Kerzenschein und voller Klang in Frömern

Anzeige
Fröndenberg/Ruhr: Johanneskirche |

Stimmungsvolle Nacht der Offenen Kirchen in der Johanneskirche

Es war ein Abend, der mit allen Sinnen genossen werden wollte. Nach langer Zeit konnte die Nacht der Offenen Kirchen auch wieder in der Johanneskirche Frömern erlebt werden. Ganz anders wirkte sie im Schein der vielen Kerzen. Unter leiser Klavierbegleitung durch Gerald Herrmann konnten die Besucher zunächst die Atmosphäre auf sich wirken lassen.
Im Anschluss daran erfüllte der Posaunenchor Frömern die Kirche mit Klängen aus verschiedenen Musikstilen und Epochen.
Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem leckeren Johannestropfen und guten Gesprächen. Wer die Johanneskirche besser kennenlernen wollte, war bei Ortsheimatpfleger Alfred Leider gut aufgehoben, der sein umfassendes Wissen gern bei einer Kirchenführung weitergab. Ganz herzlich möchte sich der Posaunenchor auch bei seinem Fanclub bedanken, ohne den weder die schöne Dekoration noch die nette Bewirtung möglich gewesen wäre.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.