Die russische ZWAR-Gruppe „Planide„ lädt Sie zur Autoren-Lesung ein!

Anzeige
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Roman Dell – ein junger Autor aus Gelsenkirchen stellt Ihnen seine neue Erzählung „Die Abrechnung“ vor, eine Alltagsgeschichte aus der Zeit der Sowjetunion, in der es unter anderem darum geht, wie haardünn die Grenze zwischen dem Recht und Unrecht im Leben ist. Roman ist das Mitglied der Literarischen-Interessen-Gemeinschaft Gelsenkirchen (LIGG) und hatte auf Einladung von Senioren und Nachbarschaftsstifter und ZWAR-Gruppe „Planide“ zahlreiche Lesungen absolviert.

Seit Kurzem erscheinen seine Geschichten auch im Genior-Senioren-Stadtmagazin und auf der Seite von Gelsenkirchener Geschichten.


Die Veranstaltung findet statt
am 21. Juli 2015 von 16.30 –17.30 Uhr
in der AWO Seniorenzentrum, Darler Heide
59; Ge-Erle

Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Sie.

Gruppenbegleiterin
Bronislava Yermak
Mobil 01575 /4405026
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.