... das Steintor in Rostock , Teil 3

Anzeige
Rostock: Schröter | Das Steintor wurde im Stil der niederländischen Renaissance (1574–1577) auf den Grundmauern des ehemals gotischen südlichen Haupttores errichtet.


Schlicht zeigt sich die Feldseite, während die prächtige Stadtseite Siegel und Ratswappen der Stadt sowie die Inschrift „Sit intra te concordia et publica felicitas“ zieren
(In deinen Mauern herrsche Eintracht und allgemeines Wohlergehen).

Das Haupttor wurde vom Landesfürsten Albrecht geschliffen .
0
3 Kommentare
54.466
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.09.2013 | 22:23  
122.868
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 04.09.2013 | 23:45  
6
Rüdiger Bäz aus Xanten | 05.09.2013 | 15:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.