Essen-Süd: Schnappschuss

1 Bild

Marienkäfer 2

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Schnappschuss
138
127
68
67
1 Bild

Villa Hügel in Essen 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: Villa Hügel | Schnappschuss

1 Bild

Die Preußische P 8 unter Dampf 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Bochum | am 16.08.2016

Bochum: EBM | Schnappschuss

6 Bilder

Bilder vom Revier der Eisvögel 2

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 15.08.2016

Als ich vor vier Tagen aus dem Eisvogelrevier berichtete, und ein Grillen ähnliches Geräusch hörte, dachte ich mir das es Eisvogeljungtiere sein können. Gestern bin ich mit einem Fotokollegen da gewesen, und er hatte meine Vermutung bestätigen können, da er das Geräusch in einem TV-Beitrag mal gehört hat. Da das Geräusch durchgehend zu hören ist, hatte der Kollege eine für mich einleuchtende Erklärung Er meinte das die...

13 Bilder

Fototour durch ein Eisvogelrevier 5

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 11.08.2016

Heute bin ich, auch bei nicht so schönem Wetter durch ein Eisvogelrevier was ich im März 2016 gefunden habe gegangen. Zunächst bin ich um den Teich gelaufen und kam an einem großen Wurzelteller eines umgestürzten Baumes. Dort konnte ich Töne hören, die sich wie Grillen anhörten. Zunächst konnte ich mir keinen Vogel mit diesen Tönen vorstellen. Zumal ich den Wurzelteller nur von der Rückseite sehen konnte. Ich setzte...

7 Bilder

Heute bei herlichem Sonnenschein im Revier der Bienenfresser 7

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 07.08.2016

Am heutigen Tag konnte ich mehrere Elterntiere der Bienenfresser beobachten, wie sie ihren Nachwuchs füttern. Fliegende Ameisen, Hummel und große Libellen waren auf dem Speiseplan. Die Jungtiere waren zu meinem erstaunen in der Lage große Libellen samt Flügel zu schlucken. Wärend die Elterntiere auf Beutesuche waren, saßen die Jungtiere auf den Ästen und warteten. Die Jungtiere haben zum Teil Ihre Beute fliegend aus dem...

12 Bilder

Sah ein Knab ein Wasserröschen.... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.08.2016

Gaudy, Franz Bernhard Heinrich Wilhelm Freiherr von (19.4.1800 - 1840) Wasserrose Im waldgeschützten Grunde ein stiller Weiher ruht, Von Abendsonnenstrahlen glimmt rosigroth die Fluth, Viel breite glänzende Blätter, die schwimmen auf dem Teich Und träumend schließt die Krone die Wasserrose bleich.

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Schwanenfamilie 5

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 31.07.2016

zieht ihre Bahn durch das Eisvogelrevier.

1 Bild

Sie blühen nur einen Tag lang 2

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 31.07.2016

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss

7 Bilder

Jetzt wird`s bunt!

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 29.07.2016

Essen: Grugapark | Mit der Entdeckung Amerikas im Jahre 1492 durch Christoph Columbus wird uns nicht nur die Heimat für Kartoffeln und Mais bekannt, sondern auch der Ursprungsort der Dahlien. Die Dahlie stammt mit ihren verschiedenen Wildarten aus Mittelamerika, insbesondere aus Mexiko und wurde dort schon in den großen Gartenanlagen der Azteken angebaut.

11 Bilder

Eisvögel im Revier 12

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 27.07.2016

Nachdem ich vor vier Tagen ein Eisvogelrevier entdeckt habe, war ich die letzten Tage vor Ort um dieses Revier zu beobachten. Gestern hatte ich das große Glück und habe zehn Eisvögel gesehen die laustark über den Teich " tri tri tri " riefen. Die Jungtiere hatten sich viel Mühe gegeben um Futter zu bekommen, mal war es ein Fisch häufig aber eine Kaulquappe. Heute hatte ich das Gefühl das die Elterntier angefangen haben die...

3 Bilder

Libelle 4

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 26.07.2016

Grüne Mosaikjungfer

41 Bilder

Ausflugstipp - Biotopwildpark Anholter Schweiz 17

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Isselburg | am 26.07.2016

Isselburg: Anholter Schweiz | Fürst Leopold zu Salm-Salm ließ in seinem Wald einen See ausheben und an dessen Ufern Erdhügel errichten. In der Mitte des Sees wurde eine Insel angelegt, auf die ein aus der Schweiz geliefertes zweigeschossiges Chalet gestellt wurde - das heutige Schweizer Häuschen. Alle Tiere des Wildparks leben in großen, tiergerechten Gehegen und Volieren. Um die Tiere fotogen vor die Linse zu bekommen, sollte man sich an die...

1 Bild

Uferschwalben 3

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 21.07.2016

Schnappschuss

10 Bilder

Eine Menge los im Beet 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 20.07.2016

Die Blütenköpfe des Sonnenhuts sehen dem stacheligen Rücken eines Igels ähnlich. Daher stammt wohl auch der lateinische Name der Pflanze: Echinacea. Er leitet sich vom griechischen echinos = Igel ab. In unserem kleinen Blumenbeet locken die Echinaceablüten viele Hautflügler an.

17 Bilder

Aug in Aug auch ohne Zaun! 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.07.2016

Texel (Niederlande): Naturparadies | Die Rinder auf Texel sind in der Lage, selbstständig in Naturreservaten zu leben, auch wenn es im Winter kalt ist und weniger Nahrung vorhanden ist. In den Naturreservaten an der Küste laufen unter anderem: Heckrinder, Schottische Hochlandrinder, Limousin-Rinder und Galloways und Rindviecher mit touristischen Aussehen. Das Fleisch dieser 4-beinigen Rinder wird im Handel häufig als Fleisch aus Freilandhaltung...

6 Bilder

Hummelsommer

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | am 19.07.2016

Viel Regen und wenig Sonne, aber die Hummeln finden zwischen den Stockrosen und Malven immer noch süßen Nektar. Wenn es leise ist, brummen sie wie Hubschrauber.

3 Bilder

Steinkauz

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 10.07.2016

tagsüber auf Beutesuche.

1 Bild

Schnappschuss. 3

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 06.07.2016

Schnappschuss

3 Bilder

Uhu 3

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 04.07.2016

mit zwei Jungtiere.

4 Bilder

Bussardjungtiere vom 07.06.2016 haben sich prächtig entwickelt. 1

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 02.07.2016

Nachdem die Jungtiere sich in den letzten Tagen, immer weiter vom Nest entfernt hatten, bemerkte ich heute das diese die äußersten Äste des Baumes besetzt hatten. Plötzlich schlug einer der drei Jungtier mit seinen Flügeln und flog davon.

1 Bild

Schnappschuss.

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 24.06.2016

Schnappschuss

1 Bild

Schnappschuss 3

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 22.06.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Gefährliches Spielen in der Nähe der Herkulesstaude 14

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 18.06.2016

Essen: Ruhr | Besonders Kinder sollten vor dem Riesen-Bärenklau gewarnt werden und speziell diejenigen, die in hohem Dickicht an Bächen und Flüssen spielen möchten. Die Herkulesstaude tritt vor allem auf feuchten Böden auf, die nicht bewirtschaftet werden. Der Hautkontakt führt zu heftigen Verbrennungen und an Sonnentagen kann eine Berührung zu schmerzhaften Quaddeln und Blasen führen.

4 Bilder

Erlebnisreicher Tag beim Bussardhorst 1

Andreas Schäfer
Andreas Schäfer | Essen-West | am 16.06.2016

Nachdem ich hier von meinem entdeckten Bussardhorst vom 07.06.2016 berichtet habe, staunte ich am heute Tag nicht schlecht, wie die Jungtiere sich in nur 9 Tagen entwickelt haben. Ich hätte es mir nicht so vorgestellt wie sich das Aussehen und die Größe in nur so kurzer Zeit verändern kann. Ein unglaubliches Erlebnis bot sich mir als die Eltern Futter brachten, einmal war es eine Maus und einmal ein Kaninchen wohl aus dem...