Landschaften und Portraits

Anzeige
Gelsenkirchen: Sankt Marien-Hospital-Buer |

Das MHB zeigt Arbeiten von Hilal Makadessi

Am 30. Januar 2017 beginnt im Sankt Marien-Hospital Buer (Mühlenstraße 5-9) die erste Ausstellung des Jahres. Unter dem Titel „Meine Bilder“ gibt der der Künstler Hilal Makadessi einen Einblick in sein künstlerisches Schaffen.

Der gebürtige Iraker Hilal Makadessi hat bereits 1985, während er noch als Buchhalter tätig war, ein Kunststudium für klassische Malerei in Bagdad aufgenommen. Nach Beendigung seines Studiums Immigrierte er nach Jordanien und machte seine Begabung zum Beruf. Bis 1996 arbeitete er als Künstler für die Boran Galerie.
Ganz nebenbei entwickelte Hilal Makadessi auch seine musikalischen Fähigkeiten. Nach einigen Monaten, in denen er in Flevoland lebte, fand er seine neue Heimat im Kreis Borken, wo er sich als Künstlern und Objektmaler niedergelassen hatte.

Seit 1999 lebt Hilal Makadessi in Gladbeck. , wo er auch Mitglied des Vereins „Kunstschmiede Gladbeck“ wurde. Als Künstler hat er seinen eigenen Stil gefunden, mit den Farben umzugehen und seine Bilder zu gestalten. Hilal Makadessi drückt sein künstlerisches Talent durch das Malen von Portraits und Landschaften in Öl- und Acrylfarben aus.

Die Ausstellung ist bis zum 4. April 2017 zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.