Essen-Süd: Politik

1 Bild

Grüner Ratsherr Rolf Fliß: Lehren aus dem Schneechaos ziehen ! 3

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | vor 1 Tag

Essen: Rüttenscheid | Zeitweilige Einstellung des Busverkehrs in Essen Anlässlich der zeitweiligen Stilllegung des Busverkehrs der Ruhrbahn aufgrund starken Schneefalls erklärt Rolf Fliß, umweltpolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen und Aufsichtsratsmitglied der Ruhrbahn: „Aus dem Schneechaos auf den Essener Straßen müssen Lehren gezogen werden. Künftig sollte die Ruhrbahn aktuelle Informationen über Fahrausfälle und alternative...

5 Bilder

Computerausstattung der Essener Schulen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Essen: Essen-Mitte | Anschaffung und Wartung von Schulcomputern sollte aus einer Hand erfolgen In der Ratssitzung am 13.12.2017 beantragte die Ratsfraktion der Grünen, dass die Stadtverwaltung ein Konzept für die Anschaffung und Wartung von Schulcomputern aus einer Hand erstellt. Zur Abstimmung kam dieser Antrag dann allerdings nicht, sondern wurde zur intensiveren Beratung in einen Fachausschuß verwiesen. Der hier hauptsächlich zuständige...

2 Bilder

Pläne für neues Quartier auf Areal an der Friedrichstraße

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Der Wettbewerb für das rund 16.000 Quadratmeter große Areal im Südviertel, wo derzeit noch die Funke Medien Gruppe angesiedelt ist, wurde entschieden: MSP architekten GmbH aus Dortmund überzeugte die Jury und erreichte den ersten Platz. Auf dem Gelände soll ein nutzungsgemischtes urbanes Quartier mit Wohnungen, Büros, Hotel und Nahversorgung entstehen, wie die OFB Projektentwicklung mitteilt, in deren Besitz sich die...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Hausbesitzer haben den Schlüssel in der Hand

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: Gemarkenstraße | Die SPD Holsterhausen hatte am 23.11.2017 zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung zum Thema "Was bringt ein Quartiersmanagement in Holsterhausen" interessierte Bürgerinnen und Bürger und Mitglieder eingeladen. Als Referentin konnten die Holsterhauser Sozialdemokraten Frau Angela Bartelt gewinnen, die als Citymanagerin in der Gelsenkirchener Innenstadt tätig ist. Unter den vielen Besuchern der SPD-Veranstaltung waren...

1 Bild

25 Millionen Euro für Sanierung Essener Schultoiletten

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Der Bauausschuss des Essener Rates befasst sich in seiner Sitzung kurz vor Weihnachten mit einem wenig besinnlichen, aber drängenden Thema: der Sanierung von Schultoiletten. Die Verwaltung legt am Donnerstag, 14. Dezember, die Bilanz der bisher untersuchten 130 Standorte vor. Viele von ihnen sind problematisch, was die geschätzten Gesamtkosten von über 24 Millionen Euro erklärt. Dafür ist eine Finanzierung noch nicht...

1 Bild

Konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter und der Internetplattform LOKALKOMPASS - Antwort des WVW/ORA-Geschäftsführers Axel Schindler auf Offenen Brief 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Süd | am 07.12.2017

Essen: Lokalkompass | Die konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter, das ist das Thema eines kürzlich von mir hier im Lokalkompass eingestellten Offenen Briefes an die Verleger der WVW/ORA, auf den ich hier noch einmal verweise: http://www.lokalkompass.de/essen-sued/politik/liebe-verleger-der-wvwora-anzeigenblaetter-es-ist-zeit-fuer-eine-konzeptionelle-erneuerung-der-anzeigenblaetter-d808587.html Auf eine wiederholte Sendung des Briefes...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 33

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

1 Bild

Letzte Ratssitzung des Jahres: Wohnungen, Büros und ein Bauernhof

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 07.12.2017

Auf der letzten Ratssitzung des Jahres stehen wichtige Themen für den Essener Süden auf der Tagesordnung. Dazu gehört der Beschluss über den Bebauungsplan Wittekindstraße/Walpurgisstraße. Die Fläche des ehemaligen Holzfachmarktes an der Wittekindstraße sollte ursprünglich als Gewerbegebiet festgelegt werden. Inzwischen aber plant dort die Grenzland-Bau GmbH aus dem münsterländischen Ahaus, Wohnungen zu errichten. Zu den...

3 Bilder

Von Autos und Sozialwohnungen 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 06.12.2017

Geplante Wohnsiedlung an der Henri-Dunant-Straße erregt die Gemüter 370 Wohnungen sollten auf dem Gelände der alten Pädagogischen Hochschule an der Henri-Dunant-Straße entstehen. EBB, Anwohner und die Bürgerinitiative "Henri 2020" protestierten. Auf 298 senkte Investor Gentes die Zahl. Doch damit sei das Kernproblem nicht behoben. "Niemand ist gegen Bebauung in Rüttenscheid", versichert Peter Dieck, Geschäftsführer...

2 Bilder

Erfolgreicher grüner Ratsantrag: Keine Bebauung der Wallneyer Straße ! 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 30.11.2017

Essen: Schuir | Wertvolle Ackerfläche bleibt erhalten In seiner letzten Sitzung hat der Rat der Stadt Essen auf Antrag der Ratsfraktion der Grünen beschlossen, Pläne für eine Bebauung der Flächen neben dem Landesumweltamt und dem Wetteramt des Deutschen Wetterdienstes an der Wallneyer Straße in Schuir aufzugeben. Dazu erklärt Christoph Kerscht, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Wir sind froh, dass...

1 Bild

Liebe Verleger der WVW/ORA-Anzeigenblätter: Es ist Zeit für eine konzeptionelle Erneuerung der Anzeigenblätter! 64

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Süd | am 29.11.2017

Essen: Lokalkompass | Fünf Millionen der Anzeigenblätter wie Stadtspiegel, WochenAnzeiger, WochenMagazin ... der Verlage von WVW und ORA landen wöchentlich in unseren Briefkästen hier in NRW. Die finanzielle Basis dieser Blätter sind die Werbeeinnahmen durch geschaltete Anzeigen - und diese Basis kann sich sehen lassen, besonders im Vergleich zu manchen Tageszeitungen, die mehr denn je um ihr Überleben kämpfen müssen. Dabei könnte sich die hohe...

2 Bilder

Grüner Kommentar zur Einweihung des Foyers Messehaus Ost 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | am 29.11.2017

Essen: Rüttenscheid | Einsatz für eine kleinere aber angemessene Messeertüchtigung hat sich gelohnt Angesichts der heutigen Eröffnung des Glasfoyers am Messehaus Ost erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Auch der Einsatz der Grünen für eine finanziell abgespecktere Ertüchtigung der Essener Messe hat sich gelohnt. Trotz aller Unkenrufe vom Niedergang der Messe Essen nach dem von uns initiierten...

1 Bild

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht? 66

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.11.2017

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das...

1 Bild

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das? 60

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | am 26.11.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert....

3 Bilder

Bewegung an der Stiftsschule

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 24.11.2017

Ein Spielturm kann eine Turnhalle nicht ersetzen, aber er bietet Kindern doch einen großen Bewegungsanreiz. Deshalb ist man an der Stiftsschule glücklich über das neu errichtete Gerät auf dem Schulhof und hofft zugleich, dass die Hallensanierung sich nicht noch weiter verzögert. Die Turnhalle der Grundschule an der Amselstraße wurde im Sommer 2016 nach einem Wasserschaden geschlossen. Die nächste Einschränkung folgte im...

2 Bilder

Landesregierung gefährdet soziale Beratung von Flüchtlingen auch in Essen 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 22.11.2017

Essen: Essen-Zentrum | Grüne gegen geplante Kürzungen im Haushaltplan Die schwarz-gelbe Landesregierung hat mit dem Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2018 die finanzielle Förderung der Flüchtlingsberatung in den nordrhein-westfälischen Kommunen und Landeseinrichtungen drastisch gekürzt. Landesweit ist eine Reduzierung der Mittel um 17 Millionen Euro und rund 40 Prozent vorgesehen. Dadurch droht eine weitgehende Zerschlagung der...

5 Bilder

Volkstrauertag 2017 - gemeinsames Gedenken

Ingo Vogel
Ingo Vogel | Essen-Süd | am 22.11.2017

Essen: Parkfriedhof | Der SPD Ortsverein Huttrop / Südostviertel gedenkt seit über zwanzig Jahren am Volkstrauertag den auf dem Parkfriedhof beigesetzten 52 Essener Opfern des Naziregimes. So auch in diesem Jahr. Bereits im letzten Jahr fand das Gedenken gemeinsam mit dem Historiker Thomas Hammacher sowie Schülerinnen und Schülern der UNESCO-Schule und des Viktoria-Gymnasiums statt. Das Projekt "Wenn nur noch Steine bleiben" wurde fortgeführt und...

6 Bilder

25.11., 12 Uhr Aktion vor dem Dom, Kettwiger Straße gegen Gewalt an Frauen!

Susanne Keil
Susanne Keil | Essen-Nord | am 22.11.2017

Essen: Münsterkirche/ Burgplatz | Frauen sind keine Opfer! Unter dem Motto: „Break the chain, stop the pain“ organisiert der Frauenverband Courage Essen e.V. am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, dem 25. November, eine offene Straßenaktion in Essen zwischen Münsterkirche und Primark in der Kettwiger Straße. Von 12-14 Uhr können die BesucherInnen des Weihnachtsmarkts mehr zum Thema erfahren und sich am offenen Mikrofon mit eigenen Beiträgen an der...

1 Bild

Große Koalition: Das Ende der SPD? 15

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 21.11.2017

Die Sozialdemokraten stecken in der Zwickmühle: Sie sehen das Ergebnis der Bundestagswahl so, dass die Wähler sich gegen eine Fortführung der Großen Koalition (GroKo) mit der CDU ausgesprochen haben. Nach dem Jamaika-Reinfall werden die Stimmen lauter, die der SPD vorwerfen, sich als - wenn auch geschwächte - Volkspartei aus einer möglichen Regierungsverantwortung zu stehlen. Was hätte die SPD bei einer Neuwahl zu...

1 Bild

Frage der Woche: Jamaika ist vom Tisch - wie soll es nun weitergehen? 77

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Süd | am 20.11.2017

Essen: Lokalkompass-Zentrale | Um kurz vor Mitternacht ließ FDP-Chef Christian Lindner die Bombe platzen: Es sei besser, nicht zu regieren als falsch zu regieren. Die Sondierungsgespräche zwischen Grünen, CDU/CSU und der FDP sind gescheitert.  Nach vier zähen Wochen des Verhandelns steigt die FDP aus den Gesprächen aus. Eine Jamaika-Koalition wird Deutschland nicht regieren. Wer letztlich "schuld" war, darüber herrscht Uneinigkeit. Die eine Partei schiebt...

1 Bild

Radschnellweg stockt in Essen 1

Reinhard Otbar
Reinhard Otbar | Essen-Steele | am 19.11.2017

Essen: Nordviertel | Bereits seit einem Jahr könnte Straßen NRW die Brücke über die Gladbecker Straße und den Radschnellweg auf dem Bahndamm nördlich des Viehofer Platz bauen. Das hieße bei einer Bauzeit von 3 Jahren: Fertig Ende 2019! Doch es kam anders: Die Stadt Essen bat den zuständigen Landesbetrieb den Bau nicht zu beginnen und das städtebauliche Verfahren für das südliche Eltingviertel abzuwarten. Hier möchte die Stadt etwa 300...

2 Bilder

Berufsperspektiven schaffen

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Nord | am 17.11.2017

Essen: IHK | Bei einem „Speed-Dating“ wurde der Plenarsaal der IHK zu Essen zu einer Vermittlungsplattform für Jugendliche mit Behinderung in den beruflichen Alltag. In Essen eine Ausbildungsstelle für sich zu finden, kann sich als schwierig erweisen. Noch schwieriger wird es, wenn man selbst beeinträchtigt ist. Um zukünftigen Schulabgängern mit Behinderung eine Möglichkeit zu bieten sich auf dem Ausbildungsmarkt zurecht zu finden,...

2 Bilder

Qualifizierungen für Geflüchtete

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Nord | am 16.11.2017

Essen: Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung | Das Pilotprojekt „Eine Chance für Geflüchtete“ zeigt eine positive Rückmeldung. 22 Bewerber sammeln erste Erfahrungen im medizinischen Fachbereich. Das Pilotprojekt „Eine Chance für Geflüchtete“ begründet von der KAUSA Servicestelle Essen und unterstützt von der Ärztekammer Nordrhein und ihre Kreisstelle Essen, dem Jobcenter Essen und der Agentur für Arbeit trägt seine ersten Früchte. Bei dem Projekt geht es vor allem um...

1 Bild

CDU-Fraktion unterstützt Wohnungsvergabepolitik der Allbau GmbH

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 14.11.2017

Die CDU-Fraktion hält die Kritik an der Wohnungsvergabepolitik der Allbau GmbH gegenüber Flüchtlingen für unbegründet. Stattdessen sieht sie hierin einen wichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in die Stadtgesellschaft. Dazu Hans-Peter Huch, CDU-Ratsherr und Mitglied im Aufsichtsrat der Allbau GmbH: „Es gehört zur Aufgabe der Allbau GmbH ihr Handeln und ihre strategische Ausrichtung regelmäßig zu überprüfen, um...

2 Bilder

Verkehrschaos auf der Hausackerstrasse

Dr. Volker Termath
Dr. Volker Termath | Essen-Süd | am 13.11.2017

nach den nicht vollständig ausgeführten Markierungsarbeiten auf der Dauerbaustelle kommt es nun im November regelmäßig in der rush hours zu chaotischen und gefährlichen Verkehrssituationen. Insbesonders die Lidl Einkäufer mit ihren Turnaround-Manövern dank fehlender Linksabbiegerspur provozieren immer wieder beinahe-Unfälle auch mit Fußgängerbeteiligung. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis der erste schwere Unfall...