Essen-Süd: Kultur

1 Bild

Essener Citykirchenführung durch fünf Innenstadtkirchen aus drei Konfessionen wird auch 2017 angeboten

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 30.12.2016

Essen: Domschatzkammer | Die wöchentlichen Essener Citykirchenführungen werden auch 2017 angeboten: Damit setzen die Kirchen in der Essener Innenstadt ihr bewährtes und bundesweit einzigartiges ökumenisches Konzept, das einen Einblick in fünf Gotteshäuser aus drei christlichen Konfessionen bietet, im neuen Jahr fort. Treffpunkt für den etwa zweistündigen Rundgang ist an jedem Samstag um 11 Uhr das Foyer der Domschatzkammer; von dort aus führt die...

1 Bild

Klassiker auf der Bühne

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 29.12.2016

Essen: Aalto Theater | „Die Zauberflöte“ ist Mozarts letzte Oper, 1791 wenige Wochen vor seinem Tod uraufgeführt. Bis heute hat dieses Werk, das Märchen und Mythos, Freimaurerweisheit und vitale Komödie, Ernst und Spaß, Liebe, Lust und Eifersucht, Rätsel und Aufklärung, adelige Geisteshaltung und unterhaltsame Volkstümlichkeit, Feuer und Wasser, Tag und Nacht vereint, nichts an Beliebtheit eingebüßt. Am 24. Februar steht „Die Zauberflöte“ wieder...

1 Bild

Frohe Weihnacht 3

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 24.12.2016

Mit diesem Foto der Krippenausstellung in der Gemeinde St. Ludgerus in Rüttenscheid, Wehmenkamp/Wegener Straße, das eine Krippe der missionsärztlichen Schwestern aus Peru zeigt, wünscht Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, das Team des Süd Anzeigers frohe Festtage. Foto: Debus-Gohl

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frohes Fest! 12

Andreas Dengs
Andreas Dengs | Essen-Ruhr | am 24.12.2016

Essen: Hespertalbahn | Schnappschuss

1 Bild

Glenn Miller Orchestra mit großer Big Band-Besetzung

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 24.12.2016

"It‘s Glenn Miller Time“ steht für eine Show im Sweet und Swing-Sound der 1930er und 40er Jahre. Sie ist am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr im Alfried-Krupp-Saal der Philharmonie, Huyssenallee 53, zu sehen und zu hören. In der großen Big Band-Besetzung (vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone, dazu Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter der Leitung von Wil Salden seine...

2 Bilder

Geniales aus dem Hinterhof

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 22.12.2016

Eine rundum gelungene Inszenierung des Musicals West Side Story ist noch bis zum 31. Dezember im Colosseum zu sehen. Seit der Broadway-Premiere im Jahr 1957 wurde das Meisterwerk von Komponist Leonard Bernstein und seiner Mitstreiter einem Millionenpublikum bekannt, die Verfilmung mit zehn Oscars ausgezeichnet. Es ist eine moderne Version von Shakespeares Tragödie Romeo und Julia. Nur heißen die beiden zentralen Figuren...

6 Bilder

Gegen das Vergessen: Stolpersteine zur Erinnerung an Opfer der NS-Zeit verlegt

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 22.12.2016

Kürzlich verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig in Essen an insgesamt fünf Stellen 22 Stolpersteine, mit denen an Verfolgte des Nationalsozialismus erinnert wird. Am ersten Verlegungsort, Turmstraße 17 in der nördlichen Innenstadt (Seitenstraße der Friedrich-Ebert-Straße), begrüßten Oberbürgermeister Thomas Kufen und Hans Schippmann, der Vorsitzende des Historischen Vereins, die Gäste. Anwesend waren Angehörige der...

11 Bilder

Krippen aus vielen Ländern

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 21.12.2016

In der Rüttenscheider Gemeinde St. Ludgerus wurde die Krippe aufgebaut. Bis zum Dreikönigstag wird immer wieder etwas geändert - da hält dann auch mal Josef das Kind. In einer Ausstellung wurden ferner Krippen aus verschiedenen Ländern gezeigt, so aus dem Erzgebirge, aber auch aus Peru. Fotos: Debus-Gohl

10 Bilder

Weihnachtlich geschmückt 9

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 20.12.2016

Essen: Altendorfer Straße | Jedes Jahr Weihnachtlich geschmückt Immer wieder ein Hingucker; das ThyssenKrupp Hauptquartier an der Altendorfer Str. in Essen-West. Es glitzert und strahlt in warmen Tönen, da kommt weihnachtliche Stimmung auf. Die Aufnahmen entstanden am 19.12.2016 in der Zeit zwischen 20.30 Uhr und 21.10 Uhr. ICH habe mit einer warmen Farbtemperatur (Kelvin) gearbeitet- Geschmacksache-.

1 Bild

Sternenschweif

Reinhold Schulte-Holtey
Reinhold Schulte-Holtey | Essen-Borbeck | am 20.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Mal selbst klöppeln auf der Ausstellung „Kunstvolle Fadenspiele“

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck | Essen-Borbeck | am 20.12.2016

Drehen, drehen, kreuzen, anziehen – klingt einfach, erfordert aber jede Menge Konzentration wenn man aus vier Leinenfäden ein Bändchen klöppeln will. Im Rahmen der Ausstellung „Kunstvolle Fadenspiele“ in der Alten Cuesterey gab Margarete Dettmann am Sonntag ihr umfangreiches Klöppel-Know-how an lernwillige Kids weiter. Und die waren mit Eifer bei der Sache. Sina (12) hat ihr eigenes Nähzeug mitgebracht. „Wir haben in der...

5 Bilder

Rockmusikband NiMa Lindner bringt Bronze nach Essen-Holsterhausen

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-Süd | am 19.12.2016

Tolle Atmosphäre unter 1000 rockmusikbegeisterten Anhängern am 10. Dezember in der Siegerlandhalle. Zu vergeben war an diesem Tag der jährliche Deutsche Rock- und Pop-Preis. Mitten unter den Nominierten befand sich auch wieder die Holsterhauserin Nina Maria Lindner mit ihrer Band NiMa Lindner! Nachdem sie bereits im letzten Jahr mit ihrem Song „Fight for“ in der Kategorie Bester Alternative Song 2015 den dritten Platz und...

11 Bilder

Böllerschläge in der Apostelkirche

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 19.12.2016

Immer wieder für Überraschungen gut sind die Organisatoren des Adventskonzerts in der Frohnhauser Apostelkirche, das sich in den letzten 16 Jahren zur festen Institution im Stadtteil entwickelt hat. Diesmal gab's zwischen traditionsreichen Klängen wie "Stille Nacht" auch lautstarke Böllerschläge. "Das sind unsere Versuche, die Apostelkirche ein wenig zu erweitern", so Tenor Pedro de Castro, der humorvoll durch die rund...

2 Bilder

Elefanten-Zahnpasta und mehr: Ferienprogramm im Erfahrungsfeld Phänomania

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 19.12.2016

In den Weihnachtsferien 2016/2017 bietet das Phänomania Erfahrungsfeld in Essen, Am Handwerkerpark 8-10, ein außergewöhnliches Ferienprogramm an. Unter dem Motto „Phänomenta Peenemünde zu Gast in Essen“ werden ausgewählte Experimentierstationen der Schwester-Ausstellung auf Usedom bei Phänomania in Essen präsentiert. Und: Wie schon in den Herbstferien lässt es der Chemiker „Sascha Fröhlich“ erneut zweimal täglich...

1 Bild

Pia ist Norma: "Sunset Boulevard"-Fotos als Träume aus Licht-Kalender 2017

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 19.12.2016

Es war ein Besucher des Musicals "Sunset Boulevard" im Theater Dortmund, der Musicalstar Pia Douwes mit der Aussage: "Aus diesen wahnsinnig schönen Fotos müsst Ihr doch was machen", auf die Idee für ihren Kalender brachte. Der renommierte Theater-Fotograf Pedro Malinowski setzte Pia Douwes für "Sunset Boulevard" als Diva Norma Desmond so gekonnt in Szene, dass die Begeisterung allenthalben sehr groß war: Das...

18 Bilder

4.Advent: Abendspaziergang durch Bergerhausen

Andreas Mock
Andreas Mock | Essen-Süd | am 18.12.2016

Bei einem abendlichen Spaziergang durch Bergerhausen leuchteten einige Fenster Weihnachtlich Geschmückt. Toll was einige in ihre Fenster gezaubert haben. Einige Bilder von unterschiedlichen Fenstern in der Bildergalerie. Wünsche allen einen tollen 4.Advent.

1 Bild

4.Advent 7

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 18.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Adventszeit.

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 17.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Essener Duo Melarima spendet den Erlös der Single 'Ohne Dich' an die Aktion Lichtblicke e.v. 2

Melanie Lochner
Melanie Lochner | Essen-Werden | am 16.12.2016

Essen: Essen | Das Essener Duo Melarima hat am gestrigen Tage, Ihr Remake- der im original von der Münchener Freiheit interpretierten Single, 'Ohne Dich' auf allen gängigen Download Portalen veröffentlicht. Als Dankeschön an die Stadt Essen und an Ihr Land NRW möchten die beiden die gesamten Erlöse die aus dem Verkauf der Single bis 31.03.2017 entstehen der Aktion 'Lichtblicke' spenden. Jeder der die Single kauft tut also automatisch etwas...

1 Bild

VHS setzt 2017 auf Grün - Neues Programm erhältlich

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Nord | am 16.12.2016

Essen: VHS Essen | Gelbe Segeltücher hängen bereits hinter der Glasfassade der VHS am Burgplatz. Sie sind Vorboten einer großflächigen Installation des Künstlers Jens J. Meyer, der Kunst, Natur und Bildung verbinden möchte. Folgen werden bald zahlreiche Pflanzen, die "Wachsen durch Bildung" symbolisieren sollen. "GRowEEN" steht für insgesamt 45 Veranstaltungen und Angebote, mit denen die VHS in ihrem neuen Programm auch das Thema "Grüne...

1 Bild

Adventszeit.

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 15.12.2016

Schnappschuss

1 Bild

Silvesterkonzert

Ludwig Krinner
Ludwig Krinner | Essen-Süd | am 14.12.2016

Essen: St. Markus Kirche | Auch in diesem Jahr lädt die St. Markus-Gemeinde, Essen-Bredeney wieder zum Silvester-Orgelkonzert ein, das in diesem Jahr den Abschluss der Konzertreihe zum 20jährigen Jubiläum der Heintz-Orgel bildet. Kantor Ludwig Krinner wird wieder festliche und beschwingte Orgelmusik zu Gehör bringen. In diesem Jahr stehen sogenannte Transskriptionen im Mittelpunkt, Werke, die ursprünglich für andere Instrumente bzw für Orchester...

1 Bild

Der Essener Michael Eisenburger und "Ich war noch niemals in New York"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Borbeck | am 14.12.2016

Wenn das Ensemble des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ die Bühnen des Landes rockt, dann hat ein gebürtiger Essener ein genaues Auge auf das, was auf der Bühne geschieht: Michael Eisenburger ist der künstlerische Leiter der Show mit den Liedern von Udo Jürgens. Musical-Fans kennen den inzwischen Wahl-Düsseldorfer als Ritch aus dem Musical „Ich will Spaß!“, das 2008 eben in jenem Theater in Essen Weltpremiere...

1 Bild

Dirk Weiler als Njegus in charmanter Operette "Die lustige Witwe"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 14.12.2016

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Wenn der Njegus in einer Inszenierung von Lehars "Die lustige Witwe" singen, tanzen und schauspielern können soll, dann ist er mit Dirk Weiler perfekt besetzt: Am Freitag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, kann man die Premiere des Klassikers mit dem Musicaldarsteller aus Essen im Musiktheater im Revier am Gelsenkirchener Kennedyplatz erleben. Eigentlich war der ursprüngliche Njegus aus dem Jahr 1905 eine reine Sprechrolle. Doch...

1 Bild

Es leuchtet wieder im Westfalenpark (Winterleuchten) 6

Helmut Friedrichs
Helmut Friedrichs | Essen-Steele | am 14.12.2016

Dortmund: Westfalenpark | Schnappschuss