hier der erste Bericht von der Stadt Cesky Krumlov in Tschechien .....

Anzeige
Krumau an der Moldau (Tschechische Republik): Schröter |

Besichtigung der Stadt am 21.10.2015

Český Krumlov liegt sowohl am rechten als auch am linken Ufer der Moldau, die hier eine Flussschleife bildet, von der sich die Ortsbezeichnung „krumme Au“ ableitet. Die Innenstadt befindet sich rechtsseitig des Flusses in der Flussschleife; nördlich davon liegen linksseitig der Moldau auf dem Sporn zwischen der Moldau und ihrem Zufluss Polečnice das Schloss und der Latrán. Nordwestlich liegt der Blanský les, östlich das Novohradské podhůří. Nachbarorte sind Třisov und Plešovice im Norden, Zlatá Koruna, Šěkře und Černice im Nordosten, Markvartice und Mirkovice im Osten, Malčice und Přídolí im Südosten, Spoli und Větřní im Süden, Kájov und Novosedly im Westen sowie Křenov und Chvalšiny im Nordwesten.



Geschichte
Über einer Furt an der Moldau errichteten die Witigonen um 1240 eine Burg, die 1253 erstmals urkundlich erwähnt wurde und im Besitz des Witiko de Chrumbenowe war. Die Burg, deren tschechische Bezeichnung Crumlov für 1259 belegt ist, war Sitz des witigonischen Familienzweiges der Herren von Krumau, der 1302 mit Wok von Krumau erlosch. Dessen Besitzungen übertrug König Wenzel II. an die ebenfalls witigonische Linie der Herren von Rosenberg, deren Wappenrose noch heute Bestandteil der Stadtflagge ist. Heinrich I. von Rosenberg, der bis dahin auf der Burg Rosenberg residierte, übertrug seinen Sitz 1302 auf die Burg Krumau, die 300 Jahre lang als Residenz der Rosenberger diente. Heinrichs Sohn Peter I. von Rosenberg ließ im ersten Drittel des 14. Jahrhunderts die Obere Burg errichten.


Aus Wikipedia

Hier endet der erste Teil .. Fortsetzung folgt !!
1
2
1
2
1
1
2
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2
2
1
1
2
2
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
9.622
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 12.11.2015 | 15:49  
122.745
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 12.11.2015 | 15:51  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 12.11.2015 | 15:52  
36.249
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 12.11.2015 | 16:02  
30.973
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.11.2015 | 16:18  
8.426
Jochen Menk aus Oberhausen | 12.11.2015 | 16:31  
45.902
Renate Schuparra aus Duisburg | 12.11.2015 | 16:55  
9.166
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 12.11.2015 | 16:58  
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 12.11.2015 | 18:32  
24.986
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.11.2015 | 20:02  
57.151
Hanni Borzel aus Arnsberg | 12.11.2015 | 20:40  
21.611
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.11.2015 | 21:00  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 15.11.2015 | 16:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.