Essen-Süd: Politik

4 Bilder

Pulse of Europe feiert 60 Jahre römische Verträge

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Essen: Essen-Zentrum | Eine europäische Geburtstagsfeier auf dem Hirschlandplatz Vieles ist anders geworden in Europa, seit dem am 27. März 1957 die Bundesrepublik Deutschland, Belgien, die Niederlande, Luxemburg, Frankreich und Italien die sogenannten römischen Verträge unterzeichneten. Liberale Freiheiten im Grenzverkehr zwischen vielen Ländern Europas und ein erheblich verbesserter Lebensstandard in diesen europäischen Staaten wären ohne den...

18 Bilder

Eindrucksvolles Statement für Europa: Pulse auf Europe auf dem Hirschlandplatz 1

Olaf Eybe
Olaf Eybe | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Essen: Hirschlandplatz | Ein deutliches Zeichen für Europa setzten rund 1.000 Bürgerinnen und Bürger am heutigen Nachmittag bei einer Kundgebung auf dem Essener Hirschlandplatz. Aufgerufen dazu hatte die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“, die seit einigen Wochen in vielen europäischen Städten regelmäßig für Europa demonstriert. Zahlreiche Rednerinnen und Redner sprachen sich vehement für den Erhalt eines vereinten demokratischen Europas ein. Als...

1 Bild

pulseofeurope

Anny Pelzer
Anny Pelzer | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: Hannes von Staufenberg | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
11 Bilder

Holsterhauser Norden hat Entwicklungspotential

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-West | vor 4 Tagen

Essen: Pelodum | Einmal mehr konnten sich Mandatsträger und Mitglieder der Holsterhauser SPD bei ihrem Bürgerspaziergang am 17. März von den Entwicklungsmöglichkeiten dieses Wohnquartiers mit angrenzendem Gewerbegebiet überzeugen. Dennoch mussten auch die weniger schönen Seiten angesprochen werden. Treffpunkt war an diesem stürmischen Freitag das Gebäude an der Münchener Straße 67, in dem eine Flüchtlingseinrichtung und eine große Musikschule...

13 Bilder

Schlechte Straße. 3

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Essen: Essen-Rüttenscheid | 25.03.2017 Schlechte Straße. Betrifft den Rüttenscheider Stern. Seit längerem beobachte ich wie die Fußgänger dort über die Straße gehen. Da dort noch Straßenbahn schienen sind, sind die Fußgänger Übergänge an den Zebrastreifen Teilweise gepflastert. Diese Pflasterung ist Teilweise sehr schlecht ausgeführt. So das die Fußgänger beim rübergehen aufpassen müssen, dass sie nicht in ein Loch treten. Wie jetzt wieder...

2 Bilder

EAK-Essen: Traditionelles Passions- /Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 23.03.2017

Thema: Die Evangelische Kirche im 500. Jahr der Reformation: Wie verändert sich Kirche heute? Essen. Am Freitag, dem 31. März 2017, 18.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU – ganz unter dem Einfluss des 500. Jubiläums der Reformation - in der ältesten protestantischen Kirche Essens, der Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2, statt. Die junge Theologin...

7 Bilder

Pulse of Europe am 26.3. in Essen

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Steele | am 23.03.2017

Essen: Hirschlandplatz | Am 12. März haben sich über 500 Personen daran beteiligt, in Essen Zeichen zu setzen für die Zukunft Europas. Auch die 5. Veranstaltung sollte Mut machen, positive Energie und gute Laune auszusenden und spaltenden Tendenzen der Populisten entschieden einen Strich durch ihre falschen Rechnungen und Fakenews machen. An diesem Termin wir auch unser Oberbürgermeister Thomas Kufen eine rede halten. Wir verteidigen die europäische...

1 Bild

Insellösungen sind in Ballungsgebieten kein wirksames Mittel SPD-Fraktion sieht Bund und Automobilindustrie in der Pflicht 1

Heike Brandherm
Heike Brandherm | Essen-Nord | am 22.03.2017

Aufgrund der hohen Luftbelastung drohen Dieselfahrzeugen in Essen möglicherweise Fahrverbote. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Essen vertritt die Ansicht, dass Fahrverbote für eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern sowie für die hier ansässigen Unternehmen zu einer unverhältnismäßigen Mobilitätseinschränkung sowie wirtschaftlichen Benachteiligung führen. „In anderen Städten werden ab 2018 Fahrverbote für Dieselfahrzeuge...

1 Bild

Guten Tag: Dicke Luft in Essen

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 22.03.2017

Dicke Luft in der Grünen Hauptstadt: Die EU-Kommission hat die Bundesregierung darüber informiert, dass in elf Gebieten in NRW weiterhin die Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten werden. Auch in Essen. Das giftige Gas entsteht unter anderem bei der Verbrennung fossiler Energieträger und ist damit Bestandteil der Abgase von Kraftfahrzeugen. Die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet, da...

1 Bild

Grosses Loch im Parkstreifen in Bergerhausen 4

Andreas Mock
Andreas Mock | Essen-Süd | am 21.03.2017

In der Ahrfelstr. in Bergerhausen vor Hausnummer 87 und 98 befindet sich ein grosses Loch im Parkstreifen ,deshalb ist das Abstellen von Autos sehr gefährlich. Das Loch entstand weil man an der Stelle einen Baum entfernte und das Loch blieb. Das Parken im Dunkeln geht nur unter Gefahr das man nicht ins Loch fährt. Wer toll wenn die Stadt da mal nachbessert.

1 Bild

FDP-Fraktion: Essen.net von der Cashcow zum Millionengrab

Martin Weber
Martin Weber | Essen-West | am 21.03.2017

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen hält die Schadensreduzierung durch den Verkauf des Glasfasernetzes der Essen.net GmbH für einen schwachen Trost und mahnt die politischen Mitbewerber, die Lehren aus dem Finanzfiasko kommunalen Unternehmertums zu ziehen. „Bereits beim mehrheitlich gefassten Ratsbeschluss 2009 wiesen wir Freie Demokraten auf die Risiken hin, die sich zum einen durch die vom Bund auferlegten...

1 Bild

FDP-Fraktion: Essen.engagiert nimmt positive Entwicklung

Martin Weber
Martin Weber | Essen-Nord | am 20.03.2017

Essen: Rathaus Essen | Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen nimmt den aktuellen Sachstandsbericht der Stadtverwaltung zur Förderung der Annerkennungskultur in Essen positiv zur Kenntnis und hofft auf eine nachhaltige Etablierung der Angebote und Maßnahmen. „Der Rat der Stadt hat im März 2012 die Verwaltung mit der Umsetzung mehrerer Bausteine zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements beauftragt“, sagt Hans-Peter Schöneweiß,...

2 Bilder

Neue Betriebszeiten am Flughafen Essen/Mülheim - Potthoff: Beschränkung des Hubschrauberflugbetriebes erfreulich

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 17.03.2017

Essen: Haarzopf | Am 15.3.2017 hat sich die Lärmschutzkommission für den Flughafen Essen/Mülheim mit den geplanten Betriebszeitänderungen am Flughafen Essen/Mülheim befasst. Zum einen beantragt die Flughafen Essen/Mülheim GmbH bei der Bezirksregierung eine Einschränkung des Hubschrauberflugbetriebes an Wochenenden und Feiertagen. Zum anderen sollen die bisherigen Betriebszeiten des Flughafens von 6 Uhr bis 22 Uhr verkürzt werden auf 7.30 Uhr...

9 Bilder

SPD Holsterhausen fordert ein Baustellenmanagement

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | am 16.03.2017

Der Frühling hält nun Einzug in unsere Breitengrade und die Menschen strömen in die Eisdielen und Parks. Das Frühjahr bedeutet aber auch, dass die Bauarbeiten auf diversen Baustellen in Holsterhausen beginnen oder weitergehen können. Das betrifft ganz besonders die Hufelandstraße, die Holsterhauser Straße, die Kaulbach- und Hausackerstraße. Wegen des zu erwartenden Anstiegs der Anzahl von Baufahrzeugen fordert die SPD...

3 Bilder

Offensiv für Europa werben 5

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Steele | am 16.03.2017

Essen: Hirschlandplatz | Bist Du dabei? Pulse of Europe am 19.3. in Essen Am 12. März haben sich über 500 Personen daran beteiligt, in Essen Zeichen zu setzen für die Zukunft Europas. Auch die 4. Veranstaltung sollte den Mut verbreiten, positive Energie und gute Laune auszusenden und spaltenden Tendenzen populistischer Dumpfbacken entschieden einen Strich durch ihre falschen Rechnungen machen. Die Niederländer haben dem Möchtegerntrump Wilders in...

2 Bilder

Feste sollen auch ohne verkaufsoffene Sonntage stattfinden 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 16.03.2017

Keine verkaufsoffenen Sonntage in Essen 2017 - aber was ist mit den dazu gehörigen Veranstaltungen? Entfallen sie auch? Im Essener Süden, in Rüttenscheid und der Innenstadt, zumindest größtenteils nicht, versichern die Veranstalter. Sowohl die EMG - Essen Marketing GmbH als auch die Interessengemeinschaft Rüttenscheid (IGR) halten größtenteils an den geplanten Festen und Märkten fest, wie die Verantwortlichen...

Zu erfolgreich für Essen.Original? Rock On! SPD-Fraktion wünscht sich auch in Zukunft die Turock-Bühne als Teil des Stadtfestivals

Heike Brandherm
Heike Brandherm | Essen-Nord | am 15.03.2017

Das Festival Essen.Original soll nach dem Wunsch der SPD-Ratsfraktion auch in Zukunft ein buntes Programm für die ganze Stadtbevölkerung egal welchen Alters und egal welchen Musikgeschmacks bieten. „Es kann einfach nicht sein, dass mit der Turock-Bühne ein wichtiger Programmteil rausfällt, weil er zu erfolgreich ist. Wir sind froh, dass es in unserer Stadt eine lebhafte Rock- und Metallszene gibt. Das muss sich auch bei einem...

1 Bild

„Rüttenscheid & Altenessen-Süd“ oder „Bredeney & Vogelheim“ oder „Schuir & Altendorf" 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.03.2017

„Statistisch gesehen geht es den Deutschen so gut wie schon lange nicht mehr.“ Als ich gestern zum wiederholten Male diesen von Politikern und Wirtschaftslobbyisten gerne bemühten Satz hörte, stieg unwillkürlich Wut in mir auf. Da Wut aber bekanntlich kein guter Ratgeber ist, durchforstete ich zur Meinungsbildung ein paar Statistiken. Dabei habe ich auch gelernt, dass Frau Merkel jährlich Waren im Wert von 26 EURO klaut....

1 Bild

neue 30er Zone durchgehend im Essener Hespertal

Peter Renner
Peter Renner | Essen-Werden | am 14.03.2017

Essen: Peter Renner | Das schlägt doch dem Fass den Boden aus. Seit heute sind durchgängig im Essener Hespertal Verkehrsschilder fest errichtet worden, die das Hespertal ohne weitere Ankündigung zur 30er Zone erklärt haben. Was soll denn dieser verfrühte Aprilscherz. Oder ist dies ein Beitrag von Frau Raskob zum Grünen Hauptstadt Jahr? Es gibt für die Einrichtung einer Tempo 30-Zone mit dem Schild (Zeichen 274.1. StVO) sehr eng gefasste...

3 Bilder

SPD-MdB Heidenblut: Zu Besuch am Berufskolleg Ost

Dirk Heidenblut - MdB
Dirk Heidenblut - MdB | Essen-Steele | am 13.03.2017

Essen: Knaudtstraße 25 | Immer wieder besuchen mich Schülergruppen aus Essen in Berlin - zu meinen sehr regelmäßigen Gästen gehören die Schüler des Berufskollegs Ost, die 1 Mal im Jahr in Berlin vorbeischauen. In diesem Jahr werde ich leider keine Möglichkeit haben, sie in Berlin persönlich zu begrüßen. Also habe ich dieses Mal einfach den Schülern einen Besuch abgestattet. Nach der Begrüßung durch Volker Passing, Lehrer der Klasse angehender...

5 Bilder

Unterstützenswert: Pulse of Europe in Essen 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Süd | am 12.03.2017

Essen: Willy-Brandt-Platz | Am 12. März haben sich über 500 Personen daran beteiligt, in Essen Zeichen zu setzen für die Zukunft Europas. Es war eine gelungene Veranstaltung, die einen Schwerpunkt darauf legte, die Niederländer*innen vor ihrer Wahl aufzufordern, zur EU zu stehen: Blüf ibi ons! Nach der Kundgebung und einer Demonstration zum Burgplatz wurde dort zum Abschluss eine Menschenkette gebildet. Die Ode an die Freude – die Hymne der EU - wurde...

1 Bild

Klimaschutz konkret

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 12.03.2017

Der Klimawandel wird das Leben in den Städten nachhaltig verändern. Wie lassen sich diese Auswirkungeen für die Bewohner mildern? Der Meteorologe Guido Halbig und die Grüne Stadtteilgruppe Rüttenscheid formulieren Forderungen. Ob Starkregen oder heftigere Stürme, wie „Ela“ 2014 in Essen - extreme Wetterphänomene werden in Zukunft zunehmen. Das steht fest, nicht erst seit dem Klimagipfel in Paris 2015. Das Problem: Keiner...

1 Bild

Parteiensystem in der Krise 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Nord | am 09.03.2017

Essen: VHS Essen | Politikwissenschaftler Professor Frank Decker bei der VHS Vor den richtungsweisenden Wahlen Europas in den Niederlanden, in Frankreich sowie in Nordrhein-Westfalen und Deutschland wird sich der Politikwissenschaftler Professor Frank Decker von der Universität Bonn in der Reihe "Reden von morgen" am Sonntag, 12. März, um 11 Uhr der Frage "Das Parteiensystem in der Krise: Brauchen wir mehr direkte Demokratie?" stellen. Die...

1 Bild

Mit grünen Dächern und Straßen gegen Hitze und Hochwasser

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 09.03.2017

Der Klimawandel wird das Leben in den Städten nachhaltig verändern. Wie lassen sich diese Auswirkungen für die Bewohner mildern? Der Meteorologe Guido Halbig und die Grüne Stadtteilgruppe Rüttenscheid formulieren Forderungen: Ob Starkregen oder heftigere Stürme, wie „Ela“ 2014 in Essen – extreme Wetterphänomene werden in Zukunft zunehmen. Das steht fest, nicht erst seit dem Klimagipfel in Paris 2015. Das Problem: Keiner...

Grüne im Bezirk 9: Licht und Schatten beim Entwurf des Nahverkehrsplans

Sebastian Girrullis
Sebastian Girrullis | Essen-Süd | am 09.03.2017

Zu den Vorschlägen der Verwaltung zur Fortschreibung des Essener Nahverkehrsplans nimmt Anna Leipprand, Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Bezirksvertretung IX, wie folgt Stellung: „Der Entwurf des Nahverkehrsplans bietet aus Sicht der Grünen Licht und Schatten für den Stadtbezirk IX. Die Einführung des Ortsbusses Werden stellt einen großen Gewinn zur Erschließung der Wohngebiete in Werden, Fischlaken und...