Cirque Bouffon zu Gast in Gelsenkirchen, Osteraufführung

Anzeige
Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Am Ostermontag präsentierte der Cirque Bouffon eine ganz besondere Aufführung. Der französische Regisseur Frédéric Zipperlin, der Schöpfer der neuen Show Lunatique feierte seinen 50-sten Geburtstag und mit ihm feierte das Cirque-Bouffon-Ensemble und das Publikum.
Zur Geschichte der Show Lunatic: ein Schlafwandler streift mondsüchtig durch die Nacht erlebt traumhafte Situationen. Lunatic ist eine Mischung aus Musik, Akrobatik, Komik, alles in eine faszinierende, hinreißende Geschichte verpackt. 12 verschiedene Artisten aus 6 Nationen zeigen ihr können und verblüfften das Publikum. Bei den akrobatischen Höchstleistungen ohne Sicherung hielt man stellenweise den Atem an.
Die Show wurde mit der Gratulation zum Geburtstag des Regisseurs Zipperlin beendet.
Bis zum 23. April gastiert Cirque Bouffon noch in Gelsenkirchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.