"Es knarrt im Weltenschanier" - KPR 12 "Big City Life"

Wann? 30.11.2013 14:00 Uhr

Wo? Exodos, Bochumer Straße 134, 45886 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Alex Sobax (Foto: tänscha art with photography)
Gelsenkirchen: Exodos |

Der Samstag, 30.11.2013, wird in der Künstler-WG der KPR 12 "Big City Life" aufregend elektronisch und erfrischend experimentell.

Die Sounds der Stadt, die Beats des Lebens und der ganz normale Wahnsinn.
Neben den akustischen Genüssen gibt es natürlich auch jede Menge visuelle Highlights: Regionale Künstler haben sich mit dem Thema „Big City Life“ auseinandergesetzt und präsentieren Malerei, Collagen, Video-Installationen und Fotografien.

Wer es am Vortag noch nicht gewagt hat, kann ab 14 Uhr auf der OPEN STAGE seinen Namen rückwärts tanzen, eine sorbische Kaffeesatzlesung performen oder seine Pferdekopfgeige entstauben. Zeigt was ihr drauf habt, um Mitbewohner der KPR „Big City Life“-WG zu werden.

Dynamische Audioinszenierung der Klangkommune Essen und Elektro Sound Performance mit bondage&kleist

Der lokal bekannte DJ „Alex Sobax“ arbeitet seit Mitte 2012 gemeinsam mit dem Indie Sound Designer „Six Bricks“ im Projekt „Klangkommune Essen“ an der Erstellung von nicht-repetativ untermalenden Klangwelten für Kunstprojekte, Ausstellungen und Gastronomien.
Zu ihrem Debut bringen die beiden Audioartisten mit technischer Unterstützung von „attracks – entraining electronic music“ Großstadtklänge in die Räumlichkeiten der KPR und versetzen die Besucher mit sorgfältig hergestellten Samples und ausgeklügelter Programmierung akustisch in Großstadtszenen. Dabei wirkt der Kontrast zwischen den umgebenden Räumen und den großen Geräuschkulissen interessantm surreal und ist für sich schon einen Besuch wert.

bondage&kleist bewegen sich zwischen Elektro Sound, dunklem Pop und Performance.
Sie erschaffen schwelende Zwischenwelten und ihre Texte rütteln an der Fassade. Sie laden dazu sein, sich mit auf den Weg zu machen.
bondage&kleist begreifen sich als freies Projekt, das sich keine zu engen stilistischen Grenzen setzten möchte. Ein roter Faden ist die Verschmelzung von elektronischer Musik und menschlicher Stimme sowie die performative Umsetzung der Konzerte.

“Einmal kann es sein
Das eine Nacht uns überfällt
Darin wir klein und sanft erschrocken stehn
Es knarrt im Weltenschanier
Der Boden bebt und das Herz liegt offen…”


KPR 12 „Big City Life“
Ort: Bochumer-Strasse 134, 45886 Gelsenkirchen
Zeiten: DO 28.11. 20:00 Uhr | FR 29.11. 16:00Uhr | SA 30.11. 14:00 Uhr | SO 1.12. 11:00 Uhr
weitere Informationen sind erhältlich über www.facebook.com/kunstperipherieruhrstadt
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.