Kellertheater wird zum "Jazzkeller"

Anzeige
Menden. Am Samstag, 25. März, wird das Kellertheater am Ostwall um 20 Uhr zu einem "Jazzkeller". Tine Eisbach, Leiterin der Musikschule am Ostwall,  Komponistin und Jazzsängerin hat drei begnadete Musiker zum Konzert geladen. Zusammen mit dem Kölner Pianisten Andreas Orwat,  der Kölner Gitarristin Christina Zurhausen und dem Percussionist und Schlagzeuger Benny Mokross, der an diesem Abend auf dem Cajon spielt, wird sich alles um das Thema "Sun, Moon and Stars" drehen. Swing, Bossa, Balladen...Die "Konzertreihe 30 Stühle"  findet im Rahmen eines Hauskonzertes statt. Eintritt wird nicht erhoben, jedoch wird jeder Gast gebeten am Ende des Konzertes die Leistung der Künstler zu honorieren. 
Platzreservierung erbeten unter Tel. 02373/949954.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.