Essen-Werden: Kultur

2 Bilder

Kunstbuch im Gespräch: Maria Lassnig - Die Biografie

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Werden | vor 13 Stunden, 2 Minuten

Essen: Museum Folkwang | Am Freitag, 28. April, findet um 18 Uhr im Museum Folkwang ein Gespräch über das Lebenswerk der österreichischen Ausnahmekünstlerin Maria Lassnig statt. Die Kunstwissenschaftlerin Natalie Lettner berichtet in der Reihe Kunstbuch im Gespräch über ihre Anfang April 2017 erschienene Publikation „Maria Lassnig. Die Biografie.“. Natalie Lettner, Kultur- und Kunstwissenschaftlerin, hat sich drei Jahre lang mit dem Nachlass von...

1 Bild

Geschichten aus dem Leben: Comedy mit Ingo Oschmann in der Zeche Carl

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | vor 1 Tag

Essen: Zeche Carl | Seit Jahren gehört Ingo Oschmann zur Comedy-Elite im deutschsprachigen Raum. Mit seinem Live-Programm, das aktuell aus drei verschiedenen Shows besteht, sorgt er regelmäßig für Begeisterung beim Publikum. Am Donnerstag, 4. Mai, kommt der Entertainer ab 20 Uhr mit seinem Programm „Hand drauf!“ in die Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100. Stand-up-Comedy vom Feinsten, witzige und faszinierende Zauberkunst sowie...

1 Bild

Geschichten von Ex-Kickern: „Viererkette“ - bei "#halbzwölf–sonntalk" auf Zollverein

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 20.04.2017

Essen: Zeche Zollverein | Sportlich, musikalisch und besonders humorvoll geht es am Sonntag, 23. April, ab 11.30 Uhr auf der Zeche Zollverein,Gelsenkirchener Straße 181, zu. Denn zur insgesamt fünften Ausgabe von #halbzwölf – sonntalk mit Peter Großmann empfängt der ARD-Moderator die ehemaligen Schalker Profi-Fußballer Rüdiger Abramczik, Klaus Fischer, Helmut Kremers und Erwin Kremers. Zudem sorgt der Pianist Harald Köster für die klangvollen Töne...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Eines von "1000 Herzen für Essen“ sein: 3. "Herz-Kreislauf“ auf Zollverein

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 20.04.2017

In den vergangenen zwei Jahren ein großer Erfolg geht in diesem Jahr der „3. Herz-Kreislauf“ auf Zollverein am Montag, 1. Mai, an den Start. Aller guten Dinge sind drei: Als Volkslauf richtet sich der „Herz-Kreislauf“ an die ganze Familie, an Firmen, Schüler, Kinder wie Senioren. Neben dem Lauf vor der fantastischen Kulisse des UNESCO-Welterbes Zollverein, steht ein Familienfest mit vielen Attraktionen auf dem Programm....

1 Bild

Kumpel Antons Grüne-Hauptstadt-Vision: Ruhrpott-Revue auf der Zeche Carl

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 18.04.2017

Essen: Zeche Carl | Am Samstag, 22. April, präsentiert die Ruhrpott-Revue um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) auf der Zeche Carl eine neue Inszenierung von „Kumpel Antons Grüne-Hauptstadt-Vision“. Die überarbeitete Premieren-Version verspricht noch mehr Tempo und noch mehr „Spaß inne Backen". Zwei weitere Aufführungen folgen am Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) sowie am Sonntag, 18. Juni, um 17 Uhr (Einlass 16 Uhr) auf der Zeche Carl,...

1 Bild

Führung für Blinde und Sehbehinderte auf dem Denkmalpfad Zollverein

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 18.04.2017

Essen: Zeche Zollverein | Zollverein hören und berühren: Bei einer zweistündigen Führung im Denkmalpfad Zollverein lernen Blinde und Personen mit starker Sehschwäche am Sonntag, 23. April, um 15 Uhr die original erhaltenen Übertageanlagen der Zeche Zollverein kennen. An verschiedenen Tast- und Geräuschstationen erfahren die Teilnehmer, wie einst Kohle auf Zollverein gefördert und verarbeitet wurde. Sie können beispielsweise erfühlen, mit welchen...

1 Bild

Gerhard Richters Editionen im Museum Folkwang 2

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 15.04.2017

Gerhard Richter zählt zu den wichtigsten Künstlern weltweit. Das Museum Folkwang präsentiert aktuell bis zum 30. Juli erstmals sämtliche Editionen des Künstlers in einer seiner umfangreichsten Einzelausstellungen überhaupt. Die neue Edition „Schädel“, die der Künstler anlässlich der Ausstellung „Gerhard Richter. Die Editionen.“ im Museum Folkwang geschaffen hat, wird in Essen zum ersten Mal öffentlich gezeigt. Seit 1965...

1 Bild

John Osborn singt am Aalto-Theater

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 14.04.2017

Mit „Le Prophète“ präsentiert das Aalto-Musiktheater erstmals ein Werk von Giacomo Meyerbeer, Libretto von Eugène Scribe. Die Grand Opéra, in der ein Anführer der Wiedertäufer im Mittelpunkt steht, spielt in der Zeit der christlichen Reformationsbewegungen. Das Aalto-Theater leistet damit einen künstlerischen Beitrag zum Reformationsjahr 2017. Regie führt Vincent Boussard, der in den vergangenen Jahren an vielen großen...

1 Bild

BürgerReporter gesucht: Wer erkundet mit mir den Sonnenbunker in Dortmund? 27

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Dortmund-City | am 13.04.2017

Dortmund: Sonnenbunker | Im Kriegsfall wird es eng. Dreizehn Kubikmeter Lebensraum, da bleibt bei einer Deckenhöhe von zwei Metern eine Grundfläche von 6,5 Quadratmetern – pro Person natürlich. Der Sonnenbunker am Dortmunder Stadthaus ist eine von zwei Anlagen bundesweit, die Anfang der 1960er Jahre für den ABC-Ernstfall umgebaut wurden. Für eine Besichtigung am 25. April suche ich noch Verstärkung. Nicht weniger als 1.500 Menschen sollten in dem...

1 Bild

Ein Genuss für Jung und Alt: "Jahrmarkt der Maschinen" am Maschinenhaus. Crowfundingaktion gestartet 1

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 11.04.2017

Eine ganz besondere Veranstaltung findet am 17. Juni im und um das Maschinenhaus Essen statt: Der "Jahrmarkt der Maschinen" verwandelt den geschichtsträchtigen Ort einen Tag lang in ein Festival mit Konzerten, Theater, Tanz, Literatur und Gesang. Doch das ist noch nicht alles: Die Gäste erwartet eine eindrucksvolle Installation voller Attraktionen und Effekte – der Anfang für eine neue Maschine für das Maschinenhaus. In...

3 Bilder

Musical-Premiere in der Folkwang-Uni: Verliebt in Goethe

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Werden | am 06.04.2017

Essen: Folkwang Universität der Künste | Das Musical "Goethe! Auf Liebe und Tod" feierte am Dienstag Premiere in der neuen Aula der Folkwang Universität der Künste. Gil Mehmert inszenierte das neue Stück, das die Geschichte des jungen Dichters erzählt. Die Produktion ist eine Kooperation des Studiengangs Musical der Folkwang Universität und des Musical-Riesen Stage Entertainment. Und wie es sich bei einer guten Kooperation gehört, spiegelt diese sich auch in...

10 Bilder

Altenessener Kirmes-Wochenende kam super an

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 03.04.2017

Essen: Altenessen | Zum 20. Mal fand am Wochenende die Frühjahrskirmes auf dem Altenessener Marktplatz statt. Tausende Besucher hatten ihren Spaß auf den Fahrgeschäften und kosteten von den typischen Kirmes-Gaumenfreuden.^Fotos: Debus-Gohl

4 Bilder

Makiba-verzaubert Steele mit "Lautlos" 2

Andreas Bister
Andreas Bister | Essen-Werden | am 01.04.2017

Essen: Theater Freudenhaus | Im Theater Freundenhaus in Essen-Steele feierte das neue Stück "Lautlos" seine Weltpremiere es ist das die integrativen Theatergruppe Makiba zeigt, sie spielten in einem gut gefüllten Haus . Makiba ist das bekannte Theaterprojekt aus dem "Mal Anders"Kulturpogramm ,das neben einem Hip-Hop oder Tanzkurs oder den Kursen die sich mit der Farblichen oder Werkstoffen auseindersetzen .Die Leitung von Makiba liegt bei Mareike Covella...

1 Bild

Gewinnspiel: Jubiläumsalbum "Infinite" von Deep Purple zu gewinnen

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.03.2017

Mit dem exzellenten neuen Album "Infinite" hat die britische Hardrock-Legende Deep Purple es zum ersten Mal zugelassen, dass ein Kamerateam einen intimen Einblick in die Arbeit im Studio bekam. Die Doku „From Here To inFinite“ begleitet die fünf legendären Musiker auf ihrer bewegenden Reise nach Nashville, um dort ihr Album in nur 28 Tagen aufzunehmen. Das Album hat das Zeug dazu, in der neueren Geschichte der Band einen...

2 Bilder

Wahnsinn in edlem Ambiente

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 27.03.2017

Sie ist eine der bekanntesten Wahnsinnsszenen der Musikgeschichte: die Arie "Where shall I fly" aus dem Oratorium Hercules von Georg Friedrich Händel. Beim Barock-Konzert "Wahnsinn aus England" des Folkwang Kammerorchesters Essen stand sie im Mittelpunkt - eindrucksvoll vorgetragen von Countertenor Terry Wey. Allein das edle Ambiente und die Akustik des Konzertsaales in der Villa Hügel bieten beste Voraussetzungen für...

42 Bilder

Fotos: Korn nur zweiter Sieger

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.03.2017

Ausverkaufte Mitsibitsi-Halle (oder wie das Ungetüm formerly known as Philipshalle jetzt heißt), das bedeutet chaotische Zustände. Die Parkplatzproblematik ist ja seit Jahrzehnten (!) ein stetes Ärgernis, nun schafft man es auch nicht, rechtzeitig alle Leute reinzulassen. Vier Minuten vor Beginn stehen draußen mindestens 1500 Leute und verpassen Hellyeah. Danach drehen vor allem Heaven Shall Burn richtig auf und spielen...

1 Bild

Studio-Bühne Essen und Aalto-Musiktheater suchen Akteure für gemeinsames Musik-Theater-Projekt „Auftrag Abwicklung Sonnenaufgang“

Michael Steinhorst
Michael Steinhorst | Essen-Werden | am 22.03.2017

Essen: Studio-Bühne Essen | Die Studio-Bühne Essen und das Aalto-Musiktheater suchen Akteure für ein neues gemeinsames Musik-Theater-Projekt. Schauspieler, Sänger, Musiker und Tänzer, professionelle Künstler und Experten des Alltags, Amateure und Neueinsteiger, Jung und Alt können sich noch bis Dienstag, den 28. März bei der Studio-Bühne Essen bewerben. Im Rahmen des städtischen Veranstaltungsprogramms “Schöne Aussichten – Paradiese und...

2 Bilder

Emschertal-Fotografien prämiert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 22.03.2017

VHS-Fotokurs erhielt Förderpreis 2017 Der Verein der Freunde und Förderer der Volkshochschule Essen e.V. vergab kürzlich zum dritten Mal den VHS-Förderpreis für besondere Weiterbildungsleistungen an der Volkshochschule Essen. Empfänger des mit 500 Euro dotierten VHS-Förderpreises 2017 waren die Mitglieder des Fotoprojekts „Leben im neuen Emschertal“, übergeben von der Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Anne Schlüter,...

1 Bild

GitArts

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Werden | am 21.03.2017

Essen: Museum Folkwang | Familienkonzert im Museum Folkwang Der Kunst- und Musikvermittlung für Kinder widmet sich die Essener Stiftung „Kinder brauchen Kunst und Musik – Ulrike Nitschmann-Stiftung“, kurz: KI KU MU. Sie fördert insbesondere Projekte, die am Museum Folkwang und an der Folkwang Musikschule entwickelt und realisiert werden. Der Fachbereich Zupfinstrumente der Folkwang Musikschule unter der Leitung von Detlef Neumann gestaltet das...

17 Bilder

Kettwichte begeisterten kleines Publikum

Norbert Janz
Norbert Janz | Essen-Werden | am 21.03.2017

Essen: Rathaus Kray | Auch in diesem Jahr konnten die Kettwichte mit ihrem neuen Programm „Wir nützen Deutschland“ das Publikum im Krayer Ratssaal wieder begeistern. Auch wenn der Saal zum ersten Mal nicht gut besucht war, brachten die Schüler-Kabarettisten die Besucher zum Schmunzeln und Applaudieren. Wenn eine Biologie-Referendarin versucht, ein Neugeborenes als „Modell M 2.0“ vorzustellen, um in der Computersprache zu bleiben, sind die...

10 Bilder

Reformationsjubiläum: Hundert Kinder aus allen Essener Stadtteilen proben für das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Gemeindesaal Auferstehungskirche | Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor fünfhundert Jahren hat die Evangelische Kirche in Essen das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ in Auftrag gegeben. Hundert Kinder aus allen Stadtteilen proben bereits intensiv für die beiden Aufführungen, die am 17. und 18. Juni 2017 jeweils um 17 Uhr in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein stattfinden werden. Karten zum Preis von 15 Euro,...

1 Bild

Essener Autorin Anna Basener macht ihre Oma zur "Ruhrpottikone" 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 17.03.2017

"Den Sausack kriegt getz voll einen an die Glocke." Biancas Omma nimmt kein Blatt vor den Mund. Als Wirtschafterin in einem Puff in Rellinghausen hat sie alles im Griff, bis ein brutaler Zuhälter unter eine Flasche Korn gerät, die Omma gezielt auf seinem Kopf platziert, und damit sein Lebenslicht auslöscht. Als dann noch Mitzi stirbt, Ommas enge Vertraute, kehrt die resolute alte Dame dem Ruhrgebiet den Rücken und zieht zu...

4 Bilder

Galakonzert 130 Jahre MGV "Sängerbund" Essen Überruhr

Kurt Peters
Kurt Peters | Essen-Werden | am 16.03.2017

Essen: Bürgertreff | An Tagen wie diesenÜberruhrer Männerchor lädt zum Konzert und bittet zum Tanz „An Tagen wie diesen“ - Den bekannten Musiktitel der Düsseldorfer Punk-Rockband Die Toten Hosen hat sich der MGV „Sängerbund“ als Motto für das große Galakonzert am Sonntag, dem 30. April 2017 um 16:00 Uhr ganz bewusst ausgewählt. Er beschreibt im Wesentlichen einen besonderen Tag, ein besonderes Ereignis und die entsprechende Freude darum. Die...

9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 16.03.2017

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem...

2 Bilder

Muriels Reise in die Zauberwelt: Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenverkauf gestartet

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 16.03.2017

Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren proben derzeit hundert Kinder aus allen Stadtteilen in der Auferstehungskirche intensiv für das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“. Das Musical hatte die Evangelische Kirche in Essen initiiert. Die beiden Aufführungen sind am 17. und 18. Juni, jeweils um 17 Uhr, in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein zu sehen. Karten sind...