Konzert für die Allerkleinsten mit dem Ensemble Ruhr

Wann? 12.10.2014 10:30 Uhr

Wo? Kinderburg-Café, Feldmarkstraße 209, 45883 Gelsenkirchen DE
Anzeige
Gelsenkirchen: Kinderburg-Café | TANGO, TANZ- UND WIEGENLIEDER

Konzert für Kinder von 1 bis 3 Jahren
Mit Mitgliedern des Ensemble Ruhr
Konzept und Moderation: Carmen Rattay

Auf seinem Streifzug entdeckt der kleine Vogel viele Dinge. Bäume, Häuser, Autos…aber auch Klänge! Am Kindergarten kann er Kinder hören, die wie ein Specht auf etwas klopfen, aus dem Kinderzimmerfenster klingt am Abend ein ruhiges Lied. Und als er an einem kleinen Fest vorbeikommt, kann er auch die Flügel nicht mehr stillhalten - da geht es aber ganz schön flott her!

Das Ensemble Ruhr, das neue Kammerorchester für das Ruhrgebiet, wurde 2012 gegründet und besteht aus Mitgliedern renommierter Kammermusikensembles wie dem Morgenstern Trio und dem Signum Quartett und Musikern der freien Szene. Es ist selbstbestimmt, arbeitet ohne Dirigent und mit gefragten Solisten und Künstlern aller Sparten zusammen. Ein besonderes Anliegen sind die Nähe zum Publikum und das Öffnen unkonventioneller Orte für die klassische Musik.

Die Konzertpädagogin Carmen Rattay moderierte Kinderkonzerte in der Philharmonie Jena, der Tonhalle Düsseldorf, dem Musiktheater im Revier und ist regelmäßig in der Philharmonie Essen zu Gast. Die diplomierte Musikpädagogin unterrichtet an den städtischen Musikschulen in Essen und Gelsenkirchen im Bereich der musikalischen Grundstufe sowie im Fach Gesang.

11. Oktober 2014 10.30 und 15.30 Uhr
Spielwerk Essen
Annastr. 35 (Hinterhof)
45130 Essen-Rüttenscheid
01577/5466059
www.spielwerk-essen.de

12. Oktober 2014 10.30 Uhr
Kinderburg Gelsenkirchen
Feldmarkstr. 209 (Nienhauser Park, zwischen E-Katernberg und GE)
45883 Gelsenkirchen
Tel. 0209/95705275

Eintritt: 8€ Eww. / 2€ Kinder
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.