Essen-Werden: Kultur

1 Bild

DJANGO IN RÜTTENSCHEID - Premiere im Theater Courage

Gabriele Reinders
Gabriele Reinders | Essen-Werden | vor 1 Tag

Essen: Theater Courage | Mit dem HilfsSheriffStern dabei: Premiere DJANGO IN RÜTTENSCHEID! Eine Westernkomödie mit vieldeutigen Dialogen, schmissigen Hymnen und Tanzeinlagen, gekonnter Situationskomik, pointiertem Insiderwissen – auch Lokalkolorit genannt – und viel Klamauk. In Kombination mit der unbändigen Spielfreude der Akteure erlebten die Zuschauer eine hinreißende Premiere. Getreu dem Courage-Motto „Bis die Tage“ kann ich nur sagen: NIX...

1 Bild

Gelungener Ausflug in die Zeit des Barock

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 13.11.2017

Was ist das Erfolgsrezept für ein gelungenes Barock-Konzert? Man nehme: Einen erfahrenen Dirigenten wie Gottfried von der Goltz, der sich als Barockgeiger und künstlerischer Leiter des Freiburger Barockorchesters einen international beachteten Namen gemacht hat, vier begnadete Nachwuchs-Solistinnen und ein bewährtes Orchester wie das Folkwang Kammerorchester Essen. In exklusivem Ambiente der Villa Hügel durfte das...

2 Bilder

¡FELIZ NAVIDAD! Familienkonzert im Schloß Borbeck

Thomas Hanz
Thomas Hanz | Essen-Borbeck | am 10.11.2017

Essen: Schloss Borbeck | Peppige Weihnachtslieder aus Spanien und Lateinamerika Beliebte Weihnachtslieder und -geschichten aus Spanien und Lateinamerika haben Sónnica Yepes (Gesang) und Thomas Hanz (Gitarre) für dieses Familienkonzert ausgesucht. Zusammen mit ihren Kollegen Jörg Siebenhaar (Klavier), Alex Morsey (Kontrabaß) und Daniel Sanleandro (Schlagzeug) spielen sie die modern arrangierten Lieder und mischen dabei Elemente aus der Klassik und...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Tierische Freunde: Essener Volksbühne zeigt "Schneeweißchen und Rosenrot – frisch gebacken"

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Essen-Borbeck | am 03.11.2017

Immer vor den Sommerferien fällt die Stückentscheidung bei der Volksbühne Essen aus Burgaltendorf. "Dieses Mal wurde es wieder ein Märchen", sagt Sprecherin Katharina Rüth. Das entscheide hauptsächlich derjenige, der Regie führt. Regisseur Frank Radermacher hat auch das Stück umgeschrieben, klassische Musik ausgewählt und Liedtexte verfasst. Seit dem Sommer wird fleißig geprobt, genäht, gekleckert und geklotzt....

1 Bild

Frage der Woche: 500 Jahre Reformation – wie geht es jetzt weiter? 37

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herten | am 30.10.2017

500 Jahre ist es jetzt her, dass der Augustinermönch Martin Luther seine 95 Thesen zur Reform der Kirche an den Mainzer Erzbischof Albrecht von Brandenburg schickte. In der Folge kommt es zum Schisma: Die Protestanten spalten sich von der katholischen Kirche ab, die christliche Gemeinschaft ordnet sich neu. Für Luther war 1517 besonders der geschäftsmäßige Ablasshandel der Kirche Grund für eine Reformation. Mit einem...

3 Bilder

Doro: "Ich mag Musik zum Anfassen" 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.10.2017

Metal-Queen Doro Pesch stellt in diesen Tagen ihr erstes rein deutsches Album „Für Immer" vor. Das Album erscheint auf ihrem frisch gegründeten eigenen Label „Rare Diamonds".  "Ich habe ja immer schon deutsche Songs auf meinen Alben gehabt, da lag die Idee nahe, einmal eine ganze CD mit diesen Songs und einigen Bonustracks zu veröffentlichen", sagt Doro im Gespräch mit dem Lokalkompass.  „Für Immer" enthält - neben Doros...

1 Bild

47 Kirchen werden am Reformationstag illuminiert 3

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 26.10.2017

Mit einer außergewöhnlichen Aktion feiern zahlreiche Kirchen im Ruhrgebiet und darüber hinaus den Höhepunkt des Festjahres zum Reformationsjubiläum. Im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts ‚Erleuchtet‘ lassen sie Worte und Gedanken zu Glauben und Reformation an Kirchtürmen und Kirchenschiffen erstrahlen. Am Abend des Reformationstages, 31. Oktober, beginnen 47 Kirchen im Westen auf besondere Weise zu leuchten. Mit moderner...

2 Bilder

Turnstunde im Aalto: "Die verkaufte Braut" 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 23.10.2017

"Wenn ich geahnt hätte, was Smetana aus meiner Operette machen wird, hätte ich mir mehr Mühe gegeben und ihm ein besseres und inhaltsvolleres Libretto geschrieben", äußerte sich Karel Sabina selbstkritisch über "Die verkaufte Braut", die 1866 erstmals aufgeführt wurde. Mit wenig Erfolg. Zur tschechischen Nationaloper sollte sich das Werk erst später entwickeln. Die Komische Oper in drei Akten feierte jüngst als erstes Werk...

31 Bilder

LK-Bürgerreporter in der Villa Hügel 18

Armin von Preetzmann
Armin von Preetzmann | Essen-Süd | am 22.10.2017

Essen: Villa Hügel | Auf Einladung von Thomas Ruszkowski trafen sich am 21.10.2017 19 interessierte Bürgerreporter zu einer geführten Besichtigung der Villa Hügel in Essen. Dieses feudale Anwesen entstand zwischen 1870 und 1873 unter Alfred Krupp, dem ältesten Sohn des Firmengründers Friedrich Krupp. Unter sehr kompetenter Führung erfuhren wir bei dem Rundgang eine Menge zur Historie des Hauses und der Familie Krupp. Darüber hinaus gab es auch...

2 Bilder

WeihnachtsDixieland im Krayer Rathaus am 3. Dezember

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Werden | am 22.10.2017

Essen: Rathaus Kray | Der Förderverein Rathaus Kray lädt alle Dixieland Freunde und die, die es noch werden wollen am 3. Dezember, dem ersten Adventsonntag, in den Ratssaal des Krayer Rathauses ein. Ab 14Uhr steht Ihnen unsere Cafeteria zur Verfügung und ab 15Uhr spielen die "Friends of Dixieland" internationale Weihnachtsmusik mit einem Touch DixieSound. Zum Konzert im Saal nehmen wir einen kleinen Eintritt von 5,-€ und auch hier ist die...

6 Bilder

Kunstausstellung im Krayer Rathaus vom 24. bis 26. November

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Werden | am 22.10.2017

Essen: Rathaus Kray | Der Förderverein Rathaus Kray präsentiert vom 24. bis 26. November in Zusammenarbeit mit Sabine Birkenheuer im Ratssaal des Krayer Rathauses eine Kunstausstellung des 1973 verstorbenen Krayer Malers und Grafikers Wilhelm Möller. Sabine Birkenheuer ist die Enkelin des Künstlers und kam auf die Idee, zum 111ten Geburtstag ihres Großvaters uns diese Ausstellung anzubieten, was wir sofort annahmen. Nach der ersten Sichtung der...

7 Bilder

Ein Selfie mit dem Ferkel

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 21.10.2017

Offizielle Eröffnung der Honnschaften-Tierfiguren und des Historischen Pfades Werden-Land Roger Löcherbach lässt am liebsten seine Werke für sich „sprechen“. Diesmal machte der Fischlaker Künstler eine Ausnahme: Er verwende Bäume aus der Region. Drei der Tierfiguren seien aus einer Fischlaker Eiche herausgearbeitet, die 2014 dem Sturm Ela zum Opfer fiel. Die Idee zum Historischen Pfad Werden-Land kam bei der Einweihung...

1 Bild

500 Jahre Reformation wird in Essen vielfältig gefeiert!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 20.10.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Mit 22 Gottesdiensten und Andachten würdigen die Evangelischen Kirchengemeinden in Essen den 500. Jahrestag der Reformation am 31. Oktober. Viele Gottesdienste finden mit einer besonderen musikalischen Gestaltung und im Geiste der gutnachbarschaftlichen Ökumene statt; es gibt Reformationsfeiern mit Theaterszenen und Tischgesprächen, ein Live Escape Game über Martin Luthers Entführung, gemeinsame Mahlzeiten, Feiern für Kinder...

2 Bilder

Komödie: 100 Quadratmeter 4

Cordula Kirstein
Cordula Kirstein | Bottrop | am 13.10.2017

Gestern Abend war in Essen im Theater im Rathaus die Premiere der Komödie  "100 Quadratmeter " von Juan Carlos Rubio unter der Regie von Rene' Heinersdorf. Die drei Schauspieler des Stückes sind Beatrice Richter,ihre Tochter Judith Richter und Claus Thull - Emden. Sara (Judith Richter) ,Ende Dreißig,verheiratet, bekommt ein lukratives Angebot ;eine Wohnung von 100 Quadratmetern zur Hälfte des ortsüblichen Preises....

1 Bild

Jazz vom Allerfeinsten mit den Castle City Stompers Hot Five

Lokalkompass Essen Ruhr
Lokalkompass Essen Ruhr | Essen-Süd | am 12.10.2017

Essen: ETUF Tennis | Am Sonntag, 15. Oktober, gibt’s ab 11 Uhr Jazz vom Allerfeinsten bei der ETUF-Tennisriege, Freiherr-vom-Stein-Straße 204A, beim ersten "Jazzfrühschoppen im Tennishaus" mit den "Castle City Stompers Hot Five", einer weit über die Grenzen der Düsseldorfer Altstadt und NRWs bekannten und anerkannten Band! Jazzfrühschoppen der ETUF-Tennisriege Clubmitglied Gerd Schley ist am Banjo nicht nur Teil der Gruppe, sondern seine...

3 Bilder

Gefühlen eine Ausdrucksform verleihen

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 12.10.2017

Die Werdener Künstlerin mit iranischen Wurzeln Elham Vahdat stellt bei kunstwerden aus Wie steht es um unsere Fähigkeit, uns in das Dasein eines Anderen hinein zu fühlen? Die in Teheran geborene Werdener Künstlerin Elham Vahdat forscht dem menschlichen Sein mit allen Höhen und Tiefen nach. Nun ihre beindruckende Ausstellung „Sein.“ in den Räumen von kunstwerden. Zur Eröffnung spricht die Politologin,...

1 Bild

HUMORZONE Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend!

Sabine Herget
Sabine Herget | Essen-Steele | am 11.10.2017

Essen: GOP Varieté-Theater Essen | Das GOP-Programm vom 2. November bis 31. Dezember 2017 HUMORZONE Klimafreundlich, ARTgerecht und einfach umwerfend! Ehrlich, frech und brillant komisch präsentiert das GOP Varieté-Theater die Humorzone mit zeitgenössisch-modernem Varieté in Vollendung. Außergewöhnliche Artisten und Künstler, die ihr Leben dem Lachen und Staunen verschrieben haben, zelebrieren Zwerchfellakrobatik. Als Gastgeber zündet Comedian Oli...

1 Bild

Lit.Ruhr in Essen mit Donna Leon 4

Sylvia Schreiber
Sylvia Schreiber | Menden (Sauerland) | am 09.10.2017

Essen: Zeche Zollverein | Die Menschen im Ruhrgebiet lesen anscheinend gerne, denn nur so lässt sich der Erfolg des ersten Literatur Festivals “Lit.Ruhr“ erklären: Zu den 80 Veranstaltungen sind rund 20.000 Besucher gekommen. Zu den ausgefallenen Veranstaltungsorten gehörten auch die Zeche Zollverein, die Essener Philharmonie, die Zeche Bochum und das Orchesterzentrum NRW in Dortmund. Mit einer so positiven Resonanz und so vielen Besuchern hatte...

1 Bild

EventReporter gesucht: Theater-Premiere "Hundert Quadratmeter" 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.10.2017

Essen: Theater im Rathaus | "Hundert Quadratmeter" heißt die neue Komödie im Theater im Rathaus in Essen (Porscheplatz 1), die am kommenden Donnerstag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr Premiere feiert. Dafür suchen wir einen EventReporter. Wer hat Lust, sich einen Abend lang bestens unterhalten zu lassen, unter anderem von der deutschen Schauspielerin Beatrice Richter? In Kooperation mit dem Theater im Rathaus gewährt die NachrichtenCommunity...

1 Bild

Ranga Yogeshwar liest im Rahmen der lit.RUHR in der Messe Essen aus seinem neuen Buch "Nächste Ausfahrt Zukunft" 3

Andrea Kaiser-Hein
Andrea Kaiser-Hein | Essen-Süd | am 08.10.2017

Essen: Messe Essen | Bei der Lesung am 7. Oktober in der Messe Essen liest Ranga Yogeshwar vor ca. 200 gebannt lauschenden Zuhörern Geschichten aus einer Welt im Wandel. Er beschreibt zahlreiche Innovationen und ihren Einfluss auf unser Leben, wie sie bestehende Realitäten inzwischen nahezu schlagartig verdrängen. Dabei erleben wir ein ständig steigendes Tempo der Veränderungen. Mit dem defekten Kaffeevollautomaten als Beispiel für eine...

2 Bilder

Abschluss Ruhrtriennale 2017: "Es war mir eine Ehre"

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 06.10.2017

Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Johan Simons über seine Ruhrtriennale und wen er nach Bochum mitbringen will: Bochum. Drei „alles umschlingende“ Theater-Kunst-Spielzeiten - in all ihren Formen, in 14 verschiedenen Spielstätten, quer durchs Revier. Im Zentrum des international beachteten Festivals: Bochums Jahrhunderthalle, ab 2017 auch offiziell Sitz der Ruhrtriennale. Johan Simons, schon immer dem Geist der Europäischen Aufklärung verpflichtet, hat das...

2 Bilder

Ruhrtriennale: Turbo-Kapitalismus auf dem Spielplatz - Oder: Haben Reiche eine Seele?

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 27.09.2017

Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Don DeLillos Roman „Cosmopolis“ spielt in New York an einem Tag im April: Eric Packer, 28 Jahre alt, steinreicher und skrupelloser Spekulant, fährt in seiner Stretchlimousine zu einem Friseur-Termin, quer durch die Stadt. Weltweit wackeln die Kurse, geraten die Finanzmärkte ins Trudeln. Das Herz der Metropole steht kurz vor dem Kollaps. Der Präsident ist in der Stadt, ein Sufi-Rapper wird unter großer Anteilnahme seiner...

2 Bilder

Schauspielhaus Bochum: "Träum weiter"

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 19.09.2017

Bochum: Schauspielhaus | Intendant Olaf Kröck über seine Art des Theatermachens: Schauspielhaus-Chef Olaf Kröck hat den coolen Revier-Spruch „Träum weiter“ über seine 298-Tage-Intendanz am Schauspielhaus gestellt. Und seine ganze Spielzeit in einen genauso benannten Abreiß-Kalender gepackt – sozusagen „für zuhause zum Aufhängen“: Jeder abgerissene Tag-Zettel ein Versprechen auf Theater von der Antike über die Klassik bis zur Gegenwart. Darunter 25...

2 Bilder

Komische Malheurs am laufenden Band: "Konfusionen" eröffnen am Freitag die Spielzeit in der Studio-Bühne Essen

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Werden | am 18.09.2017

Essen: Studio-Bühne Essen | Ein wahres Feuerwerk herrlich komischer menschlicher Missverständnisse zündet die Studio-Bühne Essen ab Freitag um 20 Uhr zur Eröffnung der neuen Spielzeit 2017/2018 im STUDIO an der Korumhöhe: In Alan Ayckbourns Komödie "Konfusionen" schlüpfen in 4 Einaktern 6 Darsteller in 17 Rollen und beleuchten krasse Fehlschläge alltäglicher Situationen. Gnadenloser Mutterwahn wird dabei ebenso brüllend komisch seziert wie...

2 Bilder

MIKI in der Philharmonie Essen - "Freundliche Übernahme"

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Werden | am 15.09.2017

Essen: Philharmonie | Mihalj Kekenj spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Geige. In seiner Familie hat dieses Instrument bereits seit Generationen Tradition. Im Rahmen seiner Takeover!-Konzerte holte MIKI bereits etliche bekannte Musiker auf die Bühne, mit denen er seinem Publikum ganz besondere musikalische Begegnungen bescherte. Zuletzt füllte Joy Denalane mit ihm den großen Saal der Philharmonie. Am kommenden Samstag, 23. September, 20 Uhr ist...