierten Kinder und Jugendlichen lassen insbesondere auf der Violine und dem Klavier...

2 Bilder

"Krabat": Kindertheater im Maschinenhaus auf Carl thematisiert den Kampf um die Freiheit

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | vor 5 Tagen

Essen: Maschinenhaus Essen | Wer einmal die Geschichte von Krabat gelesen hat, der wird sie nie wieder vergessen. Zu eindringlich beschreibt Otfried Preußler die Geschehnisse rund um die Mühle am Schwarzen Wasser, die dem Waisenjungen widerfahren. Auf der Bühne des Maschinenhauses Essen entfaltet "Krabat" am 7. und 8. April in der Inszenierung des Theaterensembles TOBOSO seine Kraft. "Krabat! Komm nach Schwarzkolm in die Mühle, es wird nicht zu...

2 Bilder

Ev. Gemeinde Essen-Rellinghausen: "Tischgepräche" als alternative Gottesdienstform

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 23.03.2017

Essen: Ev. Gemeinde | "Angesichts der gesellschaftlichen Lage brauchen wir Beispiele dafür, wie Menschen in ihrem persönlichen Leben Zukunft gestalten, besonders im Blick auf unser Kinder, Jugendliche und in der Herausforderung, Flüchtlingen eine Perspektive zu geben“ so Pfarrer Andreas Volke. So ist dann auch das Thema "Zukunft" Dreh- und Angelpunkt für das nächste "Tischgespräch", das am 26. März um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche an der...

1 Bild

Drastische Selbstporträts - Maria Lassnig im Museum Folkwang 2

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Essen-Süd | am 23.03.2017

Essen: Folkwang Museum | Maria Lassnig (1919-2014) zählt zu den innovativsten Malerinnen der Gegenwartskunst. Das Museum Folkwang widmet der österreichischen Ausnahmekünstlerin eine umfassende Retrospektive. Insgesamt 41 Gemälde und fünf Filme geben einen Überblick über ihr beachtliches Lebenswerk. Zu Maria Lassnig wird häufig geschrieben, dass sie lange auf Anerkennung warten musste, lange unentdeckt blieb. Auch ich habe sie erst kürzlich für...

1 Bild

„Schottische Sinfonie“ beim 8. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 22.03.2017

Essen: Philharmonie | Auf eine Reise nach Großbritannien nehmen die Essener Philharmoniker ihr Publikum im 8. Sinfoniekonzert der Saison, am 23. und 24. März um 20 Uhr in der Philharmonie Essen, mit. Unter der Leitung des schottischen Dirigenten Rory MacDonald stehen Werke von Benjamin Britten, Edward Elgar und Felix Mendelssohn Bartholdy auf dem Programm. Brittens vier „Sea Interludes“ aus der Oper „Peter Grimes“ haben durchaus biografische...

1 Bild

Studio-Bühne Essen und Aalto-Musiktheater suchen Akteure für gemeinsames Musik-Theater-Projekt „Auftrag Abwicklung Sonnenaufgang“

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Werden | am 22.03.2017

Essen: Studio-Bühne Essen | Die Studio-Bühne Essen und das Aalto-Musiktheater suchen Akteure für ein neues gemeinsames Musik-Theater-Projekt. Schauspieler, Sänger, Musiker und Tänzer, professionelle Künstler und Experten des Alltags, Amateure und Neueinsteiger, Jung und Alt können sich noch bis Dienstag, den 28. März bei der Studio-Bühne Essen bewerben. Im Rahmen des städtischen Veranstaltungsprogramms “Schöne Aussichten – Paradiese und...

2 Bilder

Emschertal-Fotografien prämiert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 22.03.2017

VHS-Fotokurs erhielt Förderpreis 2017 Der Verein der Freunde und Förderer der Volkshochschule Essen e.V. vergab kürzlich zum dritten Mal den VHS-Förderpreis für besondere Weiterbildungsleistungen an der Volkshochschule Essen. Empfänger des mit 500 Euro dotierten VHS-Förderpreises 2017 waren die Mitglieder des Fotoprojekts „Leben im neuen Emschertal“, übergeben von der Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Anne Schlüter,...

5 Bilder

Don Ross kommt

Edgar Kirchhoff
Edgar Kirchhoff | Essen-Nord | am 21.03.2017

Essen: Katholisches Stadthaus | Am Montag, den 03. April 2017 beehrt er um 20.00 Uhr bereits zum vierten Mal die Reihe der Dachkammer-Konzerte im Katholischen Stadthaus an der Bernestraße 5. Der kanadische Akustikgitarrist wird als einer der weltweit besten Fingerstyler gehandelt. Er ist bislang der einzige Gitarrist, der es geschafft hat zweimal bei der U.S.-Fingerstyle-Championship in Winfield/Kansas zu gewinnen, die in Fachkreisen als inoffizielle...

1 Bild

GitArts

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Werden | am 21.03.2017

Essen: Museum Folkwang | Familienkonzert im Museum Folkwang Der Kunst- und Musikvermittlung für Kinder widmet sich die Essener Stiftung „Kinder brauchen Kunst und Musik – Ulrike Nitschmann-Stiftung“, kurz: KI KU MU. Sie fördert insbesondere Projekte, die am Museum Folkwang und an der Folkwang Musikschule entwickelt und realisiert werden. Der Fachbereich Zupfinstrumente der Folkwang Musikschule unter der Leitung von Detlef Neumann gestaltet das...

1 Bild

"Hexe Kleinlauts" neue Abenteuer: "Rotkäppchen und der Aufschneider"

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 21.03.2017

Die "Hexe Kleinlaut" ist am Sonntag, 26. März, mit zwei Aufführungen zu Gast auf der Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181. Seit 2011 leitet Marie-Helen Joël als Schöpferin der Hexe Kleinlaut die Musiktheaterpädagogik am Essener Aalto-Theater. Sie verkörpert zudem die von ihr kreierte "Hexe Kleinlaut", die mit ihren lustigen und chaotischen Abenteuern die großen und kleinen Zuschauer begeistert. So auch am 26. März...

1 Bild

Die Gruga in SW. 1

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 20.03.2017

Schnappschuss

5 Bilder

Malen mit der Kamera - Fotoausstellung "UN realistisch"

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-Süd | am 19.03.2017

Von Carmen Dluzewski Sicherlich gibt es viele schöne Momente im Leben, die es sich lohnt mit der Kamera festzuhalten. Doch eines wird auf jeden Fall sehr deutlich, wenn man das Werkstadtcafé PAPE in der Papestr. 49 in Essen-Holsterhausen betritt: die Überraschungsmomente, die entstehen, wenn man die Fotografien von Jörg Dornemann betrachtet und irgendwann entdeckt, was sich hinter dem jeweiligen Motiv verbirgt. Der Mülheimer...

6 Bilder

Truck Tracks Ruhr tourt durch Essen 3

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Folkwang Museum | Letzte Ausfahrt Essen! Momentan tourt Truck Tracks Tour durch Essen, die letzte von insgesamt sieben Ruhrgebietsstädte. Auch das siebte Album des Kunstprojekts von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr verwandelt das Ruhrgebiet in eine Bühne. Sieben bekannte, unbekannte, zentrale oder entlegene Orte in Essen werden von dem zum mobilen Zuschauerraum umfunktionierten LKW angefahren, der auf einer Seite mit einem riesigen...

10 Bilder

Reformationsjubiläum: Hundert Kinder aus allen Essener Stadtteilen proben für das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Gemeindesaal Auferstehungskirche | Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor fünfhundert Jahren hat die Evangelische Kirche in Essen das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ in Auftrag gegeben. Hundert Kinder aus allen Stadtteilen proben bereits intensiv für die beiden Aufführungen, die am 17. und 18. Juni 2017 jeweils um 17 Uhr in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein stattfinden werden. Karten zum Preis von 15 Euro,...

Mein Parkleuchten 2017 11

Andreas Dengs
Andreas Dengs | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Grugapark | Meine Bilder vom diesjährigen Parkleuchten im Grugapark Essen. Fotos: © Andreas Dengs | www.facebook.com/AndreasDengsPhotography

10 Bilder

Die Gruga und ihr Umfeld. 2

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 17.03.2017

17.03.2017. In loser Folge wie man sehen kann, unverändert. Aber lange wird es so nicht mehr aussehen.