Essen-West: Kultur

1 Bild

Marlowes Tragödie in der heutigen Zeit

Michael Köster
Michael Köster | Essen-Steele | vor 20 Minuten

Essen: Grillo-Theater | Was der englische Dramatiker Christopher Marlowe in seiner Renaissance-Tragödie „Edward II“ beschreibt, das sucht – nicht nur zur damaligen Zeit – seinesgleichen: Er zeigt einen König und dessen Liebhaber auf dem Thron. Dass der englische Hof darauf "not amused" reagiert, verwundert kaum, und so nehmen Edward und sein Gaveston ein grausames Ende. In seinem Freischuss "Queen Edward II./Die Angekommenen“ nach Marlowes Drama...

S-Klasse musiziert im Augustinum

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Süd | vor 1 Tag

Essen: Wohnstift Augustinum | Es ist immer eine Freude, wenn Jung und Alt sich im Bereich der schönen Künste treffen. So ist es nicht das erste Mal, dass Schülerinnen und Schüler der S-Klasse für „Spitzenförderung“ der Folkwang Musikschule am Samstag, 1. April, 17:00 Uhr, im Stiftstheater der Seniorenresidenz Augustinum, Renteilichtung 8-10, musizieren. Die talentierten Kinder und Jugendlichen lassen insbesondere auf der Violine und dem Klavier...

1 Bild

Gefüllte Paprika 1

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | vor 2 Tagen

Essen: essen-nord | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Emschertal-Fotografien prämiert

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 4 Tagen

VHS-Fotokurs erhielt Förderpreis 2017 Der Verein der Freunde und Förderer der Volkshochschule Essen e.V. vergab kürzlich zum dritten Mal den VHS-Förderpreis für besondere Weiterbildungsleistungen an der Volkshochschule Essen. Empfänger des mit 500 Euro dotierten VHS-Förderpreises 2017 waren die Mitglieder des Fotoprojekts „Leben im neuen Emschertal“, übergeben von der Vereinsvorsitzenden Prof. Dr. Anne Schlüter,...

1 Bild

GitArts

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-Werden | vor 5 Tagen

Essen: Museum Folkwang | Familienkonzert im Museum Folkwang Der Kunst- und Musikvermittlung für Kinder widmet sich die Essener Stiftung „Kinder brauchen Kunst und Musik – Ulrike Nitschmann-Stiftung“, kurz: KI KU MU. Sie fördert insbesondere Projekte, die am Museum Folkwang und an der Folkwang Musikschule entwickelt und realisiert werden. Der Fachbereich Zupfinstrumente der Folkwang Musikschule unter der Leitung von Detlef Neumann gestaltet das...

4 Bilder

Einen Tag lang Bibliothekarin

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 20.03.2017

Praktikumsserie: West Anzeiger-Reporterin schaute in der Stadtteilbibliothek Frohnhausen vorbei Lange Bücherreihen lachen mich durch große Fensterscheiben an. Ordentlich in Reih und Glied gestellt warten sie neben Sitzplätzen und einer gemütlichen Couch auf kleine und große Leser. Noch liegt sie ruhig da, die Stadtteilbibliothek Frohnhausen in der Sybelstraße. Doch der Ansturm beginnt keine Stunde später. Freundlich...

10 Bilder

Reformationsjubiläum: Hundert Kinder aus allen Essener Stadtteilen proben für das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Süd | am 18.03.2017

Essen: Gemeindesaal Auferstehungskirche | Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor fünfhundert Jahren hat die Evangelische Kirche in Essen das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ in Auftrag gegeben. Hundert Kinder aus allen Stadtteilen proben bereits intensiv für die beiden Aufführungen, die am 17. und 18. Juni 2017 jeweils um 17 Uhr in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein stattfinden werden. Karten zum Preis von 15 Euro,...

9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann 3

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 16.03.2017

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem...

2 Bilder

Essener Musiker veröffentlichen mit ihrer Band Aëdon erste Scheibe

Thomas Westerdorf
Thomas Westerdorf | Essen-West | am 16.03.2017

Essen: Frohnhauser Kultur Keller | Website Aëdon Zum Frühlingsanfang 2017 lässt die Progressive Rock-Band Aëdon mit ihrer EP „Leaves Turning Red“ passenderweise aufhorchen. Passend insofern, weil der von einer Sagengestalt übernommene Bandname Aëdon übersetzt Nachtigall bedeutet. Diese Vogelart kündigt mit schönem Gesang den Frühling an, wie es auch dem melodiösen Sound der Band mit prägnanter Gesangsstimme entspricht. Zwei Bandmitglieder kommen aus Essen. Am...

2 Bilder

Muriels Reise in die Zauberwelt: Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenverkauf gestartet

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord | Essen-Nord | am 16.03.2017

Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren proben derzeit hundert Kinder aus allen Stadtteilen in der Auferstehungskirche intensiv für das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“. Das Musical hatte die Evangelische Kirche in Essen initiiert. Die beiden Aufführungen sind am 17. und 18. Juni, jeweils um 17 Uhr, in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein zu sehen. Karten sind...

1 Bild

Gewinnspiel: Ein Abend mit der Familie Flöz 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Essen-Ruhr | am 13.03.2017

Besuchen Sie am 29. April das Theaterstück ,Hotel Paradiso‘ im Theater Duisburg und treffen als VIP-Gewinner im Anschluss Sebastian Kautz, ein Mitglied der Familie Flöz. Viel Glück Bizarres geschieht im traditionsreichen ,Hotel Paradiso‘, dem kleinen, von der Seniorchefin mühsam zusammen gehaltenen Familienbetrieb in den Bergen. Eine Heilquelle verspricht Linderung seelischer und körperlicher Nöte und über der Eingangstür...

5 Bilder

Die Erfüllung naht... 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 13.03.2017

Bernhard Laß hat nicht den Anspruch Künstler zu sein. Seine Fotografien möchte er als Dokumentation verstanden wissen. Dennoch stellt der Pfarrer und ehemalige Dozent des Pädagogischen Instituts der Evangelischen Kirche von Westfalen bis 13. April im Frohnhauser Kunstraum Notkirche aus: "Letzte Tage" heißt die nachdenklich stimmende Ausstellung in der Passionszeit. Die Passionszeit umfasst die Zeitspanne von vierzig Tagen...

23 Bilder

Fotos: Ross the Boss wie Manowar - nur besser

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 11.03.2017

Mehr Manowar geht nicht: Ross The Boss, der mit Nachnamen eigentlich Friedman heißt, war für die großen Zeiten von Manowar verantwortlich. 1980 gründeten Friedman und Joey DeMaio die Band, mit der er sechs Alben aufnahm. 1988, nach Fertigstellung des Albums "Kings of Metal", verließ er die Band, was in Anbetracht der vielen peinlichen Machwerke, die Manowar darauf ablieferten, die richtige Entscheidung gewesen ist. Nun tourt...

1 Bild

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut! 17

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Wesel | am 10.03.2017

Essen: WVW Redaktionsleitung | Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden...

3 Bilder

„3 BY EKMAN“: Tanz als Rhythmus des Lebens

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 06.03.2017

Die Vorschusslorbeeren für den Choreografen der jüngsten Ballett-Premiere am Aalto-Theater waren auffallend groß: Als "echter Shootingstar der internationalen Tanzszene" wurde er schon vorab gefeiert. Bei der Einführungsmatinee, die spontan zur offenen Probe wurde, konnten die Ballett-Interessierten eine Kostprobe des Schaffens von Alexander Ekman erhalten. Und der Zuschauer fragte sich: Will er die Tänzerinnen und Tänzer in...

25 Bilder

Fotos: Heimspiel für Kreator 2

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Essen-Ruhr | am 05.03.2017

Essen: Grugahalle | Heimspiel: Obwohl die Essener Thrash-Legende Kreator um Sänger Mille die altehrwürdige Grugahalle zwar nicht ganz füllen konnte, gab es Lücken eigentlich nur auf den Tribünen. Musikalisch begeisterte die Band einmal mehr, lieferte ein knallhartes Brett und zeigte, dass auch die neuen Songs wie "Fallen Brothers" perfekt ins Liveprogramm der Essener passen.

1 Bild

Rafael Cortés & Friends

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-West | am 03.03.2017

Essen: Weststadthalle | Gitarrenvirtuose spielt in der Weststadthalle Seine Fans verehren den in Essen lebenden Gitarristen Rafael Cortés als einen der größten Virtuosen der internationalen Flamenco-Szene. Doch Rafael Cortés ist weit mehr als das. Er hat Musik für Kinofilme komponiert und die Fanta Vier bei einem MTV Unplugged Konzert in der Balver Höhle begleitet. Spiegel Online beschreibt ihn so: „Sein Gespür für Jazz-Phrasierungen und...

1 Bild

Dr' Zoch kütt - ab 13.11 Uhr geht's am Grugahallenparkplatz los

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 27.02.2017

Essen: Innenstadt | In diesem Jahr fährt am Rosenmontag, 27. Februar, der 1.111 Meter lange Narren-Lindwurm ab 13.11 Uhr unter dem Motto: „Essen is im Pott“. Der „Zoch“ setzt sich auf dem Grugahallenparkplatz vor dem Girardethaus in Bewegung. Vorher wird der Zugweg ab 12 Uhr vom Grugaparkplatz bis zur Brunnenstraße und von 12.45 Uhr bis 14 Uhr von der Brunnenstraße bis zur Freiheit in der Innenstadt für Fahrzeuge gesperrt. Von Blutwurst...

7 Bilder

Ein Hauch von Griechenland mitten in Essen-Altendorf

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-West | am 26.02.2017

Von Carmen Dluzewski Schick sehen sie in ihren makedonischen Trachten aus, die kleinen und großen Tänzer der griechischen Folkloretanzgruppe „The Greek Orfeas“, deren Name nach dem berühmten Dichter und Sänger der griechischen Mythologie „Orpheus“ stammt. Seit fast vierzig Jahren besteht die Gruppe aus überwiegend griechischen und deutschen Mitgliedern, die mittlerweile Vereinscharakter hat nun schon in Essen-Altendorf....

26 Bilder

Essen, Parkleuchten Termin Nr.2 16

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-Süd | am 26.02.2017

Essen: Grugapark | Eigentlich wollten sich mal wieder ein paar Bürgerreporter vom Lokalkompass zum Fotografieren in der Gruga Essen treffen, aber wie schon in den letzten Wochen hat uns das Wetter mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Laut Wetter Prognose hieß es nach dem Sturmtief Thomas bleibt es regnerisch und kalt, also haben wir den Termin vorsichtshalber abgesagt. Das war ein Fehler, denn es blieb zwar kalt aber trocken,...

1 Bild

Zur blauen Stunde beim Parkleuchten in der Essener Gruga. 14

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-Süd | am 25.02.2017

Essen: Grugapark | Schnappschuss

29 Bilder

Möhnen rissen Essener Rathaus ab 1

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Steele | am 24.02.2017

Essen: Innenstadt | Beim Rathaussturm am Altweiberfastnacht-Donnerstag ließen es die Essener Möhnen reichlich krachen. Zusammen mit dem Tollitätenpaar Oliver I. und Sandra II. sowie den Kinderprinzen Leon II. und Alina I. entrissen sie im Foyer des Rathauses dem Oberbürgermeister Thomas Kufen den Stadtschlüssel und regieren nun bis zum Aschermittwoch. Fotos: Bütefür/Debus-Gohl

6 Bilder

Kunst oder Vandalismus? 1

Isabell Frisch
Isabell Frisch | Essen-West | am 23.02.2017

Im Schutz der Dunkelheit entstehen sie über Nacht. Sie zieren Hauswände, Garagentore, Mauern, Busse und Bahnen. Nicht allzu selten enthalten sie gesellschaftskritische und politische Statements. Graffiti - grell, bunt, provokant und illegal. Ganz legal gesprayt werden darf nun im Jugendhaus "Check In" an der Ohmstraße 32 in Altendorf. Jeder kennt sie. Die einen verstehen es als Farbterrorismus und Schmiererein. Bei der...

1 Bild

Neuer Video-Workshop an der FMS

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-West | am 23.02.2017

Essen: Folkwang Musikschule | Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen bietet einen neuen Workshop für alle Video- und Filminteressierten ab 15 Jahre an, die unter professioneller Anleitung ihre eigenen HD-Kurzfilme produzieren möchten. Thema und Inhalt richten sich nach den Wünschen der Kursteilnehmer. Es ist auch möglich, Proben und Aufführungen der Folkwang Musikschule, z. B. der Schauspiel- und Tanzklassen, zu filmen. Folgende Probleme werden anhand...

6 Bilder

Große Karnevalssause im Alfried-Krupp-Heim Essen Frohnhausen!

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-West | am 22.02.2017

Von Carmen Dluzewski War das ein Spaß beim bunten Karnevalsnachmittag! Lachende, schunkelnde und klatschende Menschen, die sich im großen, festlich geschmückten Festsaal zusammengefunden hatten. Einrichtungsleiterin Gabriele Haack, die gemeinsam mit der Pflegedienstleitung Manuela Homann und ihrem gesamten Team die Veranstaltung organisiert hatte, blickte immer wieder zufrieden in die Runde: „Es ist für unsere Bewohner ein...