Essen-Süd: Kultur

7 Bilder

Gewinnspiel - DVD/CD-Edition und Konzerttickets: Roland Kaiser - Seelenbahnen 11

Eventkompass .de
Eventkompass .de | Düsseldorf | am 12.03.2015

Düsseldorf: Mitsubishi Electric Halle | Mit neuen Songs und seinen großen Hits geht Roland Kaiser 2015 auf große Tour unter dem Motto 'Seelenbahnen' - so auch auch der Titel der aktuellen CD. Auch nach 40 Jahren auf der Bühne empfindet Roland Kaiser es noch immer als großes Glück, Musik als Beruf ausüben zu dürfen. Die Tournee mit Band führt das Urgestein des deutschen Schlagers auch in die Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf und in die Westfalenhalle Dortmund....

1 Bild

"Ein Griechischer Sommer" - Filmvorführung in der VHS Essen

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Nord | am 11.03.2015

Essen: VHS Essen | Filmvorführung des Deutsch-Griechischen Studienclubs an der VHS Essen Ein Griechischer Sommer Mehr als ein Kloster, ein paar Fischer und ein Café gibt es nicht auf der kleinen griechischen Insel Zoro, auf welcher der junge Yannis nach dem Tod seiner Mutter mit seinem grummeligen Vater lebt. Aufregung verspricht ein verletztes Pelikan-Junges, das er einem Dampferkapitän abkauft und wieder gesundpflegt. Dann das später...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

13.03.2015 PARTEI-Independent Festival im Panic Room Essen!

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann | Essen-Süd | am 10.03.2015

Die PARTEI Essen startet mit Musik-Festival in den OB-Wahlkampf! Traditionell startet Die PARTEI (Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative - kurz Die PARTEI) mit einem Solikonzert in den Wahlkampf. Denn Die PARTEI stellt mit Jürgen Lukat einen eigenen OB-Kandidaten für die Wahl im September 2015! Doch Wahlkampf kostet Geld, deshalb verzichten alle Bands netterweise an...

13 Bilder

ESSEN s` JUGEND… und... 2

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Süd | am 10.03.2015

Essen: Philharmonie | Kultur in ESSEN, Philharmonie (http://www.philharmonie-essen.de/home/ und http://de.wikipedia.org/wiki/Saalbau_Essen ) „BRINGIN´ it BACK“ Jugend-Bildung-Kultur (PwC-Stiftung) Die Zeiten in denen alle glaubten, im Ruhrgebiet gäbe es nur Industrie, Zechen, Dreck und tristes „GRAU“, ja, diese Zeiten sind längst vorbei ! Die großen Ruhrgebietsstädte, allen voran ESSEN an der Ruhr gelegen, haben heute sehr viel zu...

1 Bild

Patriotisches Würgen

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 10.03.2015

Neuer Kolumnenband "Über das Wetter reden" zum 80. Geburtstag des Schriftstellers Peter Bichsel (am 24. März*) Es gibt nicht wenige Literaturexperten, die behaupten, dass sich hinter Peter Bichels Kolumnen ein opulenter Roman verbergen würde und diese kleinen Prosaminiaturen sein eigentliches Hauptwerk seien. So dürfen wir uns nun auf einen neuen Band freuen, der uns mit bissiger Zeitkritik, Banalitäten des Alltags,...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Kunstwerke, Kunst und Künstler 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 10.03.2015

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es in unseren Büchern um Kunstwerke, Kunst und Künstler - Romane und Sachbücher Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

1 Bild

Chorprojekt mit internationaler Musik zum Thema Wasser sucht Singende

Corinna Müller-Goldkuhle
Corinna Müller-Goldkuhle | Essen-Süd | am 09.03.2015

Essen: ChorForum Essen | Neben der Ruhr tragen viele Seen, Kanäle und Bäche zur Schönheit des Ruhrgebiets bei. Ganz jung, im letzten Jahr gegründet, macht der Chor Ruhrsonanz deshalb das Wasser zum Thema seines diesjährigen Projekts. Gesungen wird in bis zu sieben verschiedenen Sprachen. Beim Projektstart am 14. März können Interessierte Einblicke in das Projekt gewinnen. "Das Ruhrgebiet ist bunt, hier leben Menschen aus bis zu 200 Nationen" so...

4 Bilder

Härtestes Rennen für Schlittenhunde

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | am 09.03.2015

Ciudad López Mateos (Mexiko): Anchorage | 78 Musher gingen in Alaska an den Start Anchorage: In einem ungewohnt milden Winter ist in Alaska das härteste Hundeschlittenrennen der Welt gestartet worden. 78 so genannte Musher, Hundeschlitten-Lenker, gingen am Samstag in Alaskas größter Stadt Anchorage mit ihren jeweils 16 Hunden zum Iditarod-Rennen an den Start. Das Rennen geht über 1800 Kilometer und gilt als größte Belastung für Mensch und Tier. Das Rennen...

1 Bild

Und Sonntags in die Gruga ...

Klaus Hickmann
Klaus Hickmann | Essen-Süd | am 09.03.2015

Schnappschuss

1 Bild

Petra Hinz, MdB (SPD): In Berlin für Essen. Mein Leitmotiv - Den Standort Essen durch Industrie-Kulturtourismus stärken - 1

Petra Hinz
Petra Hinz | Essen-Süd | am 06.03.2015

Vom 04. bis 08. März findet wieder die Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin statt. Hier sind auch die Essener Marketing GmbH (EMG) sowie andere Essener Dienstleister vertreten, um weiter nachhaltig Essen und das Ruhrgebiet als attraktives Reiseziel zu positionieren. „Essen ist mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein, dem Baldeneysee, der Gruga und vielem mehr ein attraktives Reiseziel in NRW und dem...

1 Bild

Sind Religionen gefährlich? Vortrag in der Marktkirche von Professor Rolf Schieder, Berlin

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 04.03.2015

Essen: Marktkirche | „Sind Religionen gefährlich?" lautet der Titel eines Vortrags von Rolf Schieder, zu der die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Marktkirche e.V. am Mittwoch, 29. April, um 18 Uhr in die Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, einlädt. Experte für Religionspolitik Rolf Schieder, Professor für Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Berliner Humboldt-Universität, ist seit 2005 auch Mitglied der Synode der...

SPD Frohnhausen begrüßt Verwaltungsvorschlag zur städtebaulichen und sozio-kulturellen Lösung für die “Bärendelle“ 1

Petra Hinz
Petra Hinz | Essen-Süd | am 03.03.2015

Es gibt wieder eine gute Nachricht für Frohnhausen. Die ehemalige Hauptschule „Bärendelle“ bekommt eine neue Nutzung und das Wohnquartier erfährt eine Aufwertung. Das von Albert Erbe erbaute Gebäude ist seit 1994 in die Denkmalliste der Stadt Essen eingetragen und denkmalgeschützt. Das prachtvolle Gebäude, verbunden mit der angrenzenden Parkanlage, könnte in Verbindung mit einer Gastronomie, ein attraktiver Standort im...

9 Bilder

Furioses Fair..rappt!-Finale mit Megaloh

George Tannenbaum
George Tannenbaum | Essen-West | am 02.03.2015

Essen: Weststadthalle | Durch Rufen seines Namens zauberten sie ihn auf die Bühne: Als Höhepunkt des Projekts „Fair…rappt!3“ der Jugendhilfe Essen gGmbH (JHE) heizte der Berliner Rapper Megaloh seinen Fans am Samstagabend, 28. Februar, in der Weststadthalle ein. Das starke Statement gegen rechtes Gedankengut lockte rund 450 Besucher an, die Fachtagung, ein Workshop mit dem Top-Act und die Aufwärmfeier „HipHopHorizont“ bildeten den gelungenen Rahmen...

2 Bilder

Wiedersehen mit "Elisabeth" im Colosseum 1

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-West | am 02.03.2015

Essen: Colosseum Theater | Lang anhaltende stehende Ovationen - lautstarke, teils kreischende Zustimmung für Roberta Valentini in der Titelrolle und Mark Seibert als „Tod“ - das waren die Belohnung für eine fulminante Premiere des Musicals „Elisabeth“ am Donnerstagabend im Colosseum Theater. Es ist ein Wiedersehen mit dem Musical von Sylvester Levay und Michael Kunze, das vor ziemlich genau 14 Jahren an gleicher Stelle Deutschland-Premiere feierte...

1 Bild

Man muss nur Ideen haben 2 2

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Nord | am 01.03.2015

Essen: Rüttenscheid | Ich war selbst überrascht, als ich heute weitere Außentische nach dem Muster zum Ersten sah. Nur die Scheinwerfer fehlten. (Werden vielleicht noch montiert)

13 Bilder

Restaurant-Café Schwarze Lene

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | am 01.03.2015

Essen: schwarze Lene | Haben heute ausgiebig im ältesten Essener Restaurant mit langer Tradition, moderner abwechslungsreicher Küche und einer der schönsten Terrassen des Ruhrgebiets mit Blick auf den Baldeneysee ausgiebig geschlemmt. (Man gönnt sich ja sonst nichts) Von hier oben sind die Sturmschäden in den Wäldern rundherum deutlich zu erkennen. Es wird noch Jahrzehnte brauchen, bis der Wald wieder so ist wie er vorher war. Die Tradition des...

1 Bild

Man muss nur Ideen haben! 7

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Nord | am 27.02.2015

Essen: Rüttenscheid | Schnappschuss

2 Bilder

Konzert in der Auferstehungskirche verschoben!!!

Renate Burkert
Renate Burkert | Essen-Süd | am 27.02.2015

Essen: Auferstehungskirche | Chor- und Instrumentalmusik der Romantik mit Werken von Bruckner und Reger. Das Konzert, geplant am 22. März 2015 in der Auferstehungskirche, Essen, muss leider wegen Bauarbeiten verschoben werden. Das Jahr 2016 als Gedenkjahr zum 100. Todestag von Max Reger eignet sich gut zu einer neuen Aufführung.

3 Bilder

„Fair...rappt!“-Finale vom 26. bis 28. Februar

George Tannenbaum
George Tannenbaum | Essen-West | am 25.02.2015

Essen: Weststadthalle | Unter dem Motto „Rappen gegen rechts“ setzt die Jugendhilfe Essen gGmbH am 28. Februar in der Weststadthalle ein musikalisches Zeichen gegen rechtes Gedankengut, am Vorabend können sich Rap-Liebhaber dort ab 19 Uhr beim „HipHopHorizont“ auf das große Abschlusskonzert eingrooven. Bereits am morgigen Donnerstag, 26. Februar, findet für Multiplikatoren eine Fachtagung zum pädagogischen Instrument HipHop statt. Praxis statt...

1 Bild

Buch der Woche: Ein Schauspieler ohne Zuschauer

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 24.02.2015

Milan Kunderas Roman „Das Fest der Bedeutungslosigkeit“ „Man muss sie lieben, die Bedeutungslosigkeit, man muss lernen, sie zu lieben“, verkündet Ramon, eine der Hauptfiguren in Milan Kunderas neuem Roman „Das Fest der Bedeutungslosigkeit“ – das erste größere Erzählwerk des 1929 in Brünn geborenen und seit den 1970er Jahren in Frankreich lebenden Autors seit 2001. Damals hatte sich Kundera in „Die Unwissenheit“ noch mit...

1 Bild

Gitarrenpower aus dem Pott

Edgar Kirchhoff
Edgar Kirchhoff | Essen-Nord | am 24.02.2015

Essen: Katholisches Stadthaus | Mit Detlef Neuls, Markus Kaiser und Peter Kroll-Ploeger stehen gleich drei außergewöhnliche Gitarristen und bekennende Ruhris am 02.März um 20.00 Uhr auf der Bühne der Katholischen Bildungseinrichtungen in der Dachkammer des Katholischen Stadthauses in der Bernestraße. Unterwegs als Solisten und Mittler für viele im "Kohlenpott" angesiedelten Gitarrenreihen haben sie in den vergangenen Jahren Kollegen wie Don Ross, Michael...

1 Bild

Sprüche, Zitate und geflügelte Worte.....

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 24.02.2015

24.02.2015. Glück ist vergänglich. So schnell vergänglich, dass man im Glück schon ein Bedauern spürt man hat es gehabt, man kann es nicht wiederholen. Dieter Hildebrandt

2 Bilder

Lamberts Drachenreise 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 23.02.2015

Lambert Ringlage oder kurz Lambert, Jahrgang 1966, ist ein deutscher Musiker aus Essen, der elektronische Musik komponiert und spielt. - So kann man‘s im Internet nachlesen. Genauer gesagt: Seine Heimat ist Frohnhausen. Lang, lang ist‘s her, dass Lambert Ringlage, der studierte Sozialpädagoge, mit Synthesizern in Berührung kam. „Das war 1982. Die Zeit, in der zum Beispiel durch die Band Tangerine Dream die Elektronische...

4 Bilder

Boulevardkomödie mit prominenter Besetzung

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs | Essen-Nord | am 23.02.2015

Essen: Theater im Rathaus | Ab dem 10.03. steht die Boulevardkomödie "Auf und davon" mit Max Tidof (u.a. bekannt aus "Die Comedian Harmonists" und Natalie O'Hara (u.a. bekannt aus "Der Bergdoktor") auf dem Spielplan des Theaters im Rathaus in Essen Turbulent und urkomisch um die Welt Sie sind jung, sie sind hübsch – und sie sind ganz schön durchtrieben. Josephine und Elisabeth reisen rund um die Welt und verdienen sich ihren Lebensunterhalt damit,...

1 Bild

.Die Essener Volksbühne präsentiert "Arsen und Spitzenhäubchen"

Nilgün Altin
Nilgün Altin | Essen-Süd | am 23.02.2015

Arsen und Spitzenhäubchen Eine schwarze Komödie von Joseph Kesselring Der New Yorker Theaterkritiker Mortimer Brewster ist entsetzt, als er herausfindet, dass seine beiden liebenswürdigen Tanten Abby und Martha Brewster ein mehr als makaberes Hobby pflegen: Seit Jahren vergiften sie alte, alleinstehende Herren, die ihr liebenswert geisteskranker Neffe Teddy anschließend im Keller vergräbt. Als dann noch Mortimers...