Essen-Süd: Schnappschuss

1 Bild

Weserrenaissance 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

Beverungen: Oberweser | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Schnappschuss
144
134
71
69
1 Bild

Grüß Gott aus den Bergen 4

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | vor 4 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Spassfoto 2

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 08.08.2017

Schnappschuss

14 Bilder

Auf den Spuren zum Land der Wolkenmacher und.... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Bedburg-Hau | am 06.08.2017

Bedburg: RWE Garzweiler | Windrauscher. Danke den vielen RWElanern, die uns den Tag in ihrem Reservat Garzweiler versüßt haben. Wir haben keine Dinosaurierskelette in der Braunkohle gesehen, dafür gab es auch eine Erklärung, die natürlich mit irgendwelchen Säuren zutun hatte, da waren meine Ohren gerade auf Standby. Aber die gigantischen Stahl-Dinos waren schon beeindruckend. Eine kleine Überraschung zeige ich im nächsten Beitrag.

1 Bild

269 Zimmer auf nur 8100 qm Wohnfläche, da kann es auch mal eng werden! 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 02.08.2017

Essen: Villa Hügel | Schnappschuss

5 Bilder

Ich saß an der Quelle und habe so einen, 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 31.07.2017

nein so einen Großen rausgeholt! Und jetzt bin ich satt!

1 Bild

Es klappert die Mühle......... 3

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | am 23.07.2017

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die grüne Lunge in der Grünen Hauptstadt 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 20.07.2017

Essen: Margarethenhöhe | Schnappschuss

31 Bilder

Immer auf der Höhe sein! 14

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 10.07.2017

Essen: Margarethenhöhe | Die Margarethenhöhe, unweit der Essener Gruga gelegen, wurde in den Jahren 1910 bis 1938 unter der Leitung des Architekten Georg Metzendorf errichtet. Seit 1987 steht die Margarethenhöhe unter Denkmalschutz und ist eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Grünen Hauptstadt Europas. Einige Lichtblicke möchte ich hier mit meinen Bildern zeigen, allerdings ist das nur ein kleiner Rundgang durch die 115 Hektar große Siedlung.

1 Bild

Wer diese Birne schon auf einem Feld gesehen hat, erfährt hier wozu sie nützlich ist. 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 07.07.2017

Essen: In der Natur in NRW | Wer schon einmal von einer Bremse gestochen wurde, der weiß, wie schmerzhaft so ein Stich sein kann. Nicht nur der Mensch, auch Pferde leiden stark unter dem Bremsenbefall. Bremsen sind an schwülen Tag, so wie heute, besonders an feuchten Orten und in der Nähe von Pferdestallungen anzutreffen. Da der Blinde Kuckuck, so der Zweitname der Bremse, auch Krankheiten, wie Milzbrand übertragen kann, wird das lästige Insekt...

1 Bild

Jetzt kommt ihr Wetter! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 30.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

Schnappschuss 4

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 28.06.2017

Schnappschuss

6 Bilder

Es gibt kein Unkraut auf unseren Äckern 14

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 07.06.2017

Putbus: Rügen | Viele Ackerwildkräuter sind so selten geworden, dass sie als nicht mehr auffindbar gelten. Diese Pflanzen stehen auf der Roten Liste und sind akut vom Aussterben bedroht. Wann immer ich ein Getreidefeld mit Klatschmohn sehe, muss ich es, wie hier in Mecklenburg-Vorpommern, fotografieren. Bitte Vollbildfunktion nutzen

1 Bild

Die Wasserrose 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 05.06.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel-Sonderausgabe - Den Tiger am Haupteingang des Grugaparks... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 19.05.2017

Essen: Tiger in der Gruga | kennt jeder, der schon einmal diese fantastische Grünanlage in Essen besucht hat. Doch wer weiß, wo diese Skulptur Anfang der 60iger stand? Als Bild 2 füge ich euch den heutigen Lageplan der Gruga ein. Den könnt ihr kopieren und im Paint-Programm dürft ihr gerne eure Vermutung des alten Standortes mit einem Kreuz bekunden und mit www.fotos-hochladen.net/ wieder hochladen. Ich sage nur: "Bitte, Peter, den Bolzen!"

1 Bild

Zu kalt für ein Bier! 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 01.05.2017

Schnappschuss

1 Bild

THOMAS KUTSCHATY auf "Tuchfühlung" mit Bürgerreporterinnen in Essen 11

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Essen-Steele | am 29.04.2017

Essen: THOMAS KUTSCHATY | Schnappschuss

10 Bilder

Ein Tulpenbeet und 10 verschieden farbliche Blütenkelche 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 27.04.2017

Essen: Gruga | Hier kann nur ein Blumenliebhaber sein Füllhorn mit vielen Farben ausgeschüttet haben. Suchen Sie sich ihre Lieblingsfarbe aus. Wer könnte mir denn sagen, wie die Originalfarbe ausschaut?

1 Bild

Die Gruga in Pastell 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 23.04.2017

Essen: Gruga im Frühling | Schnappschuss

46 Bilder

Frisch in den Frühling 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 22.04.2017

Essen: Grugapark im Frühling | ....ist das Motto des diesjährigen Frühlingsfestes, das am diesem Wochenende in und um die Mustergärten im Grugapark stattfindet. Begleiten Sie mich auf einen einstündigen Rundgang durch den Park und erfreuen Sie sich an der Vielfalt der Frühjahrsblüher. Viel Spaß.

59 Bilder

Nicht nur die Spielwiese des Adels... 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.04.2017

Nordkirchen: Schloss | 2008 diente das Schloss als Kulisse für den Fernsehfilm Krupp – Eine deutsche Familie, da man für die Aufnahmen am Stammsitz der Familie Krupp, der Villa Hügel in Essen, keine Drehgenehmigung bekommen hatte. Einige Innenaufnahmen (Kapelle, Esszimmer und Kaiserzimmer) wurden im Schloss Herdringen bei Arnsberg gedreht. Als Kulisse für die „Kruppwerke“ dienten die Anlagen der Zeche Zollern II/IV in Dortmund. (Quelle WIKIPEDIA)

1 Bild

Zweifarbig 1

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | am 09.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Kirschblütenzeit 4

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | am 06.04.2017

Schnappschuss

18 Bilder

Erwin rückt an, aber bitte von Anfang an... 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 04.04.2017

Essen: Baldeneysee | Der späte Nachmittag am Montag lud uns regelrecht zur Fahrradtour ein. Das Wetter war grandios, sodass wir direkt zwei Runden um den Baldeneysee absolvierten. Bei "NICO am See" wurde der obligatorische Einkehrschwung abgehalten, Gelüste nach einer Schale mit Pommes kamen auf und alle waren sichtlich entspannt, bis Erwin anrückte..... (Die Fotos sprechen für sich) und erst später kommen die Alpträume!

1 Bild

Sonnenuntergang

Siegfried Ulrich
Siegfried Ulrich | Essen-Borbeck | am 26.03.2017

Schnappschuss