Adventskalender 2013... 23.Dezember

Anzeige
2
Fröndenberg/Ruhr: Schröter |

mein Adventskalender

Weihnachten , eine schöne Zeit ,
Glocken klingen weit und breit ,
Kerzenlicht leuchtet in jedem Heim
Frieden soll auf Erden sein...

Weihnachtslied

Es weht der Wind und es ist so kalt,
Es knarrt der Schnee im dürren Wald;
Die Sterne glänzen hell darein,
Da nahet sich ein Kindelein:
Ein Knabe, lieb und wunderhold,
Mit seinem Himmelsschein von Gold
Erhellt er die Dunkelheit
Und streuet Segen weit und breit.

Er bricht so manches Bäumelein
Im dunkelgrünen Tannenhain
Und bringt’s den Kindern die beglückt
Das Bäumchen schauen, viel geschmückt.
Ihr kennt das Knäblein allzu gut,
Das opferte sein eigen Blut
Und gab sein Leben hin für euch,
Ein Leitstern in das Himmelreich.

So betet denn zum Kinde fromm:
Du lieber Jesu, komm, o komm
Und zieh in unsre Herzen ein,
Zu schenken uns den Frieden dein;
Den Frieden den die Engel dort
Verkündigten am stillen Ort,
Den Frieden, den du uns gebracht
In jener heil’gen, ernsten Nacht.

- Franz von Pocci 1807-1876, deutscher Schriftsteller, Zeichner -
2 1
1
2 4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
39.116
Klaus Neumann aus Kleve | 23.12.2013 | 09:13  
795
Katharina Maria Rocker aus Emmerich am Rhein | 23.12.2013 | 10:54  
16.983
Kerstin Zenker aus Bergkamen | 23.12.2013 | 11:15  
28.396
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 23.12.2013 | 12:22  
25.054
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 23.12.2013 | 15:48  
55.334
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 23.12.2013 | 21:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.