Essen-Werden: Kultur

9 Bilder

Frage der Woche: Was war oder ist euer liebstes Spielzeug? 36

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | vor 2 Tagen

Spielen ist wichtig. Das wussten schon antike Griechen, idealistische Philosophen und altersweise Schriftsteller, und auch Erkenntnisse aus der Psychologie deuten darauf hin, dass das Spielen für uns Menschen eine wichtige Triebfeder ist. So spielen wir Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Als älteste Brettspiele gelten das auch heute noch beliebte Go, sowie das altägyptische Senet und das Spiel von Ur, das schon im...

3 Bilder

Lesen auf der Brehminsel mit einem Bollerwagen voller Bücher

Anne Koch
Anne Koch | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Essen: Brehminsel | Unterstützt von der Sparda Bank West eG wiederholt der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur im 5. Jahr im Ferienspatz-Programm 2017 "Lesen im Park mit einem Bollerwagen voller Bücher" Vereinsmitglieder lesen vor am 23. August von 14:30 bis 17:00 Uhr auf der Brehminsel in Werden in der Nähe des Spielplatzes. Für Kinder von 2-12 Jahren und ihre Begleitpersonen. Bei Regen bzw. nasser Wiese muss die...

3 Bilder

Sommerfest Kulturcafé in Karnap - 22. Juli 2017

Simone Stodiek
Simone Stodiek | Essen-Werden | am 18.07.2017

Essen: Karnaper Markt | Wir freuen uns, mit unseren Freunden von Carnap Art, Café Fee, S.A.T.Tiertafel Essen e.V. und "Essen packt an!" sowie vielen Gästen auf dem Karnaper Markt ein kleines, gemütliches Fest zu feiern. Von 15.00 Uhr bis 22.00 Uhr gibt es Live-Musik! Mit dabei sind (Änderungen möglich): De Groat Musikschule Staub & Sterne Hand Jam Two Icy Rose Tisch 17 The Crazy Crinkles Dazu gibt es von 15.00 - ca. 18.00 /19.00 Uhr: -...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Offene Türen, offene Arme

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 13.07.2017

Der Verein der Freunde des Bürgermeisterhauses verstärkt seine Aktivitäten Nicht nur die Sonne strahlte. Das Wetter passte, die Stimmung war ausgelassen, das Sommerfest im Garten des Bürgermeisterhauses ein voller Erfolg. Bei der Benefizveranstaltung der Roten Hüte für Jugendarbeit in Werden konnte zu erfrischenden Klängen das Tanzbein geschwungen werden. Pianist Winni Slütters riss mit, Brenda Barber aus New York...

12 Bilder

Gruseln erlaubt..Haus Baldeney und mehr 8

Sabine Hegemann
Sabine Hegemann | Essen-Steele | am 07.07.2017

Leider kann man als Besucher nicht mehr so einfach um das Schloss herumlaufen, da Alles in Privatbesitz ist. Doch die alte Kapelle mit dem Uralten Friedhof kann man sich ansehen. Wer mag kann sogar in der Kapelle heiraten die erste Erwàhnung schon im 13 Jahrhundert fand. Die verstorbenen Burgbesitzer wurden dort auf dem kleinen Friedhof vor der Kapelle beigesetzt. Leider versperrt ein uraltes Tor den Weg zu den...

5 Bilder

Menschen zwischen Himmel und Erde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.07.2017

OB Thomas Kufen eröffnet fulminante Ausstellung von Flüchtlingskunst bei kunstwerden Im Verein „Werden hilft“ organisierte Kunstfreunde hatten die ihnen anvertrauten Flüchtlinge im Zeltdorf am Volkswald, später auch in der LVR-Klinik, mit Kunst konfrontiert. In den Räumen von Kunstwerden an der Ruhrtalstraße eröffnete nun eine beeindruckende Ausstellung „KUNST…unterwegs“ mit farbenfrohen Bildern, aber auch düsteren...

1 Bild

Ausstellung kommt nach Hause

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 05.07.2017

Voller Umfang der Ausstellung „Essen 2017 – Grüne Hauptstadt Europas“ wird gezeigt „So grün war es hier noch nie“, scherzt Volker Behr, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, mit Blick auf die Kundenhalle, die seit Donnerstag voll von beeindruckenden Ansichten der Grünen Hauptstadt ist. Erstmals nach Schauen in den NRW-Landesvertretungen in Brüssel und Berlin wird in der Sparkassenfiliale am III. Hagen 43 der volle...

1 Bild

Wochenende voller Höhepunkte

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 05.07.2017

Essen: Gesamtes Stadtgebiet | Konzert der Landesregierung NRW bildet Auftakt eines vielfältigen Programms für Jung und Alt Die Grüne Hauptstadt Europas wartet mit einem ganzen Wochenende voller Höhepunkte auf: Am Freitag, 7. Juli, präsentiert die NRW-Landesregierung ihr Sommerkonzert im Stadtgarten, am Samstag sowie am Sonntag (8. und 9. Juli) findet das Familien- und Upcyclingfest „Paradiese & Utopien“ an gleicher Stelle statt, und am Sonntag, 9....

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (11. Juli, Dinslaken) 11

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Dinslaken | am 03.07.2017

Dinslaken: Burgtheater | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (9. Juli, Dortmund) 22

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Dortmund-City | am 03.07.2017

Dortmund: Spiegelzelt | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

VHS Essen präsentiert neues Programmheft mit 1.170 Kursen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 30.06.2017

Wer sich jetzt wieder in den Bereichen Gesellschaft, Kunst und Kultur, Menschen und Natur, Sprachen sowie EDV und Beruf weiterbilden oder seinen Schulabschluss nachholen möchte, findet im neuen VHS-Programm eine Palette an Veranstaltungen. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema Stadt. Bis zum Semesterstart am 18. September ist es zwar noch ein bisschen hin, anmelden kann man sich zu den 1.170...

4 Bilder

Ruhrtriennale Essen: Spektakuläres Tanztheater und mehr

Caro Dai
Caro Dai | Essen-Nord | am 29.06.2017

Essen: PACT Zollverein | Johan Simons vollendet sein drittes Ruhrtriennale-Jahr auch in Essen: Sein drittes und letztes Jahr als Leiter der Ruhrtriennale stellt Bochums kommender Intendant Johan Simons unter den berühmten Schiller-Titel der Europa-Hymne „Freude schöner Götterfunken“. Die (allein schon durch ihre schiere Zahl beeindruckenden) 135 Veranstaltungen, der 41 Produktionen (darunter 26 Eigen- und Ko-Produktionen, 22 Uraufführungen,...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (2. Juli, Oberhausen) 12

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Oberhausen | am 27.06.2017

Oberhausen: Ebertbad | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

1 Bild

Gewinnspiel: "Tod unter Gurken" - Kabarett trifft Krimi (1. Juli, Düsseldorf) 22

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 27.06.2017

Düsseldorf: Savoy Theater | Der Kabarettist Kai Magnus Sting, landauf und landab mit seinen Soloprogrammen unterwegs, hat eine große Leidenschaft: den Krimi. Aus dieser Leidenschaft heraus entstand die Figur des Hobby-Detektivs Alfons Friedrichsberg, für den Sting bereits eine ganze Reihe von Hörspielen und zwei Romane geschrieben hat. Und mit dem er nun mit „Tod unter Gurken“ auch auf Live-Hörspiel-Tour geht. Besagter Alfons Friedrichsberg hat nichts...

16 Bilder

Impressionen von der "Extraschicht" auf Zollverein 1

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 26.06.2017

Am vergangenen Samstag beteiligte sich auch das Weltkulturerbe Zollverein unter dem Motto "ExtraGrün" an der "Extraschicht", der Nacht der Industriekultur. Die Besucher erwartete auf der Zeche und der Kokerei ein umfangreiches Programm. Experimente zum Klimawandel, energieschonende Performances, Lichtinstalllationen und vieles andere mehr lud zum Staunen und Entdecken ein.

2 Bilder

Ein Fest der Musik

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.06.2017

Auch bei der zehnten Fête de la Musique gibt es in Werden was auf die Ohren Ein Eis, die Füße im kalten Brunnenwasser. Wo man auch hinhört in der Werdener City, aus allen Gassen erschallt Musik. So lässt sich der Sommer genießen. Jack Lang, in den 80ern Kulturminister Frankreichs, machte sich stark für die Idee, gleichzeitig simpel und bestechend: Jeder kann mitmachen, egal ob Amateur oder Profi. Musikalische Vielfalt...

10 Bilder

Tinte, Tod und Teufel: Uraufführung begeisterte die Zuschauer auf Zollverein

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 22.06.2017

Essen: Zeche Zollverein | Die Reformation ist 500 Jahre alt. Wie aktuell Luthers Thesen und Ansichten sein können, zeigte das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ – am Samstag feierte die Kinderoper erfolgreich ihre Uraufführung in der ausverkauften Halle 12 auf Zeche Zollverein. 100 Kinder aus ganz Essen sangen und spielten im außergewöhnlichen Bühnenraum. Und nicht nur die: auch professionelle Solisten und Orchestermusiker gehörten zum...

3 Bilder

Junge Künstler am Werk

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.06.2017

Die Kunst-AG des Mariengymnasiums verschönert Flächen in Werden und Heidhausen Der RuhrtalRadweg gab das Thema vor, der Verband das Okay, sein Logo nutzen zu dürfen. Um Wasser und Natur anzudeuten, wurde alles betont in blau-grünen Tönen gehalten. Nun glänzen sie wieder, die Radstellplätze vor der Basilika. Die Kunst-AG des Mariengymnasiums wurde angefragt, ob sie nicht die Gestaltung übernehmen wollte. Sie wollte!...

2 Bilder

Die Flucht in Bildern festgehalten

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 14.06.2017

Integrative Ausstellung „KUNST...unterwegs“ in den Räumen von „kunstwerden“ Die Kunstgruppe von „Werden hilft“ möchte einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen leisten. Die bildnerischen Resultate werden nun bei „kunstwerden“ einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 1. Juli, mit einem Begegnungsfest. Der positive Wert künstlerischen Schaffens war und ist bis heute...

1 Bild

Eine sinnliche Entdeckungsreise: 17. ExtraSchicht auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Werden | am 13.06.2017

Essen: Zeche Zollverein | Am Samstag, 24. Juni, feiert das Ruhrgebiet zwischen 18 und 2 Uhr zum 17. Mal seine „ExtraSchicht“, die Nacht der Industriekultur. Das UNESCO-Welterbe Zollverein beteiligt sich unter dem Motto „ExtraGrün“ mit einem vielfältigen Programm. Im Jahr der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“ verwandeln sich Zeche und Kokerei in eine zauberhafte Welt voller Licht, Musik, ungewöhnlicher Ideen und traumhafter Gestalten....

3 Bilder

Tarzan-Musical: "Du brauchst einen Freund" 1

Caro Dai
Caro Dai | Mülheim an der Ruhr | am 10.06.2017

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche Exklusiv | Von hier kommen immer wieder Talente für die Bühnen an der Ruhr. Auch beim „Tarzan“-Musical im Metronom-Theater Oberhausen trifft man schnell auf „Mölmsche“! Einer davon ist Leonard Conrads: Der Zehnjährige beeindruckt als einer von gleich acht Kinder-Darstellern als „junger Tarzan“. Nach Büchern, Comics und Filmen über den Menschenjungen unter Gorillas wurde zu Phil Collins´ Klängen 2006 die Broadway-Show. Zehn...

1 Bild

Anselm Weber: „Bochum hat einfach das schönste Theater!“

Caro Dai
Caro Dai | Bochum | am 10.06.2017

Bochum: Schauspielhaus | Abschieds-Gespräch mit Schauspielhaus-Intendant Anselm Weber, künftig Frankfurt: „Bochum – ich komm aus Dir !“ kann nun auch Anselm Weber sagen. Und er sagt es mit Herzblut. Wir treffen ihn im berühmten Bochumer Intendanz-Büro, da haben schon einige gesessen, von Schalla über Zadek bis Peymann. Weber gehört zu den Erfolgreichsten, die hier wirkten. (Wenn man Kreativität überhaupt in Zahlen und Zuschauern messen kann....

1 Bild

Noch Geld für Kultur

Wolfgang Schmidt
Wolfgang Schmidt | Essen-Werden | am 09.06.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, mit interesse habe ich gelesen, es sei noch Geld für kulturelle Veranstaltungen vorhanden. Vielleicht öffnet sich der Pott für zahlreiche Künstler im Ort. Im September öffnen die meisten Künstler wieder Ihre Ateliere. Ein kleiner Zuschuß hierfür, könnte für Viele hilfreich sein. Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Schmidt

1 Bild

Essener Stadtarchäologe versucht Wissenslücken in Sachen Stadtgeschichte zu schließen 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 08.06.2017

Wie ist es um das Geschichtsbewusstsein in unserer Region bestellt? Unterhält man sich mit dem Essener Stadtarchäologen Dr. Detlef Hopp, dann wäre dies ein Feld, dass bereits in den Schulen gerne besser beackert werden dürfte. "Es fehlt das heute doch eher altmodische Fach Heimatkunde", betont er und möchte die Essener allein schon von Berufs wegen für die Vorgeschichte und die Geschichte dieser Stadt sensibilisieren. Nach...

25 Bilder

Fotos: Deep Purple zaubern zum Abschied 4

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 07.06.2017

"Das Ende wird kommen. Das ist uns allen klar und es ist ein wirklich angsterfüllender Gedanke, wenn man darüber nachdenkt, wann und wo das allerletzte Konzert sein könnte", sagte Drummer und Gründungsmitglied Ian Paice, der als einziger Musiker auf jedem Album von Deep Purple zu hören ist, Anfang des Jahres dem Lokalkompass. Nun sind die Mannen von Purple auf der langen Abschiedstour "The long goodbye" und machten dabei in...