Misereor-Fastenessen in Christkönig Warmen

Anzeige
Ein weiterer Höhepunkt der Fastenzeit für den Pfarrverbund war der, für 08.03.2015 von der Kolpingfamilie vorbereitete 1. Welt-Marsch.
Das jährliche Fastenessen ist für den Pfarrverbund Fröndenberg eine große Bereicherung, denn hier erleben die Gemeindemitglieder Tischgemeinschaft im ursprünglichen Sinne, teilen gemeinsam die Mahlzeit und setzen sich mit den Lebensbedingungen von Menschen in den ärmsten Regionen der Welt auseinander. Diese Aktion, die zu den besonderen Angeboten der Gemeinden im Rahmen der Fastenzeit gehört, steht im Zeichen der Misereor-Fastenaktion, die insbesondere die Solidarität mit den Armen und Hungernden in Afrika, Asien und Lateinamerika stärken will. Der Erlös der Veranstaltung kommt dementsprechend der Projektarbeit des Misereor-Hilfswerks zugute. Der Aktionstag am 22.03.2015 beginnt um 9:30 mit einem Gottesdienst, der unter dem diesjährigen Leitmotiv „neu denken – Veränderung wagen“ steht. Anschließend lädt die Vorbereitungsgruppe aus Warmen ins Pfarrheim ein, wo sich Interessierte vor dem Essen über das diesjährige Misereor Schwerpunktland, die Philippinen, mit Hilfe eines kleinen Filmes informieren können. Schwere Taifune in immer größerer Anzahl und heftigerem Ausmaß, die dem weltweit veränderten Klima zuzuschreiben sind, gefährden hier die Lebensgrundlage der Menschen in den Küstenregionen.
Die Verantwortlichen aus Christ - König Warmen freuen sich auf einen anregenden Austausch mit Gemeindemitgliedern aus dem Pfarrverbund und sonstigen am Thema interessierten Menschen, die die Schöpfung neu denken und Veränderung wagen möchten, damit Menschen in Würde weltweit leben können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.