° Der Abschluss ist „Grenzenlos bunt“

Anzeige
Dorothea Behme hat in Wickede wieder ein abwechslungsreiches und attraktives Programm zum Frauen-März zusammengestellt.
Wickede (Ruhr): Lanferstraße | Frauen- März in Wickede (Ruhr) – Viele spannende Termine

Wie schon ihre Vorgängerin Elvira Biekmann im Amt der Gleichstel-lungsbeauftragten der Gemeinde Wickede (Ruhr) lädt auch Dorothea Behme zum Frauen-März ein. Rund um den Frauentag 2016 werden interessante Begegnungen, Aktivitäten und Informationen angeboten. „Obwohl in den März die Osterferien und -feiertage fallen, gibt es wieder Kreatives, Besinnliches, Alltagspraktisches und manches mehr“, schreibt die Rathaus-Mitarbeiterin in ihrer Info-Broschüre.
Darin sind alle Termine aufgelistet. Das kleine Heftchen liegt bei der Gemeinde zur Abholung bereit. Anmeldungen sind ab sofort möglich und Eintrittskarten können ebenfalls schon erworben werden.
Bereits am Dienstag, 1. März, starten die Veranstaltungen. Von 9 bis 12 Uhr wird Udo Linnenbrink, Wiedereinstiegsberater der Agentur für Arbeit, im Rathaus in Einzelgesprächen zu Fragen rund um die berufliche Orientierung Rede und Antwort stehen. Frauen, die nach einer Auszeit in das Berufsleben zurückkehren möchten, sollten sich diesen Termin unbedingt merken. Der Fachmann gibt Tipps zur gezielten Stellungssuche, zu erfolgreichen Bewerbungen oder zur Situation auf dem Arbeitsmarkt. Die Beratung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung aber zwingend notwendig. Ansprechpartnerin Dorothea Behme, Tel.: 02377-915 164.
Am Freitag, 4. März, geht es aus Anlass des Weltgebetstages für Frauen weiter mit einer Einladung zum Gottesdienst im Heilig-Geist-Kloster in Wimbern. Beginn 17 Uhr, anschließend findet ein Gedankenaustausch bei Tee und Gebäck statt.
Die kfd lädt am Montag, 7. März, zum kreativen Gestalten ein. Im Roncalli-Haus gibt es die Möglichkeit, ab 19 Uhr einen Ostertürkranz unter der Anleitung von Monika Bartmann anzufertigen. Anmeldun-gen, Tel.: 02377/6801, sind bis Montag, 29. Februar, möglich.
Der Höhepunkt findet dann am Dienstag, 8. März, 19 Uhr, im Bürger-haus statt. Der Frauentag ist Plattform einer vielfältigen Frauenbewe-gung und inzwischen fest im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert. In Wickede wird dieser internationale Gedenktag in einem gemütlichen Rahmen mit einem kleinen, aber feinen Programm gefeiert. „Wer entspannen und genießen möchte, ist bei unserer Abendveranstaltung genau richtig“, wirbt die Gleichstellungsbeauftragte um Teilnahme. Karten sind bei der Gemeinde erhältlich.
Im Heilig-Geist-Kloster Wimbern geht es am Donnerstag, 10. März, weiter mit einem Vortrag von Schwester Anna Monika Ausel über die Renovierung des Südtrakts. Beginn um 15 Uhr, Anmeldungen bis Montag, 7. März.
Die Löwenapotheke, Kirchstraße 16, bietet ebenfalls an diesem Tag (Beginn 19 Uhr) die Herstellung eines Lippenbalsams an. Dabei werden die verschiedenen Herstellungsprozesse wie Wiegen, Schmelzen, Mischen, Dokumentieren und Etikettiere vermittelt.
Ein Ausflug in die Autotechnik findet am Freitag, 11. März, 19 bis 21 Uhr, auf dem Gelände der Firma Autofit Thurau, Hauptstraße 13, statt. TÜV-Prüfingenieur Oliver Thurau und Kfz-Meister Markus Thurau wollen diese inzwischen sehr komplexe Materie näher bringen. Ein weiteres Thema an diesem Abend wird der Radwechsel sein. Hier sind Anmeldungen bis Montag, 7. März, erwünscht.
Auch in diesem Jahr lädt die Kolpingfamilie Wickede (Ruhr) wieder
alle interessierten Frauen zu einem ausgiebigen Frühstücksbuffet ins Roncalli-Haus am Samstag, 12. März, 9.30 Uhr, ein. Interessierte sollten sich beeilen, denn die Karten sind erfahrungsgemäß schnell vergriffen.
Am Dienstag, 15. März, möchte die Ruhr-Apotheke, Hauptstraße 73, in die Herstellung einer mediterranen Gewürzmischung einführen. Das fertige Produkt kann im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Beginn: 19 Uhr.
Den Abschluss bildet die besondere Aktion „Grenzenlos bunt“. In Kooperation mit der Malteser-Betreuung, dem Freundeskreis „Menschen helfen Menschen Wickede (Ruhr)“ und der Gleichstellungsstelle werden Zaunlatten „künstlerisch dekorativ“ gestaltet. Farben und Pinsel werden zur Verfügung gestellt. Für die Planung und Durchfüh-rung ist eine Anmeldung bis spätestens Freitag, 11. März, Tel.: 02377/915164, unbedingt erforderlich. Und noch ein Tipp: „Nicht die besten Kleidungsstücke anziehen“.
„Jede Veranstaltung lebt von aufgeschlossenen Teilnehmerinnen. Sie, liebe Frauen, sind es, die durch Ihren Besuch und einen lebendigen Austausch die Veranstaltungen zu einem Erlebnis und Gewinn für alle machen“, lockt Dorothea Behme zur Teilnahme.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.