Essen-Werden: Theater im Rathaus

1 Bild

Theater im Rathaus bringt nicht nur die Frauen zum Lächeln 1

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Nord | am 25.04.2016

Essen: Theater im Rathaus | Einen Bestseller auf die Bühne zu bringen, das ist auch ein Wagnis, schließlich weckt es große Erwartungen bei den Lesern, das Lieblingsbuch auf der Bühne zu sehen: Doch bei der Premiere von „Das Lächeln der Frauen“ im Theater im Rathaus war schnell klar, die Erwartungen werden erfüllt... Denn Julia Stinshoff (Aurelie) und Hubertus Grimm (André) brachten die Geschichte von Nicolas Barreau, die für die Bühne von Gunnar...

1 Bild

"Das Lächeln der Frauen" im Theater im Rathaus - Gespräch mit Hubertus Grimm

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Nord | am 23.03.2016

Essen: Theater im Rathaus | Millionen Leser, es waren wohl überwiegend Leserinnen, haben es geliebt: „Das Lächeln der Frauen“ von Nicolas Barreau. Jetzt bringt das Theater im Rathaus die Bühnenfassung auf die Bühne: Am Freitag, 22. April, ist Premiere. Der Stadtspiegel sprach zuvor mit dem männlichen Teil des Zwei-Personen-Stückes: Hubertus Grimm. „Nein, ich kannte den Roman nicht, als ich das Rollenangebot bekam“, gibt der 36-Jährige freimütig zu....

3 Bilder

Premiere Theater im Rathaus: „Der letzte der feurigen Liebhaber“

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | am 27.11.2015

Essen: Theater im Rathaus | Das Theater im Rathaus bringt ab Donnerstag, 3. Dezember, einen echten Komödien-Klassiker auf die Bühne: Neils Simons Schauspiel „Der letzte der feurigen Liebhaber“ wirft einen amüsanten Blick auf das Paarungsverhalten von Männern und Frauen in den besten Jahren und bietet echte Paraderollen für passionierte Schauspieler. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Essener Martin Lindow und auch Sabine Kaack (u.a. bekannt aus „Diese...

1 Bild

Gunther Emmerlich kommt nach Essen!

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs | Essen-Nord | am 09.04.2015

Essen: Theater im Rathaus | Gunther Emmerlich singt und liest bekannte und beliebte Melodien mit seiner markanten Bassstimme sowie heitere und interessante Geschichten aus seinen Büchern „Ich wollte mich mal ausreden lassen“ und „ZUGABE“ – Anekdoten, Ansichten und anderes 2007 hat er sich dem Schreiben zugewandt und sein erstes Buch „Ich wollte mich mal ausreden lassen“ war ein voller Erfolg. Endlich hat Gunther Emmerlich nachgelegt! Im...

3 Bilder

Das Traumpaar ist wieder da!

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs | Essen-Nord | am 30.01.2015

Essen: Theater im Rathaus | Herbert Herrmann und Nora von Collande gastieren ab dem 16.02. mit einer wunderbaren Komödie im Theater im Rathaus in Essen Pierre und Laurence sind seit 25 Jahren miteinander verheiratet. Heute sind sie zum Essen bei Freunden eingeladen. Pierre ist schon lange fertig. Frauen brauchen ja immer etwas länger, um sich zurecht zu machen. Nach einer Viertelstunde wird er ungeduldig, langsam könnte Laurence endlich fertig...

3 Bilder

Schauspiellegenden im Theater im Rathaus 2

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs | Essen-Nord | am 16.01.2015

Essen: Theater im Rathaus | Klaus Mikoleit und Friedhelm Ptok zu Gast auf der Bühne im Theater im Rathaus - nur drei Vorstellungen! Das Schauspiel beginnt ungewöhnlich! Am Grab seiner vor kurzem verstorbenen Frau lernt Halpern unerwartet Johnson kennen und erfährt, dass dieser der Liebhaber seiner Frau war… - wenn auch vor ihrer Ehe. Halpern ist über den Blick in das Vorleben seiner Frau wenig erfreut, nicht ahnend, dass dies lediglich die Spitze des...

1 Bild

Zwischen Frühstück, Gänsebraten und Gastritis

Sebastian Jacobs
Sebastian Jacobs | Essen-Nord | am 15.12.2014

Essen: Theater im Rathaus | „ Im Theater im Rathaus gibt es auch an Weihnachten beste Unterhaltung. Am 26.12. ist die bekannte und beliebte Schauspielerin Franziska Troegner im Theater im Rathaus zu Gast und lädt um 19.30 Uhr zu einem amüsanten Rückblick auf die Feiertage ein, denn alle Jahre wieder, ausgerechnet am Heiligen Abend, haben die Menschen den größten Stress des Jahres. Es knallen die Türen, es fließen die Tränen und mancherorts werden sogar...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Rain Man" - ein Muss für Theater-Fans

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Essen-Nord | am 11.11.2014

Essen: Theater im Rathaus | „Rain Man“ im Theater? Der Filmmit Tom Cruise und Dustin Hoffman ist noch gut im Gedächtnis - und das soll auf der Bühne gehen? Die Inszenierung, die das Theater im Rathaus noch bis zum 24. November zeigt, beweist das. Und wie. Charles Babbit, Unternehmer vor dem finanziellen Untergang, erfährt, dass sein Vater gestorben ist. Bei der Testamentsvollstreckung erfährt er, dass er einen Oldtimer und Rosen geerbt hat. Die 7...

4 Bilder

Theater im Rathaus Essen: Interview mit Ilja Richter zu "Du kannst nicht immer 60 sein" 1

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 20.06.2014

Essen: Theater im Rathaus | Ilja Richter ist wieder da. Auf der Bühne des „Theater im Rathaus“ präsentiert noch bis zum 29. Juni die Bühnenfassung seines Buches „Du kannst nicht immer 60 sein“. Ein Stück, das allein schon durch seine ungewöhnliche und dadurch irgendwie auch perfekt zu Multitalent Richter passende Entstehungsgeschichte neugierig macht. 61 Jahre ist der Berliner inzwischen alt und seit fast fünf Jahrzehnten in der Öffentlichkeit präsent....

4 Bilder

Theater im Rathaus Essen: Zur Spielzeit 2014/15 kommen Herbert Herrmann, Max Tidorf und Timothy Peach

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 12.06.2014

Essen: Theater im Rathaus | Das wird ein Theaterjahr im Theater im Rathaus. Noch ist die aktuelle Spielzeit nicht vorbei, da präsentiert Theaterleiterin Melanie Berg so früh wie selten zuvor bereits das Programm für 2014/15. Und das hat es in sich. Die Freunde der guten Unterhaltung dürfen sich auf ein Jahr der großen Namen, der vielversprechenden Schauspiele und der mit Spannung erwarteten Fortsetzungen einiger Klassiker des Boulevardtheaters...

1 Bild

Wieder da: Thomas Glup als Heinz Erhardt

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 16.05.2014

Vom 19. bis 31. Mai schlüpft Thomas Glup wieder in die Rolle von Heinz Erhardt und ist Willi Winzig! In der hintersinnigen Komödie „Das hat man nun davon“ sieht Finanzbeamter Winzig die menschlichen Schicksale, die hinter jedem Steuervorgang verborgen sind, und gerät deshalb in so manche Zwickmühle. Weiter Informationen und Karten gibt es unter der Telefonnummer 0201 - 24 555 55.

1 Bild

Schauspielerin Alice von Lindenau im Schlagwortinterview und im Video 1

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 09.05.2014

Essen: Theater im Rathaus | Mit "Unbehandelt" gastiert die Folkwang-Absolventin Alice von Lindenau gerade im Theater im Rathaus in Essen. Dem Lokalkompass stellte sie sich für ein Schlagwortinterview. Hollywood oder Broadway? „Hollywood. Ganz klar. Ich singe gerne, aber ich bin Schauspielerin.“ Hitchcock oder Woody Allen? „Eindeutig Woody Allen.“ Sonnenauf- oder Sonnenuntergang? „Beides. Ich kann auch gut früh aufstehen. Hauptsache aber die...

2 Bilder

Alice von Lindenau - Folkwang-Absolventin brilliert in "Unbehandelt" und plaudert aus ihrem Leben

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 09.05.2014

Essen: Theater im Rathaus | Fast fünf Jahre arbeiten, ohne einen richtigen Jahresurlaub. Was für viele Arbeitnehmer der blanke Horror ist, das genoss Schauspielerin und Folkwang-Absolventin Alice von Lindenau aus vollen Zügen. Fünf Jahre voller Power, da wirkte der Gedanke an zwei spielfreie Monate, die auf die 31-Jährige nach ihrem Gastspiel als „Gabi“ in der Komödie „Unbehandelt“ im Theater im Rathaus warten, fast schon beängstigend. Alice von...

2 Bilder

Premiere "Unbehandelt" im Theater im Rathaus Essen - Furioses Finish versöhnt

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 28.04.2014

Essen: Theater im Rathaus | Endlich mal wieder eine Uraufführung im Theater im Rathaus (TIR). „Unbehandelt“ von Regisseurin Amina Gusner steht auf dem Spielplan und versprochen wird eine leichte, musikalisch angehauchte Komödie, die sich mit Beziehungsproblemen beschäftigt. Komödie, stimmte. Beziehungsprobleme gab es jede Menge. Aber die Komponenten leicht und unterhaltsam suchte ich vor der Pause vergebens. Oder, um es mit dem Worten von „Pepp“...

1 Bild

Uraufführung im Theater im Rathaus in Essen - "Unbehandelt" feiert am 27. April Premiere 1

Sven Krause
Sven Krause | Essen-Nord | am 24.04.2014

Essen: Theater im Rathaus | Wenn gelernte Schauspieler zum Mikro greifen und sich als Sänger versuchen, dann kann das eigentlich nur ein unterhaltsamer Abend werden. Wie einst Pierce Brosnan oder Meryl Streep mit ihren Gesangseinlagen in „Mama Mia“ für gute Laune sorgten, so wollen nun Heike Trinker, Rüdiger Rudolph und Alice von Lindenau mitsamt ihren Kollegen in der Uraufführung der neuen Komödie „Unbehandelt“ am Sonntag, 27. April, ab 19 Uhr, die...

2 Bilder

Theater im Rathaus: Spaß mit dem Finanzamt... funktioniert wirklich!

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 17.03.2014

Er tut es wieder! Ab dem 26. März schlüpft „Theater im Rathaus-Urgestein“ Thomas Glup in seine Paraderolle Heinz Erhardt. Als kleiner Steuerinspektor Willi Winzig versucht er die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Bekannt ist die Komödie „Das hat man nun davon“ als Filmklassiker „ Was ist denn bloß mit Willi los“ aus dem Jahr 1970 mit Heinz Erhardt in der Hauptrolle. Steuerinspektor Winzig - ein kleiner Beamter...

47 Bilder

Foto-Wettbewerb: Zeigt her Eure Fische! 3

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 27.01.2014

Das Theater im Rathaus schickt vier Herren, die nicht unterschiedlicher sein können, auf eine Angeltour. Das sind der alternde Womanizer Boas, der feminine Detlev, der wandelnde Bierbauch Bert und der ewige Junggeselle Martin. Doch eines haben sie gemeinsam: Sie sind in der Midlife Krise! Den kleinen und großen Problemen dieser Lebensphase begegnen sie sehr männlich: Mit Panik - und natürlich viel Humor und noch mehr Musik!...

4 Bilder

Auf der Suche nach dem besonderen Geschenk? 1

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | am 17.12.2013

Essen: Theater im Rathaus | Weihnachtszeit - Zeit für Geschenke. Und jedes Jahr die gleiche Frage: Aber was nur? Warum nicht mal wieder ins Theater im Rathaus gehen? Immerhin liegt die halbe Spielzeit ja noch vor uns. Im neuen Jahr kann das Theater im Rathaus wieder für jeden Geschmack etwas anbieten - ob Krimi-Freund, Komödien-Fan oder Anhänger des Haus- und Hof-Schauspielers Thomas Glup – sie alle kommen auf ihre Kosten. Hugo Egon Balder Den...

1 Bild

Eine Legende kehrt zurück: Motown

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | am 15.10.2013

Essen: Theater im Rathaus | Aufgrund des großen Erfolges im Mai kommt der Groove zurück ins Theater im Rathaus! „Motown - die Legende“ ist ab dem 20. Oktober wieder auf der Bühne zu sehen - und zu hören. Die bereits in diesem Frühjahr erfolgreiche Revue gestattet einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik und erzählt von der Entstehung, den Höhen und Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma, dem Leben Berry Gordys, seiner Stars und den...

2 Bilder

Lust auf... Putzen? 1

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Werden | am 26.09.2013

Was ein klassisches Theater mit dem Thema „Putzen“ am Hut hat? Bis auf die Tatsache, dass auch dort natürlich geputzt wird nicht viel - normalerweise! Es sei denn es steht die Komödie „Die Perle Anna“ auf dem Programm - so wie zur Zeit im Theater im Rathaus. Treffen Sie Anita Kupsch Ober-Putzteufel Anita Kupsch steht hier bis zum 19. Oktober in der Titelrolle der Haushälterin Anna auf der Bühne. Und eines stellt...

1 Bild

"Das zweite Kapitel" - die Theaterkritik

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | am 02.09.2013

Essen: Theater im Rathaus | Kommen Nora von Collande und Herbert Herrmann nach Essen auf die Bühne des Theaters im Rathaus, ist beste Unterhaltung vorprogrammiert. So auch am Sonntag - der offiziellen Spielzeiteröffnung 2013/ 2014. Theaterleiterin Melanie Berg war die Freude bei der Begrüßung des Publikums anzumerken - endlich ging es nach der Sommerpause wieder los und das gleich mit zwei Hochkarätern der Unterhaltung. Von Collande und Herrman...

1 Bild

Nora von Collande und Herbert Herrmann: Spaß im Doppelpack

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Nord | am 29.08.2013

Essen: Theater im Rathaus | Es ist nicht ihr „erstes Mal“ - denn wenn Nora von Collande und Herbert Herrmann am 1. September im Theater im Rathaus auf der Bühne stehen, sind sie in Essen bereits Stammgäste. Drei Wochen präsentieren sie ihre neueste Komödie „Das zweite Kapitel“ dem Essener Publikum. „Wir waren eigentlich mit jedem unserer Stücke im Theater im Rathaus“, erinnert sich Nora von Collande und freut sich auf ein Wiedersehen mit Essen?...

1 Bild

Drei Fragen an Melanie Berg: Neues aus dem Theater im Rathaus

Daniel Peters
Daniel Peters | Essen-Nord | am 22.08.2013

Essen: Theater im Rathaus | 1. Nach gut zwei Jahren als Theaterleiterin, ist man jetzt angekommen? Ich fühlte mich sehr schnell sehr wohl am Theater im Rathaus und habe sogar in den stressigsten Momenten viel Spaß bei der Arbeit. Das erste Jahr war für mich viel Learning by doing. In meine zweite Spielzeit gehe ich nicht nur mit sehr viel Freude und Tatendrang, sondern auch mit mehr Sicherheit. Ich denke, dass sich mein Team und unser Publikum nun...

2 Bilder

Pause bedeutet viel Arbeit - Was im Theater im Rathaus passiert, wenn niemand hinschaut

Daniel Peters
Daniel Peters | Essen-Nord | am 22.08.2013

Essen: Theater im Rathaus | Wenn man an das Theater denkt und den Begriff „spielfreie Zeit“ verwendet, klingt das für viele wie: Sommerferien. Doch in der Zeit muss viel getan werden. Das Rathaus steht still. Das zumindest denken die meisten, die in den Sommerferien einen Blick von außen ins Theater im Rathaus werfen. Doch da irren sie sich. Das Theater im Rathaus ist dieser Tage in vielen Punkten einer Baustelle ähnlich. Zunächst einmal...

1 Bild

Herbert Herrmann im Theater im Rathaus 1

Melanie Berg
Melanie Berg | Essen-Nord | am 12.08.2013

Essen: Theater im Rathaus | Das zweite Kapitel heißt die Komödie von Neil Simon mit der Herbert Herrmann und Nora von Collande endlich wieder in Essen auf der Bühne stehen. Die beiden spielen vom 1. bis zum 21. September täglich im Theater im Rathaus. Das zweite Kapitel ist eine intelligente und romantische Komödie, die einen sehr sensiblen Einblick in das Gefühlsleben zweier Menschen gewährt, die mitten im Leben stehen. George (Herbert Herrmann)...