Essen-West: Kultur

4 Bilder

Kirche gerettet: Haarzopfer Gesamtkunstwerk wurde saniert und farbig originalgetreu gestaltet

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 10 Stunden, 45 Minuten

Eine in dieser Zeit seltene Erfolgsgeschichte findet in Haarzopf ihren Abschluss: Erhalt und Sanierung der Evangelischen Kirche, finanziert zum großen Teil mit Spenden der Gemeinde. Deshalb wird am und im Gotteshaus an der Raadter Straße an zwei Wochenenden gefeiert - heute und morgen beim Tag der Architektur und am 1./2. Juli beim Gemeindefest, wenn die Kirche nach vierjähriger Schließung wieder ihrer Bestimmung übergeben...

1 Bild

Park Sounds: Zum Musik hören ins Grüne

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Elektronische Klänge verwandeln den Essener Stadtgarten in einen außergewöhnlichen Ort: Von Montag, 26. Juni, bis Freitag, 30. Juni, lädt die Philharmonie Essen jeweils von 20 bis 22 Uhr zu den "Park Sounds" ein, die von innogy SE gefördert werden. Zum bewährten "Park Sounds"-Team gehören auch in diesem Jahr das Institut für Computermusik und Elektronische Medien (ICEM) sowie das Institut für Populäre Musik (IfPoM) der...

4 Bilder

Ausstellungseröffnung „Unsere grüne Hauptstadt“

Torsten Thies
Torsten Thies | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Essen: Freiraum Weberplatz | "Unsere Grüne Hauptstadt Europas Essen 2017" Die IG-RuhrPOTTFotografie, eine Gruppe von frei organisierten Hobby- und Berufsfotografen, hat den Schwerpunkt ihrer Arbeiten in 2017 auf das grüne Hauptstadtjahr gelegt. 10 große Fotoprojekte werden von 50 Fotobegeisterten der Gruppe gemeinsam umgesetzt. Die ausgestellten Arbeiten zeigen einen kleinen Ausschnitt aus diesen Projekten, bei denen es um Wegenetze durch und in die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Thyssen-Krupp-Quartier: der Würfel in der Kugel 14

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Essen-West | vor 4 Tagen

Essen: ThyssenKrupp Quartier | Schnappschuss

2 Bilder

Reise ohne Flug und Fähre: Die griechische Insel Patmos erleben

Meike Coenders
Meike Coenders | Essen-West | am 16.06.2017

Essen: Gaststätte Nefeli | Obwohl die Sonne vom Himmel lockt und der große Biergarten des Restaurants Nefeli an der Nöggerathstraße zum Verweilen einlädt, lohnt sich der Gang in das Innere des griechischen Restaurants. Dort ist derzeit die erste Ausstellung der Malerin Ursula Jankowski zu bewundern. Rund 40 Aquarelle zeigen die Sicht der 60-Jährigen auf ihre erklärte Lieblingsinsel. Und so wundert es nicht, dass sie, gleich nach dem Auftakt ihrer...

23 Bilder

Landschaftspark Duisburg-Nord 11

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | am 16.06.2017

Die Fotomesse am letztem Sonntag in Duisburg, war für mich sehr interessant und aufschlussreich. Nach vier Stunden machte ich noch einen Streifzug durch den Landschaftspark. Es war reger Publikumsverkehr, die alle mit einer Kamera ausgestattet waren. Auch Workshop Teilnehmer waren überall vertreten. So streifte ich die Umgebung ab und machte einige Fotos. Viel Spaß beim Anschauen.

1 Bild

Jamtruck-Fest 1

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-West | am 13.06.2017

Essen: Folkwang Musikschule | Die Folkwang Musikschule verabschiedet sich mit viel Musik von ihrem großzügigen jamtruck-Förderer, der Stiftung Mercator. Ab dem Sommer 2017 rollt der mit Instrumenten, Proberaum und Tonstudio ausgerüstete, graffitibunte LKW nach zehn Jahren unter alleiniger städtischer Flagge weiter. Am Freitag, 23. Juni, 14 bis 18 Uhr, wird Open Air vor der Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23, gefeiert – bei Regen drinnen. Die...

1 Bild

Eine sinnliche Entdeckungsreise: 17. ExtraSchicht auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein 3

Marjana Križnik
Marjana Križnik | Essen-Werden | am 13.06.2017

Essen: Zeche Zollverein | Am Samstag, 24. Juni, feiert das Ruhrgebiet zwischen 18 und 2 Uhr zum 17. Mal seine „ExtraSchicht“, die Nacht der Industriekultur. Das UNESCO-Welterbe Zollverein beteiligt sich unter dem Motto „ExtraGrün“ mit einem vielfältigen Programm. Im Jahr der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“ verwandeln sich Zeche und Kokerei in eine zauberhafte Welt voller Licht, Musik, ungewöhnlicher Ideen und traumhafter Gestalten....

10 Bilder

Mit Kunst das Viertel neu entdecken

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 10.06.2017

Essen: Isenbergplatz | Künstler des Kunstprojekts „Straßen zum Platz“ inszenieren das Isenbergviertel neu Vom 10. bis 24. Juni findet das Kunstprojekt „Straßen zum Platz“ rund um und am Isenbergplatz statt. Das Projekt wird im Rahmen eines Seminars der Hochschule der bildenden Kunst Essen (HBK) unter Leitung der beiden Professoren Carsten Gliese und Milo Köpp durchgeführt. Gefördert und ins Leben gerufen wurde das Projekt von der...

1 Bild

Essener Stadtarchäologe versucht Wissenslücken in Sachen Stadtgeschichte zu schließen 1

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-Süd | am 08.06.2017

Wie ist es um das Geschichtsbewusstsein in unserer Region bestellt? Unterhält man sich mit dem Essener Stadtarchäologen Dr. Detlef Hopp, dann wäre dies ein Feld, dass bereits in den Schulen gerne besser beackert werden dürfte. "Es fehlt das heute doch eher altmodische Fach Heimatkunde", betont er und möchte die Essener allein schon von Berufs wegen für die Vorgeschichte und die Geschichte dieser Stadt sensibilisieren. Nach...

1 Bild

Mit dem Heimatforscher auf Tour

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 08.06.2017

Einen Ausflug in die Geschichte unternahm der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Gemeinsam mit Heimatforscher Robert Welzel, Autor der aktuellen Bücher "Essener Streifzüge 1/2" wurde der Verlauf des Borbecker Mühlenbachs erkundet. Robert Welzel: "Der Borbecker Mühlenbach entspringt in Bredeney und mündet in die Berne. Schon im Mittelalter betrieb er zahlreiche Mühlen. Entlang der Stadtteile...

25 Bilder

Fotos: Deep Purple zaubern zum Abschied 4

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 07.06.2017

"Das Ende wird kommen. Das ist uns allen klar und es ist ein wirklich angsterfüllender Gedanke, wenn man darüber nachdenkt, wann und wo das allerletzte Konzert sein könnte", sagte Drummer und Gründungsmitglied Ian Paice, der als einziger Musiker auf jedem Album von Deep Purple zu hören ist, Anfang des Jahres dem Lokalkompass. Nun sind die Mannen von Purple auf der langen Abschiedstour "The long goodbye" und machten dabei in...

9 Bilder

Kunst-Begegnung in der City

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 07.06.2017

Unter dem Titel "Finow" zeigte die Gruppe "Denkodrom" ein Kunst-Happening auf dem Willy-Brandt-Platz. Im öffentlichen Begegnungsraum wurden Objekte und Kostüme präsentiert, bei denen ausdrücklich der Spaß im Vordergrund stehen sollte. Joscha Hendricksen, einer der Organisatoren, erläutert: "Finow ist ein Happening. Ein Happening ist eine offene künstlerische Form bei der die Erfahrung der Beteiligten im Vordergrund steht....

1 Bild

Frühstück 8

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 07.06.2017

Essen: Mitte | Schnappschuss

3 Bilder

Kulturführerschein Reformation

Carmen Dluzewski
Carmen Dluzewski | Essen-West | am 06.06.2017

Alle reden vom Reformationsjubiläum 2017 – einige Interessierte haben sich auf Spurensuche zu den Themen Gesellschaft, Malerei, Musik und Sprache begeben. Das Ev. Bildungswerk Essen unter der Leitung von Claudia Kocabiyik, Pfarrerin Anke Augustin von der Ev. Kirchengemeinde Essen-Dellwig-Frintrop-Gerschede und Claudia Hartmann vom Senioren- und Generationenreferat des Diakoniewerk Essen organisierten eine beeindruckende und...

1 Bild

Sommer Open Air in der Dubois Arena

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 06.06.2017

Im Sommer 1996 hat sich der Oberhausener Holger Hagemeyer einen Traum erfüllt – den der eigenen Musical-Theaterproduktion. Mit der Uraufführung des Musicals „Tarot“ startete er in Essen-Borbeck seine zweite Karriere als Theaterleiter, Regisseur, Autor und Bühnenbildner. „Ich war als Handwerksmeister und Unternehmer erfolgreich und damals in einem Alter, wo man sich Gedanken darüber macht, ob Geld verdienen wirklich alles im...

2 Bilder

Eine echte Essener Titus-Premiere

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 06.06.2017

Hat Wolfgang Amadeus Mozart sein letztes Bühnenwerk kurz vor seinem Tod in nur 18 Tagen geschrieben? Oder hat er sich doch zwei Jahre lang mit dem Stoff beschäftigt? - Die Gelehrten streiten sich. Die Oper Titus kann man mögen. Muss man aber nicht, denn sie hat - besonders im ersten Akt - einige Längen. Dennoch: Was Frédéric Buhr in seiner ersten Regiearbeit am Aalto-Theater daraus gemacht hat, kann sich sehen - und hören...

1 Bild

Gruß aus Essen Altendorf 3

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 04.06.2017

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss

32 Bilder

Feuerwehrmuseum Hattingen: "Feuer-Wehrk" will die Herzen für die "Roten Riesen" öffnen 1

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 02.06.2017

Hattingen: Feuerwehrmuseum | Hattinger, ihr wisst gar nicht, welch‘ ein Kleinod ihr in euren Stadtmauern habt! Oder waren Sie etwa schon einmal im „Feuer.Wehrk“ an der Henrichs-Allee 2? Wenn ja, dann wissen Sie, warum dieser Artikel Deutschlands größtes Feuerwehrmuseum in historischen Industriehallen zwar feiern, aber dabei nicht einmal übertreiben wird. Am Ende des Lesens werden Sie sicherlich unbedingt mal vorbeikommen. Das lohnt sich nämlich –...

1 Bild

Alles rockt mit Herbert Knebel 1

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 02.06.2017

Herbert Knebels Affentheater ist am 30. Juni und 1. Juli zu Gast in Essen. Da in den letzten Jahren immer wieder die Frage nach einem reinen Musikprogramm gestellt wurde, ist es jetzt soweit. Nur für kurze Zeit - genau genommen von Sommer 2017 bis Sommer 2018 - und nur an wenigen auserwählten Orten. Einer dieser Orte ist der Musikpavillon im Grugapark. Hier wird am Freitag 30. Juni und Samstag 1. Juli gerockt, Beginn:...

1 Bild

Holstentor

Birgit Kaiser
Birgit Kaiser | Essen-West | am 28.05.2017

Schnappschuss

25 Bilder

Drittes Niederfeldsee Konzert 2017 4

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-West | am 28.05.2017

Essen: Niederfeldsee | Das dritte Open-Air-Konzert am Niederfeldsee am 28.05.2017 Es sah so aus als würde das Konzert im Freien ausfallen. Der Regen prasselte auf den Niederfeldsee und wir suchten Schutz im neuen Café Radmosphäre. Dort spielte die Band „The Speedos“ alte Klassiker der Popgeschichte. Nach einiger Zeit kam so langsam die Sonne zum Vorschein und es wurde Musik vom Allerfeinsten gespielt. Die Gäste tanzten, klatschten,...

2 Bilder

PTAH IV: Ballett auf höchstem Niveau 2

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 26.05.2017

Was passiert, wenn ein ein experimentierfreudiger Ballett-Intendant wie Ben Van Cauwenbergh Mitgliedern der Aalto-Companie die Regie überlässt, um eigene Keationen zu entwickeln? Es entsteht Großartiges: PTAH IV, eine Reihe, die vor acht Jahren ins Leben gerufen wurde und nun mit fünf neuen Stücken eine Premiere am Grillo-Theater erleben durfte. Herausgekommen sind ganz unterschiedliche Stücke: nachdenklich, edel, schräg,...

1 Bild

Schönen Vatertag 2

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Nord | am 25.05.2017

Essen: essen-nord | Schnappschuss

8 Bilder

Man darf wieder baden! 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 25.05.2017

Baden in der Ruhr ist nach 46 Jahren wieder möglich: an sonnigen Tagen am Seaside Beach Vor 46 Jahren steckten die Essener das letzte Mal ihre Füße in die Ruhr. Ursprünglich für den Sonntag angesetzt, wurde nun am vergangenen Dienstag die offizielle Badestelle am Seaside Beach eröffnet. Bei besten wetterlichen Bedingungen stürzten sich Alt- und Jungschwimmer ins kühle Nass. „1961 lobte Willy Brandt den blauen Himmel...