Essen-Werden: Kultur

1 Bild

Studio-Bühne Essen und Aalto-Musiktheater suchen Akteure für gemeinsames Musik-Theater-Projekt „Auftrag Abwicklung Sonnenaufgang“

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Essen: Studio-Bühne Essen | Die Studio-Bühne Essen und das Aalto-Musiktheater suchen Akteure für ein neues gemeinsames Musik-Theater-Projekt. Schauspieler, Sänger, Musiker und Tänzer, professionelle Künstler und Experten des Alltags, Amateure und Neueinsteiger, Jung und Alt können sich noch bis Dienstag, den 28. März bei der Studio-Bühne Essen bewerben. Im Rahmen des städtischen Veranstaltungsprogramms “Schöne Aussichten – Paradiese und...

2 Bilder

Emschertal-Fotografien prämiert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 3 Tagen

VHS-Fotokurs erhielt Förderpreis 2017 Der Verein der Freunde und Förderer der Volkshochschule Essen e.V. vergab kürzlich zum dritten Mal den VHS-Förderpreis für besondere Weiterbildungsleistungen an der Volkshochschule Essen. Empfänger des mit 500 Euro dotierten VHS-Förderpreises 2017 waren die Mitglieder des Fotoprojekts „Leben im neuen Emschertal“, übergeben von der Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Anne Schlüter,...

1 Bild

GitArts

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Essen: Museum Folkwang | Familienkonzert im Museum Folkwang Der Kunst- und Musikvermittlung für Kinder widmet sich die Essener Stiftung „Kinder brauchen Kunst und Musik – Ulrike Nitschmann-Stiftung“, kurz: KI KU MU. Sie fördert insbesondere Projekte, die am Museum Folkwang und an der Folkwang Musikschule entwickelt und realisiert werden. Der Fachbereich Zupfinstrumente der Folkwang Musikschule unter der Leitung von Detlef Neumann gestaltet das...

Anzeige
Anzeige
17 Bilder

Kettwichte begeisterten kleines Publikum

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Essen: Rathaus Kray | Auch in diesem Jahr konnten die Kettwichte mit ihrem neuen Programm „Wir nützen Deutschland“ das Publikum im Krayer Ratssaal wieder begeistern. Auch wenn der Saal zum ersten Mal nicht gut besucht war, brachten die Schüler-Kabarettisten die Besucher zum Schmunzeln und Applaudieren. Wenn eine Biologie-Referendarin versucht, ein Neugeborenes als „Modell M 2.0“ vorzustellen, um in der Computersprache zu bleiben, sind die...

10 Bilder

Reformationsjubiläum: Hundert Kinder aus allen Essener Stadtteilen proben für das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Gemeindesaal Auferstehungskirche | Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor fünfhundert Jahren hat die Evangelische Kirche in Essen das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ in Auftrag gegeben. Hundert Kinder aus allen Stadtteilen proben bereits intensiv für die beiden Aufführungen, die am 17. und 18. Juni 2017 jeweils um 17 Uhr in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein stattfinden werden. Karten zum Preis von 15 Euro,...

1 Bild

Essener Autorin Anna Basener macht ihre Oma zur "Ruhrpottikone" 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 17.03.2017

"Den Sausack kriegt getz voll einen an die Glocke." Biancas Omma nimmt kein Blatt vor den Mund. Als Wirtschafterin in einem Puff in Rellinghausen hat sie alles im Griff, bis ein brutaler Zuhälter unter eine Flasche Korn gerät, die Omma gezielt auf seinem Kopf platziert, und damit sein Lebenslicht auslöscht. Als dann noch Mitzi stirbt, Ommas enge Vertraute, kehrt die resolute alte Dame dem Ruhrgebiet den Rücken und zieht zu...

4 Bilder

Galakonzert 130 Jahre MGV "Sängerbund" Essen Überruhr

Kurt Peters
Kurt Peters | Essen-Werden | am 16.03.2017

Essen: Bürgertreff | An Tagen wie diesenÜberruhrer Männerchor lädt zum Konzert und bittet zum Tanz „An Tagen wie diesen“ - Den bekannten Musiktitel der Düsseldorfer Punk-Rockband Die Toten Hosen hat sich der MGV „Sängerbund“ als Motto für das große Galakonzert am Sonntag, dem 30. April 2017 um 16:00 Uhr ganz bewusst ausgewählt. Er beschreibt im Wesentlichen einen besonderen Tag, ein besonderes Ereignis und die entsprechende Freude darum. Die...

9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 16.03.2017

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem...

2 Bilder

Muriels Reise in die Zauberwelt: Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenverkauf gestartet

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 16.03.2017

Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren proben derzeit hundert Kinder aus allen Stadtteilen in der Auferstehungskirche intensiv für das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“. Das Musical hatte die Evangelische Kirche in Essen initiiert. Die beiden Aufführungen sind am 17. und 18. Juni, jeweils um 17 Uhr, in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein zu sehen. Karten sind...

4 Bilder

Bochum Ruhrtriennale: Wenn Ideale wanken

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 15.03.2017

Bochum: Jahrhunderthalle Bochum | Johan Simons startet in sein letztes Jahr Ruhrtriennale: Sein drittes und letztes Jahr als Leiter der Ruhrtriennale stellt Bochums kommender Intendant Johan Simons unter den berühmten Schiller-Titel der Europa-Hymne „Freude schöner Götterfunken“. Um dann schon bei der Programmvorstellung zu fragen, ob es diese Funken überhaupt noch gibt. Simons sieht so vieles in rasantem Tempo und auf unglaublich unvorhersehbare...

1 Bild

Gewinnspiel: Ein Abend mit der Familie Flöz 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | am 13.03.2017

Besuchen Sie am 29. April das Theaterstück ,Hotel Paradiso‘ im Theater Duisburg und treffen als VIP-Gewinner im Anschluss Sebastian Kautz, ein Mitglied der Familie Flöz. Viel Glück Bizarres geschieht im traditionsreichen ,Hotel Paradiso‘, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür...

23 Bilder

Fotos: Ross the Boss wie Manowar - nur besser

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 11.03.2017

Mehr Manowar geht nicht: Ross The Boss, der mit Nachnamen eigentlich Friedman heißt, war für die großen Zeiten von Manowar verantwortlich. 1980 gründeten Friedman und Joey DeMaio die Band, mit der er sechs Alben aufnahm. 1988, nach Fertigstellung des Albums "Kings of Metal", verließ er die Band, was in Anbetracht der vielen peinlichen Machwerke, die Manowar darauf ablieferten, die richtige Entscheidung gewesen ist. Nun tourt...

1 Bild

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut! 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Wesel | am 10.03.2017

Essen: WVW Redaktionsleitung | Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden...

25 Bilder

Fotos: Heimspiel für Kreator 2

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Essen-Ruhr | am 05.03.2017

Essen: Grugahalle | Heimspiel: Obwohl die Essener Thrash-Legende Kreator um Sänger Mille die altehrwürdige Grugahalle zwar nicht ganz füllen konnte, gab es Lücken eigentlich nur auf den Tribünen. Musikalisch begeisterte die Band einmal mehr, lieferte ein knallhartes Brett und zeigte, dass auch die neuen Songs wie "Fallen Brothers" perfekt ins Liveprogramm der Essener passen.

3 Bilder

"Der junge Karl Marx" - glanzvolle Filmpremiere in der Essener Lichtburg 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Werden | am 03.03.2017

Essen: Lichtburg | "Vielleicht werden wir in diesem Film etwas sehen, das wir verloren haben. Mut. Einsicht, dass der Einzelne es in der Hand hat, die Umstände, in denen wir leben, zu verändern", mutmaßt August Diehl im Vorfeld zur Deutschlandpremiere "Der junge Karl Marx" in der Lichtburg. Karl Marx und Friedrich Engels wollen die Welt verändern. Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Raoul Peck schildert dies historisch präzise und beruft...

1 Bild

Dr' Zoch kütt - ab 13.11 Uhr geht's am Grugahallenparkplatz los

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 27.02.2017

Essen: Innenstadt | In diesem Jahr fährt am Rosenmontag, 27. Februar, der 1.111 Meter lange Narren-Lindwurm ab 13.11 Uhr unter dem Motto: „Essen is im Pott“. Der „Zoch“ setzt sich auf dem Grugahallenparkplatz vor dem Girardethaus in Bewegung. Vorher wird der Zugweg ab 12 Uhr vom Grugaparkplatz bis zur Brunnenstraße und von 12.45 Uhr bis 14 Uhr von der Brunnenstraße bis zur Freiheit in der Innenstadt für Fahrzeuge gesperrt. Von Blutwurst...

29 Bilder

Möhnen rissen Essener Rathaus ab 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 24.02.2017

Essen: Innenstadt | Beim Rathaussturm am Altweiberfastnacht-Donnerstag ließen es die Essener Möhnen reichlich krachen. Zusammen mit dem Tollitätenpaar Oliver I. und Sandra II. sowie den Kinderprinzen Leon II. und Alina I. entrissen sie im Foyer des Rathauses dem Oberbürgermeister Thomas Kufen den Stadtschlüssel und regieren nun bis zum Aschermittwoch. Fotos: Bütefür/Debus-Gohl

1 Bild

Finger in der Pommestüte: Weg damit, fordern Essener. Haben sie recht? 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 21.02.2017

Abgetrennte Finger in einer Pommestüte aus dem Fast-Food-Bereich: Mit diesem Motiv wirbt ein Internetfilm-Anbieter auch in Essen für eine Horror-Comedy-Serie. In der besagten amerikanischen Serie verwandelt sich eine Familienmutter, gespielt von Drew Barrymoore, in einen Zombie, ohne dass man es ihr ansieht. Die dazugehörigen Werbe-Plakate erregen derzeit die Gemüter von Essener Bürgern und sollen schleunigst weg. Der...

9 Bilder

Herne - Hanoi ohne Visum 2

Caro Dai
Caro Dai | Herne | am 21.02.2017

Herne: Archäologisches Mueseum | Caro Dai für uns auf den Spuren der Vietnam-Ausstellungsmacher vor Ort: 15 Tage Kultur „Wenn Sie mal in Hanoi sind, kommen Sie doch vorbei.“ Das klang sehr verlockend, Anfang Oktober bei der Ausstellungs-Eröffnung der „Schätze Vietnams“ im Herner Archäologie-Museum! Knapp neun Wochen später sitze ich beim Tee mit Frau Tran Thi Hoah Binh im Goethe-Institut Hanoi: Das wunderschön renovierte ehemalige Franzosen-Gebäude im...

2 Bilder

Aller Anfang fiel nicht schwer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 20.02.2017

Carsten Linck hat noch viel vor mit dem Bürgermeisterhaus an der Heckstraße Ob beim Einkaufen, auf den Straßen, bei der Folkwang Universität, herzliche Kontakte waren sofort da. Aller Anfang ist schwer? Das gilt nicht in Werden, schon gar nicht für Carsten Linck. Der großgewachsene Gitarrist steht in „seinem“ Bürgermeisterhaus an der Heckstraße und lächelt zufrieden: „Meine Aufnahme hier im Haus, von Publikum,...

6 Bilder

20 Jahre Musicals in Essen: Gänsehaut-Gala

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Borbeck | am 17.02.2017

Das "Who is Who" der Musical-Szene gab am Montagabend ein Stelldichein im Colosseum Theater. Der Grund: Es galt, 20 Jahre Musicals in Essen zu feiern. Das Resultat: Gänsehaut-Momente ohne Ende, ein glückliches Publikum und Musicalstars in Klassentreffen-Laune. Andreas Bieber führte durch das Programm, er eröffnete einst auch den Reigen der Ensuite-Produktionen im Colosseum. Im Dezember 1996 war er "Joseph", wie er selbst...

11 Bilder

Kettwichte "nützen Deutschland" am 18. März 2017 im Krayer Rathaus 2

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Werden | am 14.02.2017

Essen: Rathaus Kray | Der Förderverein Rathaus Kray hat für den 18. März die Kettwichte mit ihrem neuen Kabarettprogramm "Wir nützen Deutschland" ins Krayer Rathaus eingeladen. Wer diese Kabarettgruppe kennt, der erwartet ein Feuerwerk voller Satire und Witz. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr. Die Karten zum Preis von 9,-€ sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Gantenberg´s Brauhaus, Krayer Str....

2 Bilder

Schön und doch fremd

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 13.02.2017

Werke aus Glas und Silikon - Gerda Schlembach stellt bei „kunstwerden“ aus Ein Material, das fasziniert. Glas ermöglicht den Blick auf die Welt, lässt Licht herein, hält gleichzeitig die Umwelt draußen. Gerda Schlembach lädt ein zu einer Reise in die menschliche Imagination. Die Künstlerin lebt und arbeitet seit 1995 in Werden. Mit ihren Arbeiten steht sie in großer Tradition, etwa der „Lichtmühlen“ der Gruppe Zero...

3 Bilder

Essener Band Kreator auf Platz 1 der Albumcharts: Interview mit Frontmann Mille Petrozza 8

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Nord | am 09.02.2017

Die Essener Band Kreator hat es geschafft: Sie stürmte mit ihrem 14. Album "Gods of Violence" Platz eins der deutschen Album-Charts. Die Pioniere des Thrash-Metall starteten soeben ihre Worldtour. Wir sprachen mit Frontmann, Sänger, E-Gitarrist und Gründungsmitglied Miland "Mille" Petrozza. Eurer Album schoss direkt nach Erscheinen erstmalig in eurer Bandgeschichte auf Platz eins der deutschen Albumcharts und ist weltweit...

3 Bilder

"Alles ist möglich" - Werke von Inge Steh im Bürgermeisterhaus Werden

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Werden | am 04.02.2017

Essen: Bürgermeisterhaus | "Alles ist möglich" - unter diesem Titel zeigt Inge Steh ihre Bilder im Bürgermeisterhaus Werden: "Meine Lust am Malen ist ungebrochen, da Farben für mich Leben und Erleben bedeuten. Der Titel beschreibt meine Freude, mit Farben auf unterschiedlichen Materialien zu arbeiten - von realistisch bis abstrakt. Und das seit über 30 Jahren." 03. März bis 28. April im Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239...