Essen-West: Politik

1 Bild

Linkspartei lädt zum „Einsteigerseminar für Linksgrünversiffte“ und zum Meet & Greet mit neuer Landessprecherin

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Nord | vor 10 Stunden, 37 Minuten

Essen: Heinz Renner Haus | Am kommenden Samstag bietet die Essener Linke ein Einsteigerseminar für Gutmenschen und alle die es werden wollen an. Mit von der Partie sind die neue Landessprecherin der NRW Linken Inge Höger sowie der Landesgeschäftsführer der Linkspartei Sascha H. Wagner. Neben Workshops für absolute Neulinge in der Politik bietet der Samstag auch weitergehende Themen für Fortgeschrittene an. So diskutiert die Essener Linke über das...

8 Bilder

Tolle Aktion an der Lücke der RS1-Trasse 2

Claudia Harfst
Claudia Harfst | Essen-Steele | vor 3 Tagen

Essen: Meyer-Schwickerath-Straße | Am Samstag-Vormittag machte eine spektakuläre Aktion auf die Dringlichkeit zum Weiterbau des RS1 (Radschnellweg 1) durch das Eltingviertel aufmerksam. Etwa 60 aktive Radfahrer fanden sich zum Frühstück auf der Wiese oberhalb der Gladbecker Straße ein. Bei strahlendem Sonnenschein wurden Tische und Bänke aufgestellt, eine blaue Papiertischdecken-Bahn mit dem weißen Fahrrad-Logo symbolisierte den Radweg und zeigte in Richtung...

Öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | vor 4 Tagen

Seit einiger Zeit hört man Absagen, wenn man eine Baufirma oder einen Handwerker für Reparatur- Bau- oder Sanierungsarbeiten am Haus oder Wohnung benötigt. Selbst Kommunen haben Schwierigkeiten öffentliche Aufträge zu vergeben, zumal für manche Unternehmen öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv sind. Die Begründung, "zu hoher bürokratischer Aufwand" und zu niedrige Preise halten die Unternehmen davon ab, sich an...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) favorisiert Neubau der Gesamtschule Bockmühle

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | am 14.07.2018

Das Essener Bürger Bündnis schlägt als neuer Standort für die Gesamtschule Bockmühle eine Fläche im Krupp- Gürtel- Süd vor. Manfred Gunkel, Ratsherr und Andreas Schmidt, schulpolitischer Sprecher des EBB sind sich einig: "Nach Auswertung der Machbarkeitsstudie zur Abwägung zwischen Sanierung und Neubau der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf ist nach unserer Meinung nur eine einzige Alternative sinnvoll: Neubau an einem...

1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

1 Bild

Altendorfer Bockmühle: Schrott für Millionen 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 04.07.2018

Haben Sie schon einmal die Chance gehabt, sich im Inneren der Gesamtschule Bockmühle umzuschauen? Das ist ein echtes Trauerspiel. Selten habe ich ein Gebäude gesehen, dass so baufällig, so deprimierend und so veraltet ist. An allen Stellen wird notdürftig geflickt, was das Zeug hält. Gelegentlich gibt's eine Stelle, die ein wenig saniert wurde. Was zwar teuer ist, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Und nun das:...

AWO stellt ihre Arbeit im Seniorenbeirat vor

Angela Petersen
Angela Petersen | Essen-Nord | am 22.06.2018

Essen: Rathaus Essen | In der nächsten Sitzung des Seniorenbeirats wird die AWO ihre Arbeit im Seniorenbeirat vorstellen. Es spricht Frank Bente, Referent Bildung und Soziale Dienste. Jahreshauptversammlung der Landesseniorenvertretung Anschließend wird Gerd Barnscheidt, stellvertretendes Vorstandsmitglied des Seniorenbeirats, von der Jahreshauptversammlung der Landesseniorenvertretung berichten. Der Seniorenbeirat tagt am 04.07. um 10...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

2 Bilder

CDU eröffnet ihre Sommeraktion 2018

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | am 21.06.2018

Auch in diesem Jahr veranstaltet die CDU wieder ihre traditionellen Sommeraktionen. Ob im Ortsteil, bei Stadtteilaktivitäten oder Tagesfahrten. Die CDU hat ein buntes Programm zusammengestellt, das unsere Stadt und ihr Umfeld neu erleben lässt. Die Veranstaltungen werden in den Medien zeitnah veröffentlicht. Wer sich schon einmal informieren möchte, kann das Sommerheft auch schon erhalten. E-Mail: Info@cdu-essen.de . Zum...

1 Bild

Markt-Neuheiten

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | am 20.06.2018

Ein gut gewählter Titel. Positiv ist auch den Markt mit Aktionen zu beleben. Nur das eigentliche Marktleben am Donnerstag und Samstag hat an Bedeutung verloren. Das Bild zeigt: zuviel nicht genutzte Fläche. Von den Händlern ist zu hören: Unsere Vorschläge zur Verbesserung der Situation stoßen auf taube Ohren. Wo liegt das Problem? Einer versteht den anderen nicht. Klaus Wolf Essen

1 Bild

Mittwoch Warnstreik am Universitätsklinikum Essen

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | am 19.06.2018

Die Gewerkschaft Verdi hat für Mittwoch, 20. Juni, einen Warnstreik am Universitätsklinikum Essen angekündigt. Eine Notdienstvereinbarung für den Streiktag wurde abgeschlossen. Als Folge des Warnstreiks werden sich Abläufe verzögern und Wartezeiten entstehen, erklären die Verantwortlichen des Klinikums. Der Vorstand des UK Essen und ver.di haben am späten Montagabend eine Notdienstvereinbarung für den Streiktag...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

Kindertagespflege verbessern

Lokalkompass Essen-West
Lokalkompass Essen-West | Essen-West | am 15.06.2018

Fraktionen von SPD und CDU wollen Verbesserungen bei der  Kindertagespflege erreichen, das geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor. Die Fraktionen von SPD und CDU haben in der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses (12.06.) die Verwaltung beauftragt zu prüfen, wie die Rahmenbedingungen der Kindertagespflege verbessert werden können, heißt es darin.   "Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Grundpfeiler für...

Die Linke bekundet Solidarität mit dem Protestcamp an der Uni Essen 

Lokalkompass Essen-West
Lokalkompass Essen-West | Essen-West | am 15.06.2018

Auf dem Essener Campus haben Studierende ein Protestcamp errichtet, um gegen steigende Mieten und Wohnungsnot zu protestieren. Die Linke solidarisiert sich mit den Protesten. Jules El-Khatib, hochschulpolitischer Sprecher der Linken NRW: „Beim Bafög stehen 250 Euro für eine Wohnung zur Verfügung; sieben von acht Studierendenwohnheimen in Essen kosten allerdings mehr. Das ist ein Skandal. Die gestiegenen Wohn- und...

Ausdünnung des Fernverkehrs durch die Bahn stoppen 1

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 11.06.2018

Fraktion DIE LINKE im RVR initiiert Antrag für die nächste Sitzung des Ruhrparlaments Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) hält die Überlegungen der Deutschen Bahn, Kürzungen auf der wichtigsten Fernverkehrsstrecke durch das Ruhrgebiet vorzunehmen, für falsch. Diese Verkehrsplanung darf sich nach Ansicht der Fraktion nicht durchsetzen. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion dazu: „Tatsächlich halten...

2 Bilder

Willkommen im Club der 50ger - Interview mit dem Chef der NRW-SPD Fraktion Thomas Kutschaty zu einem besonderen Geburtstag 2

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 10.06.2018

50. Das ist eindeutig eine Zahl. Und mit Blick auf einen Geburtstag sicherlich eine besondere. "Man macht sich doch Gedanken darüber, was man in den letzten 50 Jahren gemacht hat, bilanziert ein bisschen", räumt Thomas Kutschaty ein. Der frischgebackene Vorsitzende der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag stellt sich diesen Fragen nicht ohne Grund. Am nächsten Dienstag steigt der Borbecker offiziell in den Club der 50er auf....

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

++ Telegramm ++ Aktuelle Meldungen aus Essen ++ Aus Politik und Gesellschaft

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Essen-Borbeck | am 08.06.2018

Alljährlich feiern Muslime den Fastenmonat Ramadan. Zu diesem Anlass hat die Kommission Islam und Moscheen in Essen (KIM-E) zum Fastenbrechen eingeladen. Gefolgt sind dem Ruf in das prachtvolle Le Palais über 250 Gäste, darunter hohe Würdenträger wie Thomas Kufen – Oberbürgermeister der Stadt Essen – und Sener Cebeci, Generalkonsul der türkischen Republik in Essen. +++ Dass E-Autos an Essener Parksäulen nicht voll...

1 Bild

"Jessica Dorndorf hilft!": Talk-Runde mit Politikern

Annette Schröder
Annette Schröder | Essen-Steele | am 07.06.2018

Essener Initiative "Jessica Dorndorf hilft!" sucht interessierte Schulklassen Die Bertelsmann-Stiftung sucht in Kooperation mit dem Jugendforum (JuFo) und der Essener Initiative "Jessica Dorndorf hilft!" nach zwei Schülergruppen/Schulklassen, die an einer Diskussion mit namhaften Politikern interessiert sind. Die Themenvorschläge zur Veranstaltung können bis zu den Sommerferien durch interessierte Schüler eingereicht...

Fraktion DIE LINKE im RVR bestätigt Fraktionsspitze

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | am 06.06.2018

„Den neuen Regionalplan Ruhr endlich in der Region diskutieren – IGA 2027 mit dem Land in Angriff nehmen.“ Auf ihrer letzten Fraktionssitzung hat die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) die bisherige Fraktionsspitze wiedergewählt. Wolfgang Freye aus Essen wurde als Fraktionsvorsitzender und Eleonore Lubitz aus Schwelm als Ko-Vorsitzende bestätigt. Wolfgang Freye ist Betriebsratsvorsitzender in einem Essener...

1 Bild

Kritik an Verwaltung / Bezirkspolitiker lehnen die Streichung der Trautermine in Kettwig ab

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 04.06.2018

Die geplanten Streichungen von standesamtlichen Trauungen im Kettwiger Rathaus stößt auf großes Unverständnis der Politiker im Bezirk IX. Die Verwaltung strebt unter anderem an, das „Alte Rathaus Heisingen“ als weiteren Außentraubereich einzurichten. Dafür würden in Kettwig Termine gestrichen. Während der Sitzung des Gremiums am vergangenen Dienstag im Kettwiger Rathaus nahmen die Politiker die Verwaltungsvorlage zur...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

Donnerstag Bürgersprechstunde der Fraktion DIE LINKE in der BV III im Bürgeramt Freytagstraße

Udo Seibert
Udo Seibert | Essen-West | am 23.05.2018

Essen: Freytagstraße | Die Fraktion DIE LINKE in der Bezirksvertretung Essen- West lädt am Donnerstag, den 24. Mai 2018 in der Zeit von 10 - 12 Uhr zur offenen Bürgersprechstunde in das Bürgeramt Frohnhausen, Freytagstraße 29 ein. „Im Nachgang zur Sitzung der Bezirksvertretung in der letzten Woche möchten wir an diesem Vormittag mit den Bürgerinnen und Bürgern zu den Ergebnissen der Sitzung ins Gespräch kommen. So wollen wir wissen, wie...

1 Bild

Essener Bürger Bündnis: DSGVO - Datenschutz als "Bürokratie-Monster" 7

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | am 22.05.2018

Die Fraktionsversammlung des Essener Bürger Bündnis (EBB) hat sich durch den Ratsherrn und IT- Fachmann Wilfried Adamy und den Fraktionsgeschäftsführer Josef Förster über die neue DSGVO- Datenschutzgrundverordnung informieren lassen. Ab dem 25. Mai 2018 gelten u.a. auch Betriebe und Vereine als datenverarbeitende Unternehmen, wenn sie persönliche Daten erfassen und speichern. Dazu gehören z.B. auch Papierunterlagen, nicht...