Essen-Werden: Kultur

19 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders? 10

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | vor 2 Tagen

Herne: Stadtgebiet | Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der...

1 Bild

Historischer Förderturm der ehemaligen Zeche Carl Funke am Baldeneysee in Essen...

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | vor 3 Tagen

Essen: Baldeneysee | Schnappschuss

1 Bild

„You don’t have to search no more“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 16.04.2018

Umjubelter Auftritt der Band „Paper Plane“ in den Domstuben machte Appetit auf mehr Durch das Netzwerk von Nebenan.de können im Internet Kontakte geknüpft werden. Das System dieser Nachbarschaftsplattform hat auch Fischlaken, Heidhausen und Werden erfasst. Man tauscht sich aus, vereinbart Treffen und gemeinsame Unternehmungen. Etwa eine Wanderung auf dem Baldeneysteig oder die Planung von Fahrradtouren. Auch geht es um...

Anzeige
Anzeige

Kreatives Schreiben im Museum Folkwang - Auf ins Grüne - Workshop

Susanne Lilienfein
Susanne Lilienfein | Essen-Werden | am 13.04.2018

Essen: Museum Folkwang | Frühling - ­ Zeit des erwachenden und erwachten Lebens in der Natur, Aufbruch, Erneuerung: Auf ins Grüne! und einen Nachmittag lang in der Sammlung des Museums Folkwang „grünen“ Spuren von Künstlern schreibend folgen. Begleitet von geeigneten Schreibanregungen können Sie... • Räume der Sammlung erkunden, Werke wirken lassen • mit eigenen Worten, Zeilen und Texten Wahrgenommenes ins Bild setzen ­ ohne Druck...

2 Bilder

"Thriller live" würdigt den King of Pop 3

Michael Köster
Michael Köster | Essen-West | am 13.04.2018

Essen: Colosseum Theater | Vor neun Jahren starb Michael Jackson, doch seine Hits haben ihn unsterblich gemacht. Mit einer großartigen Mischung aus Livemusik und spektakulärer Tanzchoreografie würdigt "Thriller live" das Werk des Megastars, der in diesem Sommer 60 Jahre alt geworden wäre. Gleich fünf Sängerinnen und Sänger erzählen die Lebensgeschichte des King of Pop von den Anfängen bei den Jackson 5 über die Discowelle bis hin zu Megahits wie "Beat...

1 Bild

Essener Stadtmeisterschaften im Poetry Slam - Vorrunde 2

Marius Hanke
Marius Hanke | Essen-Werden | am 13.04.2018

Essen: Theater Courage | Bei den Essener Stadtmeisterschaften im Poetry Slam treten lokale Größen und vielversprechende Talente im Wettbewerb der Worte gegeneinander an. Sie finden an insgesamt drei Terminen statt - mit zwei Vorrunden auf der Rü-Bühne und im Theater Courage in Rüttenscheid und einem großen Finale im GOP Varieté Theater in der Innenstadt.  Vorrunde 2 startet am 03. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Theater Courage in Essen Rüttenscheid....

3 Bilder

7. Essener Gospel Festival

Hannelore Simon
Hannelore Simon | Essen-Süd | am 13.04.2018

Essen: Reformationskirche | Sei dabei! Nach den Erfolgen der letzten Jahre findet das Essener Gospel Festival nun schon zum 7. Mal statt: Am 21. April um 18 Uhr in der Reformationskirche in Rüttenscheid. Es ist mittlerweile zur schönen Tradition geworden, dass Gospelchöre aus Essen und Umgebung sich zusammenfinden und ihr vielfältiges Repertoire präsentieren. Das Vocalensemble Memories, Flandingo und die Reformation Singers’ Company laden zum Feiern...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.04.2018

Essen: Theater im Rathaus | "Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das...

9 Bilder

Die "Notre Dame du Finistère" Kirche

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 08.04.2018

Diese Kirche im Herzen von Brüssel wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts gebaut und mehrfach ergänzt und restauriert. Vorher stand an dieser Stelle ein Gebäude des 17. Jahrhunderts, dem seinerseits eine kleine Kapelle Platz gemacht hatte, die am äußersten Ende - finis terrae - des Brüsseler Gebiets stand. Die Kirche trägt sowohl den Stempel des Barockstils als auch klassizistische Kennzeichen. Eine andere Namensvariante beruht...

1 Bild

Zum Abschluss singt der Pinguin

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 07.04.2018

Finissage von „Portraits de têtes - Portraits de tête“ und „Peintures abstraites et sculptures“ bei kunstwerden Die viel beachtete Doppelausstellung „Portraits de têtes - Portraits de tête“ und „Peintures abstraites et sculptures“ in den Räumen von kunstwerden neigt sich dem Ende zu. Eigentlich sollte diese Schau von Werken der Franzosen Fabien Lefebvre und Francois Lemonnier schon am Freitag, den 13. enden. Doch hat...

9 Bilder

Vrijthof-Platz 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 07.04.2018

Maastricht (Niederlande): Altstadt | Der Vrijthof-Platz wird von den beiden imposanten Kirchen Sint Servaaskerk (Saint Servatius) und Sankt-Johannis (Sint-Janskerk) dominiert. Zudem liegen am Platz das Theater aan het Vrijthof und das Museum aan het Vrijthof. Und natürlich findet der Besucher hier auch Restaurants und Bistrots. Und natürlich befindet man sich in Maastricht. Die Musiktruppe soll an den Karneval erinnern, denn zum Karneval fliegen hier...

1 Bild

Im Rausch des Superstars - Falco-Musical begeistert nicht nur Fans 14

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-West | am 06.04.2018

Essen: Colosseum Theater | Ich liege im Bett und scheitere bei dem Versuch, einzuschlafen, an meinem Ohrwurm: "Der Kommissar geht um..." In meinen Gedanken dreht sich alles um Pop-Ikone Falco, seine Lieder und sein kurzes Leben - das Ende eines fantastischen Abends. Aber der Reihe nach: Als Kind der frühen 80er Jahre kenne und mag ich die Falco-Hits wie "Der Kommissar", "Rock me Amadeus", "Jeany" oder auch "Egoist". Ich weiß auch, dass der Sänger...

1 Bild

"Tastenrausch" auf dem Folkwang-Campus: Lions Club Essen-Werethina lädt zum Konzert

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 06.04.2018

Essen: Neue Aula der Folkwang Universität der Künste | Die Vielfältigkeit des Klaviers steht im Mittelpunkt des bereits elften Konzertes des Lions Club Essen-Werethina, das am Freitag, 28. April, zugunsten von Folkwang-Studierenden in der Neuen Aula der Folkwang Universität der Künste stattfindet. Präsentiert wird von Mozart über Chopin, Doucet, Liszt und Skrjabin bis hin zu „Techno" ein wahrer "Tastenrausch" am Klavier, gespielt von einer Hand oder zwei, drei, vier bis hin...

10 Bilder

Die 12 Geschworenen

Katharina Rüth
Katharina Rüth | Essen-Werden | am 06.04.2018

Essen: Theater Freudenhaus | Wie viel Zeit sollte man sich für die Beurteilung eines Menschen und seines Lebens nehmen: zehn Minuten? eine Stunde ? mehr? Das ist die Frage, mit der sich Die zwölf Geschworenen befassen. Die Essener Volksbühne bringt das Justizdrama von Reginald Rose in einer packenden Inszenerung auf die Bühne. Die zwölf Geschworenen sollen entscheiden, ob der Angeklagte schuldig ist am Tod seines Vaters – oder ob es...

45 Bilder

Der Grote Markt 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 05.04.2018

Bereits im 11. Jahrhundert war der Grand Place das Zentrum der Stadt. Er wurde auf einem trockengelegten Sumpfgebiet angelegt und lag 1,20 Meter tiefer als heute. Als zentraler Platz war er Schauplatz aller großen Versammlungen und ebenso Hinrichtungsstätte. Am 13. und 14. August 1695 wurde der Platz durch den Beschuss französischer Truppen unter Marschall Villeroy fast völlig zerstört. Nur die Mauern und Türme des Rathauses...

39 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Wo kann man dieses außergewöhnliche Ambiente antreffen? 16

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 05.04.2018

Als Tipp biete ich an: Anwesen in NRW / Wer will darf hier selber Hand anlegen!

1 Bild

LESUNG UND MEHR im Beginenhof Essen

Daniela Francese
Daniela Francese | Essen-Süd | am 04.04.2018

Essen: Beginenhof Essen | Kontakt-Fehl-Anzeige Kapitel für Kapitel wird auf sehr amüsante Weise enthüllt, welche Erfahrungen die Autorin seit dem Verlust ihrer Milchzähne mit dem anderen Geschlecht gemacht hat. So führen fehlender Mut, Eifersucht, scheinbar unüberwindbare Entfernungen, Geiz und Missverständnis ganz schnell dazu, dass man sich im Chiffre-Meer derjenigen wiederfindet, die nicht mehr alleine frühstücken wollen. Lesung und Gesang:...

21 Bilder

Eine kleine Auswahl von Sehenswürdigkeiten der Stadt Brüssel 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 04.04.2018

Brüssel (Belgien): Stadt | Foto 1 - Palais Royal, der Königliche Palast, ist der offizielle Palast der belgischen Könige. Die königliche Familie residiert hier gar nicht, sondern hält Hof im Schloss Laeken. Foto 2 - Place des Martyrs - Auf diesem Platz wurden mehrere hundert Gefallene der Septemberrevolution (1830) begraben, deswegen beschloss man diesem Platz "Platz der Märtyrer" zu nennen und mit einer Krypta zu versehen. Foto 3 - Hôtel Le...

8 Bilder

Wenn die ganze Welt sich aufmacht um sich ein wasserlassendes Männlein anzusehen.... 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 03.04.2018

Brüssel (Belgien): Altstadt | dann ist man wo? Natürlich, in Brüssel und wo genau? Selbstverständlich, an der Brunnenfigur Manneken Pis, dem Wahrzeichen der belgischen Hauptstadt. Der 61 Zentimeter hohe, urinierende Knabe wird im nächsten Jahr auch schon 400 Jahre alt, wobei der hier auf den Fotos eher nicht. Das Original soll im Kaufmannshaus Maison du Roi am Grand-Place/Grote Markt aufbewahrt sein. Die Brunnenstatue wird von Zeit zu Zeit eingekleidet....

2 Bilder

Aalto: Palast des Grauens - Salome-Premiere

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 03.04.2018

"Der nicht erwiderte Blick steht ... auch für die Unmöglichkeit von Kommunikation in einer kaputten Gesellschaft, in der alle stetig aneinander vorbeireden", so bringt Dramaturgin Svenja Gottsmann eine zentrale Aussage des Musikdramas Salome gut auf den Punkt. Die Oper von Richard Strauss nach Oscar Wildes gleichnamiger Dichtung feierte nun im Aalto-Musiktheater Premiere. Und ist 113 Jahre nach der Uraufführung an der...

16 Bilder

Osterfeuer 2018 beim MSV Steele 2011 (Radsport im Ruhrpott/ Ruhrpottbiker) 2

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Werden | am 01.04.2018

Essen: Steele/Ruhr | Eines der größten Osterfeuer im Ruhrgebiet konnten Hunderte Zuschauer aller Altersgruppen in Steele/Freisenbruch erleben. Zum vierten Mal entfachte am Ostersamstag, d. 31.März 2018, der Mountainbike Sportverein Essen-Steele 2011 e.V. auf dem Center of Mountainbike (COME) sein Osterfeuer. Auf dem ehemaligen Sportplatz am Schulzentrum Wolfskuhle hat der MSV Steele 2011 vor vier Jahren begonnen, das erste Mountainbike Center...

1 Bild

Frage der Woche: Humanismus versus Nächstenliebe – Woher kommen unsere Werte? 25

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 30.03.2018

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Hier bekennt sich die deutsche Verfassung auch zu den Menschenrechten, die unveräußerlich und die moralische Grundlage unserer Gesellschaft sind. Aber wie sind wir dazu gekommen? Woher kommen unsere Ideale von Gleichheit, Freiheit, Recht und Unrecht? "Aus der jüdisch-christlichen Tradition Europas", heißt es da von einer Seite. Die...

1 Bild

Hans Josephsohn im Museum Folkwang

Lokalkompass Essen-Werden
Lokalkompass Essen-Werden | Essen-Werden | am 29.03.2018

Das Museum Folkwang widmet Hans Josephsohn (1920–2012) die bisher größte Ausstellung in Deutschland. „Existenzielle Plastik“ (30. März bis 24. Juni 2018) versammelt mehr als 70 zum Teil großformatige Plastiken und Reliefs des Schweizer Künstlers. Ergänzt wird die umfangreiche Werkschau durch Gipsmodelle und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen. Erstmalig wird inmitten der großen Ausstellungshalle eine interaktive...

2 Bilder

Der Mann für Herausforderungen: Jeffrey Socia ist Terk im Musical "Tarzan"

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Oberhausen | am 29.03.2018

Oberhausen: Metronom Theater | Weil seine Eltern auf Autofahrten immer "Les Miserables" und das "Phantom der Oper" hörten, wollte der kleine Jeffrey Socia nur eins: Musical-Darsteller werden! Und der Erwachsene hat das geschafft, zurzeit spielt er den Terk in Disneys Musical "Tarzan" in Oberhausen - und wohnt in Essen. Und er spricht richtig gut Deutsch, keine Selbstverständlichkeit, auch wenn er vor seinem Engagement im Oberhausener Metronom-Theater...

Oberbürgermeister Thomas Kufen verrät seinen„Lieblingsort“ auf der Dom-Insel

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 24.03.2018

Kürzlich startete im Essener Dom eine neue Reihe mit besonderen Abendführungen. Die Karten - zugunsten des Münsterbauvereins - zu dieser Führung, waren schnell ausverkauft. Und so hatten dann 20 Interessierte die Möglichkeit an der persönlichen Führung durch 1000 Jahre Essener Frauenstift von Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU), der die Reihe eröffnete, teilzunehmen. Unter der Überschrift „Mein Dom – Glaube und...