Die Autorin Elke Scheich las im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Horst.

Anzeige
Elke Schleich las im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Horst. (Foto: Aus der Hauspost des Seniorenzentrum Horst)
Gelsenkirchen: Die Autorin Elke Scheich las im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Horst. |


Am 11. Januar 2018 war die Autorin Elke Scheich die einen Steinwurf von Gelsenkirchen

entfernt im Westerholt lebt im AWO – Seniorenzentrum Marie – Juchacz – Weg in Horst und las den Bewohnern und vielen Besuchern aus ihrem Ruhrgebietsroman „Wir haben hingekriegt vor.

Die Zuhörer waren froh in den Genuss zu kommen, Teile dieser Mutter – Tochter – Geschichte hören zu dürfen.

Bei einer Tasse Kaffee lauschten die Zuhörer gespannt Frau Schleichs Vortrag, und ganz bestimmt wurde der eine oder andere neugierig auf die Ruhrpott – Geschichten,
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.